Pepi_Gonzales

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.772
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Pepi_Gonzales

  • Rang
    Top-Schriftsteller

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde

Letzte Besucher des Profils

1.977 Profilaufrufe
  1. Um den hätte man sich bemühen sollen. Der geht jetzt ablösefrei zum 7. aus Israel. Schnell und robust genau das bräuchten wir. https://www.transfermarkt.at/nigel-hasselbaink/profil/spieler/88212
  2. Fakt ist halt das die Austria den nächsten Unsympathler aufsammelt. Was da für Leute herumlaufen ist ja echt arg.
  3. Ich hoffe man findet noch jemanden und holt nicht wieder einen Marke Chabbi aus Panik
  4. Bis zur meinem 7.-8. Lebensjahr habe ich Fußball gehasst. Ich habe einfach nicht verstanden was daran so super ist, lag vielleicht auch daran das ich eine Körperliche Behinderung habe, da ist nicht das erste was du dir denkst wennst ned amal grad aus laufen kannst und dich nüchtern schon bewegst als hättest 3 Promille: Jö wie warats mit kicken. Aber wer dazu gehören will der passt sich an. Das Dorf aus dem ich komme ist absolut Fußballverrückt und es gibt wohl niemanden egal welchen Geschlechts in meiner Nachbarschaft der nicht mal im örtlichen Verein gekickt hat. Also begann ich auch mit zu spielen zuerst widerwillig aber es machte mir immer mehr Spaß. Ich spielte meistens im Tor da brauchst nicht so viel koffern und meine absolute Unfähigkeit am Ball fiel da nicht wirklich ins Gewicht, aber da ich auch extrem klein war und bin und die Sprunghaft einer Badewanne besitze wurde auch das irgendwann schwierig, also bin ich in die Abwehr vorgerückt und dort geblieben dort schmeiße ich mich in jeden Ball und Gegner krieg ein paar in die Goschn und das passt. Meine Liebe zu Sturm begann dann auch um den Dreh herum mein Vater war ja schon lange Fan und so begann ich mit ihm immer wenns ein ORF Livespiel gab. Mein erstes Livespiel war der Test gegen Bremen damals. Ansonsten weiß ich nicht mehr übermäßig viel aus der Zeit außer einige Momente wie die Spiele gegen Mentalist und Gala. Was ich immer deppert angeschaut wurde: Eigentlich gibt's in meinem Umkreis kaum wirkliche Fans: Da wird die Meinung vertreten, wer österreichischen Fußball mag der frisst auch Kinder. Das war wohl auch der Grund warum ich mich im ASB registriert habe, weil ich mich einfach mal über Sturm austauschen wollte. Dafür war die Meisterschaft 2011 mein Moment da ist das depperte reden mal kurz wohlwollendem schweigen gewichen. Außerdem konnte ich das unseren Roten Nachbarn so richtig rein drücken International gibt's noch Sympathien für United Juve Werder und Celtic.
  5. Die erste Halbzeit hatten die Ungarn keine Meter. Dann wurde ausgewechselt. Die sind ein bisschen aufgekommen wurden aber auch nicht gefährlich wir haben weiter gewechselt, es kam der tausend Guldenschuss, da haben wir hinten wie folgt gespielt Wetl- Koch -Puchegger -Lyko Das diese Abwehr nicht stabil sein kann war auch irgendwann klar aber so werden wir garantiert nie spielen. Ganz zu schweigen von dem Blöden ZK Verhalten von Koch das passiert dem normal ja nicht und dann ham sie sich halt nochmal blöd angestellt samt Fehler von Ehmann und damit wars halt soweit.
  6. Alles in allem ein guter Test.
  7. doch weil 2. HZ wär dann trotzdem Ehmann gekommen und hätte 4 Türl gefressen
  8. Nicht vergessen du wolltest mit Schützi und Ehmann in die Saison gehen
  9. das hätte jetzt net sein müssen
  10. stimme ich absolut zu nur ist es für mich schlicht sekundär woher jemand kommt sollte er Qualität haben. Unabhängig davon bin ich eh gegen die Verpflichtung.
  11. Wenn er Leistung bringt kann man auch einen aus der Gebietsliga kommen
  12. WENN man unbedingt will dann würde ich dem einfach einen Vertrag bis Winter geben.
  13. Mal schauen ob er verpflichtet wird. Ich hoffe nicht, denn dann hat Maresic noch einen vor der Nase wenn man den Verpflichtet ist das der erste Fette Minuspunkt für Kreissl.
  14. Einer fällt mir noch ein.