DaWüde

Members
  • Gesamte Inhalte

    10.445
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    49

DaWüde last won the day on 22. November

DaWüde had the most liked content!

6 User folgen diesem Benutzer

Über DaWüde

  • Rang
    👉👌

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Graz
  • Interessen
    Sturm, FIFA, PES, sinnlos im Internet posten, Metallbearbeitung, Technik

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    glaubst i hab Lust mit euch Herzerln per WhatsApp hin und her zu schicken?
  • Lieblingsverein
    Sportklub Sturm Graz (primär). International Barcelona. Teilweise ÖFB Nationalteam.
  • Selbst aktiv ?
    Auf der Playstation
  • Beruf oder Beschäftigung
    Gemeindearbeiter
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid Wien - Sturm Graz 1:5, Sturm Graz - RB Salzburg 4:0, etliche Spiele zw. 97 und 2000.
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm Graz - GAK 0:5, Sturm Graz - BATE Borisov 0:2
  • Lieblingsspieler
    Zlatan Ibrahimovic, sowie 2-3 Sturmspieler pro Saison.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Gerne zu Underdogs.
  • Geilstes Stadion
    GRUABN
  • So habe ich ins ASB gefunden
    ein neues Ventil für meine persönliche Frustration gesucht nachdem Sturm12 geschlossen wurde.

Letzte Besucher des Profils

8.631 Profilaufrufe
  1. Das Monat geht schnell vorbei hab ich gehört
  2. Ich hab ja schon eine Mutter, ich brauch nicht noch eine zweite
  3. Bei der 16-jährigen angehenden Kosmetikerin kannst halt auch nur hoffen dass es so ein herausragend geiles Erlebnis wird, dass dich allein die Erinnerung daran die nächsten 18 Monate im Häfn, am Leben hält und dich über dein Dasein hinweg tröstet.
  4. Unabhängig davon ob Foda in Kaiserslautern jetzt gut oder schlecht gearbeitet hat - ich hab das viel zu wenig verfolgt um das seriös einschätzen zu können. Damals hatte man unter Milanic ja mit Sturm genug Sorgen, da musste ich nicht noch zusätzlich in die 2. deutsche Liga schauen. Fakt ist aber, nach etwas über einem Jahr musste er gehen, vor allem in der Saison 15/16 hat man klar gesehen was der Unterschied zwischen Österreich, vor allem Sturm zur damaligen Zeit, und Deutschland ist, nämlich dass die Anforderungen einfach niedriger sind, während man in D eingreift wenn man das Gefühl hat es entwicket sich in die falsche Richtung, wird in Österreich meistens noch Wochen bis Monate zu bzw weg geschaut, und das wird beim Nationalteam nicht anders sein. Fodas Taktik beim ÖFB dürfte primär sein sich mit den Spielern gut zu stellen, Alaba im ZM zB sehe ich unter ihm als fix an, und wenn ich an die letzten knapp 2 Jahre denke dann sieht man dass allein das extrem negative Auswirkungen auf das Spiel und den Erfolg hat (va dass die Spiele ohne Alaba deutlich besser waren als die mit ihm), ihm aber sicher mehr dabei hilft sich dort lange zu halten, als Alaba links hinten oder gar nicht einzusetzen, selbst wenn wir dann erfolgreicher sind. Sei es wie es sei, ab dem Tag an dem Foda nur mehr Teamchef ist, ist mir das sowieso mehr oder weniger egal...
  5. Meine Nominierungen sind natürlich nicht im Startpost. Hab von Anfang an gewusst dass diese Angelegenheit hier manipuliert ist
  6. Das Schicksal schlägt bei dir aber immer recht rasch retour - kommt davon. Schon das zweite mal binnen 24 Stunden dass mir die Herzis ausgegangen sind, genau in dem Moment in dem ich dir eins geben wollte
  7. Darf man in der Coaching Zone überhaupt noch rauchen? Osim in seinen Anfangsjahren, vor allem aber Mischa Petrovic hatten ja einen sehr guten Schnitt in 90 Minuten - mehr als manch anderer am ganzen Tag.
  8. me gusta mucho btw dat thread
  9. Aber die Provision fürs sperren hast natürlich eingesteckt
  10. Also die Aussage dass Sturm viele Spiele mit Glück in letzter Sekunde gewonnen hat finde ich lustig - in dieser Saison, von einem Salzburger. Radosevic hätte neben der Roten auch noch ein paar Gnackwatschen obendrauf kassieren müssen, das kam nur nicht so zur Geltung weil Jeggo gleich wieder aufgestanden ist - der durchschnittliche Austria-Spieler hätte sich im Sarg vom Platz tragen lassen nach der Aktion.
  11. Ja ich geb zu das untere ist Fake bin voll drauf reingefallen
  12. Bei Letsch hätt ich wirklich ein extrem schlechtes Gefühl. Zeidler hingegen würde ich nicht abschreiben. Seine Ära bei RBS war unglücklich, da würde ich ihm gar nicht die Hauptschuld geben. Aus der Entfernung heraus denke ich schon dass sich da Spieler wie Hinteregger und vl auch Soriano ein bisserl zu wichtig genommen haben, und er da vor allem bei ersterem auch eingegriffen hat - was sicher nicht falsch war, sein Standing aber auch nicht gerade verbessert hat. Aber schwer zu beurteilen. Mein Wunschkandidat wäre aber auch der nicht.
  13. Wie schon gesagt - das eine schließt das andere nicht aus. Er kann ja versagen und trotzdem gefoult werden Dass er sich da anders verhalten muss, da stimme ich dir zu. Schulz ist leider sowieso ein eigenes Kapitel, der hat die Erfahrung von über 300 Spielen in der deutschen Bundesliga, deutscher Meistertitel, Nationalteameinsätze auf der Vita, auf den Platz bringt er aber nichts davon, lediglich an seiner unglaublichen Langsamkeit erkennt man sein Alter. So auch vor allem beim 2:0, da kam neben der fehlenden Schnelligkeit in den Beinen auch jene im Kopf zum Vorschein, da die Reaktionsgabe in dieser Szene auch nicht vorhanden war. Dennoch bleibe ich dabei, das war kein gewöhnliches schupfen/zerren wie es bei Standards üblich ist, Gulbrandsen hat von hinten Schulz erwischt, und in der Bewegung die dieser macht, im Lauf, nicht mit beiden Beinen fest am Boden, da zum Sprung ansetzend, kann das ausreichen um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Der Schubser kam von Gulbrandsen ja genau im "richtigen" Moment, als Schulz mit dem Rücken zu ihm ins Luftduell ging, in dieser Bewegung glaubt man gar nicht wie leicht man da aus dem Gleichgewicht kommt.
  14. Hat er definitiv, wie auch beim 2:0, das ist unbestritten (wie auch du, bei der Wahl deines Benutzernamen, mal am Rande erwähnt). Das schlechte Abwehrverhalten wird hier auch niemand leugnen, das eine schließt das andere aber nicht aus, Fakt ist aber dass der Schupfer von hinten kommt, der in diesem Fall auch ausreicht damit Gulbrandsen sich einen Vorteil im Luftkampf verschafft, Schulz ist in einer Lauf bzw Sprungbewegung und wird von hinten getroffen, was ihn sichtbar aus der Balance bringt (klar, als er sieht dass Gulbrandsen einköpft lässt er sich hinfallen) - für mich wäre die Szene abzupfeifen.
  15. Aber das wär ja mal was anderes. Diesmal trollt das ASB nicht die Krone Fußballer des Jahres Wahl, sondern die eigene UOTY Wahl in dem ein lebenslang gesperrter gewählt wird. Aber wird eh sowieso manipuliert, so what....