jimmyhogan

Members
  • Gesamte Inhalte

    852
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über jimmyhogan

  • Rang
    Sehr bekannt im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

2.825 Profilaufrufe
  1. Na bist denn du Moped. Er beliebt zu Scherzen? Wenn das wahr is, könnens von mir aus in Zukunft den Ogerl die Matchpläne ausarbeiten lassen, der würde seinen Job besser machen.
  2. Bist Du dir da sicher? Ich rechne damit, dass sie (so wie immer) erst nach dem verpassen des oberen Playoffs die Reissleine ziehen. Letsch hat ja so ein gutes Konzept, dafür, dass es nicht aufgeht kann er ja nichts. Ich rechne mit einer ziemlichen Klatsche im Derby. Bei den Grünen weiß jeder, dass es lichterloh brennt und dieses Spiel entscheidend für die Saison is. Bei uns redet man das alles klein und versucht zu beschschwichtigen. Das find ich immer am gefährlichsten.
  3. Es is immer wieder a wahnsinn wenn man befreundete violette sympathisanten zum stadionbesuch animieren will: "i entscheid mi lieber spontan", "schad, da hab i mit der freundin scho was ausgmacht". Die Grünen im Freundeskreis würden die Karten sofort nehmen...
  4. Ich sehe da als einen großen Auslöser den wachsenden Einfluss der Ultras und die offizielle Akzeptanz von Sprüchen wie "Tod und Hass" durch Vereinsoffizielle als Auslöser. Da haben ja sogar Spieler und Vereinsführung fröhlich damit posiert. Wenn die Sprache einmal so radikalisiert ist dann braucht man sich nicht wundern, wenn einige "Fans" das auch in die Tat umsetzen. Ich kann mich auch an Hallenturniere erinnern wo zwar auch in Sprechchören provoziert wurde, aber man sich dann in den Pausen auf ein gemeinsames Bier getroffen hat. Heute könntest ein Turnier in der Form wohl gar nicht mehr ohne Schwerverletzte austragen.
  5. Israel Connection was würden unsere Sportdirektoren nur ohne diese Katzav-Transfers machen...
  6. Das kanns nicht sein, wir schaffen es nach wie vor nicht uns spielerisch aus Pressingsituationen zu befreien. Ewandro muss den machen...
  7. Unwiderstehliche Freistoß "Variante" Wem fallt sowas ein? Ui Tor.. Soo geht Freistoß, bitte immer Sax schießen lassen!!
  8. Kann nicht Sax auch links spielen? Dann tauschen Monschein und er einfach die Plätze bzw. Edo geht rechts. Auf jeden Fall schaut das nach einer absichtlichen Verwirrungsaufstellung aus, das wird am Feld wohl ganz ander aussehen als da. Raute mit Sax rechts und Prokop vorne würde noch gehen.
  9. Wir haben jetzt Gazprom, bald gibts a Heizung und Klima-Hybridgerät unter jedem Sitzplatz. Also wenn der Verein wirklich auf der grünen Schiene fahren würde, dann hätten unsere Young Violets jetzt "Reformhaus Favoritenstrasse" auf der Brust.
  10. Ui Wrabetz wär leiwand, der gibt ihnen den Rest. Da letztes Mal einer aus der "Privatwirtschaft" ran durfte, sollte ja nun wieder ein politischer Günstling drankommen. Doskozil und Darabos wären auch gut.
  11. Mir geht vor allem am Nerv, dass sich die Vorstädter im violetten Kernland breitmachen. Favoriten is natürlich auch nett, aber wenn es so etwas wie eine Heimat der Austria überhaupt gibt (lass ma Ober St.Veit einmal weg) ist es der Prater. Sollens ihr Trainingsgelände irgendwo im Tullnerfeld bauen, passt besser.
  12. Ich wäre auch Dagegen einen Letsch zu feuern, WENN ein klarer Fortschritt erkennbar wäre. Die Ergebnisse sind finde ich gar nicht das große Problem. Unsere blödesten Trainerwechsel waren ja gerade die, die rein aufgrund der ausbleibenden Ergebnisse passiert sind. Aber ich kann beim besten Willen nicht erkennnen wie dieses System mit diesem Kader jemals funktionieren soll. Vor allem weil natürlich 90% unserer Gegner spielzerstörend agieren, aber das ist jetzt keine Neuigkeit, die man erst nach der Hinrunde feststellt, das weiß ich auch schon zu Beginn der Saison. Letsch hatte wirklich genug Zeit um was aufzubauen, dafür schaut viel zu wenig raus.
  13. Aber siehst du genau da liegt mein Problem mit Letsch: warum spielt er dann jedes mal mit 4 eher antrittsschwachen, langsamen zentralen Mittelfeldspielern? Wer soll denn bei Balleroberung in den Sprint gehen? Wir haben ausschließlich Spieler die entweder kombinationsstark oder schnell sind, aber niemanden der beides ist. Das brauchst aber für so ein System. Außerdem brauchst zwei Außenverteidiger mit Pferdelunge wegen der Raute, haben wir auch nicht. So schaut bei uns halt nach einer Kombination im Mittelfeld nur der verzweifelte 1gegen1 Versuch oder der hohe Ball heraus weil niemand ansatzweise schnell genug nachvorne kombinieren kann. Und DAS ist das Problem, Letsch soll entweder das spielen was er mit dem Kader spielen kann oder dem Vorstand ehrlich sagen, welche Spieler er braucht und welche nicht mehr. So ist das ein Herumgemurkse.
  14. I freu mich schon auf das Doppelseitige Interview im Kurier, hoffe er haut endlich ordentlich aus, bisher hat ma immer nur gmerkt, dass es schon in ihm brodelt seitdem sie ihm die reifen aufgschlitzt haben. Nachdem Schulte, Müller und Bickel verbrannt wurden glaub ich tut sich den Verein kein internationaler Topmann mehr an, kann wohl nur eine Legende werden. Heribert Weber oder so jemand. Wird lustig jedenfalls.
  15. Eigentlich ist es ja gar ned so schwer, man muss eine moderne Spielphilosophie entwickeln für den Verein, die dann vom Nachwuchs bis zur KM durchgezogen wird und zwar dauerhaft. Jeglicher Spielertranfer und jegliche Trainer- bzw Sportdirektorsuche muss exakt nach den festgelegten Kriterien durchgeführt werden. Legendenstatus und Pseudoslogans ala "Anspruch und Stil" dürfen null Rolle spielen. Wennst das lang genug durchziehst dann hast auch Erfolg.