up the Bohs

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.117
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über up the Bohs

  • Rang
    Fanatischer Poster

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

4.521 Profilaufrufe
  1. Ja, der Spielverlauf war etwas unglücklich für uns; das 2:0 vor der HZ nicht gemacht und unmittelbar nach der Pause den Ausgleich kassiert. Ich war echt überrascht, wie schwer sich einer der heimischen Spitzenvereine gegen unsere Mädels tat! Wieder Chancen vergeben und 2 Tore aus Standards kassiert - wobei der Freistoß wirklich super geschossen war. Jetzt hoffe ich nur, dass die Kondition für die nächste Hitzeschlacht am Sonntag in der Steiermark reicht!
  2. Naja, laß die Kirche im Dorf... Ich erhoffe mir ein eigenes Tor und dass es einstellig bleibt. Nicht vergessen, dass am WE gleich ein Auswärtsspiel folgt und bei etwa 0:4 zur Pause wäre es sinnlos, alles noch reinzubuttern, um vielleicht nur 0:6 zu verlieren! Mitspielen zu wollen, wie wir es damals gegen St.Pölten versucht haben und zur Pause schon 0:11 hinten lagen, werden wir sicher nicht mehr versuchen - obwohl der jetzige Kader weit besser ist, als der damalige.
  3. Um 14h bei sengender Hitze das Spiel anzusetzen halte ich für hinterfragenswert... Der Sieg war nie in Gefahr, aber die Chancenverwertung sollte bald besser werden, sonst könnte sich das noch rächen!
  4. Geschieht ihm recht!
  5. Ich glaube, der Bua hat erst den Vater hergebracht - der zu dem Zeitpunkt auch keine wirkliche berufliche Perspektive hatte und dann kam auch die Schwester halt mit. Er hat den Verein saniert, war wahrscheinlich aus pensionsrechtlichen Gründen voll angestellt und hat nun seine Aufgabe erledigt. Ich nehme an, jetzt kann er in Pension gehen, voll ok., und der Schwester als Platzsprecherin und Interviewerin weine ich keine einzige Träne nach. Und Kevin wird weiter bei uns spielen!
  6. Sehr guter Rückblick, der auch nichts beschönigt. Sollten alle lesen und in der nächsten Saison öfters im Publikum sein!
  7. UP THE SPURS! Vielleicht gelingts!
  8. Pffft! Endlich sicher raus aus dem Untergrund! Wienerliga, wir kommen!!!
  9. Forza TSV! Trotz des idiotischen Meisterschaftsmodus Ist der TSV Hartberg in der BuLi geblieben! Gratulation!
  10. 6 Tore von Sarah-die ist einfach überragend, nicht nur im Abschluß, auch ihre Pässe sind meist gut durchdacht. Mich hat überrascht, wie groß der Unterschied zwischen RL und LL ist, denn das zweite Spiel war im Vergleich zum ersten Spiel dieses Doppels ziemlicher Grottenkick, von beiden Mannschaften!
  11. Danke für die Blitzinfo!
  12. Da wurde bei uns eine Alexandra Tatar eingewechselt, aus der U 15 - ist die vielleicht mit dem ehemaligen Trainer verwandt, weiß das vielleicht wer?
  13. Die sollen sich endlich einen eigenen Platz suchen/bauen/basteln, wurscht. Dass die Herren und Damen der Eierlaberlhautevolee mit der Kantine eines Fußballstadions nur mäßig erfreut sind, ist ihr Problem. Wenn deswegen weniger Leute bei denen zuschauen, hat die Kantine ihren Zweck völlig erfüllt. Sich bei uns zwangseinmieten zu lassen und dann noch matschkern geht mir zusätzlich auf den Nerv; wir haben sie ja nicht hierher gebeten! Zahlen die Gfraster jetzt wenigstens pünktlich ihre Miete? Wenn nicht, sollte man sie wieder rausschmei0en! Ich bin jedenfalls mit unserer Kantine voll zufrieden. Ich gehe seit 1959 auf die HoWa und für meinen Geschmack haben wir jetzt die beste Kantine seit 60 Jahren. Allerdings esse ich niemals Grillwürste - net amol gschenkt...
  14. Die Insolvenz war Anfang 2017, die statutarische Regelung bezieht sich auf die folgende Saison, da haben wir, auf Grund der einstweiligen Verfügung, für die RLO genannt und in der Liga auch gespielt - bis zur Aufhebung der einstweiligen Verfügung. Da war der Meldeschluß für die WL aber schon lang vorbei, diese Option war damit ersatzlos weg! Ich verstehe nicht, wieso das damalige Geschehen immer noch von manchen nicht verstanden wird. Natürlich ging die Vienna davon aus, dass die einstweilige Verfügung auch hält und danach der Prozeß in der Sache gewonnen wird. Nach dem Scheitern der einstweiligen Verfügung hat der Verein darauf verzichtet, in der Sache selbst weiterzuprozessieren, weil es uns nichts gebracht hätte. Ein rechtskräftiges Urteil letzter Instanz (wäre, weil Präzedenzfall, sicher bis dorthin gegangen, wenn nicht bis zum EUGH) wäre vor 1,5 bis 2 Jahren nicht zu erwarten gewesen und bis dahin hätten wir sowieso in der 2. LL anfangen müssen, weil wir eben die uns zustehende Option auf die WL 2017 nicht angenommen haben. Nochmal, wer nicht bis Meldeschluß genannt hat, spielt nicht in dieser Liga!