Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Silva

Moderator
  • Content Count

    35,359
  • Avg. Content Per Day

    9
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    37

Silva last won the day on July 2

Silva had the most liked content!

About Silva

  • Rank
    My rule is never to look at anything on the Internet.

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

25,205 profile views
  1. Mag ja alles sein, aber das wird wohl kaum die Millionen reinspielen, dass man sich absolut(!) 50% mehr "leisten" kann. Zusätzlich wird man ja irgendwann auch in anderen Bereichen mehr ausgeben müssen und aufstocken, außer natürlich man kann mit "10" Mitarbeitern eigentlich das alles schupfen, was in Wien 50 Mitarbeiter benötigt. Genauso werden ja irgendwann die Spieler nicht mehr sich damit zufrieden geben quasi kein Fixgehalt und anscheinend kaum EC-Prämien zu bekommen, während der Verein sich eine Luxusanlage inkl. eigenem Krankenhaus leisten will. Wenn das alles so easy cheesy ist, dann arbeitet man in Wien und Graz anscheinend wirklich extrem schlecht. Kann natürlich auch sein.
  2. Ich finde das trotzdem ambitioniert. Die beiden Wr. Vereine hatten "nur" jeweils 25-30M zu finanzieren nach Subventionen und haben auch für den Namen einen Großsponsor aufgetrieben. Der LASK mit (angeblich) deutlich weniger Möglichkeiten möchte aber nach einer guten EC-Saison mit einigen Zusatzeinnahmen 40M (wenn man dein Viertel vom Land abzieht) stemmen. Kann natürlich sein, dass man in Linz so viel besser arbeitet. Wer weiß.
  3. Silva

    Plauderecke

    Es ist ja nicht dringend oder gar schlimm. Extra eine Mail schreiben würde ich da nicht. Im ASB posten und hoffen, dass es gesehen wird ist da für mich weniger "Aufwand".
  4. Silva

    Plauderecke

    @pedro Wenn man auf Twitter den Link zum Impressum klickt, kommt man auf folgende Seite https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2018/01/impressum-fuer-social-media-kanaele-des-sk-rapid mit einem wohl nicht mehr 100% aktuellem Inhalt:
  5. Das sollte nicht despektierlich sein, die ganzen Rahmenbedingungen mit Koeffizienten, genaues System und so weiter sind natürlich weiterhin kompliziert und ich bin auch immer wieder begeistert, wenn jemand von euch hier das halbwegs zusammenfasst und verständlich erklärt.
  6. Die Vereine versuchen ja nicht mal ihre "Kooperationen" mit "unabhängigen" Vereinen zu verstecken und geben immer wieder klar zu erkennen, dass das natürlich ein zweiter Verein unter Kontrolle des Hauptvereines ist. Und die Bundesliga (inkl. anderer Vereine) schaut zu.
  7. Das erste Spiel alleine ist wohl das wichtigste. Danach kann man ja eh relativ entspannt rangehen, weil man ja zumindest den Nachteil gegenüber dem 3. Platz (abseits von mehr Spielen) eingeholt hat. Das zweite Spiel könnte dann den großen Unterschied machen zwischen "wegen Covid geschwächt" und "mehr oder weniger unbeschadet".
  8. Nachdem wir in einer Phase und einem "Zweig" der Qualifikation einsteigen, in dem nur ingesamt 6 Vereine aus 6 Länder dabei sind, ist das tatsächlich wohl nicht so schwierig.
  9. Spannend, wen die Medien da alle ausgraben um das Thema weiter köcheln zu lassen. Kann ja keiner glauben, dass jemand nach 3 Wochen noch auf die Idee kommt sich bei der Heute(!) zu melden um seinen Frust abzulassen.. Aber da gibt es so viele Stellen, in denen sich die Aussagen disqualifizieren, dass man da eigentlich nicht weiter eingehen muss. Ich weiß nicht was er geleistet hat in seiner Zeit im Verein, aber es wirkt auf jeden Fall nicht so, als ob er heutzutage noch irgendeinen sinnvollen Input geben könnte.
  10. Freut mich für ihn und man kann nur hoffen, dass er endlich fit bleibt. Selbst wenn es für Rapid nicht reichen sollte.
  11. Sie hätten ja nicht gegen den Job des Trainers wettern müssen, aber einfach ihren Unmut über das Training laut werden lassen. 2 Monate später bei Misserfolg dann das als Grund anzugeben wäre in meinen Augen schwach. Wahrscheinlicher ist da schon, dass sowieso immer ein wenig Friktion geherrscht hat, aber solange der Erfolg da ist, ziehen alle mit. War ja Pacult nicht unähnlich, da hat ja auch jeder gewusst, dass sicher nicht jeder Spieler ein Fan von ihm ist, aber solange es funktioniert hat, war natürlich alles in Ordnung. Es mutet auf jeden Fall seltsam an. Sicher war am Ende die Saison zach und es ist ärgerlich, dass man die Chance um den Kampf auf den Titel (auch nach den Punkteabzügen) so aufreizend "liegen" hat lassen. In Summe war das trotzdem eine gute Saison, da wundert es schon, wenn man den Trainer raushaut und das dann auch eher konfus kommuniziert.
  12. Das kann ich wohl kaum gelten lassen, denn wenn sie die Trainings wirklich gestört hätten, hätten sie gleich zum Präsidenten gehen können. Offensichtlich sind sie sich dafür nicht zu schade.
  13. Gibt es genaue Gründe dafür, wieso das so eskaliert? Hat ja eigentlich das ganze Jahr über halbwegs harmonisch gewirkt von außen.
  14. Silva

    Plauderecke

    Eh. Wie gesagt, ich glaub nicht, dass sie das sinnvoll umsetzen werden können. Entweder weil zu teuer oder weil einfach nicht zuverlässig genug.
  15. Silva

    Plauderecke

    Evtl. meinen Sie auch nicht PCR-Tests, sondern die Antikörper-Tests? Die sind mWn billiger, aber eben auch unzuverlässiger. Bislang ist das wohl eher nur ein Traum von warmen Eislutschern.
×
×
  • Create New...