Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing most liked content since 07/12/2022 in all areas

  1. Eine Runde gespielt und 6 Punkte vor der Austria!
    126 likes
  2. Nächster Pflichtsieg eingefahren Tabellenführer 3 vor den Dosen 8 (ACHT!) vor der Werner Austria nach 2 Runden 2 vor den supi Grazern 2 mehr als letzte Saison nach 4 Runden National als einziger Verein kein Gegentor weiterhin im EC und Cup vertreten Grande Rapid! Ist mir alles lieber als "eh gut gespielt, aber hat nicht gereicht".
    123 likes
  3. Also doch. Wenigstens hat man das im Transferfenster berücksichtigt mit dem Abgang von Schoissengeyr sollte man das auch locker abdecken können.
    73 likes
  4. Wie widerlich will man eigentlich schwere Körperverletzung relativieren? Selbst in der Vergangenheit einen Tritt zu oft gegen den Schädl kassiert? Tritte gegen den Kopf sind das aller aller allerletzte. Wird in einigen Staaten ja bereits pauschal als versuchtes Tötungsdelikt gewertet. Wäre auch in Österreich wünschenswert. Da gibts keine Rechtfertigung dafür. Aber immerhin zwei gleich festgenommen. Hoffentlich zu mindest mittelfristig zwei Psychos weniger im Umfeld der Austria.
    69 likes
  5. Leiderst doch … es geht aber nur um die Funktion bzw. Amt als Vize. Alle anderen Tätigkeiten / Unterstützungen bleiben erhalten. Dem Herren gebührt ein dickes Danke und ein extra violettes Lob für seine Tätigkeiten um und für den Verein. Danke Raimund
    68 likes
  6. Aja, und nochmal. Martin Koscielnik mit einer Wödpartie!
    65 likes
  7. Peinlich ist die Stimmung von dir und vielen anderen. Nach großem Umbruch und viele neuen Spielern steht man bei 3 Siegen und 1 Unentschieden. Klar waren es schwache Gegner, aber das bedeutet nicht automatisch, dass wir gegen stärkere Gegner verloren hätten. Übrigens haben heute auch Aiwu, Demir, Druijf, Wimmer, Moormann, Kerschbaum und Petrovic gefehlt. Jeder Sieg ist aktuell enorm wichtig. Nur so wächst das Selbstvertrauen und das Selbstverständnis, das notwendig ist, um solche Partien souverän heimzuspielen. Ich bin auch nicht vom FF Fußball begeistert, aber jetzt gleich wieder so negativ schreiben, anstatt einfach abzuwarten und eine optimistische Stimmung einzunehmen, kann ich nicht verstehen.
    64 likes
  8. Kumpel von uns, den wir gestern zu Grabe getragen haben - 31 Jahre jung… War mit uns über ein Jahrzehnt in ganz Europa mit und durch die Ehrenaktion der Jungs hat er nochmal seinen letzten verdienten Auftritt gehabt heute 💚
    64 likes
  9. Ich würde nicht mit dem Austria-Dress über den VTK gehen …
    62 likes
  10. Auch wenn es noch sehr früh ist in der MS, ich kann nicht umhin, Hedl ein großes Lob auszusprechen für seine Auftritte in der neuen Saison. Obwohl wir schon mehrfach über unsere ins-Ziel-gebrachten Siege gesprochen haben und über lediglich 1 Gegentor in 5 Bewerbsspielen, wird es selten ihm zugesprochen. Trotzdem sind seine Leistungen erst die Grundlage für diese Bilanz. Er spielt aber so sicher und unspektakulär, dass wir es binnen kurzer Zeit als Selbstverständlichkeit betrachten, was es aber vor ihm jahrelang nicht war. Alleine wenn ich an Pinks Kopfball in der Nachspielzeit denke, dass er wieder einmal genau richtig steht, dass er den Ball nicht über die Latte dreht oder nach vorne faustet. Er fängt ihn wie einen Ball im Tormanntraining. Ballverluste bei Fußabstößen in die eigene Hälfte sind ja praktisch komplett verschwunden. Man muss keine Sorge mehr haben bei hohen Flanken in den 5er. Er kürzt die Wege von heran laufenden Stürmern extrem gut ab usw. usw. Ich glaube, dass sein Anteil unbemerkt aber sehr groß ist, an dem aktuellen „Lauf“.
    57 likes
  11. Weil uns in dieser Saison sicherlich noch öfter die Diskussion begleiten wird, ob wir unseren jungen Weg verlassen haben, anbei ein paar Zahlen, Daten & Fakten zum Saisonauftakt in Wels: - Durchschnittsalter der Startelf: 25,5 Jahre (zum Vergleich, letzte Runde vs. Sturm: 25,4 Jahre) - Durchschnittsalter der Elf bei Schlusspfiff: 22,9 Jahre (zum Vergleich, letzte Runde vs. Sturm: 24,3 Jahre) - Im 18-Mann-Matchkader waren 12 Österreicher und 6 Legionäre. - Im 18-Mann-Matchkader waren 7 "made by us"-Eigenbauspieler, davon 3 in der Startelf (zum Vergleich, letzte Runde vs. Sturm: 8 Spieler inkl. Suttner und Grünwald, davon 4 in der Startelf) - Im 18-Mann-Matchkader waren 9, also die Hälfte, U23-Spieler (zum Vergleich, letzte Runde vs. Sturm: 7 Spieler). Außerdem: - Dass Andy Gruber durchgespielt hat, ist gar nicht so selbstverständlich, denn beim LASK hat er in der gesamten letzten Saison nur ein einziges Mal durchgespielt (9. Dezember vs. HJK Helsinki), in allen anderen 20 Spielen wurde er ein- oder ausgewechselt. Somit war es inklusive Testspielen sein erstes Spiel über 90 Minuten im gesamten Jahr 2022. - Comebacks: Für Ranftl und Huskovic war es jeweils das erste Pflichtspiel seit Mitte März, also nach rund fünf Monaten Pause. Für Früchtl war es erst das sechste Pflichtspiel im Jahr 2022. Für Wustinger war es das Comeback im FAK-Trikot seit Februar (anschl. verletzt, aber bei der U19-EURO wieder im Einsatz). Unser Kader besteht derzeit aus 29 Spielern: -> Durchschnittsalter 23,9 Jahre: genau in der Mitte der Liga -> 8 Legionäre: die viertwenigsten der Liga (aber zwei mehr als laut Ö-Topf im Matchkader erlaubt) -> 5 Spieler mit A-Nationalteam-Erfahrung, 8 weitere Spieler sind aktuell regelmäßig im U18- bis U21-Nationalteam -> 10 von 29 sind "made by us"-Eigenbauspieler -> 12 von 29 sind U23-Spieler, davon gar 10 U21. Wir könnten (theoretisch) diese reine U21-Startelf stellen: Conde Ivkic - Koumetio - El Sheiwi Keles - Braunöder - Wustinger - Kreiker Polster - Huskovic - Vucic
    57 likes
  12. Ich fordere FREIKARTEN für den Plakatierer! exceptional!
    55 likes
  13. "mit Abstand die schwächste Mannschaft in Österreich" "Abstiegskandidat Nummer 1" "Wir sind schon jetzt aussichtslos hinten" "Elendige Versager" Kann es sein, dass es da grad einigen völlig den Vogel raushaut?
    50 likes
  14. Die müssten jetzt aktueller sein.
    49 likes
  15. Uneingeschränkt geöffnet, keine Maskenpflicht mehr...
    48 likes
  16. LASK-fans entwerfen also gemeinsam mit einer band 2,5 jahre ehrenamtlich eine potentielle vereinshymne, organisieren eine aufwendige präsentation im musiktheater. und wie reagiert der verein? zeigt kein interesse am prozess, schlägt sogar die einladung zur veranstaltung aus und lässt sinngemäß ausrichten: "schau ma mal, ob der song leiwand ist, dann reden wir darüber". ich find es echt unfassbar wie sich der LASK da anstellt. von ungeschickt oder ignorant kann man meiner meinung nach gar nicht mehr reden, das ist einfach nur boshaft - als ob man den eigenen anhängern eines auswischen will. so gut wie jeder andere verein würde sich vermutlich alle finger ablecken wenn die fans eigeninitiative zeigen, aber wir sind eben "anders" #gemeinsamsindwirlask bin schon gespannt ob der song gelungen ist / kultpotential hat, auch wenn es nicht so sein sollte, haben sich die organisatoren mMn respekt für ihre bemühungen verdient
    48 likes
  17. souveräner tabellenführer, einziger verein ohne punkteverlust. SO muss saisonstart. zugegeben, das war eher glücklich - in beiden ligaspielen. aber scheisst der hund drauf, wir haben die sechs punkte. wichtig fürs selbstvertrauen, wichtig um druck wegzunehmen, wenn die gegner schwieriger werden.
    47 likes
  18. Vorarlberger Derby im Rapid-Channel.
    46 likes
  19. Sitzen schon im Zug. Am Tag heute gemütliches baden im Hütteldorfer Bad (Wunsch der Buben), um 17 gehts dann runter ins Stadion. Wird ein cooler Tag.
    46 likes
  20. Auch wenns teilweise unfassbar war, aber da stehen Kämpfer am Platz. Druijf ist ein echter Rapidler.
    45 likes
  21. Soeben hat mich die Meldung erreicht, dass Helmut Oberndorfer von uns gegangen ist. Sehr traurig, stand immer zum LASK, egal wie verfahren die Situation auch war. Ruhe in Frieden! Einmal LASKler - Immer LASKler!
    45 likes
  22. Oida, jetzt kommt man schon auf die Idee, dass das Testspiel gegen Liverpool für Red Bull wichtiger war, um den Sturm Sieg schlechtzureden Hab gestern schon die Statistik gepostet, Sturm hat seit 2016 (neues Stadion bei uns) jetzt 8x gegen Red Bull gewonnen, wir 1x. Ich glaub mehr braucht man nicht sagen. Aber ja bestimmt war jedes Mal ein Spiel, was wichtiger für Red Bull war. Sturm zeigt seit Jahren wie man Red Bull am Oasch gehen kann, aber wir können auch gerne in unserer Mimimi-Blase bleiben, wie böse Red Bull nicht ist und nur gegen uns Vollgas gibt. Die Partie von uns im Mai war die erste seit langer Zeit, wo wir auch mutig waren und da hätten wir sie schlagen können. Respekt ja, aber wir sind so oft in Ehrfurcht erstarrt, dass es schon nicht mehr lustig ist. Sturm war übrigens seit 2016 in der Endtabelle 4x vor uns. Wir 2x. Und das trotz enormer finanzieller Vorteile. Sollte auch zu denken geben. Und nicht immer alles schlecht reden, wenn ein Konkurrent gut arbeitet.
    45 likes
  23. Erfreuliche News: Es gibt einen neuen Trikotsponsor, ein alter Bekannter, aber nicht RH. Wird diese Woche fixiert, für Sonntag geht es sich aber noch nicht aus. Forza Viola
    45 likes
  24. Es freut mich dann doch für Kühbauer, dass der Saisonstart durchaus sehr positiv ist. Das freut mich gerade deswegen weil Kühbauer von vielen total unterschätzt und ins Lächerliche gezogen wird. Da gibt es welche, die behautpten Kühbauer's Taktik bestehe aus "Gehts ausse und spielts" und er könne nicht mehr als Motivieren. Dabei gibt ihm der Erfolg mMn recht. Gut beim WAC, sehr stark beim SKN St. Pölten (Zweiter, bis dann eben der Wechsel zu Rapid erfolgte) und zwei gute Jahre bei Rapid mit sehr wohl auch ansehnlichen Fußball - viele haben hier nur mehr das Ende im Kopf als zugegebenermaßen "Hoch auf Kara" die einzige Konstante in unserem Spiel war. Aber zu dem Zeitpunkt waren die Spieler am Ende und für Rotation der Kader mMn auch zu klein. Insgesamt (über die zwei Jahre gesehen) war unser Spiel aber deutlich besser, als es nun spielerisch eben ist. Immer wieder musste man lesen, dass Kühbauer die Bindung zur Mannschaft verloren hätte. Manche meinten insbesondere das Band zw. dem Trainer und Kapitän Stojkovic sei zerrissen... Stojkovic wechselte nun im Sommer zum LASK. Ein weiteres Highight: Ein User, dessen Namen ich vergessen habe, behauptete felsenfest: "Kühbauer zerstört Vereinskapital. Er lässt Koya absichtlich nicht spielen. Er will und kann einfach nicht mit asiatischen Spielern." (ja, der Wortlaut war vllt. etwas anders, aber das war die Kernmessage) Kitagawa spielt nun wieder in Japan, auch unter Feldhofer kam er nicht zur Geltung. Währenddessen zeigen Hong und Nakamura beim LASK unter Kühbauer auf. Wieder andere bleiben den Spielen ihres vermeintlichen Herzensklub fern, da sie das "proletenhafte Verhalten" da unten an der Seitenlinie nicht aushalten würden. Wenn ich mir denke, wie sehr ich mich über unsere heimischen Schiedsrichter aufregen muss, verstehe ich Kühbauer voll und ganz. Er hat beim vierten Offiziellen nunmal die Möglichkeit dazu und es zeigt, dass er alles gibt. Und dann gibt es noch jene, die behaupten Kühbauer könne nur kurzfristig. Aber auch das stimmt so einfach nicht. Kaum mehr wo ist ein Trainer langfristig tätig. Kühbauer hat bei uns zwei starke Jahre gehabt und vielen jungen Spielern Vertrauen geschenkt und besser gemacht. (Greiml, Ljubicic I und II, Kara, Fountas um nur ein paar zu nennen.) Ich will nicht behaupten, dass Kühbauer ein grandioser Trainer ist. Aber er hat hierzulande immer gut gearbeitet und mehr als solide Ergebnisse bei seinen Vereinen vorweisen können. Ich finde er hat dieses Verspotten nicht verdient, gerade von uns, als echter Rapidler.
    44 likes
  25. Letzte Saison waren wir nach 6 Runden noch Letzter, ganz ohne Punkteabzug. Also Ruhe bewahren. Ein ZDM wäre noch wichtig. Ps: Ich freu mich schon auf den Zeitpunkt, wo bei dem "Schwuler XY" nur noch ein paar vereinzelte Verwirrte mitmachen, unfassbar peinlich
    44 likes
  26. Nach gefühlt 20 Jahren Stadionpause, fahre ich heute aus OÖ mit meiner Tochter zum Spiel. Meine Tochter spielt seit ca einem Jahr im örtlichen Fussballverein in einem Mädchenteam. Da die Vereinsverantwortlichen durchwegs LASK geprägt sind, beschloss ich kurzerhand Karten zu kaufen, um meiner Tochter ihr erstes Stadionerlebnis im Weststadion zu ermöglichen. Ich hoffe, sie wird heute genauso so wie ich beim ersten Mal von Rapid infiziert und kann in Zukunft (Rapid) Freud und Leid mit mir teilen.
    43 likes
  27. Also ein paar hauts hier wirklich sämtliche Sicherungen aus dem Hirn. Man verzeihe mir meine Wortwahl, aber bei so viel Strunz dummen Kommentaren kann man ja das Niveau gar nicht oben halten. Weil tiefer geht's nimma. Geht's euch Hirn Athleten eigentlich um Rapid, um Fußball oder einfach nur darum, alles gschissn zum sehn? Aiwu ist nicht Mal 24 Stunden weg und schon wird einfach nur Scheiße (weil Blödsinn ist da die Untertreibung des Jahres) geschrieben, dass der Ganges dagegen eine frische Almquelle ist. Verpassts euch einen Einlauf oder nehmts Valium, saufts euch an oder keine Ahnung. Aber bitte schaltet die 4 verbliebenen Hirnzellen ein bevor ihr euren geistigen Durchfall von euch gebt. Und ich nehme dafür gerne eine Sperre in Kauf. Weil Scheiße bleibt scheiße. Die muss man nicht schön reden. Meinungen sind das eine, aber nur gschissn reden hat damit wenig zu tun. Danke und.gute Nacht
    43 likes
  28. Solche Aktionen sind zum speiben Hier, in Linz, in Hüdorf, überall……
    43 likes
  29. Bin eigentlich ganz froh, dass die Mehrheit in eurem Channel die Vorfälle von Sonntag aufs Schärfste verurteilt. Ich selbst habe am Spieltag abseits vom Vtk geparkt um derartigen Konfrontationen aus dem Weg zu gehen, nichtsdestotrotz dürfen Gästefans kein Freiwild sein! Dies damit zu rechtfertigen, dass einzelne Personen in "Landstrassler Wäsch" herumlaufen zeugt einfach nur von Unwissenheit. Gibt genug "Normalos", die sich die Wäsch zulegen, weil a) der Verein keinen vernünftigen Merch rausbringt und b) es für jedermann zugänglich ist Ähnlich euren Vtk Shirts usw. Ich persönlich finde es pervers, körperliche Gewalt mit einem spezifischen Kleidungsstil zu rechtfertigen. Wenn ich jedem eine aufs Guck hau, der mit Stone Island, Balance, TNF etc. aufkreuzt werde ich am Spieltag nicht fertig. Wenn ein paar erlebnisorientierte am Ostvorplatz auftauchen könnte ich es noch nachvollziehen, aber doch bitte nicht am Hinweg oder am Weg zum Auto. Abschließend ein kräftiges "geht's scheißen" an jene User, die krampfhaft versuchen die Vorfälle zu relativieren!
    42 likes
  30. Ich bedanke mich nochmal an alle die mir geantwortet haben. Im Endeffekt hat meine Tochter nach 2 Live Partien das Rapid Fieber gepackt & ich hab ihr jetzt nen eigenen Sitzplatz spendiert und im Notfall gäbs auch noch genug andere Kinder in der Verwandtschaft die ich mal mitnehmen könnte. Das erste Spiel mit ihr war wohl einer der tollsten Papamomente die ich bisher gehabt hab, nachdem ich fast 12 Jahre selbst nicht mehr im Stadion war, da ich selbst gekickt hab, am Wochenende gearbeitet habe oder es wegen den Kids einfach nicht ging. Freu mich extrem, wieder dabei sein zu können!
    41 likes
  31. Grillitsch Den kann sich in Österreich nur Salzburg leisten und ev die Austria durch das freigewordene Schoissengeyr-Gehalt.
    41 likes
  32. Einigen hier würd ich anraten, einfach zu den Dosen zu wechseln. Dort gwinnts jedes Jahr Titel und ihr könnts euch gegenseitig mit den Klatschpappen am Schädl haun - des is a laut und vielleicht fangts dann ja wieder funktionieren an. Unglaublich…
    40 likes
  33. So schnell geht‘s, er hat uns fast gratis geholfen und uns in die EC Quali geschossen, letztes Jahr mit Verletzungen zu kämpfen, und jetzt wird er am besten gleich abgeben
    39 likes
  34. ich auch, aber beim 2.ten hinsehen steht dann doch "Austria Wien"
    39 likes
  35. Die "Plautze" hatte er schon als er einer der besten Verteidiger in DE war (siehe Bild unten) - das ist nicht ok ihn da hinzustellen als wäre er nicht fit. Der ist derzeit einer der wenigen die stabil Woche für Woche ihre Leistungen abrufen und spielt auch bei 40 Grad durch. Und so schaut die Plautze (Hautfalte) aus wenn er nix anhat: Wahrlich eine fette, untrainierte Sau....
    39 likes
  36. Anscheinend hat es sich jemand zum Ziel gesetzt, geile Plakete neben die Schimmligen zu plakatieren
    39 likes
  37. So sehr ich deine Kommentare sonst auch schätze, aber das is schwer unnötig. So eine Halbinfo die nur negativ klingt, wo aber 98% nicht genau wissen was es ist. Das bringt nur Unruhe rein.
    39 likes
  38. Ohne jetzt wieder in einen Wahn zu verfallen …. Aber der Yussi ist schon ein richtig geiler Kicker!
    38 likes
  39. Helmut zu Ehren wird es am Sonntag eigene Trikots geben mit denen die Spieler auflaufen, sehr schöne Geste vom Verein in der Kürze der Zeit hier etwas zu machen. Hat er sich redlich verdient. Danke an den Verein. PS: Trikot wird heute noch zu sehen sein.
    38 likes
  40. Das Problem an allen Aussagen ist, dass das ja nur Aufhänger sind, die in den Medien als Clickbait verbreitet werden. Am Beispiel deiner zwei behandelten: Clickbait der Medien: "Viel besser kann man fast nicht auftreten!" Komplette Aussage: "Viel dominanter und besser kann man fast nicht auftreten wie wir heute bis zur Gelb-Roten-Karte. Wir wollten die Entscheidung herbeiführen, das ist uns leider nicht gelungen. Ich kann meiner Mannschaft sehr wenig vorwerfen, da wir auch in Unterzahl nur eineinhalb Chancen zugelassen haben. Wir haben eine wirklich gute Antwort gegeben nach dem Baku-Spiel. Die zweite Gelbe Karte war gar nichts. Das war eine Fehlentscheidung, die uns Punkte kostet. Es war aber unsere Schuld, dass wir das Spiel nicht entschieden haben." Natürlich ist es wohl Blödsinn, dass man nicht besser spielen kann. Solange wir nicht ungeschlagener CL-Sieger sind, wird es immer Mannschaften geben, die besser spielen und weswegen das objektiv wohl nicht wahr sein kann. Aber es ist auf jeden Fall wahr, dass wir bis zum Ausschluss das Spielgeschehen 100% unter Kontrolle hatten und genug Möglichkeiten hatten, das Spiel zu entscheiden. Auch danach waren wir nicht komplett in den Seilen. In vielen Bereichen hat man also gestern vieles richtig gemacht. Clickbait der Medien: "Rapid-Ärger über Schiedsrichter: "Sie sind einfach keine Profis" Komplette Aussage: "Es ist ganz normal, dass wir oft Schiedsrichterdiskussionen haben, weil sie einfach keine Profis sind. Sie haben einfach nicht die Zeit, sich intensiv weiterzubilden und sich auf die Spiele vorzubereiten. Da sollten wir schauen, dass wir andere Lösungen finden. Sie machen es über weite Strecken richtig gut, heute war es wieder eine Fehlentscheidung, die uns Punkte gekostet hat." Feldhofer erwähnt natürlich die falsche Entscheidung, aber anstatt sich auf die Szene zu stürzen, schützt er eigentlich den Schiedsrichter, indem er das System, in dem dieser arbeiten muss, kritisiert. Feldhofer hat auch sofort auf die Aussage, dass es heute uns Punkte gekostet hat gesagt, dass man selber Schuld war, weil man das Spiel nicht vorher schon entschieden hat. Wenn man bedenkt, welche Tiraden Pacult oder Kühbauer gerne loslassen bei falschen Pfiffen, muss man bei dieser Kritik am System sicher nicht an der Außendarstellung zweifeln.
    38 likes
  41. Du bist schwer auszuhalten mit deinem kindischen Gesuder, ehrlich
    38 likes
  42. Hier unpopuläre Meinung : Wenn die -3 Punkte die ärgste Konsequenz sind, die unser defacto Konkurs mit sich bringt, könn` ma 3 Kreuzerl schlagen. Hätte viel, viel schlimmer kommen können und nein, niemand in der der Liga will, dass die Austria den Bach runter geht. Wären die Ligaverantwortlichen uns böse gesinnt, würden wir über andere Themen hier diskutieren.
    38 likes
  43. Ich werd ihn vermissen! Er hat sich voll mit dem Verein identifiziert und immer alles gegeben! Ohio...ohh!
    38 likes
  44. Hallo zusammen, vor einiger Zeit gab es einen Thread bei dem es darum gegangen ist bedürftigen Mitmenschen ein Abo zur Verfügung zu stellen! nachdem es das Leben gut mit mir gemeint hat möchte ich gerne 3 Ost-Abos für einen guten Zweck erwerben und weitergeben! @Ralphinho Vielleicht kannst du mir hier weiterhelfen, du hast mir auch bei meinen Abos sehr geholfen! Forza Viola!!!
    37 likes
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...