Jump to content

BurgiB

Members
  • Content Count

    6,539
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

About BurgiB

  • Rank
    Postinho

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Auflagen werden keine erwähnt.
  2. Betrifft zwar die nächste Saison, aber ich tus mal hier rein:
  3. Ach so, so hast du das gemeint. Nachdem kein Veriene aus der RLO eine Zulassung hat (und es bei Stripfing unter anderem daran mangelt, dass sie zu wenige Nachwuchsveriene haben, also auch gar ned nachbessern können) müssen die Aufsteiger sogar aus einer anderen RL kommen. Im Endeffekt kommen (in unterschiedlichen Konstellationen) nur Hertha Wels, Sturm II und wenn Wacker aufsteigt Wacker Innsbruck II in Frage, sonst gibts niemanden mit Zulassung.
  4. Was haben die YV mit der RLO zu tun? Die spielen ja nicht RLO sonder 2. Liga. Die YV würden sich bei einer Lizenzverweigerung der Austria auflösen, eine Austria 1b irgendwo unter der Stadtliga (also 2.LL abwärts) eingegliedert, berührt die RLO in keinem Fall. Es gibt keinen Aufsteiger aus der RLO und keinen Absteiger. Wenn die Austria dazu kommt sinds 14. Wenn die Austria weiter unten eingegliedert wird - wovon ich ned ausgehe - weiter 13. Es sei denn es wird irgendwie doch noch was mit unserem oder einem burgenländer Aufstieg.
  5. Danke, d.H. in der gedrehten Version würden die Studentenwohnheime als "Puffer" zu den Wohnungen die die Stadt bauen will dienen, richtig?
  6. Würd ich auch so sehen. Aber ich wüsste nicht, warum die Austria nicht in der RLO eingegliedert werden sollte. Im Fall der Fälle. Sehe absolut kein Argument, dass dafür spricht. Da sind sie am "einfachsten" einzugliedern (weil die Ligenstärke eh ned passt). Es is die höchste Spielklasse, etc. Das einzige Problem hier is, dass man die 1b irgendwo eingliedern müsste und somit irgendwo eine ungereade Anzahl an Mannschaften hätte. Aber das "Problem" hätte man auch, wenn man die Austria wo anders eingliedert.
  7. Warum sollten die RLO Vereine weniger werden? Stripfing hat keine Zulassung, es gibt keinen Absteiger, es würde zu den 13 einfach die Austria dazu kommen?
  8. Blöde Frage (absolut 0 Orstkenntnis): Warum will man das Stadion "drehen" also Studentenwohnheim dort hin wo das Stadion is? Ich weiß grad ned welche Zeitung aber irgendwem hat er gesagt, es ginge anders eh auch (also Stadion bleibt wo das Stadion is), aber ich vermute man sieht irgendwelche Vorteile in der "gedrehten" Version. Hat wer eine Ahnung was der Vorteil sein könnte?
  9. https://www.haufe.de/controlling/controllerpraxis/erfolgsfaktoren-bei-zusammenschluessen-und-beteiligungen_112_486588.html Hab dazu jetzt keine konkrete Quelle, aber wenn ich mich richtig erinnere, dürfte es auch Verstrickungen mit dem "OTTO" Versand (bzw. der OTTO Group) geben, aber der AlexR kann da sicher mehr dazu sagen. edit: Okay, das mit Otto scheint so nicht zu stimmen:
  10. Die gibts ja potentiell. Nur halt ned aus der RLO.
  11. Ich glaub was hier gemeint is, is wieder die - mMn hirnrissige - Argumentation des ÖFB (glaub ich? oder wars einer der Landesverbände?) dass wirklich alle alle Vereine zustimmen müssen (glaub das ham sie voriges Jahr mal gebracht). Weil sonst könnte ja irgendwer benachteiligt werden. Warum auch immer.
  12. Zu Sasa: https://www.transfermarkt.at/ex-klub-admira-freut-sich-auf-kalajdzic-boni--mislintat-suchte-typus-der-haller-aehnelte/view/news/382689 Scheint Shapourzadeh nicht so schlecht eingefädelt zu haben.
×
×
  • Create New...