Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

OoK_PS

Moderator & Gremium
  • Content Count

    76,220
  • Avg. Content Per Day

    13
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    34

OoK_PS last won the day on October 6 2019

OoK_PS had the most liked content!

About OoK_PS

  • Rank
    Konteradmiral a.D.

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Bestes Live-Spiel
    Sturm - Olympique Marseilles (3:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Ried 0:1
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland sicher nicht ;)
  • Lieblingsbücher
    Sachbücher, John Grisham
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Hutz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wenn du das OPO nur mit vier Mannschaften spielst, hat bereits jede einen EC-Platz fix. Das halte ich nicht für optimal.
  2. Stimmt, mit 32 Runden geht es sich bei einer Dreiteilung natürlich nicht glatt aus. Man könnte es so lösen, wobei es schwierig wäre, nach dem Cut 10 Runden unterzubringen. OPO: 6 Mannschaften (36 Runden / Meister + 3/4 EC-Plätze) MPO: 4 Mannschaften (32 Runden / 1 EC-Platz) UPO: 4 Mannschaften (32 Runden / Absteiger) Von einer einfachen Runde, d.h. im Playoff nur je ein Spiel, halte ich gar nichts. Darauf wird man sich wegen der Zuschauereinnahmen zurecht nicht einigen können und wäre auch sportlich unfair. Ebenfalls keine Option ist eine Meisterschaft mit nur 26 Runden und der vielzitierten "Aufwertung des Cups". Das wäre finanziell ein gewaltiges Minusgeschäft. Man sieht also, so gut eine Aufstockung auf den ersten Blick klingt, es sind damit enorme Herausforderungen verbunden. 14 Mannschaften ist einfach keine praktikable Zahl, darum spielt auch so gut wie keine Liga in dem Format. Ausnahme ist etwa Rumänien, die nach 26 Runden in OPO (6 Teams) und UPO (8 Teams teilen), aber bis direkt vor Weihnachten spielen und dann schon wieder Ende Jänner beginnen müssen, um alles unterzubringen. Halte ich für sinnlos. Genau davon wollten wir ja zurecht weg.
  3. Das geht ja schon alleine deshalb nicht, weil viele alte Leute gar nicht in der Lage wären, eine solche App zu installieren. Oder überhaupt ein entsprechendes Handy besitzen.
  4. Die F1 streamt am Sonntag um 16:00 den Monaco GP 1996
  5. Ja, das ist eh überall so in Europa, weil die TV-Sender das Geld in Tranchen überweisen. Deshalb haben die Deutschen auch so Panik, denen fehlt offenbar noch eine Runde für die nächste Tranche. Wird man dann halt im Abbruchsfall verhandeln müssen. Aber mein Beitrag richtet sich auf eine mögliche Aufstockung der Liga, die ja von vielen Seiten gefordert wird. Halte ich durchaus für sinnvoll, aber man müsste dafür einige Hürden nehmen.
  6. Sollte die Liga abgebrochen werden, wäre für mich die Variante mit keinem Absteiger und zwei Aufsteigern die logischste und diejenige, die am wenigsten rechtliche Probleme mit sich bringen würde. Vorausgesetzt alle Vereine überleben die Krise. Aber dennoch gäbe es einige Dinge zu beachten, die durchaus große Brocken sein könnten: Neuer Modus: 32 Runden sind mmn. weiterhin das Maximum für Österreich. Insofern müsste man wohl ein Dreiteilung in OPO, MPO und UPO machen. Gibt es mehr Runden, muss man zwangsläufig wieder auf mehr Termine im Winter bzw. unter der Woche zurückgreifen. TV-Produktion: Der aktuelle TV-Vertrag ist auch an den Modus der 12er-Liga gekoppelt. D.h. Sky produziert 195 Spiele pro Saison. Werden es mehr Spiele, steigen die Produktionskosten. Gleichzeitig kann Sky aber potenziell mehr Geld durch Werbung einnehmen. Hier müsste man eine für beide Seiten gute Lösung finden. TV-Geld würde statt 12 auf 14 Vereine aufgeteilt werden. Das wäre womöglich sogar der größte Zankapfel. Gibt sicherlich noch weitere Punkte (gerne anführen), aber so einfach, wie man es sich denkt, wäre eine plötzliche Aufstockung der Liga nicht. Für die Aufstockung spricht jedenfalls, dass man wohl keine Klagen von Ried/Klagenfurt/St. Pölten erwarten dürfte. Und solche sehe ich schon als große Gefahr. Im schlimmsten Falle muss ein 13. Verein während der laufenden Saison integriert werden. Das gab es vor einigen Jahren in der Schweiz mit Sion und wäre ein heilloses Chaos. Ebenfalls für die Aufstockung spräche, dass mit Ried und Klagenfurt zwei Vereine aufsteigen würden, die über eine sehr gute Infrastruktur verfügen und mmn. auch beide eine Bereicherung für die Liga wären. Würde es sich um zwei Dorfclubs der Marke Grödig handeln, wären die Ressentiments wohl größer.
  7. Nachdem sich R0 nun schon ein paar Tage unter 1 befindet und die ersten Geschäfte nach Ostern wieder aufsperren können, ist auch klar, dass die Wortwahl von Anschober und Kurz dramatischer war, als es die Zahlen hergegeben haben. Wir waren gar nicht so weit von unseren Zielen entfernt wie immer kommuniziert, mittlerweile haben wir sie wohl schon erreicht. Dennoch war das mmn. die richtige Herangehensweise, um die Bevölkerung nicht leichtsinnig werden zu lassen. Hat man die Zahlen im Dashboard genau verfolgt, war aber schon länger klar, dass die Entwicklung in Österreich eine sehr gute ist.
  8. In Polen wird die Liga aber wie in Österreich ganz normal im Pay TV bei Canal+ übertragen. Die OTT-Plattform ist nur für im Ausland lebende Polen. Insofern gibts da nichts, was man gegen Sky eintauschen könnte.
  9. Ich hoff, Kneissl wird nicht schwanger
  10. Bis wie weit zurück ändern sich die Daten aktuell noch?
  11. https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Entgegen-aller-Expertenmeinungen-Hofer-fordert-sofortige-Oeffnung-der-Geschaefte/424642529 Was für ein Vollidiot. Wenn man das mit VdB Rede gestern vergleicht... Aber nicht einmal solche abstrusen Forderungen werden die FPÖ vor dem Absturz in die Einstelligkeit retten.
  12. Bist du mit der Story durch und versuchst nun alle Tiere, Pflanzen und Ausrüstung zu entdecken bzw. alles (!) was bei Trapper, Hehler und im Lager gibt zu craften? Ich vermute mal, das braucht man für 100%, und das erscheint mir einfach eine schier unmögliche Aufgabe.
  13. Und warum nicht? Belgien hat gestern nach 29/30 Runden des Grunddurchgangs abgebrochen und Tabellenführer Brügge zum Meister erklärt. Im Falle eines Abbruchs ist ein Meister LASK sicher wahrscheinlicher als dass es keinen Meister gibt.
×
×
  • Create New...