Silva

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    31.503
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    28

Silva last won the day on 4. Juni

Silva had the most liked content!

10 User folgen diesem Benutzer

Über Silva

  • Rang
    My rule is never to look at anything on the Internet.

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

22.679 Profilaufrufe
  1. Das wäre mMn quasi "keine Chance", denn am Ende wird Salzburg dennoch relativ locker Meister. Und das letzte Jahr unter Barisic ist ein gutes Beispiel, wieso es am Ende nicht reichen wird: Weil man selbst den einzigen nennenswerten Abgang nicht kompensieren kann. Ich glaub die letzten Jahre haben gezeigt, dass Salzburg kaum Spieler mehr holt, die sich "die Schneid" abkaufen lassen. Eher haben sie halt dennoch immer einen Spieler, der Sonnleitner und Dibon in einer einzigen guten Aktion alt aussehen lässt und dann halt das entscheidende Tor schießt. Chancen hat man natürlich immer. Aber angesichts dieser enormen individuellen Qualität die wieder nachkommt, braucht man nicht mal mit einem Auge nach Salzburg schielen, sondern man soll sich einfach auf sich selbst konzentrieren. Zerfallen werden die nicht und in Österreich werden sie auch als nicht funktionierendes Team weiterhin in Minute 90 dank einer Einzelaktion zu 3 Punkten kommen.
  2. Tja, war absehbar, dass das nicht reichen wird. Eigentlich schon vor der letzten Vertragsverlängerung.
  3. Was haben die bezahlt? Hab bislang keine Summe gehört.
  4. Ich wünsche ihm alles Gute, möge er in Sofia glücklicher werden als bei uns. Hier konnte er seine Qualitäten leider nicht sinnvoll einbringen.
  5. Natürlich sind sie jung, so wie die Jahre davor sehr häufig sehr junge Spieler dabei waren. Am Ende ist seit Jahren halt dennoch immer Salzburg gestanden. Noch dazu haben da einige der "Jungen" schon auch in der Liga bewiesen, dass sie mit zu den Besten gehören. Die von mir Aufgezählten wären wohl bei jedem Verein in Österreich Stammspieler. Und ja, auch die Fußstapfen von Rose sind riesig, aber auch da hat Salzburg meistens ein gutes Händchen. Und sollte es mal wieder einer wie Zeidler werden, dann tauschen sie einfach den Trainer und haben dabei dank der hohen individuellen Qualität dennoch nicht viel verloren. Eh, aber selbst in diesen Saisonen ist die Chance quasi 0. Weil keiner der 4 Vereine es schaffen wird nicht selbst in einer Umbruchsaison zu stecken, eine eingespielte gute Mannschaft zu haben und nicht im EC vertreten zu sein.
  6. Ich weiß nicht, ob ich der einzige bin, aber Renner trauer ich nicht wirklich nach.
  7. Es kommt ein Spieler wie Hwang retour, der sich bereits in der Liga bewiesen hat. Prevljak wird mehr Einsatzzeit bekommen, der als Ergänzungsspieler mehr Tore geschossen hat als jeder Rapid-Spieler Szoboszlai, der angeblich Angebote hat, die dem Jahresbudget von Rapid entsprechen, wird zum absoluten Stammspieler werden. Haland, der um 4M gekommen ist und Torschützenkönig bei der U20-WM wurde, wird wohl auch anfangen den Erwartungen gerecht zu werden. Bernede, der von PSG kam, in den U-Auswahlen von Frankreich gespielt hat und Angebote von Ajax, Sporting Lissabon und Anderlecht ausgeschlagen hat, wird wohl in die Mannschaft rücken. Und das geht sicher noch weiter, wenn man den Kader von Salzburg bzw. die Nachrücker besser einschätzen könnte. Sind sie schwächer als letztes Jahr: Ja. Sind sie schwach genug um von einem anderen Verein eingeholt zu werden: Niemals. Dazu müsste man schon das Riesenglück haben, dass man eine perfekt eingespielte Mannschaft mit einem funktionierenden System hat und dann selbst keinen einzigen relevanten Abgang. Das wird es aber nie spielen und dann hat man halt nie die Möglichkeiten die Abgänge so zu ersetzen wie Salzburg es mittlerweile schafft.
  8. ist ausgebildeter Doktor der Genderwissenschaften
  9. Es gibt Dinge, bei denen man lang und hart arbeiten kann und am Ende dennoch nichts herzeigbares hat, weil es zu keinem Abschluss kommt. Gerade im Verkauf kannst oft tagelang mit dem Kunden telefonieren und am Ende geht er doch zur Konkurrenz, weil die es ein paar Euro billiger machen kann.
  10. Leute, ihr kennt den Drill ja eh: Bitte nicht in dem Thread lauter Einzeiler loslassen oder lustige Bilder posten. Der Thread soll, so gut es geht, sauber bleiben.
  11. Nur um den Unterschied noch deutlicher zu machen: Während wir darüber diskutieren, ob 4M für einen Stammspieler von uns, der für uns extrem wichtig ist, genug Geld ist, bekommt Salzburg für einen Spieler, den sie nicht brauchen und der letztes Jahr ein mittelmäßiges Jahr bei der Austria gespielt hat, 3M. Da sind einfach mittlerweile Welten dazwischen, die größer sind als der Abstand von uns zum Rest der Liga. Heißt halt, dass wir auch in den nächsten Jahren (in der Regel) mit dem Titel nichts zu tun haben werden.
  12. Hätten wir die 4M von Joelinton bekommen und/oder würden wir im EC spielen (evtl. sogar direkt in der Gruppenphase), dann könnte man sich das leisten. In unserer akutellen Lage können wir das wohl nicht, solange nicht woanders einiges an Geld reinkommt. Vor allem nicht für einen Spieler, der zwar enormes Potenzial hat, aber in seiner Karriere durch Verletzungen mehrmals ausgebremst wurde. Das Fenster ihn zu bekommen war vor der letzten Winterpause, als er noch nicht offiziell fit war, aber ein Ende der Verletzung absehbar war. Danach war es zu spät.
  13. Pauschal kann man es nicht sagen, aber aktuell schaut es so aus, als würde einer von 3 Spielern im offensiven Mittelfeld für einen zusätzlichen Stürmer geopfert (bzw. spielt der einfache eine Etappe weiter vorne), der andere für einen zusätzlichen Verteidiger. Ansonsten rücken die AV bisserl auf, müssen aber genauso weiterhin ihre Defensivaufgaben erledigen (weshalb Laufstärke wichtig sein wird auf der Position). Im ZM spielen genauso zwei ähnliche Typen (Schwab, Grahovac, Ljubicic, Martic) wie davor. Personell also defensiver. Man braucht sich nur die Aufstellung gegen Leobendorf anschauen: In Wahrheit wechselt man statt Murg Greiml ein, lässt Schobesberger neben Badji spielen und Schick und Bolingoli dürfen die Seite überwiegend alleine beackern. Edit: Ob es am Platz dann wirklich defensiver ist bzw. ob es wirklich zu weniger Torchancen führt, kann man aber nicht pauschal sagen. Aber ich bin da bei @Ernesto und eben skeptisch, gebe dem ganzen aber Zeit. Zumindest hat man im Gegensatz zu Canadi einen Kader, der das besser hergibt.
  14. Wäre er voll einsatzfähig, hätte er bei einem der zwei Spiele gespielt.
  15. Stimmt, das habe ich voll vergessen, dass er ja auch im 4-2-3-1 bereits als OM agieren durfte. Bin auf jeden Fall gespannt.