Jump to content

jimmyhogan

Members
  • Content Count

    1,768
  • Joined

  • Last visited

About jimmyhogan

  • Rank
    Top-Schriftsteller

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

4,028 profile views
  1. Politik bitte nur im Beisl! Mein Sohn hat heute zum ersten Mal den Kindergarten getestet und war begeistert. Wirklich coole Sache vom Verein. Auch die Gastro heute quasi ohne Wartezeit. Beim Spiel, Jo Mei, Steigerung is da. Wichtiger Punkt im Abstiegskampf. Zu den Schiris: das war doch glasklar, dass der VAR überall funktionierem wird außer in Österreich, wo sich die Herren Schiedsrichter ihrer Macht beraubt fühlen und dann zeigen müssen, dass sie trotzdem noch die Obermacker sind.
  2. Aus Stadionsicht! Eine absolute Frechheit des Schiris da abzupfeifen, wenn er den VAR im Rücken weiß. Aber es war eh so klar, dass die österreichischen Schiris den VAR ned akzeptieren und sich um ihre unantastbare Macht betrogen fühlen. Und das die Grünen glei wieder bevorteilt wurden passt a ins Bild. Es braucht endlich auch eine wirklich professionelle Supervision der Schiri Arbeit.
  3. Es ist aber doch deutlich mehr offen und das Angebot ist deutlich mehr. Die Qualität der Pommes ist aber wirklich mau. Kalt, versalzen und verbrannt. Do und Co is echt ka guter Partner.
  4. Wie siehts mit der Spielbarkeit des Platzes aus? In Gefahr? Und geht bei einer Verzögerung des Anpfiffs die Getränkeaktion auch noch weiter?
  5. Vor allem ist mittlerweile eh alles fein überdacht, von der ubahn zum Stadion wird mas noch schaffen mit a paar tropferl. Und dann gibt's eh Getränke gratis, der Heimweg ist also völlig vernachlässigbar.
  6. Ja aber wegen dem Wetter fahren dann wieder viele mit dem Auto und man kann schon wieder nicht vor dem Stadioneingang parken. Ich will heute Entschädigung für das Islandmatch sehen... Von der Gastro! Wenn das Käsekrainer ned absolut symmetrisch aufgeschnitten ist, gibt's an Bahö!!
  7. Ihr wundert euch? Dieser reflexhafte, versteckt, passiv aggressive Widerstand gegen alles "von oben" bzw. "aus Wien", der dann schlussendlich auf die eigenen Kosten geht, ist doch der Inbegriff des Österreicher*innen-tums mindestens seit der Monarchie.
  8. Ja das is aber generell so eine bescheuerte Natürlichkeitsideologie in der Generation, dass Flascherl ist Teufelszeug und im Endeffekt sind die Mütter Versagerinnen wenns es nicht auf die Reihe kriegen. Auf mein Argument, dass ja die Prenahrungen eine perfekte Balance aller wichtigen Nährstoffe beinhaltet, wurde dann immer mit dem super tollen Argument reagiert "Ja aber das ist unnatürlich, das gab es tausende Jahre der Menschheitsgeschichte nicht." Eh, aber früher mussten diese Kinder dann von wem anderen mitgestillt werden oder sind einfach verhungert. Hinter dieser Ideologie steckt also auc
  9. Es wäre schon längst überfällig, dass sich auch in der Gastro und bei Events alle PCR testen müssen. Die Impfquote kriegen wir sowieso nicht mehr nach oben. Und so ist es für alle save.
  10. Und nicht einmal in der letzten Minute gelingt Teigl der einfache Pass. Es ist unfassbar,
  11. Das reicht nicht amal für die Landesliga was Pichler da macht, fallt bei jedem Pass/Schuss um.
  12. Jetzt brauchts langsam volle Attacke. Djuricin verliert grad viele Bälle.
  13. Auch wenn ich ihn sehr oft kritisiere, muss ich mich da absolut anschließen.
×
×
  • Create New...