Aussenpracker

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.323
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Aussenpracker

  • Rang
    Beruf: ASB-Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

6.198 Profilaufrufe
  1. Denke auch, dass wir zwar 20:80 Außenseiter sind, aber wenn jeder alles gibt, können wir das Wunder schaffen
  2. Victor save im Sommer um 3+ Millionen weg. Scheiße, sind wir geil.
  3. @casual1908 Ich kann mir über die von mir genannten durchaus auch aus der Ferne ein Urteil machen. Man kann meine Einschätzung aber gerne widerlegen. Dovedan hat mir übrigens immer getaugt und ich habe ihn stets verteidigt (nur weil du mir gerade ein Urteil über ihn gerade ebenfalls in den Mund legst).
  4. Die Antwort auf Haudum.
  5. Harte Worte für einen Verein, dessen Rekordspieler Lindenberger heißt und der Kuljic, Sabitzer Ehmann, Imbongo, Kerschbaumer, Zakany, Neuhold, Bukva, Ogris, HP Berger oder Sascha Pichler in seinen Reihen hatte.
  6. 3 Millionen für Bernedes kursieren als Ablösesumme. Das ist in dieser Spielerkategorie auch kurz vor Vertragsende eh "kaum Ablöse", aber halt schon in der Kategorie Mané.
  7. Keiner belügt sich selbst... es ist jedem bewusst. Und es kritisiert auch so gut wie jeder. Gerade jetzt wieder. Hier. In diesem Moment wird gerade davon gesprochen, dass das idiotisch und scheiße ist. Darum verstehe ich nicht, was du uns erklären willst?
  8. Der LASK hat eh wieder nichts berichtet. Darum geht es nicht. Dass das ein logischer Schritt ist, ist eh jedem bewusst.
  9. Das hat mit Glasner nichts zu tun (wobei ich in diesem Fall auch kein Fan dieser "Friss oder Stirb"-Mentalität bin, aber ja, der Erfolg gibt ihm Recht). Ich finde es lediglich unwürdig eines Spielers wie Erdogan, wie diese Degradierung nach außen dargestellt wird. Und da kann man den FC Juniors OÖ 1.000x einen eigenständigen Verein nennen,... wenn ein Spieler x abgeschoben wird und ich bringe dann mit dem Briefkastenverein eine fadenscheinige Pressemitteilung raus, dass eine Verstärkung verpflichtet wurde, dann finde ich das lächerlich.
  10. Geht mir halbwegs auf die Eier, dass so ein verdienter Spieler so eine Demütigung hinnehmen muss. Wenn man bei einer Degradierung zu den Amateuren wenigstens nicht in so einer rotzfrechen Art und Weise von einer Verpflichtung sprechen würde.. aber geht ja nicht anders, weil es ist ja ein "eigenständiger Verein". Wenn es dir ein besseres Gefühl gibt.
  11. Sehe den Weg von Schmid eigentlich gar nicht mal so tragisch. Der Bursche ist ja trotzdem erst seit 2 Wochen 19 Jahre alt. Wäre er bei Sturm geblieben, wäre er dort möglicherweise jetzt Stammspieler... so ist er halt jetzt beim WAC möglicherweise Stammspieler. Natürlich ist Sturm der lässigere Verein und die Vita liest sich besser, wenn man kein Wandervogel ist... aber sportlich nimmt sich das heuer mal definitiv nichts und nächste Saison wird der WAC auch nicht schlechter werden, so lange Ilzer dort am werkeln ist. Und finanziell hat er seit seinem Abgang aus Graz - spätestens zum Ende der nächsten Saison - brutto wahrscheinlich eine sechsstellige Summe mehr verdient, als er es bei Sturm getan hätte. Aber ja,... es würde sich natürlich besser anhören, wenn er sich bei Sturm durchsetzt und dann zum Ende der nächsten Saison den Sprung zu Werder schafft. Aber der Effekt ist halt wahrscheinlich der selbe... liest sich zwar nicht so lässig, aber ist dafür wesentlich besser bezahlt.
  12. Ist zumindest jetzt der bestbezahlte Stürmer Deutschlands. Insofern entspricht der wohl seinem Gesichtsausdruck bei der Vertragsunterzeichnung.
  13. USA

    Würde maximal 3 Nächte in Miami bleiben (Wynwood, South Beach, Everglades) ...eher sogar nur 2 Nächte. Und die restliche Zeit auf den Keys verbringen. Und ich würde in den USA (abgesehen von Manhattan) unter keinen Umständen jemals auf einen Mietwagen verzichten. Mir persönlich hat übrigens die Westküste Floridas am besten gefallen. Fort Myers Beach, Sanibel Island, Clearwater, etc.
  14. Ist in 10 Jahren sicher eine lässige Gegend. Straße und Zug hörst du bei den ganzen neuen Hochhäusern sowieso nicht. Und du bist in unter 5 Minuten auf der Autobahn, beim Bahnhof und in der Landstraße.
  15. In meinem Bekanntenkreis in Pichling sind sie entweder dafür (in dem Fall sind sie halt wahrscheinlich LASK-Fans) oder es ist ihnen egal. Denn nur weil die Gegner des Stadions laut schreien sind es nicht viele. Und nur weil einer Grün oder KPÖ wählt, wird er auch nicht automatisch dafür unterschreiben. Also... mit Sicherheit sogar. Es werden ein paar hundert oder sollen es meinetwegen tausend Anrainer sein, die unterschreiben. Zwei-, dreihundert aus politischer Überzeugung. Und den Rest müssen sie sich über uninformierte Pensionisten etc. holen. Und das wird ein weiter, anstrengender Weg.