Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Ipoua #24

Members
  • Content Count

    1,172
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Ipoua #24

  • Rank
    Weltverbesserer
  • Birthday 01/19/1987

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Recent Profile Visitors

2,432 profile views
  1. Es ist doch relativ einfach: Rapid bringt Klicks. Da brauche ich als Sky nur ein paar provokante Fragen stellen um irgendeine Aussage rauszukitzeln, oder ich mache einseitige Berichterstattung (Fouls etc). Weiters konzentrieren wir uns nur auf Reaktionen von provozierten Menschen - denn wie wir spätestens jetzt wissen ist ja die Ausgangslage irrelevant. Der österreichische Qualitätsjournalismus a la Sky ist wirklich eine ganz eigene Welt, dagegen ist der ORF ja fast hochprofessionell. Das blöde ist halt, wir Deppen geben ihnen auch noch was sie wollen - Aufmerksamkeit und Klicks für Heislpapier Niveau. Und warum sollten sie ihre Vorgehensweise auch ändern, bringt ja schliesslich Kohle. Immer schön zündeln und nichts hinterfragen, dann bist du ein guter Sky Mitarbeiter. Um es abzuschliessen - es waren schon Zweikämpfe dabei, die etwas zu hart von uns geführt wurden, aber wenn du das gegen diese Teams nicht tust (wie wir so oft in der Vergangenheit), dann drehen sie den Spiess um und du schaust durch die Finger - sich also da jetzt zu beschweren weil Rapid sich bewusst wieder komplett für eine Partie aufopfert ist hochgradig lächerlich, denn genau das wird ja bei den anderen immer so hochgelobt (Stichwort Mentalität und Wille). Ich versuche mich da gar nicht mehr aufzuregen, verschwendete Energie und Aufmerksamkeit die sich ein Medium wie Sky mit so einem Verhalten nicht verdient hat.
  2. Leistung war sehr engagiert, WAC offensiv praktisch nicht vorhanden aber dennoch entführen sie einen Punkt. Jedoch wurde uns auch ein klarer Elfer vorenthalten, von daher etwas bitter für uns. Seis drum, wir haben schon schlechtere Spiele gewonnen und bessere komplett aus der Hand gegeben - daher kann ich mit dem X halbwegs leben obwohl es ein glücklicher Punkt für die Kärntner ist.
  3. Der WAC spielt derzeit zweifelsfrei einen tollen Fussball, dennoch sind wir mMn in dem Duell immer der Favorit. Was dann am Rasen passiert ist natürlich eine andere Geschichte, da kannst am Papier 10x mal gewinnen, bringst du es nicht auf den Platz wirst du gegen den WAC einfach schlecht ausschaun. Wir werden gegen sie auf jeden Fall eine hochkonzentrierte Leistung abrufen müssen - das war aber immer schon so, auch als sie sportlich noch nicht so stark waren von daher ändert sich an der Ausgangslage für mich nichts. Ich gehe von einem spannenden Spiel aus, da beide Teams offensiv antreten wollen und bin gespannt was wir aus der Chance oben dran zu bleiben machen werden.
  4. Ja gut, möglich ist vieles. Aber auf lange Sicht denke ich bringt es einen Verein schon weiter - Risiko ist natürlich sportlich gegeben wenn du die Kohle ins Drumherum investierst und dann erstmal weniger Mittel für alles andere hast.
  5. Ich frage mich ja, wie lange es noch dauert bis auch Vereine wie Mattersburg endlich in diese Richtung nachziehen, man sieht ja dass es auch im kleineren Rahmen möglich ist wenn man es sorgfältig plant und durchzieht anstatt die Pfuscherlösungen anzustreben um gerade so die Auflagen zu erfüllen. Es kann der Liga jedenfalls nur gut tun wenn in Stadioninfrastruktur investiert wird und Altach hat das wirklich gut gelöst, hoffe das inspiriert auch andere die eben Nachholbedarf haben.
  6. Zum Thema Kavlak: bei St.Pauli fordern die Ultras zum Rauswurf ihres LVs auf weil er ebenso ein solches Posting wie Veli rausgehauen hat. Link kann ich gerade nicht posten, findet man aber easy bei google wenn es wen interessiert.
  7. WAC bisher aussergewöhnlich stark, kann man nur gratulieren. Trotzdem: die Saison ist noch jung und es wird auch noch eine schlechtere Phase kommen, bin da ganz entspannt - es ist ohnehin wichtiger dass wir auf uns schauen.
  8. Find ich eigentlich recht gut, dass die Austria gewinnt - zum einen sitzt uns Sturm dadurch nicht so knapp im Nacken und zum anderen habe ich keine Angst, dass die violetten diese Saison oben mitmischen werden mit dem Gruselkick.
  9. Vorher meinte er ja auch, dass das Spiel der Austria wenig mit Anspruch und Stil zu tun hat Ich glaub der wär heut lieber zu Hause geblieben - schliesslich machen das die Austria Fans am Matchtag genauso.
  10. Ich weiss es wurde schon angesprochen, aber diese "Kulisse" kommt ja einem Geisterspiel gleich. Mehr Desinteresse geht ja gar nicht mehr.
  11. Er trifft derzeit nicht immer die Richtige Entscheidung, dennoch hat er immer wieder seine gefährlichen Aktionen wie zB heute den Lattenkopfball der im Nachschuss drin war. Ihn jetzt abzuschreiben oder als neuen Buhmann hinzzustellen finde ich nicht angebracht, wenngleich sein Spiel verbesserungswürdig ist. Für mich ist es irrelevant ob er regelmässig netzt, wichtig ist dass er sich in den Dienst der Mannschaft stellt und sein Bestes gibt und ich denke das kann man ihm nicht absprechen. Ausserdem sorgt er mit seiner physischen Präsenz immer wieder für Unruhe vorne, was auch wertvoll ist. Ich glaube er weiss ganz genau selbst, dass er es besser machen kann und teilweise muss - aber ich bin froh, dass wir ihn haben.
  12. Ganz wichtiger Sieg, wenn auch die Partie extrem mühsam war dank Mattersburger Abwehrriegel. Zweimal Rückstand ausgebessert und den Sieg regelrecht erzwungen - wenn es nicht mit schönem Spiel funktioniert, dann muss man halt über Kampf und Krampf ein Match entscheiden - bravo!
  13. Irgendwie noch ein Tor erzwingen und mit 3 Punkten ab nach Hause bitte, danke.
×
×
  • Create New...