Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 12/23/2019 in all areas

  1. 41 likes
    Eines Vorweg, dass wird mein längster Beitrag, in meiner kurzen ASB Karriere. Sorry dafür! Wer will, soll es lesen, wer nicht, der soll es bitte einfach überlesen. Ich mit meinen knapp 30 Jahren, gehe seit 20 Jahren ins Stadion. War immer nur auf der West oder eben auf der Ost. Ich glaube auch, ohne es zu wissen, dass mich vermutlich einige von hier, vom sehen kennen & anders herum genauso.. Die älteren von euch, haben vermutlich, ohne es zu wissen, mein erwachsen werden begleitet.. wie gesagt, ich war 10, jetzt bin ich 29 - runden wir auf, und sagen 30. Ich war so gut wie immer, überall dabei. Ich war beim Fritzl, austria80, und bin damals mit meinem Opa (erzgrüner seit 75 Jahren) das erste mal auswärts nach Innsbruck gefahren. Für mich war das damals einfach faszinierend, dass man für seinen Club durch Österreich fährt, und wollte dies genauso tun. Im Bus wusste nach ein paar Minuten jeder, dass wir Opa und Enkerl sind, und durch Erzählungen von meinem Opa, wussten alle das er ein grüner ist. Fritzl hang an den Lippen meines Opa, als er von Rapid spielen erzählte, und von den Spielen erzählte, welche bis heute die größten Erfolge, in deren Geschichte sind.Jeder der den Fritz gekannt hatte, weiß, dass ihn das interessiert hatte, und er immer zum Austausch bereit war. Das hat mich geprägt, und ich dachte mir als Bub, so sollte es sein, gesunde Rivalitäten, aber immer mit Respekt dem anderen gegenüber. Ich war dabei, als der kleine VF Fetzen, immer öfter über den Brigaden hang. Ich war dabei, als versucht worden ist, das erste mal mit Megaphon Stimmung zu machen. "OASCHLOCH MIT DEM MEGAPHON" wurde zu einem "fixen" Bestandteil unserer Kurve. Es gab immer wieder mal Wickel auf der West, aber als das Nasenbluten aufgehört hat, hat der Schläger ein paar Bier gekauft, und es hat sich langsam wieder eingependelt. Da Bertl von den Altspatzen, und ein paar weitere alte Hasen, haben watschen kassiert, wo ich als Bub nicht wusste, warum und weshalb.. Mittlerweile, nach Jahren, ist alles klar. Ich wurde älter, und wurde immer mehr in den Bann unserer Kurve gezogen. War ein zeitl bei den BV, und bin dann, mit einigen, die eigentlich auf die nächsten Jahre gesehen, unsere erfolgreichste "Kurvenzeit" "geprägt" haben, von den VF "abgeworben" worden. Auf die Gefahr hin, dass es irgendjemand realisiert, wer ich bin, schreibe ich es trotzdem. Betrügereien, Falschaussagen, den eigenen Leuten das Messer in den Rücken rammen, waren an der Tagesordnung. Stadionverbot bekommen, aufgrund von Ausschreitungen in Linz, wobei ich am besagten Tag, Zuhause auf einer Familienfeier war mit zig zeugen. Das nächste Heimmatch gegen Sturm, stand ich vorm Stadion und hatte Pech, ohne zu wissen, warum. Das Problem hatte nicht nur ich, sondern einige der damaligen "TOP-LEUTE". Wenn solche Sachen, dem "elitären Club" den eigenen Leuten, mit dem !! DAMALIGEM!! selben Gedankengut angetan wird, dann darf man sich nicht wundern. Für mich war es damals, mit dieser Aktion vorbei, und das ist gut so. @Gizmo und genau da, komme ich am Reini retour, sorry für das ewig lange Post! Der hat das ALLES im Fanclub geklärt, hat mit dem Herrn Kohlruss gesprochen, seine Hand für mich ins Feuer gelegt. Einer der besten. Neben Mini, ich sag nur Bremen auswärts, in Hannover? am Flughafen. Diesen Leuten, ist zu verdanken, das wir damals die Kurve waren, von denen heute alle träumen.. und du hast recht, es war keine Rochade, die Intrigen sind ihm auf die eier gegangen, und er hat sich eine ganz liebe Familie aufgebaut. Das hätte Mani auch schon, aber der liebt/lebt den Verein. Heute würde ich meinen !!Opa!! in keinen Fanbus von unserer Szene mehr setzen, weil so gut wie keiner ein Verständnis hat, und es keinen interessiert. Bilbao, Funchal, Uwe, etc.. Das sollte die Vergangenheit sein, die Zukunft sollte anders aussehen. Egal ob ultra oder englisch.. Englisch funktioniert bei uns nur bedingt, das der Ultra weg funktioniert, haben wir gesehen, dass war unsere stärkste Zeit! Kompromisse muss man finden, 20 Minuten ein Lied trällern, nein Danke! Als ehemaliger VF, will ich noch sagen, dass eine Ablöse vermutlich richtig wäre. Nicht ohne Grund, sind bis auf eine Handvoll Leute, alle gegangen, die an unserer, für mich, besten Zeit, beteiligt waren. Falls mich wer durch den Text erkennt, weiß ja nicht, wer aller mitliest, bitte per PN melden, und wir klären das vernünftig. VG @MagicWeudl Danke
  2. 40 likes
    Schreibe es lieber gleich in die Plauderecke, aber dir ist bewusst von welchem Verein Wöber kam oder? Gekommen ist er aus einer der zwei stärksten Ligen der Welt, hatte dort mehr Gehalt und bessere Mitspieler (bei allem Respekt vor RB). Und beim ersten Luftstoß gegen ihn, hat er halt den Schwanz eingezogen und ist weggelaufen. Das ganze in dem er seinen Jugendverein verraten hat bei dem er sich noch fit halten durfte. Den Verein welchen er nach seinem Wechsel zu Ajax wiederholt - völlig ungezwungen - erwähnte und dann im Mai mit den Fans im Cupfinale gegen - richtig RB - mitmarschierte. Ja...kann man machen, dass man dann genau dorthin wechselt. Wenn einem die eigenen Werte, Taten und Aussagen egal sind und man "flexibel" ist. Man wird nie wissen, wie es weitergegangen wäre in Sevilla - aber so zu tun als ob es von dort aus nur RB als große, tolle Option gibt ist halt bissl übertrieben und mir als Ausrede zu billig. Soll er sagen, Rapid schert ihn einen Dreck - ehrlicher wär es gewesen.
  3. 38 likes
    Was hat Schwab schon wieder (nicht) angestellt, dass ihn wieder einige hier loswerden wollen? Finde ich ehrlicherweise beschämend wie oft unser Kapitän in der jüngeren Vergangenheit angegangen wurde und immer noch wird. Der hat sich im letzten Jahr in Punkto Mannschaftsführung deutlich verbessert und spielt Match für Match absolute Traumpasses. Außerdem hatten wir in den letzten Jahren immer wieder das Problem, dass wir keine gute Zusammenstellung von Routiniers/Jungen im Team hatten - im Herbst hatte ich hingegen das Gefühl, dass wir nun einen gefestigten Stamm an erfahrenen Kickern haben und dadurch erfolgreich junge Spieler auch in brenzligen Partien problemos bringen konnten. Und da ist nun mal Schwab ein ganz wichtiger Faktor für mich. Verstehe dieses Schwab-Bashing „leider“ nicht wirklich. Und sollten Didi und Zoki der Ansicht sein, jemand anderer kann das besser spielen, dann werden die zwei auch handeln - da mache ich mir keine Sorgen.
  4. 38 likes
    Ich möchte hier auf ein, für mich sehr interessantes, Interview verweisen, dass von der Jugendzeitschrift "dasbiber" mit unserem Trainer durchgeführt wurde: https://www.dasbiber.at/content/der-kabine-rufen-alle-brate Ich finds immer wieder erstaunlich, dass man bei manchen (fachfremden) Journalisten nach 2 Hand voll Fragen mehr über den Interviewten weiß als bei etlichen Fachjournalisten nach 10 Jahren. PS: Allein das letzte Bild ist es wert, den link anzuklicken.
  5. 31 likes
    Finde es eher weniger schade, dass nicht mehr mit einem Land, in dem unzählige Arbeitskräfte ausgebeutet werden bzw. teilweise grausam umgekommen sind und das auf Menschenrechte pfeift, kooperiert wird.
  6. 27 likes
    das fand ich ebenfalls nicht cool. ihr immer mit der depperten weihnachtsfeier, ich war heuer auch nicht bei der weihnachtsfeier meiner firma. so what? das ist ja auch nur ein gschichtl, weil es ein foto mit barac und kitagawa gab oder gab es jemals irgendeine andere quelle? dann zreiss ich gleich das nächste posting, das ist natürlich blödsinn. das auch nur polemisch und sonst nix. und die at liga ist mittlerweile sicherlich überdurchschnittlich.
  7. 27 likes
    Seine vom Klub erzwungene Entschuldigung kann er sich in den Popsch schieben, interessiert mich null. Als ob den das interessieren würde, diesen Instagram-Möchtegern-Poser! Für mich ist die Akte Badji bei Rapid erledigt, ich habe mit diesem Spieler emotional abgeschlossen, und wenn er uns zum Meistertitel schießen sollte. Je früher er sich verpisst, umso besser.
  8. 24 likes
    Über 2 Mio für Badji! Wahnsinn.... https://kurier.at/sport/fussball/zwei-millionen-fuer-badji-barisic-zockte-am-verhandlungstisch/400728057 Also von Bickel eigentlich günstig gekauft Edit: Ich glaub Barisic dachte sich, er muss verhandeln wie am Bazar in Ägypten und hat gleich mal das 3-fache verlangt ! Und die Ägypter meinten, die müssen verhandeln wie in Europa und da kann man das Erstangebot niemals so weit unterbieten wie in Ägypten am Bazar
  9. 24 likes
    Ich sag dir schon seit Monaten dass du kein Bewusstsein schärfst und du nicht konstruktiv unbequem bist, sondern einfach nur gern in einer schwarzen Wolke aus Negativismus, Pessimismus und Provokationen badest. Bringt leider auch nix, leider gehts dir ganz offensichtlich nichtmal am Oasch, weil du anscheinend auf Aufmerksamkeit, wurscht welcher Art, aus bist. Ich hätt ja Mitleild mit dir, weil ich das wirklich ziemlich traurig find, wenn du damit nicht 90% der Poster hier am Senkel gehen würdest und die Diskussionskultur im Channel damit nach unten ziehen würdest.
  10. 24 likes
    da bist du nicht der einzige. die landstrassler haben mitterweile ein totalitäres regime in und ausserhalb des stadions installiert, freigeister und kritische stimmen werden erpresst, ruhig gestellt oder verschwinden spurlos. eigene meinungen hier posten trauen sich nur noch die wenigsten
  11. 23 likes
    Bei dem Materialzuständen im Heer dürften das wohl die Sterbesakramente sein.
  12. 23 likes
    Man sieht, nach der Reihe werden verschiedenste Spieler dieser fantastischen Mannschaft in den Medien gewürdigt. Dies unterstreicht vor allem eines: wir haben ein unfassbar starkes Kollektiv, die Mannschaft ist der Star und jeder einzelne ist es wert, gewürdigt zu werden! Wer jetzt theoretisch noch fehlen würde, ist zum Beispiel Wiesinger: unglaublich wie dieser jetzt seit langer Zeit konstant starke Leistungen zeigt und daher auch mitverantwortlich für die guten Abwehrleistungen ist. Und das nach seinem Leidensweg. Man kann einfach nicht genug dankbar sein, so eine perfekte Mannschaft zu haben!
  13. 22 likes
    folge 19 ist online. mein gast ist diesmal domenico jacono, wohl eine der interessantesten persönlichkeiten aus unserer fanszene. https://1899fm.net/
  14. 21 likes
    So, ist also auch dieses Kapitel geschlossen. Ich bin ein wenig zwiegespalten, denn sportlich hatte ich ihn noch nicht abgeschrieben, dafür war das Frühjahr ziemlich gut (sein Tor beim 3:4 gegen Hartberg war sensationell) und er hat sehr gute Ansätze gezeigt. Natürlich ist er am Ball bei weitem nicht so stark wie ein Taxi, aber er hat andere Qualitäten, die konnte er aber im Herbst leider zu selten zeigen. Ich denke, dass im Sommer leider viel nicht zu seinen Gunsten gelaufen ist. Zuerst der Abgang von seiner Bezugsperson Boli und dann die Umstellung auf das 3-5-2, welche ihm ja überhaupt nicht getaugt hat. Da ist er oft komplett desorientiert am Platz herumgelaufen, der hatte ja überhaupt keinen Plan, was er machen soll. Und wenn du dann nicht triffst, dann kann ich mir schon vorstellen, dass es mental nicht einfach ist, vor allem wenn dann plötzlich ein Taxi da ist, der Tore wie am Fließband erzielt. Und wenn du in dieser Abwärtsspirale mal drinnen bist, gibt es zwei Möglichkeiten: entweder sich von selber herausziehen oder eine Luftveränderung. Es wurde Variante zwei. Ist zwar eine andere Sportart, aber ich nehme aktuell gerne das Beispiel Mikaela Shiffrin. Die ist auch im Kopf sehr stark und hat alles gewonnen und trotzdem macht ihr Petra Vlhova mächtig zu schaffen, was sich auch auf ihre Leistungen auswirkt. Der Kopf ist im Sport das Wichtigste und wenn du unglücklich bist, kommt man nur schwer wieder raus. Allerdings muss ich auch Rapid in die Pflicht nehmen, denn so gut bei Koya gearbeitet wurde, umso schlechter war es bei Badji. Wenn man vom Verein sieht, dass er sich schwer tut und auch noch seinen Habschi Boli verliert und bei der restlichen Mannschaft keinen Anschluss findet, dann muss man ihn unterstützen und ich hoffe, dass Rapid daraus lernt. Und jetzt bitte keine „Aber das kann Badji schon selber machen“, es ist nicht jeder gleich, vielleicht ist er schüchtern und zurückhaltender und das macht es auch nicht unbedingt einfacher. Ich wünsche ihm trotzdem Alles Gute, bin mir sicher, dass ihm der Wechsel gut tun wird und bin gespannt, wohin ihn seine Karriere verschlägt, Potenzial und Stärken hat er. Wenn er in eine Mannschaft kommt, die das ausnutzen kann, wird er sicher seine Tore machen. Alles Gute Badji! Aber das Red Bull-Trikot verzeihe ich ihm trotzdem nicht!
  15. 21 likes
  16. 20 likes
    Schick dürfte wirklich ein absoluter Musterprofi sein, nachdem er auch in der Winterpause beinahe täglich Sonderschichten absolviert, um wieder auf dem Platz stehen zu können.
  17. 18 likes
    Adeyemi hat scheinbar keine AK https://www.transfermarkt.de/exklusiv-adeyemis-vertrag-in-salzburg-ohne-ausstiegsklausel-ndash-ablose-frei-verhandelbar/view/news/352581
  18. 17 likes
    Prosit Neujahr, Rapidler! Auf dass der Reisethread Europacup 2020/21 eröffnet werden kann und bis mindestens Dezember 2020 existiert!
  19. 17 likes
    Der Typ ist direkt nach dem Ausscheiden zum Verhandeln weggeflogen. Das ist Bernardoesk
  20. 16 likes
  21. 16 likes
    Motherfuckin Herr im Himmel....... TRAUMFRAUEN THREAD, HEAST!!!!!!!! TRAUM FUCKING FRAUEN!!! IS DAS SO SCHWER???
  22. 16 likes
    Weil Wettschulden Ehrenschulden sind, und ich mit Hosiner doch leicht daneben lag, gehen nächste Woche noch 300 Euro an "schwoaze Helfen". Ich denke damit habe ich meine Schulden getilgt *-).
  23. 16 likes
    Bitte nicht. Das ist dann wieder ein schneller und körperlich nicht allzu starker kleinerer Spieler wie Kitagawa. Sollte man Badji wirklich abgeben und ersetzen, muss mMn ein ordentlicher Wandspieler mit physischer Präsenz her. Alles andere wären unbefriedigende Halblösungen.
  24. 16 likes
  25. 16 likes
    Wer Zipfer, BWT und andere am Trikot hat, sollte lieber die Klappe halten 👌🏼 Hätte Red Bull den Verein nicht vor dem Bankrott bewahrt, gäbe es Salzburg nicht mehr. Und das Kasperltheater mit den Farben kommentiere ich nicht mal - hat mir 2005 gereicht - wer zahlt schafft an ☝🏼🤫 Und schau mal in euren Kader, Ex-Trainer, usw - freu dich, dass unsere Ernte so umfangreich ist, dass wir euch und die halbe BuLi auch noch durchfüttern können 😘😘👍🏼
  26. 15 likes
  27. 15 likes
    In unserem Spiel profitieren beide von einander, was der eine nicht hat, hat der andere. Daher auch unsere größte Waffe —> das Kollektiv.
  28. 15 likes
    Aber nicht während sie rapid spieler waren.
  29. 15 likes
  30. 14 likes
    nachdem sie diese woche mal wieder ins kino kommt (knives out) und auch im april im neuen bond mitspielt, absolute traumfrau! Ana de Armas
  31. 14 likes
    Ich bin bei dir immer wieder begeistert, was du so alles aus einem Beitrag falsch herauslesen kannst. Nirgends schreibe ich davon, dass man Badji vom Hof schicken soll, im Gegenteil trete ich doch massiv dagegen auf Spieler immer sofort nach kurzer Zeit "vom Hof zu verjagen", nur weil sie nicht sofort perfekt funktionieren. Dennoch klingt da in den Aussagen von Barisic mAn schon etwas durch, dass Badji nicht nur spielerische Probleme hat und dieser Vorfall nicht der einzige Grund für ein intensives Gespräch war. Wenn das stimmt, dann wird es wohl für beide Seiten nicht viel Sinn machen, nichts zu ändern. Wenn nicht, dann umso besser. Ich wünsche mir auf keinen Fall einen vorzeitigen Abgang, selbst wenn du mir das "unterstellen" willst. Ob er einen tollen Charakter hat oder nicht, will ich nicht beurteilen, diese Fernanalyse lasse ich so Experten wie dir.
  32. 14 likes
    27 Mio wären (wenn das stimmen sollte) ein unfassbarer Betrag! Ja ihr habt einige Spieler abgegeben, aber eigentlich darf man da fast trotzdem nicht nein sagen. Denke ihr habt durchaus Alternativen im Kader, die für die heimische Liga locker reichen sollten. In der EL wirds dann zwar noch schwerer, aber der Titel dort ist in meinen Augen sowieso illusorisch... Dann besser ein paar weitere Rohdiamanten holen und die nächsten Stars aufbauen. Aber Respekt, allein der Umstand, dass ihr es euch leisten könnt, bei 27 mio locker nein zu sagen, zeigt, was ihr in den letzten Jahren aufgebaut habt!
  33. 14 likes
    Ich werde am Freitag auch mal eine Mail an alle Sportredaktionen, an die Bundesliga und den ÖFB schicken, aktuell ist es wirklich ein blöder Zeitpunkt, da alle auf Urlaub sind. Das darf nicht ungestraft bleiben, wenn da Leute oben stehen, kann es sein, dass es Tote gibt, wenn die Eisenstangen auf die Köpfe fallen. Irgendwann hört sich der Spaß auf und ich hoffe, dass es hier auch eine strafrechtliche Verfolgung für die SVM-Führung und die Behörden, die es genehmigt haben, gibt.
  34. 14 likes
    Folgendes Gedankenspiel: In 10 Jahren steht der LASK als Zweitligist kurz vor dem Ende im Profifußball, Gruber und FdL sind Geschichte. PMR sieht seine Chance und möchte den Verein wieder übernehmen. Im Fanlager rührt sich Protest dagegen, lieber ganz unten als mit PMR in der Regionalliga, da sind sich viele einig. Und dann kommt der Präsident der wiedererstarkten SV Ried und solidarisiert sich mit Reichel, indem er sagt, dass es ihn ärgert, dass dieser von weiten Teilen der Fans strikt abgelehnt wird, immerhin habe er den Verein 2001 ja gerettet. Fändest du geil? Vermutlich nicht. Insofern gibts auch kein Gruber-Bashing, sondern einfach nur Kritik an seinen wiederkehrenden Aussagen zu anderen Vereinen alle paar Wochen - ansonsten liest man seit Saisonstart ja eh kaum negative Worte über die Führung. Kalkül sähe anders aus. Und nein, auch meine Worte sind frei und nicht vorgegeben. Auch wenn vieles gut läuft, sollte auf Kritik zu gegebenem Zeitpunkt nicht vergessen werden. Dass man als Fan, gerade bei solchen Themen, häufig Fans von anderen Vereinen näher ist als der eigenen Vereinsführung ist, zumindest für mich, naheliegend.
  35. 14 likes
    Bei Rapid 2 verstellt er nur talentierteren Spielern den Platz. Im Ernst das geht überhaupt nicht was er da getan hat. Seine Abwesenheit bei Weihnachten im Stadion erscheint jetzt in einem anderen Licht. Diesem Typen mangelt es an Respekt vor seinen Teamkollegen Verein und Fans. Der Mister 15 Tore soll sich bitte um einen anderen Arbeitgeber umsehen.
  36. 14 likes
    möglicherweise steckt auch ein plan dahinter vielleicht ist er ja unglücklich und will so einen "Abgang" erzwingen ... oder er denkt tatsächlich nicht viel nach!? wie wenn junge Spieler aus Afrika Dummheit exklusiv gepachtet hätten (ist ja schon fast grenzwertig die ansage) - ich glaub du hast die Aktion von Lubicic (?) vergessen
  37. 14 likes
  38. 13 likes
    Habe erst gestern erfahren ,das Demir mit meiner Tochter ins Gymnasium geht. Davor waren sie 4 Jahre in der gleichen Hortgruppe. Laut Tochter, ist er ein sehr bodenständiger und höflicher junger Mann. Sie wusste gar nicht das er schon in der ersten Mannschaft ist....
  39. 13 likes
    Der nächste internationale Erfolg unserer #Youngsters. 🏆 Unsere U14 krönt sich nach einem furiosen 6:2 Sieg über Ajax Amsterdam zum Turniersieger. Zuvor besiegte man unter anderem Borussia Dortmund (4:2) und Bayern München (4:3). 💚
  40. 13 likes
    Hasi hat den Karren ordentlich aus dem Dreck gezogen, nicht nur dass man sich in Leicester revanchiert und rehabilitiert hat, man hat nach 22 Runden immerhin gleich viel Punkte wie Arsenal - was vor der Saison durchaus als Erfolg gewertet worden wäre - und auch auf die Overperformer von Wolferhampton hat man nur mehr 3 Punkte Rückstand. Vom Abstieg ist man mittlerweile 8 Punkte entfernt, aufs internationale Geschäft fehlen aber nur 4 Punkte, für den katastrophalen Saisonstart ist das schon durchaus beachtlich. Ein Lob auch an die Klubführung. Gibt wohl nicht viele Präsis die nach einem 0:9 am Trainer festhalten.
  41. 13 likes
    @J.E Habara du nervst ordentlich, bist ein Hauptgrund, warum man dieses Forum bald gar nimmer lesen kann. Such dir bitte ein anderes Hobby, danke.
  42. 13 likes
    Ganz ehrlich, er macht ein Foto mit dem Trikot gegen den man das letzte Cupfinale verloren hat und vor ein paar Monaten in der letzten Sekunde in der Cuprunde rausgeflogen ist. Er war mittlerweile bei 5 Spielen gegen RBS dabei und mit ein bissl mitdenken, hätte er sich die Reaktion schon denken können.
  43. 13 likes
    Man kann auch einfach die eine Aktion anerkennen und andere trotzdem kritisieren , egal ob vom Verein oder Szene .
  44. 12 likes
    Fünf Monate nach seiner schweren Verletzung gibt Innenverteidiger Christian Ramsebner sein Comeback und spricht mit Liferadio-Host Wolfgang Müller über die ersten Momente zum Trainingsauftakt als er wieder Teil des Teams war, seinen harten Weg zurück, wie er die LASK-Erfolge im Herbst miterlebt hat, die Entwicklung des Vereins seit 2015, seine Beziehung zu den Fans, natürlich über die kommenden Wochen der Wahrheit, Thema Euro- und Championsleague, seine persönliche Zukunft und warum er unbedingt noch nach 2022 beim LASK spielen möchte. https://seit1908.at/exklusive-einblicke-beim-comeback-publikumsliebling-christian-ramsebner-ist-nach-5-monaten-verletzungspause-zuruck/
  45. 12 likes
  46. 12 likes
  47. 12 likes
    Schaub passt doch so gar nicht ins Anforderungsprofil. Wir bilden junge Spieler aus um diese dann gewinnbringend weiterverkaufen zu können.Dafür ist er schon zu alt.Wenn Salzburg jemanden in diesem Alter holt, muß er uns schon richtig weiterhelfen können. Das sehe ich absolut nicht bei ihm. Schaub hätte vor 5/6 Jahren zu uns kommen sollen ( RR wollte ihn glaube ich eh haben). Da hätte er noch viel lernen können und stünde jetzt anders da.Bei Rapid wurde er zu lange gehätschelt und zu wenig gefordert.
  48. 12 likes
    Jo, bei Haaland ist es so wie bei einer kurzen, aber guten Affäre “Kommen“ und gehen Ok, der war schlecht sorry.
  49. 12 likes
    Dankeschön, Ich ziehe in meiner Freizeit auch immer das Arbeits Gewand unseres Mitbewerbers an und mache brav Werbung für ihn. Ist doch ganz natürlich....
  50. 11 likes
×
×
  • Create New...