Silva

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    29.394
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    22

Silva last won the day on 6. November

Silva had the most liked content!

12 User folgen diesem Benutzer

Über Silva

  • Rang
    My rule is never to look at anything on the Internet.

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

21.741 Profilaufrufe
  1. So sehr ablehnenswert die Dinge bzgl. RH und Awayblock sind: Was hat das mit der Polizei zu tun? Das sind in erster Linie Probleme für Rapid mit der Bundesliga und bei einzelnen Personen eventuell eine Angelegenheit für die Gerichte.
  2. Ich kann dir nicht helfen, wenn du nicht mal in der Lage bist die Webseite deines angeblichen CL-Vereines aufzurufen oder dir die Informationen zu suchen. Aber wie gesagt, ich verstehe ja, dass dich Rapid mehr interessiert als dein """"Verein"""". Und jetzt husch in deinen Channel, vielleicht findest ja da relevante Informationen zu der Auslosung, aber wenn jeder so drauf ist wie du, steht da auch nur was von Rapid.
  3. Wobei man sagen muss, die Rote von Ljubicic war schon richtig. Aber dass Sax UND Jeggo oben bleiben dürfen, ist halt schon in Summe einfach ärgerlich.
  4. Spannend, da wird der eigene Verein auch aus dem Topf gezogen, dennoch interessiert dich Rapid einfach mehr. Verständlich, aber dennoch interessant.
  5. Kann nicht wenigstens einer an die Wohnhäuser denken? Hätte ich auch nie gedacht Schneebälle auf Häuser mit "aufgeheizter Stimmung" unironisch im Zusammenhang zu lesen.
  6. Deine Paranoia gegenüber der Austria nervt. Möglich, dass dort auch nicht alles optimal gelöst wurde bzgl. Stadion und Gästefans. Das ist es aber bei uns auch nicht. Die gestrigen Ereignisse haben aber max. peripher mit der Austria etwas zu tun und das wohl auch nur, weil es halt der gestrige Gegner war.
  7. Es war schon viel Absurdes dabei, aber das ist wohl wirklich der Hit. Traurig zu sehen, wie viele Leute Schikane bzw. Machtspielchen der Polizei unterstützen, nur weil diese offensichtlich keine echten Gründe findet um gegen manche Personen vorzugehen.
  8. In meiner naiven Welt, sollte die Polizei als Teil des Staats keine "Retourkutschen" ausüben, wenn sogar lt. Gerichtsurteil ACAB alleine keine Beleidigung ist. MMn kann man diese Maßnahmen aufgrund sonstiger fehlender Handhabe nicht rechtfertigen.
  9. Meh. Bin nicht begeistert.
  10. Ich zitiere den Kurier: Wenn also von Gerichten gedeckte Meinungsäußerungen als Rechtfertigung für Schikane taugen, dann ist die Einschätzung von @Neocon bzgl. Polizeistaat wohl nicht so falsch.
  11. Ich hoffe mal, dass du aber auch dann zustimmen wirst, dass diese vereinfachte Darstellung weit weg von der Realität ist und nur weil es in den Medien so präsentiert ist, es auch nicht so sein muss.
  12. Ich frage mich ja, welche schlimmen Dinge die UR&Co. sich so geleistet haben, die für die Polizei relevant sein sollten bzw. die nicht durch normale Anzeigen geklärt werden könnten, ohne dass man 1.000+ sonstige Anwesende auch unter Verdacht stellt. In Wahrheit ist halt wenig dabei, die UR positionieren sich halt bewusst gegen die Polizei. Muss man nicht unbedingt gutheißen, mache ich auch nicht pauschal, dennoch sollte jeder sich fragen, ob eine Gegenmaßnahme wie diese wegen ein paar hochgehaltenen Zetteln in Ordnung sein soll in Zukunft. Edit: Nicht falsch verstehen, Unschuldslämmer sind sich nicht alle im BW. Nur bitte soll man die schwarzen Schafe herausziehen, ohne die große Masse an irrelevanten Leuten irgendwie zu schikanieren.
  13. So ist es. Auch wenn es unbefriedigend ist, passiert bei einer Masse an Menschen leider schnell etwas. Vielleicht bei uns etwas häufiger als bei anderen Vereinen, selbst relativ, aber in Wahrheit dennoch ein minimaler Anteil an den Fans. Selbst bei den letzten Derbys waren es von 20.000 Besuchern eben max. 0,5% (und da bin ich wohl schon großzügig), die Gegenstände geworfen haben bzw. einen "Diskussionzirkel" mit den Austria-Fans abhalten wollten. Natürlich sollen diese Leute bestraft werden, aber es rechtfertig nun mal nicht, die restlichen 99% unter Generalverdacht zu stellen und wie Verbrecher zu behandeln. Dass man die ACAB-Choreo als Begründung für so ein Vorgehen führt, ist zusätzlich höchst fragwürdig. Sollen sie die Verantwortlichen der Choreo ausforschen und das ausjudizieren, aber die Polizei sollte als Teil des Staates nicht wegen solchen "Kleinigkeiten" zu solchen Maßnahmen greifen.
  14. Da hast Addendum wohl falsch gelesen, Rapid hat Sky unter Kontrolle und verhindert negative Presse. Oder so.
  15. Schlechtes Spiel, in dem der Austria in der Phase nach der Roten Karte fast alles aufgegangen ist und man selbst vogelwild war. Ausschlaggebend war die unnötige Rote von Ljubicic. In der erste Hälfte bei dem Spielstand darf er da nicht als letzter Mann so ins Tackling gehen. Dass Jeggo eigentlich auch gehen hätte müssen, kommt da nur erschwerend dazu. Edit: Wenigstens kann man jetzt mit dem UPO planen.