MEISTER1965

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.476
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über MEISTER1965

  • Rang
    Postinho

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Fußball ---> LASK! Schifahren , ab & zu Politik

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Lieblingsspieler
    Goran Kartalija,Geir Frigard,Ivica Vastic

Letzte Besucher des Profils

11.284 Profilaufrufe
  1. Bist du fertig. Weißt du überhaupt was du schreibst? Und dafür gibt es Zustimmung auch noch Irgendwo bin ich scheinbar wirklich im falschen Film. Dass politische Gesinnung über Vereinstreue steht, habe ich schon gecheckt, aber das ist mir echt zu viel Edith: Wenn du schon von Widersprüchen redest, dann schau dir dein Reichel Zitat unten an. Hin und wieder hatte auch PMR recht! Sehr sogar!
  2. Ist es mir nicht wert näher darauf einzugehen
  3. Seine Kritik kann schon weh tun. Vor allem, wenn es einem selber betrifft. Andererseits kann er sich nicht irgend welche G'schichtln aus den Fingern saugen, weil er ja sofort eine Klage hängen hätte. Jedenfalls hat sich die Krone an die Abmachung gehalten, bezüglich Stadion nichts vorzeitig zu veröffentlichen. Dabei ist ja eher die Krone dafür bekannt, unbedingt die Erste sein zu müssen. Die OÖN haben uns sicher keinen Gefallen getan. Was mich aber am meisten stört ist, dass sie einem unseriösen Politiker schon ein paarmal die Titelseite überlassen haben und so den Eindruck erzeugen, dass es einen riesigen Volksaufstand gegen die Stadionpläne gibt. Sonst will man immer Meinung machen (statt zu informieren - was eigentlich der Medienauftrag wäre), aber da lässt man Lügen ohne Widerspruch an die Öffentlichkeit.
  4. HO ist außer sich (soll kein Generallangriff sein - manche seiner Argumente sind durchaus sachlich), aber wie kann ich meinen Lieblings-BM aus der Sache raus hauen? Der bw 78-er Beifahrer erklärt mich, wie immer, für deppert. Eine kleine unbedeutende Rasselbande von "Politikern", möchte sich, durch gesetzlich gedeckte und dadurch legale Einspruchsmöglichkeiten, einen Namen machen. Vollkommen egal, wie wichtig das Stadion für unseren Verein ist, Hauptsache, man kann auf sich aufmerksam machen. Den Typen ist es so was von wurscht, wie groß dabei der Schaden für den LASK ist oder werden könnte. Fazit: Ehrlichkeit und Vernunft zählt nicht mehr. Egoismus ist Trumpf! Das ist unsere Zeit! Das ist/sind unsere Politiker. Sie wurden/werden gewählt von Typen, siehe nur das OÖN Forum, deren Geistes- und Charakterzustand unter jeder Kritik ist. Tut mir leid. Insgeheim hoffe ich immer noch, dass die SPÖ (auf deren Wohlwollen wird es ankommen) sich positiv für das Stadion entscheidet. Egal ob jetzt ein paar Meter Straße und S-bahn mehr gebaut werden müssen. Von den Grünen, Neos, Kummerl, usw., erwarte ich mir naturgemäß sowieso nichts. Und ich hoffe, dass das ganze Projekt wieder ohne billige, primitive Parteipolitik fortgesetzt werden kann.
  5. Dann hätte man den Grund noch nicht kaufen dürfen. Der Vorschlag Standort-Pichling, ist schon uralt. Den gab es schon in den Achtzigern, wenn nicht früher. Für mich wird die Anfahrt nicht kürzer. Ich fahre seit 40 Jahren eine knappe 3/4 Stunde zu den Spielen. EINE Strecke! Trotzdem glaube ich, dass Pichling ein idealer Standort wäre. Das Wichtigste ist wohl, dass nur dort genug Platz ist und es keine unmittelbaren Nachbarn gibt. Wenn nicht einmal alle LASKler einig hinter dem Projekt stehen, dann wird es schwierig. Jedenfalls habe ich keine Lust auf einen Standort mitten in der Stadt und mich da wieder durch den Verkehr zu quälen. Heute ist es sowieso egal was man macht. Nicht einmal eine Blumenwiese kann man ohne Widerstand anlegen.
  6. Stimme dir grundsätzlich zu, aber (noch) fehlt das Gefühl, wann er besser abspielt und nicht voraussehbar (!) hängenbleibt. Das nützen die Gegner aus.
  7. Muss das Verhalten der OÖN sehr kritisieren. Zuerst voreilig alles veröffentlicht. Dann einem windigen Politiker eine Plattform geboten und die Möglichkeit gegeben auf der Titelseite Anti-Stimmung zu machen. Hallo - wir sind in OÖ. In Wien wäre das nicht möglich (gewesen)!
  8. Joop! Viel Wahres dran. Es hat schon seinen Grund, warum die HB (vor dem SB Spiel) 5 Spiele gewonnen haben. Sie kontern perfekt! Ihre Stürmer sind schneller als die meisten Verteidiger der Liga (auch unsere), und sie schließen erfolgreich ab. Damit hatten wir nicht das erste Mal Probleme, weil unsere Verteidigung wie oft, zu weit aufgerückt ist, nur sind halt nicht alle so effizient. Selbst wenn ich mir jetzt Feinde mache, aber was Ullman gestern aufgeführt hat, war schon unterirdisch. Trotz mehr als genug Platz, jeden Pass sofort zurück geschlagen. Goiginger, wie so oft eigensinnig, er glaubt er kann durch 3 hindurch marschieren, dann ein Ferserl (für wen?) direkt auf den Gegner! Diese Dinge muss man abstellen, dann sind wir sicher nicht mehr so weit hinter RB.
  9. War aber heute eine Ausnahme. Normalerweise hängst 2 Std. im Stau.
  10. Es ist schon mehrmals diskutiert worden, dass es absolut falsch ist mit jedem Detail an die Öffentlichkeit zu gehen. Noch dazu, wo noch gar nichts fix ist. Wird das Projekt nichts, dann würden alle mit dem Finger auf ihn zeigen. Aber die Neugier Einiger ist scheinbar so grenzenlos ….
  11. Ein Herzerl von mir. Du hast es echt verdient! edit: Eigentlich wollte ich euren BM schon ein Lob aussprechen, aber ich warte lieber noch ein wenig. SW Grüße aus MD!
  12. Der Ex-Neos Fuzzi legt es echt darauf an uns eins auszuwischen. Er schürt gezielt Emotionen. Ganz klar ist mir jetzt noch nicht die Rolle de BM. Verhält er sich neutral oder macht der Fuzzi für ihn nur die Drecksarbeit. Jeder Verein auf der ganzen Welt kann ein Stadion bauen. Aber beim LASK will man es diversen Gründen verhindern, die sicher nichts mit Bodenversiegelung und Zerstörung eines Erholungsgebietes zu tun haben. Leider bieten die OÖN dem AL eine Plattform. Spätestens nächstes Jahr ist Schluss mit meinem ABO. Hab's heuer sowieso nur durch einen Fehler verlängert. Irre ich mich, oder halten sich die anderen Zeitungen schon an die Abmachung, nichts vorzeitig hinaus zu posaunen?
  13. Er hat ja nicht Rapid kritisiert, sondern den Charakter der Spieler. Wenn Rapid Ursachenforschung betreibt, dann werden sie an dem Punkt nicht vorbei kommen. Außerdem sind solche Aussagen, sowieso die beste Motivation für den Gegner. Ich bleib dabei, man muss (oder soll) sowas nicht sagen, aber Tragik ist es auch keine. Viel mehr rätsle ich, ob es bei uns eine (kleine) Anti-Gruber Fraktion gibt? Bei jedem Mückenfurz stürzt man sich auf ihn: "Wir sind ihm zwar dankbar, aber das war der erste/zweite, dritte, … Fehler!" Jedenfalls finde ich es schon ziemlich stark, wenn man ihm das Mundhalten schafft
  14. Irgendwie hat ja der Abriss der Gugl schon beim Bau der Sporthalle begonnen. Dann hat man mit der Umgestaltung des Parkplatzes, noch einmal die Parkplätze um die Hälfte reduziert. Obwohl die Tribüne um mehrere Sektoren erweitert wurde, ist die Kapazität auf weniger als die Hälfte gesenkt worden. Warum es kein richtiges Fußballstadion ist und auch nie werden wird, ist auch klar. Es gab einfach eine Reihe schwerer Fehlentscheidungen. Offensichtlich hat man nicht mehr mit einem Wiedererstarken des Linzer Fußballs gerechnet. (In erster Linie -) Unser Durchhänger war schon massiv. Sonst hätte man vielleicht andere Entscheidungen getroffen. So lange bw damit glücklich ist, wird die Gugl bleiben. Finden Sie auch eine neue Heimstätte, dann werden wohl Luxuswohnungen gebaut.
  15. Ehrlich gesagt, ich bin so viele Jahrzehnte dabei und habe das Eine oder Andere mitbekommen. Deshalb sage ich auch ganz klar, dass es auch sehr viele nette Wiener gibt. Aber bei Gott nicht alle! Gilt genau so für die Grazer, bei denen ich keine guten Erfahrungen gemacht habe. Auch bei uns sind nicht alle Engerl. Mir gefällt zum Beispiel der Umgang mit Fans anderer Vereine nicht, obwohl sie hier sogar Sympathien für den LASK anklingen lassen. Ich verstehe Grubers Aussage, als großes Lob für unsere Mannschaft. Warum sollte er momentan neidisch auf andere Teams schielen? Nicht Wenige sehen uns dort als Provinzbauerntruppe, bei der es halt gerade einmal gut läuft (siehe das Austria Forum), die aber keinen interessiert und eh bald wieder weg ist. Und Eines weiß ich ganz sicher, JA es kann furchtbar schnell wieder bergab gehen. Wer sollte das besser wissen als wir LASKler?