Jump to content

Pepi_Gonzales

Members
  • Content Count

    8,381
  • Joined

  • Last visited

About Pepi_Gonzales

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm
  • Selbst aktiv ?
    Nur bei der Schankwertung
  • Beruf oder Beschäftigung
    Eiszapfenschlichter
  • Lieblingsspieler
    Haas, Uros Matic, Robbie Keane
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Irland Italien
  • Geilstes Stadion
    Raabtalstadion
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Poschitz

Recent Profile Visitors

7,170 profile views
  1. MK muss anscheinend nicht mal Gehaltseinbußen hinnehmen laut dem User Westside. Ja bist du gelähmt der muss die alle in der Hand haben.
  2. Da simma schon 2 die Diskussion führen wir zwei eh quasi im Halbjahrestakt
  3. Also wo wird alles verdammt? Die aller wenigsten im gesamten ASB sind so verbohrt dass sie die gute Arbeit nicht anerkennen. Der ganze Rest zeigt davor eh Respekt. Mit dem wie sind halt viele nicht einverstanden. Und das ist halt nix was sich verändert. Ich verdamme Amazon auch das heißt nicht dass ich vor der Unternehmerischen Leistung nicht meinen Hut ziehe. Trotzdem werde ich mich mit der Unternehmensphilosophie nie anfreunden. Bei RB ist das nix anderes.
  4. Ja aber im Vergleich zu den aufgewendeten Mitteln war das Armselig. Man ist irgendwie Meister geworden meistens. Aber wer erinnert sich nicht noch mit Freude an Petri Parsaanen, Boghossian, Major Maierhofer und den Illustren Kreis der Rohrkrepierer. Die haben eben herum probiert, bis sie aufs Heurika gekommen sind. Und das mit viel Geld. Als sie das System heraus hatten hat das RB Imperium gleich noch mehr Geld investiert. Da war von sich selbst finanzieren noch lange keine Rede. Außerdem kam RB in einer Zeit in die Liga als die meisten Großklubs ums überleben gekämpft haben. Tirol hin, GAK hi
  5. Es wär mir eine Ehre Mal ein bisschen ASB Prominenz kennenlernen
  6. Das Problem ist eher das Salzburg durch RB einen Freifahrtschein fürs tüfteln bekommen. In Salzburg wurde 10 Jahre ja quasi mit Minus gearbeitet das hat Red Bull jedes Jahr ausgeglichen. Weiters hat RB ein 100 Mio Netzwerk im Hintergrund. Ohne dieses Netzwerk würden sie diese Top Spieler die ihnen jedes Jahr Top Leistungen ermöglichen doch nie bekommen. Leipzig, New York Liefering, RB Brasil. Akademien auf mehreren Kontinenten. Das alles hat nur am Rande etwas mit dem Sportlichen Erfolg zutun weil es eben schon vor dem sportlichen Erfolg von RB finanziert wurde. Mittlerweile läuft das System a
  7. Es ist immer wieder Herzerfrischend wenn die Wiener meinen man müsse ja im Vergleich zu uns eh auch aufs Geld schauen. Ich fass es mal als Kompliment auf. Wobei es so eine Kluft wie jetzt eigentlich nie gab. Von einem Klub zu allen anderen. Un erst recht nicht über diese lange Zeit. Is schon etwas öd.
  8. Übrigens 9 Siege in 12 Heimspielen san auch eine Bank. Man stelle sich vor was da los wäre.
  9. Übrigens hat MK anscheinend desöftern Sponsorings und Hilfsangebote abgelehnt weil sie nicht die eine Mio erreicht haben sondern darunter lagen. Wenn das stimmt ist es ja irre.
  10. Günter Neukirchner lässt dich freundlich grüßen.
  11. Wenn man bedenkt, dass das Weststadion droschn Voll wäre wenn Rapid auf Sturm trifft wo es noch um Spitzenplätze in der Liga geht. Es is zum rean.
  12. Wenn sich die Zukunft des Vereins davon schon die Laune verderben lässt sind sie hier falsch.
×
×
  • Create New...