Dannyo

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    29.741
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    12

Dannyo last won the day on 6. Februar

Dannyo had the most liked content!

163 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Dannyo

  • Rang
    Schefoasch
  • Geburtstag 05.11.1984

Kontakt

  • Website URL
    http://www.austriansoccerboard.at
  • ICQ
    323368507

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien 22
  • Interessen
    Fussball spielen und anschauen, darüber philosophieren, darüber streiten, einfach mitleben !

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid
  • Selbst aktiv ?
    Aktive Karriere 2004 beendet (bisherige Vereine: OMV Stadlau, MSV81), seitdem Donaupark-Veteran mit über 3000 Toren :)
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbständig - Austrian Soccer Board, abseits.at, Child Of Play
  • Bestes Live-Spiel
    Zu viele... Rapid - Partizan 5:1 ist aber weit oben. Und die Villa-Actions.
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Mindestens ebenso viele.
  • Lieblingsspieler
    Boskovic, Dosek, Brauneder, Fjoertoft, Savicevic, Hofmann, Barisic, Gascoigne, Mocinic, Bero, Gattuso, uswuswusw...
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Irland, England
  • Geilstes Stadion
    Gerhard Hanappi Stadion, Weststadion
  • Lieblingsbands
    The Dillinger Escape Plan, Heaven Shall Burn, Whitechapel. SOAD, bissl klassisches hartes Zeug und natürlich Der Nino aus Wien
  • Lieblingsfilme
    And Now For Something Completely Different, Life Of Brian, Leon - Der Profi, Desperado, Lock Stock And Two Smoking Barrels, From Dusk Till Dawn, Pulp Fiction, True Lies, Nackte Kanone, Ein Fisch Namens Wanda, Fight Club, Der Pate, Shawshank Redemption...
  • Lieblingsbücher
    Everywhere We Go (Dougie & Eddy Brimson), God Save The Team (Eddy Brimson), Lexikon der Fußballmythen, Zarc
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Ich legte einst den Benutzer mit der Member-ID 1 an :)

Letzte Besucher des Profils

133.318 Profilaufrufe
  1. Stimmt, mittlerweile 3, sorry. Früher waren's mal 2, glaub ich.
  2. Stimmt. Die sind nicht dabei und ich denke auch, dass Inter die EL bei weitem nicht so ernst nimmt, wie die CL. Wobei die drei auch in der CL nicht einsatzberechtigt waren. Beim Nachmelden im Winter ist es ja so, dass man nur zwei Spieler streichen und durch zwei andere ersetzen dürfte. Insgesamt trotzdem sehr seltsam, wieso sie das so handhaben. Gerade bei Joao Mario verstehe ich's nicht. Gagliardini ist ersetzbar und mit Dalbert scheint Spalletti nicht zurecht zu kommen, obwohl der nicht schlecht wäre.
  3. https://abseits.at/fusball-international/europa-league/inter-streicht-icardi-aus-matchkader-gegen-rapid/ Icardi und auch Baldé nicht mit dabei. Somit neun Ausfälle.
  4. Danke Herr Professor, das wissen wir nach 18 Jahren ASB auch und tun das natürlich auch nicht Falls aber jemand ganz fies ist, kann er trotzdem klagen und wenn ein Gericht beschließt, dass wir die Daten herausgeben müssen, dann müssten wir das trotzdem tun. Kam noch nicht vor, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.
  5. Eh, aber wir löschen's bei etwaigen Beschwerden in zumutbarer Zeit und tragen damit unseren Teil dazu bei, dass alles korrekt abläuft. Wenn der potentielle Kläger aber ganz lästig sein will, kann er den User klagen. Hatten letztens erst so einen Fall und haben uns deshalb einen Anwalt genommen. Also kurz gesagt, auch wenn Foren vermeintlich anonym sind: Es trägt schon jeder die Verantwortung für sich selber. [/OT]
  6. Keine Artikel reinkopieren. Auch keine Bilder aus Medien oder fotografierte Zeitungsartikel. Kann Copyright-Probleme geben und zwar nicht primär für uns, sondern für euch! Danke!
  7. Na guad, dann akzeptiere ich halt, dass du entweder keine Zeit für oder keine Meinung zum Rest hast. Wortklauberei at its best.
  8. Wie viel muss man eigentlich noch im Detail ausführen, damit du einen inhaltlichen Mehrwert siehst? Aber darauf gehst dann halt leider nicht ein...
  9. Angezählt ist er für mich überhaupt nicht. Es braucht nur endlich eine große Vorgabe von oben, damit nicht immer der Trainer herumdoktern muss, wie man überhaupt spielen will. Es muss so klar sein, wie genau Rapid zu spielen hat und welche 3, 4 durchgängigen Stilmittel dafür nötig sind. Ich bin schockiert, dass die Wörter "Pressing" und "Gegenpressing" praktisch in keinem Interview vor Frühjahrsstart vorgekommen sind.
  10. Jup, WIR zeigen zum Beispiel international auf. Und zwar in einer gewissen Regelmäßigkeit und wesentlich mehr als andere anderen Starter exkl. Salzburg. Umso seltsamer ist es, dass wir national so gar nicht aufzeigen. Womit wir wieder beim Mentalitätsding wären.
  11. "Nicht auf Pressing umstellen"... wir haben 2019!
  12. Jo eh. Aber ist das nicht alles vermeidbar bzw. planbar?
  13. 15 - > 25 - > 50
  14. Ergänzung dazu: Nicht jeder Depp hätte mehr erreicht als Küh. Es haben ja schon zig Trainer unmittelbar vor ihm auch nicht hingekriegt. Unsere Probleme liegen darin, dass wir nicht als RAPID agieren, sondern als Kühbauers Rapid, Djuricins Rapid, Canadis Rapid, Büskens' Rapid usw. - würde von ganz oben endlich mal die Order kommen, wie wir uns am Platz als RAPID zu verhalten haben, hätte jedes Trainerteam schon von Haus aus eine Art Fahrplan, worauf es im großen Ganzen anzukommen hat. Dafür fehlt dann wieder die Sportkompetenz im Präsidium usw usf; alles Ausreden und ich kann das alles nimmer hören.
  15. Du siehst auch überall Verschwörungen und Boshaftigkeit, oder? Was heißt "warum macht man sowas?" Das macht man natürlich deshalb, weil ich der Meinung bin, dass ich hier inhaltlich Recht habe. Alleine das Wort "man"... wieso fragst nicht geradeaus, warum "ich" das mache? Es gab Zeiten, da haben wir in einzelnen Partien gegen Altach halb so viele Tore geschossen, wie diesmal in einer Halbsaison. Da sind wir dominant aufgetreten und haben entsprechend auch jede Menge Tore gefressen, drei Gegentore daheim gegen Kapfenberg, vier gegen den LASK usw. - Klar, damals hat halt vorne alles nur Erdenkliche geklappt und wir sorgten für ein Spektakel nach dem anderen. Aber einerseits von "zu viel Risiko" zu sprechen und dann irgendwas von mangelnder Strafraumbesetzung zu faseln, ist für mich ein Widerspruch in sich. Wenn wir laut unseren sportlich Verantwortlichen daran scheitern, dass wir zu viel Risiko nehmen und zu blauäugig spielen, gleichzeitig gegen qualitativ deutlich unterlegene Gegner keine zwei Leute in den Strafraum bringen und pro Partie vielleicht fünf-, sechsmal mit einer gewissen Ernsthaftigkeit in die "Box" kommen, dann sind das für mich Ausreden par excellence. Vor allem weil diese Fakten ja schon implizieren, dass wir ausreichend Absicherung im Übergang vom zweiten ins dritte Drittel haben müssten, wenn ausgerechnet Strafraumbesetzungen nicht passen. Und damit sind wir beim (für mich) eigentlichen Thema: Nicht die Absicherung oder das zu hohe Risiko sind die Probleme, sondern die seit Jahren sichtbaren, eklatanten Mängel im Gegenpressing. Aber das will sich niemand eingestehen. Mit einem mannschaftlich geschlossenen Pressingkonzept (kommt's mir nicht mit "dafür haben wir nicht die Spieler", denn das ist eine mannschaftliche bzw. gruppentaktische Aufgabe, wo halt jeder für jeden arbeiten muss - das hängt nicht an einzelnen Spielern!) hätten wir zehn Punkte mehr. Und warum? Weil wir schlussendlich dennoch in einer Gurkenliga spielen. Würde man seine Bemühungen gegen den Ball modernisieren, wie es viele andere Teams nun mal machen, hätten wir an allen Ecken und Enden weniger Probleme, einfach weil wir fußballerisch über 80% der Liga stehen. Aber das, was ich in der Vorbereitung gesehen habe, verheißt mMn nichts Gutes. Das LASK macht's vor, wie's gehen könnt. Kompletter Scheiss. Du solltest echt sicherheitshalber keine Postings von Anderen interpretieren.