barracuda

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.382
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über barracuda

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Red Bull Salzburg
  • Bestes Live-Spiel
    FC Salzburg - S.S. Lazio 4:1

Letzte Besucher des Profils

12.455 Profilaufrufe
  1. Ja müsste eigentlich so sein.
  2. Da wir ja fix in der Meistergruppe sind und dort alle Spiele am Sonntag sind, müssten wir am 3. April (Mittwoch) spielen.
  3. Ein paar Dramaqueens hier
  4. Wollte das eigentlich in den Brügge-Rückspiel-thread posten, aber hier passt es auch
  5. Aufsteigen. Ob nach einem klaren Spielverlauf oder nach einer ungerechtfertigten Ecke in der 93' Minute mit Glück zum 1:0. Es ist mir egal WIE
  6. Mit einem Ausscheiden könnten wir uns aber ganz auf die nationalen Aufgaben konzentrieren Mein Wunsch ist das aber nicht.
  7. Klassisch Salzburg-Style war schon, dass beide Tore - wie auch immer - aus Standards gefallen sind. Normal passiert uns das aber nur in einer Partie in einem k.o.-Duell. Daheim kann man das biegen. Schwer auszuhalten die Zeit bis zum Rückspiel
  8. Das zweite Tor war halt schon Masn für Brügge. Die Flanke wurde von Junuzovics Fuß genau so abgefälscht, dass der Ball Boden-Auf über Ramalho zu Wesley kommt, der es zugegeben gut macht. Zufall war da schon dabei.
  9. * dominiert ist übertrieben. Es war ein Kampfspiel auf einem Acker, wo wir in Führung gegangen sind und die Verhältnisse und Gegner recht gut bewältigt haben. Zweite Halbzeit nicht mehr so ganz, obwohl es da auch ein-zwei Möglichkeiten gab. *schwächer/stärker ist zumindest für mich schwer zu sagen. Völlig andere Partien und Gegebenheiten.
  10. Gegen Real Sociedad hätte uns ein 0:0 gereicht, da gab es nichts zu drehen. Dieses Duell ist noch nicht vorbei. Hoffen wir auf den Aufstieg.
  11. Nur Ramalho und sonst keiner (auf beiden Seiten).
  12. War das erwartete Kampfspiel. Auf dem Rasen war auch kein sehr gepflegtes Spiel möglich, die Leistung in der zweiten Halbzeit nicht gut. Wie schon von anderen erwähnt war vor allem Wolf rein gar nichts, Dabbur auch nicht gut. Nur verstehe ich nicht, warum manche Pongracic zu den Schlechtesten und Ramalho zu den Besseren zählen. Pongracic zwar auch nicht mit einer Hammerleistung, aber Ramalho fand ich da schlimmer. Sorry, aber der hat immer höchstgefährliche Einlagen, in quasi jeder Partie, so auch heute. Beim 1:2 mach ich ihm aber keinen Vorwurf. Roses späte Wechsel, vor allem bei Wolf, hab ich nicht verstanden. Minamino nach seiner Einwechslung hatte leider auch zwei sinnlose Vertändler. Zwei gute Chancen, die man eigentlich auch mit besserem zu-Ende-spielen machen kann, hatte man auch. Dennoch ist meine Stimmung nicht so im Keller wie anscheinend bei manch anderem. Das Resultat ist im Rahmen und daheim kann man immer noch alles drehen. Auf besserem Untergrund, wo man das Spiel schneller gestalten kann, daheim. Man hat auch die fehlende Pflichtspielpraxis gemerkt, finde ich. Freu mich schon auf das Rückspiel! Wo hoffentlich gewisse Dinge besser klappen. Ein Aufstieg nach Rückstand hat ja dramaturgisch auch was, wie wir wissen. Sollte es nicht klappen, dann ist es leider so, Brügge ist ja auch keine Pemperlmannschaft. Dann gilt es halt sich nur mehr auf die Meisterschaft und hoffentlich Cup zu konzentrieren. Gerade die Meisterschaft hat diese Saison einen hohen Stellenwert. Aber daran will ich noch gar nicht denken, ich gehe schon eher optimistisch ins Rückspiel, wo wir hoffentlich wieder einen sehr schönen Europacup-Abend erleben werden!
  13. Hier nochmal graphisch
  14. Jean-Marie Pfaff heute bei Sport und Talk aus dem Hangar 7 zu Gast. Thema ist natürlich dieses Duell.