Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Blackcactus

Members
  • Content Count

    945
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Blackcactus

  • Rank
    ASB-Süchtige(r)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK-Austria Wien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freund

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,455 profile views
  1. Man kanns mitn gendern auch übertreiben
  2. Erinnert euch noch an das erste spiel letzte Saison gegen wattens. Nach dem nächsten Spiel von wattens (gegen altach glaub ich) hat silberberger gemeint, erst jetzt haben sie die Bundesliga Intensität gespürt. Dieses Jahr waren wir schneller bereit gegen den Aufsteiger.
  3. Fein, wir haben dominiert und das Spiel absolut gerechtfertigt gewonnen. Gegen Ried wird sich noch so manche top 4 schwer tun
  4. Naja ich glaub man sieht bei den Kamera Einstellungen den Kontakt nicht, denke aber schon das er getroffen wurde, er greift sich auch gleich auf die Stelle, wo der Kontakt wahrscheinlich war.
  5. Absolut, aber auch Super dass Sarkaria gleich da war und den Abpraller wegschlägt!
  6. War ja eigentlich schon nach dem 1:4 gegen rapid klar
  7. Im Sturm channel sinds recht angetan von ihrer Leistung. Habt ihr was gesehen? Vielleicht funktioniert Ilzer ja besser bei Sturm als bei uns. Man darf gespannt sein
  8. Dass. Ansonsten bin ich positiv überrascht, finds menschlich stark dass er nicht "mimimimi die waren so böse zu uns, daher bin ich auch immer böse zu ihnen" macht. Holzhauser, ein feiner Kerl. Ich würde mir viel mehr Freundschaftsrivalität als Hassrivalität wünschen zwischen rapid und austria
  9. Zählt man nur die Tore die mit dem Gesäß erzielt worden sind, wirds überhaupt zum weinen
  10. Ja, auch die Statistik sieht die St. Pöltner stärker. 10:4 Schüsse, etwas mehr ballbesitz. Aber bevor wir über Sturm lachen, sollten wir schauen, wie wir uns gegen St Pölten tun
  11. Du bist unzufrieden, das steht Dir zu. Aber es macht keinen Sinn, unsere derzeitige Situation mit der vor einigen Jahren zu vergleichen. Sehe es schon viel sinnvoller, den Zeitraum des Rückblicks kurz zu wählen und bemerken dass wir ein 0:1 mit Chancen auf unserer Seite gespielt haben und nicht einen chancenlosen Untergang wie bei den letzten Begegnungen. Man sieht eine Entwicklung, und dass wir noch nicht dort sind wo wir hinwollen ist eh klar. Sagt ja auch Stöger. Und ich bin sicher, es wird viel Anstrengung von MK, PS und von den Co's unternommen, den Zustand zu ändern. Ich wüsste nicht, wem ich es mehr zutrauen würde hier nachhaltig positive Veränderungen zu bewirken als die derzeit daran arbeitenden Personen. Aber den Blick nach hinten zu richten, wo wir "alle" hergespielt haben ist für mich nicht zielführend, aber in einem Moment der Melancholie nachvollziehbar
×
×
  • Create New...