Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

behave yourself

Members
  • Content Count

    10,471
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Days Won

    2

behave yourself last won the day on April 9 2018

behave yourself had the most liked content!

2 Followers

About behave yourself

  • Rank
    ASB-Legende

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. respekt, ohne Stürmer, ohne Pichler, Sarkaria, Yateke - ich bin gespannt. Auch ob Prokop die Botschaft versteht oder schmollt. Normaler Weise müsste er ja in der 2. Liga alle stehen lassen...
  2. Wenn Markus dagegen ist darf man ihn eben am Video/Foto nicht zeigen (ich gehe davon aus, dass im Kindergarten alle Eltern zustimmen, dass ihre Kinder bei Veranstaltungen aufgenommen werden dürfen). Darüber hinaus kann man festlegen (und das ist wohl das Wichigste), dass keine Veröffentlichung erfolgen darf, ohne dem Einverständnis. Solange die ganzen Irren Bildmaterial in den sozialen Medien, Youtube ohne Einverständnis potenziell Millionen von Usern zeigen gibt es wohl keine andere Möglichkeit. Wenn irgendwer ein Foto von mir auf FB postet, ohne dass ich davon weiß, bin ich stinksauer, auch wenn es Feunde von mir sind. Ich denke, Markus wird es auch so gehen
  3. Ist es total - gibt es denn etwas zu MK zu posten, das nicht schon 467x gepostet wurde?
  4. Die Tante kann sich ja das OK der Erziehungsberechtigten einholen - ist ja nicht so, dass man jetzt keine Daten Videos mehr aufnehmen darf, man muss die Beteiligten einfach fragen.
  5. Wahrscheinlich weil Wesely in etwa die Quote von Edi letzte Saison hat
  6. Die Kinder werden in 20 Jahren sehr gut wissen, warum man mit Daten zu Zeiten des Laternenfestes und wahrscheinlich noch mehr in20 Jahren anders umgehen muss als in den guten alten 70ern. Die standard Antwort auf solche Fragen ist: weil die Mehrheit der Menschen so dumm ist müssen wir leider in den sauren Apfel beißen. Das Gute ist, in 20 Jahren können sie ihre Erinnerung anzapfen und sich das ganze POV ansehen (wenn sie das entsprechende Apple/Google/Amazon Abo "Virtual Memory Review" haben).
  7. Also hat man auch für Speis und Trank bezahlt (ich hoffe, dass niemand zum Gratisessen auf Kosten des knappen Szenenbudgets gekommen ist), nur halt ohne Stöger.
  8. Wie schon einmal geschrieben bin ich da ambivalent - nachdem seine Tore selten etwas gebracht haben wäre eine Stärkung der Mannschaft vielleicht sogar wichtiger.
  9. das ist auch gut so, man sieht jeden Tag, dass der durchschnittliche Mitbürger nicht in der Lage ist, mit Daten umzugehen. Kinder gehören vor solchen Wahnsinnigen geschützt, bis sie selbst entscheiden können.
  10. Spieler können halt erst gehen wenn sie einen anderen Verein haben -> frühestens Wintersaison Basler, der schwätzende Kettenraucher, ist überall als Trainer grandios gescheitert - du hättest dir kein unfähigeres Beispiel an Methodik aussuchen können. Die echten Lulus sind übrigens jene, die Mentaltraining (eigentlich Teamentwicklung bei uns) als etwas für Pussys sehen.
  11. Das ist kein Blödsinn wenn er richtg sagt, dass abgesehen von Monschein jeder im Kader schon besser Leistung gezeigt hat - also ist das Potenzial höher und der Kader noch nicht dort, wo er sein kann.
  12. Man muss immer zwischen wollen und können unterscheiden. Ein paar ältere Herren hier können dir mehr darüber erzählen.
  13. Oder er spielt die Saison seines Lebens bei uns - du wirst nie beide Varianten sehen. Zur Zeit trifft er halt wie kein Stürmer seit Ewigkeiten (Rushfeldt 💜), besser als Hosiner und Damari. Ich denke für ein gutes Angebot muss man ihn gehen lassen (5mio+) aber man sollte schon würdigen, dass er sehr stark spielt und auch in der Vergangenheit bewiesen hat, dass er einen Torriecher hat. Auch seine Einstellung am Platz ist in der aktuellen Situation wichtig. Ich hoffe, Stöger hat einen guten Plan für den Fall dass Monschi geht, in dieser Form wird er nicht leicht zu ersetzen sein - allerdings haben seine Tore auch oft nichts gebracht, was für einen Umbau der Mannschaft spricht.
  14. Das Commitment hat er ja auch im Gespräch gegeben, oder nicht? Er hat es nur nicht in Hütteldorfer Rhetorik "in meinen Adern fließt violettes Blut, für immer werde ich dem Verein dienen" ausgedrückt sondern Realismus einfließen lassen - er möchte gerne länger bleiben allerdings hängt das auch davon ab, was der Verein vorhat.
×
×
  • Create New...