OoK_PS

Moderator & Gremium
  • Gesamte Inhalte

    70.417
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    23

OoK_PS last won the day on 16. März

OoK_PS had the most liked content!

34 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über OoK_PS

  • Rang
    Konteradmiral a.D.

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Bestes Live-Spiel
    Sturm - Olympique Marseilles (3:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Ried 0:1
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland sicher nicht ;)
  • Lieblingsbücher
    Sachbücher, John Grisham
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Hutz
  1. Ich denke trotzdem, dass Real und Barcelona in der Meisterschaft durchschnittlich wesentlich mehr gefordert werden als die Bayern. Gerade heuer ist das Niveau in Deutschland unterirdisch, das wird mittlerweile sogar in den selbstverliebten deutschen Medien lautstark kritisiert. Da fällt es dir dann halt schwer, in ein oder zwei Spielen pro Saison den Schalter umzulegen. Dasselbe Problem hat PSG.
  2. In Spanien sind halt auch die Sub-Top-Teams richtig stark. Nicht stark genug, um die ganz Großen zu gefährden, aber fußballerisch sind alle brillant. Das hat man u.a. bei Salzburg gegen Real Sociedad und Dortmund gesehen.
  3. Ich fand Real übrigens auch enttäuschend. Vor ein paar Jahren hätte Bayern diese Mannschaft vermutlich noch klar geschlagen. Aber damals wurde Bayern auch national noch mehr gefordert. Ich denke schon, dass es ein Problem ist, nur in ganz wenigen Spielen auf höchstem Niveau agieren zu müssen. Real hat einfach viel häufiger solcher Top-Spiele, die legen den Schalter leichter um.
  4. Mein Tipp ist, dass La Liga ein paar Klassen besser als die Bundesliga ist.
  5. Sicher nicht, weil die Konkurrenz viel zu stark ist. Juve dominiert ja auch nicht so sehr wie Bayern.
  6. Überlegener deutscher Meister gegen Tabellendritter aus Spanien.
  7. Darum hab ich auch maximal geschrieben Aber wenn Ried und Neustadt alle Spiele gewinnen (kein direktes Duell mehr), braucht Innsbruck halt die 8 oder 9 Punkte, um Top-2 zu bleiben.
  8. Nein, gibts nicht, der Spielplan ist schon seit Monaten bekannt.
  9. Sky wird die Pläne für die nächste Saison inklusive Free-TV-Partner offenbar im Mai vorstellen: https://www.trend.at/wirtschaft/sky-mai-plattform-kick-10022067
  10. Grundsätzlich würde es mich nicht wundern, wenn die aktuelle Reihenfolge bis zum Ende Bestand hat. Denn Hartberg wirkt schon sehr stabil und Ried hat zweifelsfrei mehr Qualität als Neustadt. Bei Hartberg ist halt trotzdem die Frage, ob die es als absoluter Underdog in den letzten Runden drüber bringen. Das Restprogramm hat es ziemlich in sich und Erfahrung in solchen Situationen hat wohl kaum ein Spieler. Spannend.
  11. Naja, besser als Kadiri ist er, und dazu kein Ausländer. Niedrige Ansprüche, aber wenn der Sportdirektor Wohlfahrt heißt...
  12. Was für ein irrer Power-Fußball von Liverpool. In Dortmund weint man wohl ein bisschen.
  13. Werden ja nur noch 18 Punkte vergeben und 10 habt ihr Vorsprung. Mathematik
  14. Innsbruck braucht noch maximal 8 Punkte (oder 9 wenn das TV nicht besser als jenes von Ried ist) für den fixen Aufstieg. Viel spannender ist es dahinter, Ried hat wieder Boden gut gemacht, ist jetzt punktegleich mit Neustadt und vier Zähler hinter Hartberg. Am Freitag Hartberg - Neustadt und Ried - Liefering. Ried hat noch ein direktes Duell mit Hartberg, keines mehr mit Neustadt.
  15. Warum wird diese komplett unfähige Person nach wie vor bei Spitzenspielen angesetzt? Das ist wirklich unglaublich. Nicht, dass ich dadurch einen Vor- oder Nachteil für eines der beiden Teams erwarte, aber Schüttengruber ist einfach abgrundtief schlecht. Wenn der nicht den richtigen Nachnamen hätte, würde er maximal Regionalliga pfeifen.