BurgiB

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.243
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 User folgen diesem Benutzer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Naja. Gehe jetzt mal per se davon aus, dass es einen fixen Termin geben wird aber egal wann der is, is ein Flutlicht mMn ein muss. Da brauchen nur ein paar Spiele ausfallen (warum auch immer) und du musst schon einen Wochentagstermin nehmen. Oder du spielst im November um 18:00. Da is es auch eher unlustig. Der Rahmenterminplan gilt ja mWn nach wie vor. Außerdem is es - bei aller Liebe - einfach keine unmachbare Investition für einen Verein der 2.Liga spielen will. Genau wie Spielfeld und die restlichen infrastrukturauflagen. Klar kann ich ned mit meinem Dorfplatz 2.Liga spielen, aber wenn ich will kann ich die Anforderungen auch erfüllen. Muss ich halt mal weniger in Spieler investieren. Habe absolut kein Verständnis für Anif unbd Konsorten.
  2. Gibts dazu eine "offizielle" Quelle, oder is das eine private Info?
  3. Ich find auch.... ein Flutlicht is nun wirklich ned zu viel verlangt. Hat jeder bessere 1. Klasse Verein bei uns in der Gegend.
  4. Also bitte, das heißt jetzt wohl eher Zulassungsantrag. Finds halt für die Kaderplanung ned unwichtig mal zu evaluieren, was ich eigentlich will oder kann bzw. mit welchem Ziel ich in die Saison gehe.
  5. Kann Atanga denn einen brauchbaren 10er Spielen? Hab den bisher als "reinen" Flügelspieler wahrgenommen...
  6. Wers genauer wissen will: http://www.bundesliga.at/?proxy=redaktion/OEFBL/Bestimmungen/Zulassungshandbuch_1819_gesamt.pdf Die Lizenz für die 2. Liga heißt jetzt halt nimmer Lizenz sondern Zulassung. Auch recht.
  7. Aha. Wir glauben also nur was wir wollen, alles andere is nur Taktik. Nein. Es wurde auch erwähnt, dass auf den Uniqa Einnahmen und andere Posten zurückgegriffen wurde um Kosten zu begleichen, die im Zuge des Insolvenzverfahrens angefallen sind und die Rate zu begleichen. Ich gehe mal davon aus (und das is nur eine Vermutung von mir), dass von den Uniqua Geldern nimmer viel da is. Und wenn wir keine Zulassung (heißt jetzt halt nimmer Lizenz) bekommen, oder die Amateure von Rapid und Austria ernst machen ham wir die Mehrkosten (ned zum jetzigen Kader sondern zu einem abgespeckten Kader, der für den Klassenerhalt reicht) aber ned die Mehreinnahmen. Du bezeichnest es als Chance. Is es natürlich. Aber auch ein Risiko. MMn sogar ein ziemlich großes. Die Frage is halt ob es ein zu großes ist. Ich tendiere zu ja. Du zu nein.
  8. Eh schön. Nützt halt nix, wenn der altbekannte "Spaß" schon wieder anfangen würd. Es geht mir hier keineswegs um ein "früher war alles besser". Vertrauen ja. Eh, aber ned blind. Und ich sehe die Lage eben ned ganz so positiv wie sie andere möchten. Es is mal ein erster Schritt geschafft, aber wir sind noch lang ned übern Berg. Es wurden auf der GV viele schöne Worte gefunden, nur die präsentierten Zahlen passen da nur bedingt dazu. Ich seh da einfach eine gewisse Diskrepanz die mich (wahnsinnig) beunruhigt. So wie das auf der a.o.GV. präsentierte, potentielle Stadtligabudget, dass einfach nur utopisch war (Zuschauersteigerung, Ticketpreislimit ned beachtet). Für mich is der sportliche Erfolg für die nächsten zwei Jahre mal sekundär. Wenn er da is is es schön und ich freu mich, aber wir müssen mal primär unsere Raten begleichen und der Verein muss auf eine breite Sponsorenbasis gestellt werden. Man hat da erste Schritte gesetze, das erkenne ich auch an, aber ich frage mich halt ob diese ersten Schritte genug sind um sich schon wieder eine teure Mannschaft leisten zu können. Mag sein, dass das Ganze aufgeht. Auch das würd mich freuen. Derzeit bereitet es mir aber Unbehagen.
  9. Schwarzgeld.
  10. Wir haben 35% des geplanten Budgets bisher gedeckt. 35 Prozent! 2/3 der Gehälter die wir jetzt mehr oder weniger fix einplanen sind nicht finanziert. Wir haben nix sicher, daher verstehe ich die Kaderplanung schlicht und einfach nicht. So sehrs mich freuen würde, wenn alles glatt läuft, ich will ned nochmal sowas erleben wie zuletzt. Lieber Vorsicht und ein Jahr konsolidieren, als sich jetzt schon wieder zu übernehmen.
  11. Schau dir den Link an. Das is Seitenlang.
  12. Ok, das hab ich überlesen. Mea culpa. Bin dennoch ned sicher, ob wir die Finanzauflagen packen werden.
  13. Da bin ich mir nicht so sicher. Du wirst in dem Falle nämlich ned benachteiligt, du kannst halt nur keinen Vorteil daraus ziehen. Sehe da einen Unterschied. Gehe davon aus, dass der relevante Stichtag der des Einbringens des Lizenzantrages is (du kannst ja ned im März mit absoluter Sicherheit bestätigebn, dass du im April, Mai, Juni, ned ein Insolvenzverfahren eröffnet haben wirst) und dann geht sichs ned aus.
  14. An welcher Passage machst du das fest? Grad nachgeschaut. Wir können ned aufsteigen. http://www.bundesliga.at/?proxy=redaktion/OEFBL/Bestimmungen/Zulassungshandbuch_1819_gesamt.pdf Wir leisten uns also eine ned billigen Kader für nix und wieder nix und ich verstehe einfach ned warum. Wir ham ein absolut ned zu verachtendes Gehaltsbudget ohne wirklich klar ersichtlichen Grund. Wollte das auf der GV eigentlich noch fragen, aber es war leider keine Zeit mehr. Wozu brauchen wir z.B. einen Kurtisi, wenn das Ziel diese Saison einzig und allein sein muss sich wirtschaftlich zu konsolidieren und einen Kader für nächstes Jahr aufzubauen. Ein, zwei "alte" (Katzer z.B.) als Leitwolf kann ich verstehen, aber alles andere is doch ned zielführend.
  15. Schon, die Sache is nur: Würden wir mim laufenden Insolvenzverfahren überhaupt eine Lizenz kriegen?