Tlahuizcalpantecuhtli

Members
  • Gesamte Inhalte

    13.630
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    3

Tlahuizcalpantecuhtli last won the day on 18. September 2018

Tlahuizcalpantecuhtli had the most liked content!

3 User folgen diesem Benutzer

Über Tlahuizcalpantecuhtli

  • Rang
    (╯°□°)╯ ┻━┻

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Lentia

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    🔵⚪️, Liverpool, FAK
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter/Student
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Geilstes Stadion
    Donaupark Linz
  • Lieblingsbands
    Hip Hop

Letzte Besucher des Profils

17.937 Profilaufrufe
  1. Trägst du am Wochenende leicht immer Damenklamotten?
  2. 1:2 Niederlage
  3. Origi fällt für morgen fix aus und Robertson ist fraglich. #Kaderbreite
  4. Der Verein hat gegenüber der Bundesliga und der Polizei natürlich eine Auskunftspflicht und muss bei der Aufarbeitung der Faktenlage mitarbeiten. Wahrscheinlich liegt es aber such im Interesse des Vereins Leute, gegen die ein SV-Verfahren läuft bzw. schlussendlich ein SV ausgesprochen wird, dem Stadion fernzuhalten. (Natürlich nicht auf diesen konkreten Fall und Roli und seine Verdienste in der Fanszene bezogen - sondern ganz generell) Die BL kann nach der Hälfte der Strafe das SV zurückziehen.
  5. Der Unterschied zu einem HV ist der, dass ein SV von der Bundesliga und nicht vom Verein ausgesprochen wird und es dafür auch einen Strafenkatalog gibt. Bei einem HV greift die Privatautonomie. Ein Verein könnte gegen dich daher auch ein HV aussprechen nur weil du ihm nicht genehm bist. Da wären wir dann beim willkürlichen HV. Ein willkürliches SV gibt es jedoch nicht. Ich hab mal den Strafenkatalog beigehängt. Wie du siehst sind die Strafen beim SV meist mit strafrechtlichen Delikten verbunden. Aus diesem Grund ist bei einem SV auch die Polizei involviert - bei einem HV meist nicht. durchfuehrungsr_stadionverbot.doc
  6. Deshalb wird sie auch bereits im September angeboten. Die Jacke wird ein Kassenschlager und wird uns einige Spieler finanzieren.
  7. A: Ist jetzt nicht unbedingt schön aber auch nicht hässlich. Das violett im Kragen sieht man auch nicht mehr wenn man es trägt. Was mich aber generell etwas stört (nicht nur an diesem Shirt) ist das aufgenähte FAK-Wappen. Das sieht man bei fast jedem Shirt. Muss meiner Meinung nach nicht sein. Note 3 B: Warum hat sich ein GAK-Pulli in den Austria-Shop verirrt? Note 5 weil Themenverfehlung C: Der perfekte Pulli für die derzeitige sportliche Situation. Das Austria Wien ist fast nicht zu erkennen und sogar verkehrt aufgenäht. Somit muss man sich auf der Straße nicht schämen und setzt sich auch keine Häkeleien aus. Note 1 D: Nicht mein Fall aber sonst ganz ok wäre da nicht der schiache FAK-Schriftzug auf dem schwarzem Ärmel. Das Schwarz sticht sich mit dem Rest-Grau und der FAK-Schriftzug macht den Pulli wieder überladen. Note 4 E: Die Winterjacke ist sehr gut. Schlicht und sie scheint auch qualitativ einiges herzugeben. Der Preis von €110,00 ist für eine Winterjacke eines Fußballvereins auch in Ordnung. Note 1 F: Der Strampelanzug kann optisch natürlich nicht seriös bewertet werden. Der Preis von €28,00 ist für 1 m2 Stoff jedoch zu viel.
  8. Hallo Bundesland-Brudi, ich bin gerade erst nach Hause gekommen und werde mir die neue Wäsche gleich anschauen und bewerten. GLG
  9. stimmt danke.
  10. Ich habe meinen Post zu spät editiert, daher nochmals die Frage: PS: Kredite werden in einem Geschäftsbericht ja nicht explizit ausgewiesen oder? Ergo: die Schulden für das Stadion kann man sich noch dazudenken?
  11. Die Frage die ich mir stelle ist: ist die Austria mit dem Stadionneubau all in gegangen und falls ja warum? PS: Kredite werden in einem Geschäftsbericht ja nicht explizit ausgewiesen oder? Ergo: die Schulden für das Stadion kann man sich noch dazudenken?
  12. Damals wie auch heute...
  13. Ist Turgemann schonwieder verletzt oder mag ihn Ilzer einfach nicht einsetzen?
  14. Die nächste Krise wird im finanziellen Bereich liegen. Die Auflagen müssen bis ja Oktober geklärt werden. Ich bin gespannt ob man diese, trotz der verpassten EL, den aufgrund der sportlichen Leistung biederen Zuschauerschnitt und einem einnahmelosen Sommer ohne weitere Probleme erfüllt werden können.
  15. oder zumindest organisierte Unmutsbekundungen. Wie schon einmal geschrieben: heute scheint es als wäre jedem eh alles egal. Die Mannschaft muss sich nach einer Niederlage einem halbleeren Block stellen, ein paar klatschen, ein paar schimpfen. Nicht Fisch nicht Fleisch. Mit dieser Wurstigkeit läuft man Gefahr die Situation zu verkennen und als halb so wild einzustufen. Das sieht man ganz gut an den Aussagen von Monschein ("heute waren wir nicht so überzeugend wie in den letzten Wochen"). Normal müsste der Hut schon brennen. Im wahrsten Sinne des Wortes.