Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Lichtgestalt

Moderator
  • Content Count

    26,308
  • Avg. Content Per Day

    4
  • Joined

  • Days Won

    23

Lichtgestalt last won the day on June 24

Lichtgestalt had the most liked content!

About Lichtgestalt

  • Rank
    what's the chapel of mine

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid, Toronto Maple Leafs
  • Selbst aktiv ?
    ehemals Gaswerk/Strassenbahn
  • Beruf oder Beschäftigung
    NGO (Finanzen & Verwaltung)
  • Bestes Live-Spiel
    (04.11.1989) Rapid - Austria 5:2 (2:0)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    (23.10.2004) Admira - Sturm 0:0
  • Lieblingsspieler
    Heinz Lindner
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England & Niederlande
  • Geilstes Stadion
    Craven Cottage
  • Lieblingsbands
    Giant Rooks, The Boxer Rebellion, Interpol, Foals, Lola Marsh, Someone
  • Lieblingsfilme
    Dancer in the Dark, Europa, Melancholia, I Cento Passi
  • Lieblingsbücher
    Karin Peschka, Reinhard Jirgl, Johannes Weinberger, Clemens Meyer, Peter Handke, Jose Saramago

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Recent Profile Visitors

15,782 profile views
  1. hat man mwn. findet er offenbar nicht angemessen, und wenn die kolportierte summe stimmt, kann ich das sogar verstehen.
  2. er braucht jetzt kein großartiges mimimi veranstalten. seit frühwinter lag ein vertrag vor, den er halt nicht unterschreiben wollte. hat sich verpokert, jetzt liegt halt empfindlich weniger auf dem tisch. sskm.
  3. es gibt so viele baustellen über den sommer, da kann und soll man sich mit einem abschlußspiel um die goldene ananas nicht lange aufhalten. erste hz war sehr schwach, zweite völlig in ordnung. der unterschied waren ein, zwei dumme eigenfehler und weissmann. erfreulicher zweiter, strich drunter, nach vorne schauen.
  4. rapid muss einige schmerzhafte entscheidungen treffen, nicht zuletzt wegen der klammen finanzlage. unbeschadet werden wir aus dem vor uns liegenden transfersommer nicht rauskommen; aus meiner sicht kann sich der verein bei schwab nicht so weit aus dem fenster lehnen, dass man zwei oder drei zukunftsaktien nicht verlängern kann oder verkaufen muss. die goldenen verträge von schobesberger, alar, pavlovic und knasmüllner zb wird man nicht anbringen, dh da ist sehr viel kapital gebunden, das man in einem sommer wie diesem zur verpflichtung ablösefreier spieler hätte verwenden können. das ist schade, ist aber nun mal so. da wir zwei stürmer zurückerhalten, die wir wohl kaum verkaufen können, glaub ich auch nicht, dass für fountas großartig ersatz kommt. und mit ljubicic würde ich keinesfalls mehr rechnen, der wird uns mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit verlassen. auch müssen, denn er ist einer der wenigen kicker, die einen nennenswerten transfererlös zur verlustabdeckung der abgelaufenen und der kommenden saison reinspielen können.
  5. extra training zahlt sich nicht immer aus.
  6. ausser salzburg trifft mindestens genauso oft. nichts zu danken!
  7. zusperren den heislverein und kühbauer noch in der pause rauswerfen. ich wollte diese partie echt sowas von un-be-dingt gewinnen!
  8. und für mich bedeutet regenwetter immer noch, dass die sonne scheint. so bastelt sich jeder seine welt und seine argumente.
  9. ist schwer zu sagen wenn man es gar nicht erst versucht. wie so oft im leben geht es halt auch um optik und kommunikation. und die tatsache, dass sich der neue fanbeauftragte als eigentlich neutrales mitglied der wahlkommission derart klar positioniert hat und jetzt einen bezahlten job im verein erhält trägt halt auch nicht unbedingt zum festen glauben an die objektiv beste besetzung bei - ganz abstrahiert von der frage, wie gut die besetzung wirklich ist.
  10. das hat er nicht, auch wenn du es noch so oft wiederholst. tatsächlich gesagt hat er: "Aus heutiger Sicht werden wir auch das aktuelle Geschäftsjahr positiv abschließen." nicht nur ist das stand anfang november (also auf datenbasis von günstigstenfalls 3-4 monaten) eine sehr gewagte aussage in einem derart volativen geschäftsfeld, sondern heisst auch nicht, dass wir ein plus erwirtschaften. einen positiven abschluss kann ich auch mit einem negativem egt bewerkstelligen.
×
×
  • Create New...