CornO

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.159
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über CornO

  • Rang
    Fanatischer Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Red Bull Salzburg
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Chile
  • So habe ich ins ASB gefunden
    abseits.at
  1. Der Word Rap war aber schon... eigen. "Pest oder Cholera?" hat noch gefehlt...
  2. Gegen Lille? Die sind ja unter Bielsa traurigerweise heuer völlig von der Rolle. Aber ich hätte persönlich nichts dagegen, wenn es mit denen jetzt bergauf geht und St. Etienne nach Oscár weiter nach hinten rutscht.
  3. Mhm, genau. Sturm war unter Foda gegen den Ball und im Umschalten immer stark, heuer kommt überraschenderweise ein brauchbares Ballbesitzspiel dazu. Gegen uns können sie sich - selten genug - wohl auf ersteres konzentrieren, gerade auch auswärts. Das ist sicher die weit schwierigere Partie. Bei Rapid wächst momentan der Anspruch an sich selbst wieder, wenn wir Glück haben wollen sie also mitspielen. Das war in der ersten Begegnung ja nicht so der Fall (auch Dank der roten Karte).
  4. Fußball ist ja ein "weak link game", sagt man. Unter dem Gesichtspunkt würde ich meinen, dass es aktuell kein eindeutig schwächstes Glied im Kader gibt - aber dafür zwei Sollbruchstellen: Backup für DM und LV. Samassékou braucht Pausen und sein Ersatz Spielzeit, hinter Ulmre braucht es bei unserer derzeitigen Spielweise definitiv einen zweiten Linksfuß, Lainer und Farkas sollten da nicht zwangsbeglückt werden. Ich bin der Meinung, dass sich beides in den eigenen Reihen findet. ABer entscheiden müssen das andere...
  5. City hat sogar Kayode gekauft. Da ging es um Lazaro als 16-jährigen, also nicht um erbrachte Leistung, sondern um vorhandenes Potential.
  6. Als er noch bei Grödig spielte, haben ich und mein Bruder immer gescherzt, dass er wie ein Orang Utan daherkommt, weil durch seine damalige Körperhaltung seine Arme weit länger länger als seine Beine wirkten. Spannend finde ich, dass Stankovic intensive Gegnervorbereitung betreibt, egal ob er spielt oder nicht.
  7. Das ist jetzt aber nichts Neues, war ja oft genug Thema. Genauso wurde auch oft genug darüber diskutiert, dass es für ihn selbst positiv war nicht zu wechseln. Bei seinen Verletzungen wäre er da wohl von einer Sinnlosleihe zur nächsten gekommen, ohne Chance auf die erste Mannschaft.
  8. Ich finde es sehr originell es dem Trainer anzurechnen, dass man im Vorjahr den kroatischen Meister erst im Playoff und nicht wie heuer bereits in der dritten Runde gezogen hat.
  9. Ich habe nicht danach gesucht, ich bin über den Link quasi gestolpert.
  10. WHAT THE FUCK: Hat irgendjemand eine Ahnung welchem Cerebralasketen dieses Werk zuzurechnen ist?
  11. Ja, man kann schon tief fallen, wenn man sich von Ruttensteiner trennt.
  12. Achso von dem her. Ja, das stimmt. Gerade bei Innenverteidigern wird ja wenig rotiert, da muss ein Wechsel schon sitzen. Brauchbare Ligen zwischen AUT und den Topligen sind da eh nur BEL, NED oder SUI, wobei es da auch schon eine Topadresse sein sollte. Eine Mannschaft, die nicht um die internationalen Plätze spielt, wäre da ein klarer Rückschritt zu Sturm. Und die Ligen in TUR oder UKR legen mMn wenig Wert auf die Ausbildung. Bei der Eredivisie habe ich persönlich halt das Problem, dass mir die insgesamt schon sehr dogmatisch (4-3-3, forciertes Flügelspiel, Manndeckungen...) daherkommt. Aber in puncto Qualität und EInsatzchancen wären die Top 3 in den NIederlanden sicher eine gute Wahl. De Ligt (Ajax) und Isimat-Mirin (PSV) sind bei Bundesligisten im Gespräch, bei Feyenoord wütet der Verletzungsteufel in der IV. Wären also alle drei nicht weit hergeholt. Eine IV Wöber-Maresic bei Ajax wäre schon spannend.
  13. Warum würdest du ihn gerne den Niederlanden sehen?
  14. Ob der 17-jährige Gündogan auch der Meinung war? Übrigens: http://www.spiegel.de/sport/fussball/ilkay-guendogan-eine-gehaltsgrenze-fuer-jungprofis-ist-grundfalsch-kommentar-a-1177439.html