Homegrower

Members
  • Gesamte Inhalte

    13.786
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Homegrower

  • Rang
    ASB-Legende
  • Geburtstag 21.09.1974

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Lambach/Oö

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    schon lange nicht mehr
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Lieblingsbands
    vieles, ansich rock, punk, grunge, alternative, gibt aber auch feine elektronische sachen.
  • Am Wochenende trifft man mich...
    zumeist zu hause, bei freunden
  • Lieblingsfilme
    alles was ein wenig schräg ist, nicht so vorhersehbar

Letzte Besucher des Profils

9.388 Profilaufrufe
  1. Sehr gut auf den Punkt gebracht. Dieser Aspekt wird zu gern unterschätzt und die Erwartungshaltung wurde auch von unseren Verantwortlichen geschürt. Man darf und muss Ziele definieren, aber nicht so, dass sie einem das Genick brechen. Bei uns hat man wirklich geglaubt, man nehmen einfach etliche Millionen und man könne RBS kitzeln. Das Geschäft hat sich verändert und verändert sich permanent, was sich aber nie ändern wird, ganz im Gegenteil, man muss Solide und mit vollem Einsatz Hackln. Das gilt für die Akteure auf, wie auch für jene neben dem Platz!
  2. Barac, der Mann ohne Qualitäten, der Mann der nix richtig kann, hieß es hier zumindest von manchem. Es gibt eh keinen Grund euphorisch zu werden, wie auch die Mannschaft muss er solche Leistungen regelmäßig bestätigen, dann hält auch tatsächliche Zufriedenheit zurecht Einkehr. Mit dem einen Spiel jetzt, darf man natürlich grundsätzlich für sich betrachtet auch zufrieden sein. Die Admira hatte abgesehen von einer verbissenheit bis zum Gegentreffer wenig zu bieten. Nach dem ersten Tor von uns haben sie selbst nicht mehr daran geglaubt, noch etwas mit nehmen zu können. Zäher Gegner wo man nur mit Geduld was erreicht, wurde gut umgesetzt. Der nächste dieser Art, aber mit mehr Selbstvertrauen, wartet schon auf uns.
  3. Stöger ist auch kein Zauberer.
  4. Passt ganz genau...
  5. Schobi auch brav selbstkritisch, eins hätte er noch machen müssen und eins mehr auflegen Gute Leistung heute, die Admira hat sich in Halbzeit 1 mit allem gewehrt was sie aufbieten können. Da muss man geduldig bleiben, darf sich nicht anstecken lassen und auf das Tor hin arbeiten. Haben sie sehr gut gemacht und dann nachgesetzt, genau so geht das. Zum Glück sinds keine solchen Nervenbündel wie die Raunzerfraktion. Jetzt muss es konsequent weiter gehen, die Auslosung bis zur Länderspielpause zäh, jetzt gibt es keine Ausreden, Punkte, Punkte und noch mehr Punkte müssen her. Wenn wir so konzentriert und konsequent wie heute an das ganze heran gehen, mache ich mir relativ wenige Sorgen.
  6. Nice, sie belohnen sich für die Geduld in der ersten Halbzeit.
  7. Schon ein Kopfballviech
  8. Sehr gut, Schobi ist einfach der geilste
  9. Irgendeiner muss ja immer im Minutentakt Mist absondern, bist du das heute?
  10. Unglaublich was ist das für einer.....
  11. Nun, jeder hat seine eigene Wahrheit, kann man akzeptieren.
  12. Was soll das werden, etwas gleich zu reden was nicht gleich ist? Eine Rechtfertigung, oder einfach dein Unverständnis für "unser" Unverständnis? Du wirst hier mit manchen, und da zähle ich dazu, auf keinen Grünen Zweig kommen, nie und nimmer wird das passieren. So wie auch umgekehrt eben nicht.
  13. Noch viel du lernen musst Bub.
  14. Sry, der ist aufgelegt, Huspek?
  15. Man weiß genau nix wie das abläuft/ablief. Einen Alar musste man nicht scouten.