CornO

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.910
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    7

CornO last won the day on 1. August 2018

CornO had the most liked content!

4 User folgen diesem Benutzer

Über CornO

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Red Bull Salzburg
  • Selbst aktiv ?
    Hobbyclub
  • Bestes Live-Spiel
    12. April 2018: FC Red Bull Salzburg 4:1 SS Lazio Rom
  • Schlechtestes Live-Spiel
    23. April 2003: SK Rapid Wien 0:0 Grazer AK
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Chile
  • So habe ich ins ASB gefunden
    abseits.at
  1. Es gibt ja jetzt genau zwei Fälle, in denen die Spielsperre vom Senat zurückgezogen wurde (Hinteregger, Ulmer), aber sicher auch einige ungerechtfertigte Platzverweise, nach denen der Spieler trotzdem aussetzen musste (von Rapidlern kam dazu: Sonnleitner im Derby, Hoffer für Schwalbe des Gegners, Bolingoli für Handspiel gegen Altach). Wo muss man das platzieren, damit sich ein Journalist die Mühe macht zuerst bei den Spielern nachzufragen, wie sie sich vor dem Senat gerechtfertigt haben, bei den Schiedsrichtern nachzufragen, was sie zu diesen Entscheidungen im Spielbericht vermerkt haben und letztendlich beim Senat nachzufragen, wie sie zu diesen unterschiedlichen Entscheidungen gekommen sind? Etwas mehr Transparenz könne in der Sache nicht schaden.
  2. Die Nominierung durch die Schiedsrichterkommission ist ein reines Politikum. Da müssen Egos gestreichelt und alle Landesverbände (oder zumindest die richtigen) zufrieden gestellt werden. Es reicht, wenn hinter jedem Schiedsrichter, der aufgrund grober Fehler suspendiert wird, ein qualifizierter Kollege zum Nachrücken bereit ist.
  3. https://www.youtube.com/watch?v=JxNvoQZ9xTM Shane Long für Hasenhüttls Southampton mit dem schnellsten Tor der Premier League-Geschichte - 7,69 Sekunden.
  4. Falls @chrischinger86 noch Argumente für seine Behauptung, dass keiner der anderen Österreicher ein Upgrade zu Stankovic wäre, sucht, hier wären sie.
  5. DK Trainergott. Mit dem Wechsel zur Halbzeit das Spiel gedreht.
  6. Gab es abgesehen von Hinteregger (Schüttengruber) und Ulmer (Grobelnik) noch weitere Freisprüche in der Geschichte des Strafsenats? Fallen euch andere, klar falsche rote Karten ein, wo das nicht der Fall war?
  7. Quelle? Sorry, selbst gefunden.
  8. Nein, da war es der 9. Mai. In geraden Jahren waren immer die Großereignisse der Grund für die Vorverlegung.
  9. Der Unterschied vom LASK zu Wien und Graz ist, dass die in Linz weiter vorausplanen, als die Nase lang ist. In Linz hat nur Pogatetz keinen Vertrag über den Sommer hinaus, bei Sturm sind es drei (Spendlhofer, Lovric, Ljubic), bei der Austria zwei (Borkovic, Salamon), bei Rapid keiner. In Linz kommen elf Leihspieler retour, bei Sturm drei, bei der Austria vier, bei Rapid vier.
  10. Wegen dem abschließenden Playoff um den letzten Platz. Das braucht ja auch seine Zeit (deshalb die englische Woche) und man sollte schon vorab wissen mit welchem Platz noch ein internationaler Start möglich ist (deshalb Finale so früh).
  11. Weiles gerade dazupasst: https://derstandard.at/2000101802487/Wie-der-Bundesliga-Strafsenat-arbeitet-und-denkt Zwei interessante Passagen. Zu den roten Karten: Die Spieler hätten ein Bedürfnis, sich zu rechtfertigen, so Wess. Persönlich oder manchmal auch per Videoschaltung. Einsicht wirkt strafmildernd, kommt aber nicht immer. Ich würde zu gerne wissen, was ihnen Ulmer da erzählt. Ein "strafmilderndes Eingeständnis" hielte ich da für falsch. Dann lieber im Zweifel zwei Partien Sperre. Zum Thema Vorstrafen: Im Fußball existiere eine Individualschuld jedoch nur zum Teil, da die Vereine als Veranstalter einerseits ein Organisationsverschulden trifft und andererseits diese für das Verhalten der Fans verantwortlich gemacht werden können. [..] "Es werden daher nicht immer alle Vorstrafen eines Vereins herangezogen, weil dies zu unverhältnismäßig hohen Strafen führen würde". Das erklärt unverständlich niedrigen Strafen für den Rapid-Anhang. Nachdem da keiner etwas daraus lernt, kann man die Vorgehensweise getrost als gescheitert ansehen.
  12. Hast du dir auch die Mühe gemacht in den Regeln nachzusehen, weil du dir da so sicher bist?
  13. Ich wollte ja eigentlich nur einen blöden Kommentar ablassen, aber wenn du schon ernsthaft darauf antwortest: wo siehst du in dem Video "Licht"? Für mich ist das alles ziemlich enttäuschend. 1) 5 Sekunden nach Ausführung der Ecke stehen immer noch vier Verteidiger im Torraum (einer klammert sich immer noch an die Stange) und nehmen ihm Sicht und Platz zum Reagieren. Kein großer Fehler seinerseits eher grottenschlechtes Coaching, aber vorteilhaft sieht das auch nicht aus. 2) Slapsticklaufwege der Verteidigung (vor allem der RIV, ganzgroßes Tennis!), aber auch schlechtes Timing von Coronel. Der Assist wird zum Tor gedreht und der Angreifer erreicht ihn erst hinter dem Elferpunkt. Da hätte er eigentlich ewig Zeit sich zu positionieren und steht letztendlich doch im Niemandsland (zu nahe, um zu reagieren, zu weit weg, um den Abschluss zu stören). 3) da kommt sicher einiges zusammen - er fabriziert den Ballverlust, steht ziemlich hoch (war er überhaupt schon wieder hinten?), Angreifer hat den Ball noch nicht unter Kontrolle, will vielleicht auch den Fehler ausbügeln. Aber bereits im Aufbau stellen sich mir da so viele Fragen. a) Torwartkette, Riesenloch, dann der Rest - was ist der Plan bei dieser Aufbaustaffelung? b) wenn schon langer Ball, warum wird der Zielraum nicht überladen oder abgesichert? c) wenn schon in die Spitze, warum dann dankbar für den Verteidiger mit Unterschnitt? d) wieder schlechtes Timing beim Rauskommen. Mich würde echt interessieren, wie du das siehst.
  14. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber... https://www.duden.de/rechtschreibung/Kuecken Statt Fehler zuzugeben werden die häufigsten Rechtschreibfehler bei uns anscheinend als liebenswertes Lokalkolorit im Duden festgeschrieben.
  15. Wir sollten unbedingt wieder dazu übergehen formstarke Spieler der direkten Konkurrenz zu kaufen. Das funktioniert ja so ausgesprochen gut!