Linza_ASK

Members
  • Gesamte Inhalte

    167
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Linza_ASK

  • Rang
    Wichtiger Spieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steyr

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet-Recherche

Letzte Besucher des Profils

473 Profilaufrufe
  1. Sehe ich genauso. Es ist erschütternd, dass die "Fans" ihr eigenes Vergehen irgendwo auch noch beschönigen bzw. den Fehler nicht einsehen. Homophobe Äußerungen findet man auf jedem Fußballplatz, meistens ist sowas ohnehin anders gemeint. Wer sich dadurch beleidigt oder anderweitig verletzt fühlt....naja..
  2. Er will mit den Spielern sprechen und sich Meinungen anhören, wie so eine Leistung zustande kommen kann. Er vermutet ein tiefer liegendes Problem. Das Spruchband der Rapid-Fans hat er als dumm bezeichnet.
  3. Und da wären wir wieder bei den vergebenen Chancen...
  4. YESSSSSSSSSSSSS GOIGINGER 1:1 und soooo verdient
  5. Bin einfach nur deprimiert aufgrund des bisherigen Spielverlaufes. Weils einfach wieder mal so bitter is
  6. Bei den Jungs hab ich nach einem Rückstand oft die Angst, dass sie gleich das ganze Spiel aufgeben. Das war´s dann wohl wieder mit Pires.
  7. zu viel Platz und sooooo unnötig!!
  8. Gleich mal eine falsche Abseitsentscheidung, die uns eine Riesenchance raubt... Die Gelbe vom Petzi war auch unnötig.
  9. Ganz ehrlich: Ich gehe heute von einem Sieg aus!! Die Leistung der Austria im Derby war in Ordnung - mehr nicht. Rapid war einfach auch nicht stark genug. Wir haben die Klasse um einer solchen Mannschaft Paroli bieten zu können. Mein Tipp: 3:1 SIEG! NURDERASK
  10. Aber jetzt mal ganz ehrlich: Wenn es einer verdient hat, dann Holzhauser. Für mich immer noch der größte Unsympath der Liga, bin froh wenn wir den nicht mehr sehen müssen in der Bundesliga. Soll jetzt aber selbstverständlich dennoch nicht heißen, dass solche Aktionen gerechtfertigt sind!!
  11. Kein Problem
  12. Es mag sein, dass deine Empfindlichkeiten stärker sind, aber bei mir "funktionieren" eig. alle Und meine eigenen Geräusche stören mich nicht. Ich kann nur nicht schlafen, wenn beispielsweise Autos vorbei fahren oder der Nachbar bis in die Morgenstunden auf großzügiger Lautstärke TV schaut. Gewöhnungsphase max. 2 Wochen. Ich schlafe auch seitlich und habe dennoch keine Probleme, ich spüre die Ohropax nicht mal.
  13. Wenn ich müde bin schlaf ich ohne Probleme recht schnell ein. Früher war es aber ein Albtraum zu schlafen, ohne müde zu sein. Stundenlanges Herumwälzen etc. war die Folge. Was mir geholfen hat, war tagsüber irgendeine sportliche Aktivität (egal ob Kraft- oder Ausdauersport) und ohropax (was vermutlich an meiner extremen Geräuschempfindlichkeit liegt). Seitdem schlafe ich so gut wie täglich ohne Probleme ein und weiß es auch zu schätzen, was ein guter Schlaf wirklich wert ist.
  14. War ein klasse Verteidiger damals! Ich hätte ihm definitiv mehr zugetraut. Wäre sowohl für ihn als auch für uns besser gewesen, wenn er bei uns geblieben wäre. Jetzt besteht aber kein Bedarf mehr.