Bacchus

Members
  • Gesamte Inhalte

    326
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Bacchus

  • Rang
    Bester Mann im Team

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Red Bull Salzburg

Letzte Besucher des Profils

1.443 Profilaufrufe
  1. Hoffentlich halten wir das Läuferisch bis zum Schluss durch - wir haben wieder Probleme in die Zweikämpfe zu kommen, und laufen deshalb dem Ball viel hinterher. Bzgl. Ramalho: Hab den Eindruck, dass er von den Spaniern absichtlich zugestellt wird, damit die Spieleröffnung auf Onguene verlagert wird.
  2. Im ORF-Interview hat Freund gesagt, dass ~13.000 Tickets verkauft sind (Stand jetzt:)
  3. Dieses Spiel ist eine Verhöhnung für alle die ins Stadion gekommen sind, und selbst für jene, die sich das Spiel nur vorm TV ansehen. Post-EL hin oder her, aber so ein Antikick ist wirklich nicht notwendig. Unser Kader sollte eigentlich groß genug sein, um halbwegs "hungrige" Spieler bringen zu können.
  4. Also bis jetzt nutzt eigentlich nur Farkas die Gelegenheit sich zu präsentieren. Minamino wieder unauffällig. Von Wolf merkt man auch nicht viel. Guli fällt zwar öfters auf, aber mit bekannten Ausgang...
  5. Bzgl Hwang und vergebene Großchancen: man muss auch lobenswert erwähnen, dass er sich die Großchancen auch mit seiner Dynamik und physischen Stärke erspielt. In meinen Augen schafft er, wenn er spielt, wesentlich mehr Gefahr vorm gegnerischen Tor, als Dabbur. Damit sorgt er für viel Unruhe in der gegnerischen Mannschaft und schafft automatisch mehr Freiräume für seine Mitspieler. Ich bin ein großer Fan von Hwang und bin mir eigentlich sicher, dass er bald wieder ordentlich scoren wird. Vor seiner Verletzung hat's ja eh schon geklappt. Was Dabbur betrifft: er passt hald nicht 100%ig zu uns, kommt nicht so recht zur Geltung. Kann schon sein, dass uns momentan die Alternativen fehlen, aber ich wünsch mir trotzdem einen anderen Stürmertyp. Wenn man berücksichtigt was uns Dabbur gekostet hat, darf man sich schon mehr erwarte. Immerhin war er als das "absolute Maximum, dass man nach Salzburg holen kann" tituliert. In Wirklichkeit ist er bei uns aber "nur" solide.
  6. da hast eigentlich recht.
  7. Warum hält Yabo eigentlich immer noch kein ganzes Spiel durch?? Vlt. war das der Grund, dass man zuerst Gulli gebracht hat, weil man schon wusste, dass man Minamino für Yabo tauschen muss?
  8. Ich denke es wäre gefährlich, wenn wir uns jetzt zu sehr hinten reinstellen und nur auf Konter spielen. Daher finde ich nicht, dass Guli kommen sollte.
  9. Vielleicht haben die Hwang-Provokationen ja System. Er hat schon in mehreren Spielen gezeigt, dass er heißblütig ist und schon öfters dafür Karten kassiert.
  10. Ich bin auf das Spiel morgen schon extrem gespannt. Irgendwie fällt es mir total schwer uns einzuschätzen. Unsere Leistungen in der Frühjahrssaison waren bis jetzt doch recht überschaubar. Außerdem verfolgt uns seit einiger Zeit das Verletzungs- und Erkrankungspech. Eine wirklich eingespielte Truppe haben wir daher nicht. Unter Oscar war das normal, aber unter Rose habe ich den Eindruck, dass es konstante Aufstellungen und Spielpraxis benötigt, damit das System greift. Andererseits erwarte ich morgen im Unterschied zu den letzten Spielen eine ganz andere Spielsituation. Wir sind zur Abwechslung mal wieder Underdog und spielen auswärts - brauchen das Spiel ausnahmsweise mal nicht alleine machen und könnten von unserem Speed und unserer Dynamik profitieren. Was wir dringend benötigen: eine solide Innenverteidigung und eine bessere Chancenauswertung. Wenn wir das hinbekommen, geb ich uns durchaus Chancen. Mein optimistischer Tipp: wir gewinnen 1:2 - Nach 1:0 Rückstand macht Hwang im Zuge einer schnellen Umschaltbewegung in der 43. Minute den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit packt Ulmer kurz nach Anpfiff einen Schuss zum Zungenschnalzen aus und erzielt damit den Siegestreffer. Die Spanier drücken uns im Anschluss tief in unsere Hälfte. In der 75. Minute bringt Rose Gulbrandsen. Dieser sorgt zwar für Entlastungsangriffe, stellt dabei auch einen neuen Sprintrekord auf, verabsäumt es aber ein Tor zu schießen.
  11. EUR 100.000: wenn man davon ausgeht, dass der durchschnittliche Ticketpreis (für Einzeltickets) wohl bei rund 30EUR liegt, entspricht die Geldstrafe ungefähr 3.300 Eintrittskarten. Rapids Zuschauerschnitt liegt bei ca 20.000 . Die Strafe klingt nominell zwar hoch, wirklich weh tun wird sie aber nicht...
  12. Ich find unsere Leistung hat recht wenig mit der Admira zu tun. Das direkte, schnelle Spiel haben wir ganz von selbst schnell wieder eingestellt, als es das eine oder andere Mal nicht geklappt hat. Viele Freunde in den vorderen Reihen unserer Ausfstellung fand ich zT doch deutlich überheblich. Die ganze Zeit sudern und schimpfen - das ist dann doch mehr Realitätsverweigerung als Überschussmotivation. No Go. Ansich: Ausbaufähig, aber kein Untergang. Ich hab's immer gern, wenn wir in der letzten Minute das spielentscheidende Goal machen. Das zeigt so richtig, dass es sich lohnt bis zum Apfiff zu rackern - keep it on [emoji106] Dabbur / Berisha: a bissl owa vom Diva-Gas! Der Rest: be the best you can and You never will loose again!! Aja, und Hwang: bitte wieder die Hoar zruck farbn! Auftaktsspiel [emoji819] International incoming
  13. Ob wir das heurige Frühjahr auch so souverän bestreiten, wie die letzten Male, ist hald auch alles andere als fix. Falls wir die nächste Runde der Euroleague überstehen, hätten wir über einen längeren Zeitraum Doppelbelastung als zuletzt. Ob Sturm plötzlich einbricht, ist auch nicht sicher. Immerhin hat es ja auch die Austria schon mal geschafft, eine "perfekte" Saison zu spielen - vielleicht gelingt das Sturm ja diesesmal auch. Da unsere Primärziele die Meisterschaft und der Cup sind, bin ich eher dagegen im Winter gleich mehrere Stammspieler abzugeben. Einer, ok. Aber gleich mehrere... dem steh ich skeptisch gegenüber.
  14. Ist es nicht so, dass die Ablösesummen für Kaderzugänge quasi als Anschaffungskosten aktiviert werden, und dann nur gleichmäßig über die Vertragslaufzeit aufwandswirksam abgeschrieben werden? Gesetzten Falles würde es steuerlich nicht wahnsinnig viel bringen, rasch neue Spieler zu verpflichten.
  15. Sicher, es ist nicht leicht gegen 10 Mann hinterm Ball zu spielen. Dennoch darf man sich mehr erwarten - vorallem, was das schnelle Kombinationsspiel betrifft. Die Genauigkeit lässt zu wünschen übrig. Wenn man dann auch noch mit den wenigen Chancen fahrlässig umgeht, siehts eben schlecht aus. Hoffentlich wird das nach der Winterpause wieder "zwingender". Unabhängig davon - Mann der Saison für mich: Andi Ulmer! War bis jetzt eine ausserordentlich starke Leistung von ihm.