MEISTER1965

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.506
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über MEISTER1965

  • Rang
    Postinho

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Fußball ---> LASK! Schifahren , ab & zu Politik

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Lieblingsspieler
    Goran Kartalija,Geir Frigard,Ivica Vastic

Letzte Besucher des Profils

11.383 Profilaufrufe
  1. Richtig! Ist bei uns nichts anderes. Hab das Argument schon einmal eingeworfen und hab mir gleich eine Schelte geholt. Könnte da X-Beispiele aus der näheren Umgebung bringen. Auch neben dem geplantem Stadionstandort wird aktuell fest gebaggert und gebaut. Niemand störts! Das lässt für mich nur den Schluss zu, dass es einfach gegen den LASK, Fußball allgemein oder um die persönlichen Interessen eines angeblichen Architekten geht. Das Problem Bodenversiegelung sehe ich natürlich auch. Man kann aber nicht ALLE Neubauten einstellen. Ein Stadion kann ich nicht einfach irgendwo auf das Gelände einer aufgelassenen Firma stellen. Man muss nicht auf einer grüne Wiese ein neues Geschäft bauen, wenn nebenbei eine riesige Halle leer steht. Außerdem ist ein Stadion ein langfristiges Projekt, für mindestens 50 bis 60 Jahre.
  2. Ja stimmt schon, aber was hat das hat man. Den ersten Titel seit 2008, wollen sie ja auch noch unbedingt.
  3. Ich gehe davon aus, dass sich Rapid wieder steigern wird. Meistergruppe wird trotzdem nur mehr schwer zu erreichen sein. Also bleibt nur der Cup, um sich international zu qualifizieren. Dafür werden sie alles geben.
  4. Da dachte ich mir noch, man sieht schon, dass sie nicht umsonst 3. sind. Victors (Wahnsinns-)Tor zum 1:0, hat ihnen einen Schock verpasst. Ehe sie sich erholen konnten, stand es 3:0. Dafür brauchten unsere Jungs ja nur 10 (!) Minuten
  5. Hab ich fast genau so gesehen. Wenn Klauss voll integriert ist, dann könnte/wird das ein Wahnsinn werden. Subjektives Empfinden von mir, auch konditionell hinkt er noch ein wenig hinterher. Aber das war bei allen Neuen so. Die Ersatzspieler wird es freuen. Ist ja super, wenn sie nach einer Stunde frischen Wind bringen und Spielzeit bekommen.
  6. Glaub zwar nicht, dass es beim Sitzen weniger weh tut, aber auf Grund unseres begeisternden Spiels, wirst du sowieso keine Schmerzen spüren
  7. Ich glaube nicht, dass laskler1 Luger gemeint hat. Hätte sich Luger geschickter verhalten, dann wäre er sowieso nie kritisiert worden. edit: Naja, jetzt hat er schon 8 Herzerl Auch von mir hat er schon einige bekommen. Trotzdem kann er nicht raus aus seiner Haut. Das bestätigt sich immer wieder. Diesesmal bekommt HO von mir keines, ich stimme ja nicht gegen unsere Unterstützer.
  8. Nein, der LASK klagt, weil es schmutzig ist! Ich verstehe nicht, warum an allem der LASK schuld sein soll? Von wem kommen den die Unwahrheiten, Kreditschädigungen, Hasspostings? Noch einmal, man gibt vorzeitig keine Details bekannt! Alles geht den Rechtsweg!
  9. Alle haben gewusst, dass er ein Rapid VIP Abo besitzt und die Meisten waren nicht sehr glücklich darüber. Trotzdem hat er eine Investorengruppe zusammengestellt, die Reichel den LASK um Millionen abgekauft hätte. Auch mir wäre es lieber, wenn er nur ein Herz für den LASK hätte. Ganz egal kann ihm der LASK mMn aber nicht sein, sonst würde er sich nicht so engagieren. Sind nur Geschäftsinteressen der Grund, dann braucht er sich ja nicht gleich als Vizepräsident hergeben? Ich hege jedenfalls kein Misstrauen gegenüber Zauner.
  10. https://www.nachrichten.at/sport/fussball/lask/Reichel-bekommt-ein-Angebot-fuer-den-LASK;art100,1029709 https://kurier.at/chronik/oberoesterreich/manfred-zauner-reichel-wollte-gar-nicht-raus/19.064.292 So lange ist es ja noch gar nicht her. Die FdL gab es noch nicht und wir haben Zauner in Wallern schon fast als Retter gefeiert
  11. Denke schon, sonst würdest nicht sogar am Neujahrstag um 3h45 hier posten
  12. Bist wohl unser Psychologe? Wenn ich nur die Hasspostings in den OÖN alleine her nehme, dann fallen die paar Gegenpostings kaum ins Gewicht. Gerade das OÖN Forum ist ein abschreckendes Beispiel für gezielte Miesmache. Immer die selben User, mit einer Gehässigkeit die echt seinesgleichen sucht. Interessanterweise bunt durchgemischt, von allen politischen Richtungen. Auch von denjenigen, die eigentlich pro LASK sein müssten, wenn du verstehst was ich meine Natürlich ist so ein Klima nicht gut. Gekommen ist es aber von denen, die jetzt mitleidhaschend winseln!
  13. Endlich einer, der ein bisschen weiter denkt als wie was die Nase lang ist. Ich gehe durchaus mit dir konform, dass eine eventuelle Unterstützung durch die Stadt, in weiterer Folge, auch bw helfen wird. In ein paar Jahren hättet ihr dann mMn auch euer eigenes Schmuckkästchen. Ist im Endeffekt egal wie die Hilfe der Stadt aussieht, selbst wenn es "nur" der Ausbau der Infrastruktur wäre, der ja nicht nur dem Stadionprojekt zugute käme.
  14. Entschuldige, dir ist aber schon klar, dass jede Verzögerung sehr viel Geld kosten wird? Hausbau-Trauma? Wie kommst du auf so was?
  15. Bin nicht das erste Mal etwas irritiert. Hat LP (oder seine Partei) hier ein paar Sympathisanten? LP geht es nur um (sein) politisches Kleingeld. Das Schicksal vom LASK ist ihm scheißegal. Er emotionalisiert und wiegelt die Stadiongegner auf, um sich einen Namen zu machen. Er hat bewusst Unwahrheiten verbreitet. So sehe ich das. Leider sind die Gesetze auf seiner Seite. Gibt doch genug Projekte, die durch diverse Einwände um Jahrzehnte verzögert wurden. Gelingt es ihm den Stadionbau um ein Jahr hinaus zu zögern, dann ist er wahrscheinlich gestorben. Der ganze Ablauf für eine Volksbefragung oder einen Umwelteinwand zu bearbeiten, braucht Zeit. Das wissen und fürchten die FdL. Georg Lebelhuber hat uns auch halbwegs zugesetzt. Und JA, auch ich habe ihn hart kritisiert. Aber wenn er mMn recht hatte, dann habe ich ihm zugestimmt. Deshalb habe ich jetzt auch kein Problem damit und muss nicht in den Chor einstimmen: "Einmal gegen GL - immer gegen GL!" Von mir bekommt GL jetzt jedenfalls größten Respekt und Anerkennung, weil er einem eigentlich unwichtigen Wichtigmacher Feuer unter dem A**** macht. Im Gegensatz zu den OÖN, die LP regelmäßig eine Plattform geben. Da erschienen schon mehrmals auf der Titelseite Schlagzeilen zum Stadionthema, die einen komplett falschen Eindruck erzeugen. Das schadet uns definitiv. Hab vor kurzem einen Bekannten, der in den höchsten LASK Kreisen verkehrt, gefragt wie es aus schaut mit dem Stadion. Er hat sofort das Gesicht verzogen und gesagt: "Was willst machen, wenn der EINE dauernd dagegen schießt!" Mehr war nicht heraus zu bekommen.