Jump to content

Beamero

Members
  • Content Count

    2,631
  • Joined

  • Last visited

About Beamero

  • Rank
    Knows how to post...

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    W/4

Recent Profile Visitors

4,868 profile views
  1. Gut, um auch einmal das Positive zu sehen: Wenn es uns zerreisst, dann wird die Austria möglicherweise in die Geschichtsbücher eingehen als jener Verein, der im neuen Rapidstadion für immer unbesiegt bleibt. Aber ich werde bis zuletzt die Hoffnung nicht aufgeben, daß auch in Zukunft noch Derbies gespielt werden. Selbst auf die unwahrscheinliche Gefahr hinaus, dass wir dann dort doch noch irgendwann einmal verlieren könnten.
  2. Und vor allem Stöger doch wieder zurück an Bord holen!
  3. Da hat er uns ein tolles Paket geschnürt, der Markus
  4. Du meinst, der Lizenzentzug ist ein Thema, das sich keinen eigenen Thread verdient? Spannende Sichtweise...
  5. Der Vergleich ist genau richtig so, wie er ist. Und bezüglich der Frage, was führende Leute aus Wirtschaft und Finanz mitunter so alles absegnen, kannst du ja einmal nach Madoff, Enron, Parmalat, Lehmann, Wirecard und Co googeln oder auch im Sinne der Regionalität einfach eine Exkursion nach Mattersburg machen. Angesichts der letzten Jahre brauche ich aber keine führenden Leute aus Politik und Wirtschaft mehr, um mir eine Meinung bezüglich Kraetschmer und den Gremien zu bilden. Die Performance ist selbst dann desaströs, sollte das mit der Lizenz doch noch irgendwie klappen.
  6. Reden wir hier von jenen Vollprofis aus Wirtschaft, Finanz und Politik, welche die Finanzkrise 2008 solange nicht haben kommen sehen (wollen), bis sie dann da war?
  7. Das sind bei jenen, deren Standpunkte sich als falsch herausgestellt haben, im nachhinein sehr beliebte Argumente Und nochmals: Wenn es um die Austria geht, dann muss Kraetschmer und seine Partie weg. Wie kann man ernsthaft glauben, dass jene, die den Verein in den letzten Jahren mit Anlauf in die Scheisse geritten haben, nun plötzlich dessen (zunehmend unrealistisch erscheinende) Rettung bewerkstelligen könnten? Das ist doch der puren Verwzeiflung oder dem Irrsinn geschuldet. Oder auch beidem!
  8. Was will man da groß planen? Für die Regionalliga haben wir jetzt schon brauchbare Kicker im Kader. Mehr wird nicht finanzierbar und wohl auch nicht nötig sein.
  9. Ab einem gewissen Punkt stellt sich die Frage, inwiefern das Handeln der Vereinsleitung auch strafrechtlich von Relevanz ist. Angesichts der Entwicklung ist der Absprung von Peter Stöger nicht nur verständlich, er war aus Gründen des Selbstschutzes eigentlich sogar zwingend nötig.
  10. Dieser externe Experte konnte mit Herrn Krisch wohl schon an den Verein gebunden werden (bzw. vielleicht auch eher der Verein an ihn). Auch ein weiteres Zitat wird sich bei diesem Herrn möglicherweise als passend herausstellen:
  11. Die Unfähigkeit der handelnden Personen ist es auf jeden Fall. Bin so schockiert und fassungslos, dass es mir sehr schwer fällt, das alles in Worte zu fassen. Mir bleibt fürs erste nur, mich mit Grauen abzuwenden. Ich wünsche der Austria wirklich alles gute und werde auch weiter ihre Geschicke verfolgen, aber solange der Verein sich in der Geiselhaft der aktuellen Führung befindet, werde ich mich emotional, so weit es mir möglich ist, aus dem Spiel nehmen. Es ist, wie schon seit vielen Jahren: Sportliche Kompetenz geht, es bleiben die phrasendreschenden Dampfplauderer, die talentbefr
  12. Peter Stöger ist so ziemlich der einzige Aktivposten, den dieser Verein im sportlichen Management hat. Geht er im Sommer, wird es wohl tatsächlich sehr finster. Weil Kompetenz wächst nicht auf Bäumen und je blinder das Huhn, desto mühsamer die Körnderlsuche. Eine weitere Task Farce.würde mich jedenfalls sowohl emotional als auch intellektuell an die Grenzen des Ertragbaren führen!
  13. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Seit wann berechnet sich die Länge einer Sperre nach der Art einer eventuellen Verletzung? Und hätte sich Ingolitsch nicht verletzt, wäre dann logischerweise keine Sperre zu geben gewesen?
  14. Sieht derzeit leider danach aus, als wäre die erste unsere bessere HZ gewesen... Und der Fitz sollte sehr zeitnah erlöst werden!
  15. Ist aber vorerst trotzdem egal. Wenn wir jetzt auch noch die nächsten zwei Spiele gewinnen, dann beginne ich über das OPO nachzudenken, vorher ergibt das wenig Sinn. Und sollten wir das tatsächlich schaffen, dann wird die Tabelle auch trotz des heutigen Ergebnisses viel besser aussehen, als noch im Winter.
×
×
  • Create New...