Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 19.07.2017 in all areas

  1. 20 points
    Dannyo

    Transferthread Sommer 2017

    Hey, Medien! Link aufs ASB legen, wenn unsere Detektive eure Hauptquelle sind. Nicht stillos sein!
  2. 13 points
    ooeveilchen

    Sommertheater 2017

    Tür Ken Shan-z-Park
  3. 13 points
    Aussenpracker

    Sommertransferthread 2017

    Gras steht auch drauf und ich kann dir aus verlässlicher Quelle sagen, dass man schlechter spielt, wenn man vorher gekifft hat.
  4. 11 points
    VC&FC 1894

    Stadionausbau/Stadionthread

    Keine Frage, aber leider hat die BL den Graben mit Haien, Piranhas, Krokodilen, Zitteraalen, Muränen und Löwen abgelehnt.
  5. 11 points
    VC&FC 1894

    Stadionausbau/Stadionthread

    Vor einiger Zeit ist die Frage aufgetaucht, ob die Fluchttreppen aus dem Auswärtssektor, wie bei den anderen Sektoren im 1.Rang, aufs Feld führen werden. Das wird nicht der Fall sein, wie man auch auf den neuesten Fotos gut erkennen kann. Zwar führen Treppen vom 1. Rang hinunter aufs Spielfeldniveau, allerdings verhindert die Mauer davor den Zugang aufs Feld. Wodurch wohl ein Platzsturm der Auswärtsfans und ein Aufeinandertreffen der Fangruppen erschwert werden soll. Siehe gelben Bereich: Hier sieht man den Bereich für die Auswärtsfans unter der NW-Tribüne: Wenn ich versuchen würde die Funktionen zu erraten: - magenta: überdachter Vorbereich - hellrot: Gästetunnel - dunkelblau: Kassa / eventuell Depot - orange: "Aufenthaltsbereich" - schwarz: Betonsockel Flutlicht - dunkelrot: Stiegenaufgang in den 1. und 2. Rang - gelb: Aufgang zu 1. Rang / "Graben" - hellblau: vielleicht Sanitäranlagen - grau: vielleicht Kiosk mit Verbindung zu Lager - rote Pfeile: vielleicht Fluchtmöglichkeit über die Zufahrt Der überdachte Vorbereich: Der Gästetunnel: Betonsockel Flutlicht: Der Aufgang zum 1. Rang: Das Stiegenhaus der Auswärtsfans in rot:
  6. 10 points
    Zum Teil kann man über die Designs wirklich nur lachen. Da werden wirre Ideen auf Leiberln und Pullis gedruckt, um irgendwie das Angebot voller erscheinen zu lassen. Weniger und dezenter wär mal eine Idee. West Ham hast Du angesprochen, ich hab mir (in Bezug auf violett-weiß) mal den Fanshop von Fiorentina angeschaut. http://www.fiorentinastore.com/en/ Zum Punkt "Polos and Shirts" gibt's dort genau 2 Produkte: Bei beiden das Fiorentina-Wappen durch das der Austria ersetzen, dann kauf ich das fix. Und das ganze bei allen restlichen Produkten des Fanshops auch, danke.
  7. 10 points
    alexbender

    2017: News, wichtige Termine, Sonstiges..

    Wer glaubt ihr eigentlich das ihr seit? Wer Finanziert euer Block West Abo. Die im VIP Club denen wir die Gelder aus der Tasche ziehen
  8. 9 points
    Patz026

    [CL-Quali, 2. Runde] FC Salzburg - Hibernians FC

    Oida im Stadion drehens rund um mich durch wegen Dabbur und ich sitz mit meinem Dabbur Trikot da
  9. 9 points
    #17

    Erwartungen für die neue Saison

    Meine alljährlichen Prognosen zum Kader: Torwart: Hier bin ich mit meiner Prognose etwas spät dran, nachdem die Entscheidung bereits auf Strebinger gefallen ist. Ich denke, dass man mindestens bis Winter auf ihn setzt, mein Gefühl sagt aber eher, dass er die ganze Saison unser Stammtorhüter bleiben wird. Zumindest hoffe ich das, weil es impliziert, dass er sich nicht zu viel zu Schulden kommen lassen wird. Knoflach natürlich Nummer 2. Abwehr: Links wird Schrammel die ersten Wochen noch gesetzt sein, da Bolingoli noch braucht. Ich gehe aber davon aus, dass spätestens ab September unser neuer Belgier Schrammel überholt hat. Er ist einfach deutlich dynamischer und offensivstärker. Rechts ist natürlich Pavelic gesetzt. Thurnwald braucht noch Zeit und muss vor allem defensiv noch stabiler werden. Im Zentrum sind für mich ganz klar Wöber und Dibon gesetzt. Was Nummer 3 und 4 angeht, wird es ein sehr enges Rennen. Ich schätze, dass M. Hofmann öfter auf der Bank zu finden sein wird, vorausgesetzt er ist fit. Im Grunde ist es mir aber egal, ob Hofmann oder Sonnleitner in den Kader rutschen werden. Mittelfeld: Auf den 2 Positionen vor der Abwehr sehe ich momentan Schwab als felsenfest und Auer als ziemlich sicher an. Eigentlich gefällt mir ja Szanto auf der Acht sehr gut, allerdings gefällt mir kein anderer Kaderspieler auf der 10 besser als Szanto und auch Djuricin meint, dass Szanto auf der 10 sehr viel Potenzial hat. Sobald Mocinic zurückkommt, wird es richtig interessant. Ich träume ja von einem perfekt eingespieltem Zentrum mit Mocinic, Schwab und Szanto, mit Auer als Backup. Darauf werden wir aber noch lange warten müssen und bis dahin bin ich auch mit Auer zufrieden. Steff wird auf lange Sicht unser Edeljoker werden, sowohl als 10er im 4-2-3-1, als auch als 8er im 4-4-2. Zu Saisonbeginn könnte er vielleicht sogar ein Stammleiberl haben. Bei Malicsek traue ich mir gar keine Prognose abgeben. Dass er kicken kann, hat man schon gesehen. Allerdings ist seine Konkurrenz sehr groß. Auf den Flügeln wird es eine ziemlich klare Sache im Herbst sein. Murg und Schaub sind gesetzt. Wenn Schaub zentral offensiv spielt, wird Kuen in die Startelf rutschen. Wenn Murg zentral offensiv spielt, wird Keles in die Startelf rutschen. Keles wird am linken Flügel sicher auch auf ein paar Einsätze als Joker kommen. Wenn er die nutzen kann (und sich einer der Flügelspieler verletzt, wovon man ausgehen kann), ist ihm einiges zuzutrauen. Mir hat er in der Vorbereitung sehr imponiert. Sobald Schobesberger wieder voll fit ist, wird er natürlich den linken Flügel beackern. Ich rechne aber nicht vor dem Frühjahr damit, den alten Schobi wieder zu sehen. Spielen wird er vermutlich schon früher, aber es wird noch einige Wochen dauern, bis er wieder auf seinem alten Niveau ist. Sturm: Hier sind wir meiner Meinung nach so gut besetzt, wie schon seit langem nicht mehr. Joelinton und Kvilitaia sind beides hervorragende Stürmer. Joelinton wird natürlich anfangs gesetzt sein, da Kvili noch verletzt ist. Sobald Kvilitaia wieder zurückkommt, werden sie sich wohl abwechseln, bzw. sogar gemeinsam am Feld sein. Beide werden jedenfalls auf ausreichend Spielzeit und Scorerpunkte kommen. Zu Jelic und Prosenik wurde eh schon genug gesagt. Ein neuer schneller Stürmer würde sicher noch gut dazupassen. Wenn keiner mehr kommt, ist es aber auch kein Weltuntergang. Ich erinnere nur mal an Saisonen wo wir mit Jelic, Prosenik und Alar in die Meisterschaft gingen. Außerdem haben wir noch Sobczyk, der von seiner Spielweise her nicht so unähnlich ist, wie der schnelle Stürmer den wir suchen. Prognostizierte Gewinner der Saison: Keles - in ihm steckt sehr viel Potenzial. Ihm ist es auf jeden Fall zuzutrauen, eine erste Profisaison a la Szanto zuzulegen, vor allem wenn Schobi noch länger braucht. Mich persönlich erinnert er ja irgendwie an Kaka. Obwohl er gar nicht so groß ist, schaut sein Spiel sehr schlaksig aber trotzdem technisch sehr sauber aus. Kuen - auch er wird seine Kritiker belehren, es sei denn es reißt wieder mal ein Band im Knie. Für einen Stammplatz wird es aber wohl nicht reichen, da rechts Schaub einfach gesetzt ist. Mocinic - da lehne ich mich etwas aus dem Fenster. Aufgrund seiner Verletzung ist es sehr spekulativ, irgendetwas über seine zukünftigen Leistungen zu sagen. Ich glaube aber, dass er unter Djuricin in einem Ballbesitzsystem richtig aufblühen kann Sobczyk - vorausgesetzt es kommt kein schneller Stürmer mehr, wird Sobczyk auf ein paar Scorerpunkte kommen. Genug für eine erste Profisaison. Schwab - ich hab das Gefühl, dass das seine stärkste Saison bei Rapid werden wird. Prognostizierte Verlierer der Saison: Knoflach Schrammel - in einer Saison ohne EC wird nicht viel rotiert werden und Bolingoli hat einfach deutlich bessere Anlagen. Thurnwald - das tut mir jetzt sogar ein bisschen Leid, aber ich denke dass er oft nur auf der Tribüne sein wird. Wir werden uns nicht den Luxus erlauben und zwei Außenverteidiger auf der Bank haben. Da wird dann wohl eher Schrammel auf der Bank Platz nehmen, zumal Auer auch als RV aushelfen könnte. Nichtsdestotrotz bin ich von seinem Potenzial überzeugt. Und er ist ja gerade erst 19 geworden. Murg - wenn er sich nicht deutlich steigert, wird er diese Saison von einem der jungen (Keles, Kuen) überholt werden. In der Vorbereitung hat er mir zwar ganz gut gefallen, allerdings war das auch schon letztes Jahr der Fall. Stammelf zu Saisonbeginn: Strebinger Pavelic - Sonnleitner - Wöber - Schrammel Auer - Schwab Schaub - Szanto - Murg Joelinton Stammelf zu Saisonende: Strebinger Pavelic - Dibon - Wöber - Bolingoli Mocinic - Schwab Schaub - Szanto - Schobi Kvilitaia Erwartung an die Mannschaft: Hier traue ich mich nach letzter Saison nicht viel schreiben. Ich denke aber schon, dass ein Platz unter den Top 3 möglich ist. Viel wird von den Verletzten abhängen. Wann Mocinic, Schobi, Dibon und Kvilitaia zurück kommen und vor allem wer sich heuer schwer verletzen wird. Die fehlende Doppelbelastung sehe ich als sehr großen Vorteil an. Djuricin wird intensiv mit der Mannschaft arbeiten können, wodurch größere Entwicklungssprünge als in den letzten Saisonen möglich sind.
  10. 8 points
    chrischinger86

    FC Salzburg International

    Mocinic. Kennst du die Vita eurer eigenen Pappenheimer nicht?
  11. 8 points
    Der Mader

    Sommertheater 2017

    passt eh. neuen ausrüster nimmt er auch gleich mit.
  12. 8 points
    Lichtgestalt

    Transferthread Sommer 2017

    niemand auf dieser welt hat mehr ahnung und expertise von irgendwas als ich. ausgenommen meine frau natürlich.
  13. 7 points
    miken

    FC Salzburg International

    zitier den troll einfach nicht...
  14. 7 points
    mich hat unter dem betreff "zuan" die nachricht eines langjährigen vienna-anhängers erreicht, die ich gerne mit euch teilen möchte (die fette markierung habe ich gesetzt):
  15. 7 points
    ich glaube schöner kann man dilettantismus nicht zusammenfassen
  16. 6 points
    viennafan62

    Insolvenzverfahren

    darauf ab ich nur gewartet: Warum muß die Vienna dann eine Quote von 30% der Insolvenzsumme von 1,4Mio bezahlen, wenn es keine Schulden gab und warum wurde das Insolvenzverfahren dann überhaupt eröffnet ? Weil die Vienna den laufenden Verpflichtungen in der nächsten Zeit nicht mehr hätte nachkommen können. So etwas nennt man Zahlungsunfähigkeit und verpflichtet zur Einleitung eines Insolvenzverfahrens. Der Hauptgrund war aber den unsäglichen Sponsorvertrag mit CE los zu werden. Denn nachdem CE seinen Zahlungsverpflichtungen (die übrigens sehr wohl vertraglich abgesichert waren) nicht mehr nachgekommen ist, mußte sich die Vienna raschest um neue Sponsoren umschauen. Mit dem Knebelvertrag, daß 75% der Sponsoreinnahmen an CE abgeführt werden müssen (und vom Masseverwalter von CE mit Sicherheit eingefordert worden wären) war das aber absolut unmöglich. Ein Insolvenzverfahren ermöglicht es aber aus laufenden Verträgen auszusteigen. Daß es keine Schulden gab, dazu muß man eine genaueren Blick auf die Insolvenzsumme werfen: Ein großer Teil davon sind Gehälter, die sich seit Anmeldung des Sanierungsverfahrens angehäuft haben. Die DURFTEN nämlich nicht mehr ausbezahlt werden, weil das nämlich Gläubigerbevorzugung gewesen wäre und strafbar ist. Gleiches gilt für Verpflichtungen gegenüber Lieferanten, Finanzamt und Sozialversicherung. Dazu gekommen sind noch 500.000.- aus den Ansprüchen der HOWA-GmbH (ursprünglich waren das 1,1Mio). Diese Ansprüche kann man aber nicht zu den Schulden zählen, denn damit wurde bei dieser Gelegenheit ein ungünstiger Vertrag gelöst. Man hätte ihn nicht lösen müssen, sondern hätte ihn weiterhin mitschleppen können, dann wären daraus gar keine Ansprüche entstanden. Und 200.000.- wurden CE zuerkannt. Aber nicht aus dem Grund daß der Anspruch gerechtfertigt wäre, sondern weil man damit einen Sicherstellungsbetrag bis zur Klärung des Anspruchs im sechsstelligen Bereich abgewendet hat, den der Verein zu diesem Zeitpunkt nicht aufbringen hätte können. Alles in Allem beinhaltet die Insolvenzsumme praktisch keine Schulden, sondern nur Verpflichtungen die erst im Rahmen des Insolvenzverfahrens neu zustande gekommen sind.
  17. 6 points
    Bacchus

    [CL-Quali, 2. Runde] FC Salzburg - Hibernians FC

    Wow - ich find das ist heute großes Kino! Wie lange wünschen wir uns schon endlich einen Gegner wieder "herzuspielen"? Wie lange haben wir uns selbst bei kleinsten Gegnern in die Hose gemacht? Wie viele male haben wir uns, und auch andere Favoriten, gegen absolute Underdogs blamiert oder gerade mal eben durchgewurstelt? Wie oft in den letzten Jahren sind wir nur schleppenst in die Saison gestartet?! Heute hab ich das erste mal seit Ewigkeiten den Eindruck, dass bei uns die Eisenbahn abgeht. Nicht nur wegen dem Ergebnis oder dem Gegner, sondern wegen der Art und Weise wie wir spielen. Highspeed, flotte Kombinationen, sogar das Ultrakurzpassspiel sieht gut aus. So kanns Weitergehen! Den Schwung mitnehmen, noch dort und da besser werden (zB Abschluss...), und einen tollen Saisonstart hinlegen bzw fortsetzten
  18. 6 points
    McKenzie1983

    Transferthread Sommer 2017

    vor allem der letzte satz ist wunderbar übersetzt
  19. 6 points
    iceman

    le Meme-Thread

  20. 6 points
    Eigentlich hast Du alles gesagt. Nur mit der Auswahl Deines Bilds bin ich nicht ganz einverstanden - da gibt's einfach noch hässlicheres im Fanshop. Z.B.: Wer entwirft sowas?? Hat mit "Design" etwa soviel zu tun wie ein 50er Jahre-Gemeindebau mit Architektur. Speziell bei den "Ladies" Sachen ist wirklich nix dabei, was sich jemand anziehen würde, der nicht auf der Strasse lebt. Und die Kinder Kollektion ist auch ein eigenes Thema. Schon im Sinne der Fanbindung wäre es vonnöten, bei den Kleinsten ein Zeichen zu setzen und nicht Profit in den Vordergrund zu stellen, sondern eben die Fanbindung. Als ich meinem Kleinen ein violettes Trikot kaufen wollte, gab's fast ein Jahr (!!) lang kein Heimtrikot für Kinder zu kaufen, da man anscheinend das grausliche neongelbe Auswärtstrikot an den Mann/das Kind bringen wollte. Resultat: Ich hab dem Kleinen ein violett-weißes Trikot aus dem Angebot eines deutschen Sportartikelherstellers gekauft. Billiger, ohne Sponsor-Aufdruck, Austria hat nix davon. Und von anderen Erlebnissen mit dem Fanshop will ich gar nicht berichten, da steigt mir die Galle hoch. Fanshop, nein danke.
  21. 6 points
    @ufo05 du hast das Merchandising vergessen Schulnote: 5 - selten so hässliche Fanutensilien gesehen wie die unsrigen. warum kauft man sowas? will man damit extra schiach sein? Mir kommt es so vor als wäre unsere Zielgruppe Ur-Fans aus den 70ern die mit 100 Schäle und Fußballhut ins Stadion kommen. Kein modebewusster, junger Fan kauft sich einen solchen Hoodie. man muss sich nur das Merch von West Ham ansehen - da sind Welten dazwischen. den Faktor Merchandising in Kombination mit Marketing würde ich nicht unterschätzen aber mit so einer Wäsch geht das jedoch eher nach Hinten los.
  22. 6 points
    Silva

    Der Konkurrenz-Thread

    Dembele wird aber bei Liefering spielen, damit ist er ein Neuzugang bei Liefering. Wenn er zurückkommt ist er aber kein Neuzugang bei Salzburg, weil er ja nur Kooperationsspieler war. Also ist er auch nie zu Salzburg gewechselt.
  23. 6 points
    OoK_PS

    Tägliche News von Sturm

    Bei vielen Clubs ist das Vereins TV eh kostenpflichtig - gerade die Übertragungen von Spielen. Insofern würde es mich nicht überraschen, sollte Sturm diesen Weg auch einmal gehen, wenn es sich lohnen sollte. Fände da nichts Schlimmes dabei, wenn sich der Preis in Grenzen hält, d.h. nur ein paar Euro. Oder man kann Spiele gleich on Demand kaufen. Aber dafür bräuchte es eine neue Plattform, auf Youtube geht das nicht. Aktuell ist der Service in Österreich jedenfalls ungeschlagen und muss auch international keinen Vergleich scheuen. Wenn nur in allen Bereichen so gut gearbeitet würde. Der Trainer wählt sich im Vergleich noch mit 56k-Modem und 100 Freistunden von der AOL-CD ins Internet ein...
  24. 6 points
    CornO

    FC Salzburg International

    Die letzte halbe Stunde war das nur mehr ein Testspiel. Aber auch bei dem schwachen Gegner kann man sehr wohl einiges herauslesen. Rijeka hat eine ganz interessante Mischung in ihrem 4-4-1-1: auf dem rechten Flügel agieren zwei gelernte Rechtsverteidiger miteinander, die sich überraschend gut und flexibel ergänzen. Man sieht sie quasi nie auf einer Linie oder Höhe,sie besetzen stets unterschiedliche Räume und halten Kontakt zu einander. Gegenüber gibt es mit Zuta einen sehr linearen, hinterlaufenden AV - passend zu seinem Vordermann Matei, der sehr gerne ins Zentrum zieht und enge Kombinationen sucht. Die Doppelsechs verschiebt haupsächlich horizontal, da aber weit bis auf den Flügel. Im Spielaufbau kippen sie wenn, dann neben die Innenverteidigerab. Gorgon ist als hängende Spitze eine Art Freigeist, lässt sich oft weit fallen, ergänzt die rechte Seite oder besetzt das Sturmzentrum. Das lässt sein Partner Heber nämlich öfter verwaisen, wenn er sich fürkurze ABlagen und Kombinationen fallen lässt oder auf links aufweicht, wenn Matei zur Mitte zieht. Das passt alles sehr gut zusammen und innereinander. Es erinnert mich aber auch stark an Stögers Austria: mannschaftlich und strategisch top, gegen individuell starke/stärkere Gegner gelingt es aber nur schwer das eigene Spiel durchzudrücken - und davon wird nicht abgewichen. Rijeka holte sich den Meistertitel nämlich auch ohne das direkte Duell gegen Zagerb zu gewinnen (mit 5 Punkten und 9:9war man aber knapp dran). Ich hoffe, die Einschätzung täuscht mich nicht und sie versuchen auch gegen Salzburg so konstruktiv zu agieren, dann könnte unser Pressing richtig greifen. Gegen diese Grundordnung und seine Schwächen würde ich aber eher für eine schiefe Raute bzw. ein 4-2-2-2 plädieren, da sich die Doppelsechs im Spielaufbau nicht trennt und gegen nur einen Zehner leichtes Spiel hätte. Zudem spielen die Flügel 1 vs. 1-Siutationen nur selten aus und warten eher auf Unterstützung. Wenn der Spielaufbau also effektiv gestört werden kann, halte ich die etwas offeneren Flügel für ein notwendiges Risiko. In Rose we trust!
  25. 5 points
    database

    Transferthread Sommer 2017

  26. 5 points
    neunzehnhundertacht

    Sommertransferthread 2017

    LASK*
  27. 5 points
    parazitu

    Transferthread Sommer 2017

    CSI ASB ... Den Transfers auf der Spur
  28. 5 points
    Silva

    Transferthread Sommer 2017

    Ein Ausdruck von Fadheit wäre gewesen, wenn du dir die Straßenkarten ausgedruckt hättest und mit einer Schnur das abgemessen hättest.
  29. 5 points
    tommtomm

    Willkommen in der Welt von Red Bull

    "Aber ich hatte halt mal die Schnapsidee. Mein Einstieg in die Formel 1 war im Prinzip auch eine Schnapsidee, sogar das Gründen von Red Bull." Da soll mir einer nochmal sagen, dass Saufen sinnlos ist.
  30. 5 points
    Varimax

    Der Konkurrenz-Thread

    Marco Rose: "Aktuell haben wir nur zwei neue Spieler geholt." Immer wieder interessant, dass selbst die eigenen Mitarbeiter das mit dem eigenständigen Verein Liefering nicht so recht verinnerlichen.
  31. 5 points
    ufo05

    Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2017/18

    Ich versuche mal zu kategorisieren und alle nicht direkt auf die Abteilung Sport bezogenen Punkte einzugehen. IT Website: Die Website ist schon ok, etwas überladen mMn. Wenigstens "schon" eine dynamische Seite für alle Endgeräte. App: Funktioniert bei mir am Handy nicht zu 100% richtig (Android 7.1.2) und bietet Null Vorteile gegenüber der Homepage, da es keine anderen Inhalte gibt - also stellt sich die Frage, warum man sich diese runter laden sollte? Technische Lösungen: Seit Jahren oder Jahrzehnten unter dem Hund. Der Ticketverkauf läuft unglaublich langsam und das ist die IT, die beim Endkunden ankommt. Wäre interessant, ob die interne IT auch so zum schmeißen ist. Social Media: Gefällt mir eigentlich gut, da es einen einheitlichen Auftritt gibt. Zur Zeit aber sehr passiv betrieben und dient vor allem nur zur Informatinsgebung. Hier könnte man aktiver werden. Streaming/Videos: Endlich ist man im Jahr 2013 angekommen und schafft es tlw. Streams auf die Beine zu stellen. Aber in Summe kommt mir das produzierte sehr billig vor und gibt mir das Gefühl, dass niemand mit 100%igem know-how dahinter steht. In Summe kann man sagen, dass es kein einheitliches Bild gibt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es im Verein keine digitale Strategie gibt und daraus resultiert, dass jeder Bereich seine eigene Suppe kocht und was dabei raus kommt ist mMn für einen Verein wie die Austria unzureichend. Hier müsste man sich einen Experten an Bord holen, der sich mal ein Bild von der IT-Landschaft bei uns macht und diese auch umkrempeln darf - eigentlich hätte man dies schon mit der Planung des neuen Stadions machen sollen. Schulnote: 4 Infrastruktur: Stadion und infrastrukturelle Projekte: Kann wohl jeder sehen, dass etwas weiter geht, es einen Plan gibt und dies auch wichtig ist für die Zukunft unseres Vereines. Auch wenn ein paar mehr Sitzplätze auf der Seite positiv gewesen wären, sind es natürlich die VIPs die das Geld bringen. Daher eine für mich verständliche Stadionkonzeption. Violapark: Dadurch wird das Umfeld auch "städischer" meiner Meinung nach und trägt zu einem runden Gesamtbild bei. Ich hoffe, dass im Erdgeschoss des Violaparks sich auch einige Läden ansiedeln können. UBahn: Natürlich sehr gut in Kombination mit dem neuen HBF nun so eine gute Verbindung zum Stadion zu haben. Kann sich nur positiv auswirken auf die An- und Abreise. Hier wohl das krasse Gegenteil zur IT. Man hat Expertenrat herangezogen, angenommen und umgesetzt. Alles zusammen ergibt ein rundes Bild und jedes Veilchen kann sich auf ein neues Stadion(umfeld) freuen. Dazu kann man dem Verein mMn nur gratulieren. Schulnote: 1 Stadionerlebnis / Fanbindung Stimmung: Am Tiefpunkt angelangt, ich glaube schlimmer kann es nicht werden. Diverse Gründe wurden schon oftmals durchgekaut (eitelkeiten von Fanclbus, überzogene Stadionverbote, rechte Entgleisungen, stillgelegte Fanarbeit etc.) und brauchen jetzt hier nicht noch einmal groß besprochen werden. Der Verein hat sein erstes getan und mit Josef einen Fanarbeiter eingestellt (den man schon hatte...) und auch soweit ich mich erinnern kann Hausverbote aufgehoben. Jetzt muss man weiter dran bleiben um in den nächsten 5 Jahren (mindestens) den Scherbenhaufen zusammen zu kehren. Man darf auf die Entwicklung gespannt sein. Wichtig wäre jedoch eine rasche Besserung, bevor man noch mehr Fannachwuchs verliert. Gastronomie: War schon seit längerem miserabel, was sowohl Auswahl als auch Qualität betraf. Im Happel ist es sogar grottenschlecht (auch wenn der Verein nix dafür kann). Die Bestellung von Do&Co lässt natürlich Hoffnung aufkommen - Beurteilen kann man es jedoch erst ab dem neuen Stadion. Das neue Bezahlsystem hebt natürlich den Komfort (sofern es funktioniert) und gibt dem Fan das Gefühl näher an einem Topklub dran zu sein. Ticketing: Der Verein versucht alles um mit attraktiven Preisen und Angeboten Fans zu locken, auch wenn man manchmal durch unnötige Schikanen, wie beim 10 Jahres Abo, potentielle Käufer abschreckt. Das es im Fansektor endlich wieder Tickets aller Preiskategorien gibt ist sehr begrüßenswert. Jetzt müsste man nur mehr das Ticket kaufen einfacher machen (was wieder zur IT zurück schlägt) Crowdfunding: Nettes Zuckerl um (meist) langjährigen Fans das Gefühl zu geben, noch enger am Verein dran zu sein Wie man sieht, sind manche Bereiche top, manche am Boden und hinter manchen steht noch ein Fragezeichen. In Summe sehe ich jedoch eine Bewegung in die richtige Richtung. Daher vergebe ich für diesen Bereich die Schulnote: 3 CSR: Egal ob Damenmannschaft, Special Violets, Violettistmehr oder ViolaFit - wenig davon kommt beim Endkonsumenten an. Jedoch empfinde ich es trotzdem als sehr gut, dass wir uns in diesen Bereichen engagieren. Ein Verein wie die Austria steht mMn schon in der geschichtlichen Pflicht, sich auch über den Tellerrand hinaus zu bemühen etwas zu bewegen. Ich bin mir zwar sicher, dass diese Projekte in Summe ein negatives Geschäft sind - aber damit kann ich sehr gut leben. Daraus resultierend gebe ich vom Engagement her eine eins, jedoch muss ich es noch immer aus Sicht der Fußballabteilung sehen, welche dadurch etwas Geld "verliert", daher Schulnote: 2 Ergibt in Summe einen Notenschnitt von 2,5. Meiner Meinung nach vollkommen unzureichend für einen Verein wie die Austria, da man eigentlich in JEDEM Bereich ein Vorreiter in Österreich sein sollte.
  32. 4 points
    LFC08

    [CL-Quali, 2. Runde] FC Salzburg - Hibernians FC

    Wer ist noch schnell unser kreativster MF Spieler? Christoph Leitgeb..... DANKE......BITTE!!!! Diskussion beendet!
  33. 4 points
    jimmyhogan

    EC Saison 2017/18

    Für die Setzungsliste zu EL Q4 ist es für uns am besten, wenn es möglichst wenige Teams mit einem besseren Koeffizienten als wir in diese Runde schaffen. Dabei gibt es 2 Möglichkeiten: 1. Diese Teams spielen EL-Quali: Dann sollten sie möglichst schon in Q2 oder Q3 ausscheiden 2. Diese Teams spielen CL-Quali: Dann sollten sie entweder in Q2 ausscheiden, weil dann sind sie NICHT IN DER EUROPA LEAGUE QUALI sondern komplett raus aus dem Europacup. Oder, Falls sie Q2 überstehen oder erst dann einstiegen, dann sollten sie natürlich in Q3 möglichst weiterkommen, da ja die im CL Q3 ausgeschiedenen berechtigt sind im EL Playoff zu spielen. Sprich: Wenn die Teams heute ausscheiden, sind sie weg und damit können sie nicht vor uns in die Setzliste einrücken. Aber im Endeffekt sind die Rechnereien wahrscheinlich eh wurscht weil wir am Schluss gesetzt sind und dann Nizza als ungesetzten Gegner ziehen.
  34. 4 points
    flonaldinho10

    Transferthread Sommer 2017

    Sollte wohl "angeschossen" heißen
  35. 4 points
    pironi

    Transferthread Sommer 2017

    Ich hoffe, du bist nicht auf den Straßen unterwegs. Bei der Kreuzung kurz auf das Handy schauen, okay. Aber nicht bei der Geschwindigkeit und dabei auch noch ein Video aufnehmen und (!) auf Instagram stellen. Ein Blick reicht, um eine Familie auszulöschen: http://rtlnext.rtl.de/cms/weil-lkw-fahrer-aufs-handy-schaut-mutter-und-drei-kinder-sterben-erschreckendes-video-zeigt-unfall-4029923.html
  36. 4 points
    Dannyo

    Transferthread Sommer 2017

    Hehe, wirklich lustige Aktion das Ganze. CSI ASB ftw! Die ganzen "Qualitätsmedien" sind lustig. Clickbaiten was das Zeug hält, selber immer sudern, wenn sie nicht ein Backlink+1 bekommen und dann abschreiben und so tun, als wären sie die Insider schlechthin. Grad so, dass sie nicht schreiben, dass sie gerade Jelic' Beifahrer sind und die große Investigativgschicht aus allerallererster Hand haben
  37. 4 points
    narf

    Transferthread Sommer 2017

    "aufs Telefon sehen" heißt in diesem Fall halt etwas mehr. Handy entsperren, App öffnen, Video erstellen, Video hochladen. Und das alles auf der Autobahn. Wenn dir daran nichts komisch vorkommt, haben wir eh keine Gesprächsbasis. Wenn ich nicht irre, ist Huber noch im Urlaub. edit und damit der letzte Post zu diesem Offtopic Thema: Das unlängst verbreitete Video triffts eigentlich sehr gut.
  38. 4 points
    Austrianer48

    Sommertheater 2017

    Weil wir jetzt schon genug langsame und defensiv schwache Spieler im Kader haben.
  39. 4 points
    neunzehnhundertacht

    Nationalteam und die LASKler

    http://www.heute.at/oesterreich/oberoesterreich/story/-Sprung-ins-Nationalteam--waere-mein-gro-er-Traum--44608593 "Heute": Gab es in der Sommerpause Anfragen von der Konkurrenz? Pervan: Damit beschäftige ich mich nicht. Ich habe beim LASK einen Vertrag bis 2021. Ich habe mit den Linzern schon so viel erlebt. Jetzt wollen wir auch in der Bundesliga für Furore sorgen.
  40. 4 points
    quaiz

    Sommertransfers 17/18

    Ja dann sag was du spekulierst, sonst brauchst es auch nicht ansprechen. Du musst eh wissen wie gschissn das ist wenn man neugierig aufgeregt ist und dann doch wieder nicht darf.
  41. 4 points
    Silva

    2017: News, wichtige Termine, Sonstiges..

    Wäre wohl besser gewesen, dass man Spieler nimmt, die fix bleiben. Prosenik zum Beispiel
  42. 4 points
    svecee

    Transferthread Sommer 2017

    Jelic sitzt im Auto, fährt einen S6 auf der A2 Richtung Graz und fährt lt. Navi insgesamt 375km und sollte um 13:17 wo auch immer ankommen Instagram Rulez
  43. 4 points
    DaWüde

    Tägliche News von Sturm

    Cool wäre es wenn man die Amateurspiele in der RLM übertragen könnte.
  44. 4 points
    hope and glory

    Sommertheater 2017

    Ich schon. Enorme Explosion bei Pires. Er ruft sein Können im Moment optimal aus. Gefällt mir.
  45. 4 points
    lovehateheRo

    Sommertransfers 17/18

    Gut, dass man keine Spieler holt, nur damit jemand geholt wird. Sonst würde man ja Transfers wie Chabbi, Zulechner oder Puchegger machen.
  46. 4 points
    ohne vereinsbrille sehe ich weiterhin, auch wenns von noch so vielen geschrieben wird, nicht den unterschied. aber vielleicht kannst du es ja mir erklären wo der unterschied ist, zwischen einem jun holen und einem katzer/kostner/kurtisi/kleer behalten ? und was können öfb, wfv und all die anderen vereine dafür, dass die vienna vertrottelte verträge abschliesst? die insolvenz der vienna damit zu rechtfertigen, aber bei ritzing wettbewerbsvorteile zu sehen, ist für mich keine neutrale sichtweise. war doch von anfang an klar, nur haben wir uns dagegen gewehrt und wollten es nicht aktzeptieren, darum sind wir auch vor gericht. warum also sollte der WFV auf uns warten, die planungen der wiener liga aufschieben bis man weiss wo die vienna spielen will/darf und dann möglicherweise, nachdem alles entschieden ist, mit vielleicht 17 vereinen die saison spielen ? nur weil wir die vienna sind ? nicht böse sein, aber gleiches recht für alle, unabhängig von alter und tradition.
  47. 4 points
  48. 4 points
    Man kann ja zur Causa stehen, wie man will, aber zwei Sachen sind mMn ziemlich unumstritten: Die Vienna hat sich in den letzten Jahren finanziell übernommen, mehr Kohle ausgegeben, als letztendlich da war, und sich so eigentlich unfair einen sportlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Ostligisten verschafft. Die Konsequenz war die Insolvenz und eigentlich ein Abstieg in die Stadtliga. Wäre es so gekommen, hätte wohl jeder halbwegs vernünftige Mensch gesagt: Okay, shit, es ist viel blöd gelaufen, aber wenigstens ist die Insolvenz vom Tisch und das eine Jahr Wiener Liga überstehen wir auch locker... Wenn aber der Verband nicht in der Lage war, eine rechtlich klare Regelung zu schaffen, dann ist das schlicht seine Schuld. Auch das Auftreten der Funktionäre von WFV oder vom Herren Wesely ist äußerst unprofessionell. Da kommt so richtig schön der Mief auf der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts durch, eine Geisteshaltung, in der sichs Verbände und andere "Institutionen" intern und hinter verschlossenen Türen je nach Anlass so drehen, wie sies gerade brauchen, und wer dagegen aufsteht und vollkommen legitim den Weg zum Rechtsstaat sucht, wird als Störenfried, Denunziant etc... verunglimpft. Man kann diesen Personen den Erfolg der Vienna so richtig vergönnen - dieser Typ an Funktionären ist es, weshalb der österreichische Fußball heute den Anschluss an westeuropäische Standards verloren hat und sich erst mühsam herantasten muss... Verblendete, selbstherrliche Inkompetenzler, die "Lösungen" irgendwie zusammenschustern, je nach Sympathie und Anlass - Nein Danke zu dieser selbstherrlichen Kaste, und herzlichen Dank an die Vienna, dass im Sport- und Verbandsrecht vl bald mehr Klarheit und Rechtssicherheit herrschen könnte.
  49. 4 points
    LiamG

    Bild des Tages

    Das würde sich sogar für die Melli ausgehen Du hast aber nicht das Original gepostet
  50. 3 points
    SCR1929

    SCR Altach - FK Austria Wien 3:0

    Im violette Channel sehen sich die meisten schon als sichere Sieger.. Arrogantes Volk wie immer..... Denke nicht, dass es eine klare Angelegenheit wird. Holzhauser wird ihnen sehr fehlen. Noch dazu haben wir einen guten Kader ( bis auf ein, zwei Baustellen). Das Spiel in Dornbirn hat gezeigt, dass auch die Ergänzungsspieler was drauf haben! Darum tippe ich auf einen 2:0 Heimsieg!