Aussenpracker

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.546
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Aussenpracker

  • Rang
    ASB-Messias

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

4.802 Profilaufrufe
  1. Ich denke es ist halbwegs klar, dass das eine überspitzte Formulierung war, mit der ich zeigen wollte, dass man durchaus in der Lage sein kann, etwas abzulehnen, ohne es gehört zu haben. Ich möchte die Lieder natürlich nicht damit verunglimpfen, dass ich sie auf eine Stufe damit stelle. Und natürlich gestehe ich es als Fehler ein, wenn eines der beiden Lieder eine "You 'll never walk alone"-Perle ist (wenngleich du auch richtigerweise anmerkst, dass das ohnehin nicht in diese Kategorie fällt) und ich es ohne zu hören verunglimpft habe, aber - sagen wir es halt vorsichtiger formuliert - ich bin da halt eher pessimistisch... und - wenn ich die bisherigen Kommentare zu den Liedern lese - wohl auch realistisch, dass es eben nicht diese Perle ist, oder es jemals so eine Perle geben wird. Folglich - und damit kommen wir wieder auf den Ursprung der Aussage zurück - lag ich mit meinen Erfahrungswerten, die ich, obwohl ich das Lied nicht gehört habe, besitze, offensichtlich richtig und die ganze dumme Diskussion hätte man sich sparen können, wenn man einfach akzeptiert hätte, dass ich Lieder über Fußballvereine doof finde und ich bei Liedern über den LASK Scham empfinde. Das Lied kann vermutlich noch so gut sein, es könnte vermutlich von meinen Lieblingsinterpreten sein, es würde mir sehr wahrscheinlich nicht gefallen. Das wäre es damit von meiner Seite, ich hoffe es ist akzeptabel. Weiter kann ich es auch nicht mehr ausführen, da sonst Eldoret wahrscheinlich bald mal einschreiten wird
  2. Und was wiederum ist jetzt dein Problem?
  3. Würdest du bei Rechtspropaganda auch sagen, dass ich mir zuerst die Argumente anhören soll? Um was geht es dir gerade? Ich werde ja wohl wissen, was ich gut finde und was nicht. Das ist doch völlig unabhängig vom musikalischen Niveau oder Genre.
  4. Oder man gibt Eldoret die Rechte zum Posts verschieben.
  5. Auch wenn du es in deiner unermesslichen Weltoffenheit mit einem Facepalm quittierst, kann ich dir durchaus versichern, dass ich bei manchen Sachen aufgrund meiner Erfahrungswerte weiß, dass es mir nicht gefällt. Ich muss mir zum Beispiel keine rechte Propaganda anhören, um zu wissen, dass ich es scheiße finde. Ich muss nicht ins Mühlviertel zu Zeltfesten fahren, um mich zu überzeugen, dass ich von den dortigen Coverbands das kotzen bekomme... und - ich halte es ebenso für ausgeschlossen, dass ich bei einem Lied über den LASK keine (Fremd)scham empfinde. Finde ich umständlich, dass du jedes Mal aufs Neue entscheiden musst, ob dir etwas gefällt.
  6. Das halte ich eigentlich für ausgeschlossen.
  7. Ich hoffe langfristig werden die zweite Liga und die Regionalliga Mitte weggekürzt. Die Regionalligen Ost und West sollte man dann nicht nach Landesverbänden einteilen, sondern wie es geographisch am besten passt und der Rest kann dann sportlich entschieden werden... wenn dann zum Beispiel nur 5, 6, 7 Clubs aus der jetzigen RLW dabei sind, dann soll es halt so sein. Darunter kann man dann 4, 6 oder 8 Regionalligen machen, die ebenfalls rein geografisch eingeteilt werden und nicht mehr nach Bundesländern (was im Endeffekt aber eh halbwegs auf das selbe kommt) und darunter wiederum hat man diese Einteilung eh jetzt schon und es funktioniert ganz gut. Wenn man aufgrund der jetzigen Tabelle aufteilen würde, würden die ersten zwei der 2. Liga aufsteigen, und dann ergäbe sich für die RLO zum Beispiel folgende Konstellation: Hartberg, Kapfenberg, FAC, Horn, Lafnitz, Ebreichsdorf, Austria II, Rapid II, Gleisdorf, Sturm II, Karabakh, Deutschlandsberg, Amstetten, Bruck/L., Allerheiligen, Mannsdorf; Und für die RLW: Liefering, Wacker, Lustenau, Wattens, Blau-Weiß Linz, Anif, Grödig, Vorwärts Steyr, Altach II, Schwaz, Wals-Grünau, LASK II, Hohenems, Dornbirn, Wörgl, A. Klagenfurt; Die Infrastrukturanforderungen würde ich wie in den derzeitigen Regionalligen halten, für den Aufstieg könnte man eine Relegation einführen, wenn beide, die sportlich Meister sind, die Lizenz bekämen.
  8. Ich habe sie mir nicht angehört, aber ich schäme mich trotzdem ein bisschen dafür. Ich hoffe es komponiert nie wieder jemand ein LASK-Lied.
  9. @Moderatoren Kann man nicht einen eigenen Threadlogistikthread aufmachen. Mich nervts schon dass von 12 Seiten hier im Spielthread es 1,5 Seiten nur um einen eigenen Ticketthread geht. Und es wird noch öfter passieren dass Eldoret komische Anliegen hat.
  10. Man könnte dem Verein aber vorschlagen, dass sie zusätzlich eine günstigere Biersorte für die Wurfbiere anbietet.
  11. Sorry, dass es nix geworden ist...
  12. Wäre für euch Janeschitz nicht auch ein interessanter Kandidat? Halte den eigentlich für sehr kompetent, nur kann ich schwer einschätzen, wohin es ihn mit seiner Vita verschlägt.
  13. Ich konsumiere im Stadion nichts, weils mich nicht anstellen freut.
  14. Wenn man sich die aktuellen Einsatzzeiten ansieht, dann sticht Riemann tatsächlich (negativ) raus. Die anderen mit wenig Minuten sind entweder noch sehr jung und kommen bei den Juniors zum Einsatz, oder waren über längeren Zeitraum verletzt. Vom Potenzial her ist das sicher nicht Riemanns Anspruch und mit Joao Victor und - schön wäre es - wenn mal alle fit sind, wird es nicht leichter. Könnte mir schon vorstellen, dass bei ihm langsam Unzufriedenheit aufkommt. In der Defensive muss man handeln... es kann nicht sein, dass Wiesinger für so viele Schlüsselpositionen der erste Backup ist. Karic wäre toll... den kann man ebenfalls auf verschiedenen Positionen einsetzen, hat eine tolle Entwicklung hingelegt, ist ursprünglich Linzer und ob er sich bei Bullen ist die Luft ohnehin sehr dünn. Vl. bekommt man ihn gegen eine kleine Ablöse mit Beteiligung bei Weiterverkauf od. Rückkaufoption. Der Rest sieht für mich eigentlich sehr gut aus, wie es ist.
  15. Bitte in den richtigen Thread posten. Eldoret eröffnet dir einen.