Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Nudelsalat

Members
  • Content Count

    2,309
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Nudelsalat

  • Rank
    Beruf: ASB-Poster

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

3,993 profile views
  1. Ich hoffe ich kopiere die News von der offiziellen Website hier richtig rein. @XSCHLAMEAL @Austrianer48 passt? http://www.fk-austria.at/de/n/news/2020/10/cup-spiel-gegen-hartberg-wird-doch-abgesagt-/
  2. Bitte um Stellungnahme, Internetrambo. (immerhin haben grün-weiße Ordner damals auch beim Auswärtsderby die beschissene Fahne von rechtsextremen Austrianern nicht abgehängt) Bei uns gibt es immer schärfste Zurückweisung gegenüber rechtsextremen Schwachmaten und in Hütteldorf tut man so, als wäre das Problem ausschließlich auf unserer Seite. Das ist ja nicht die erste antisemitische Aktion (siehe zB Derby der Amateure als großes Negativbeispiel). Ich hoffe, dass das medial nicht untergeht sondern der Verein immer wieder auf diese Aktion hingewiesen wird, bis es lebenslange Stadionverboten für die beiden Verbrecher hagelt. Wenn das groß aufgebauscht wird, dann kann sich das Peschek bei seinem Umfeld nicht leisten, dass Antisemiten mit Rapid-Bekleidung herumlaufen und weiterhin Zutritt zum Stadion haben. (abgesehen natürlich von den Corona-Maßnahmen)
  3. Könnte schlimmer kommen. Unvergessen
  4. Das würde erklären, warum Kreaturen wie Dan, Grüne Jacke und wie sie alle heißen, immer bei uns ihren Bullshit ablassen Einer der herrlichsten Verschreiber hier in letzter Zeit, danke für den Schmunzler. Um zum Thema zurückzukehren: zusammenfassend können wir festhalten, dass Rapid ein Scheißverein ist. Danke und LieGrü
  5. Wer trinkt auch gerne in der Mittagspause ein gutes Schwechi?
  6. Danke, sehr interessantes Interview. Leider hast du es falsch gepostet, weil wie du vielleicht siehst ist das hier der COVID-19-FAK-und-Wien-Thread. LG nach Sofia. (meine Ex heißt übrigens Sophia)
  7. Stimme zu, aber was soll S*** heißen? Scheißfigur hat ein bissl mehr Buchstaben Auch das sehr richtig. Bin übrigens riesen Spezi Fan, seit ich vor einem Monat beruflich in München war und dort eine Flasche Paulaner Spezi bekommen hab. Ich hoffe Huji hat mich auf Ignore, aber damit kann nix anderes mithalten - nichtmal Schwechi. (an alle Hater: ihr dürft nur urteilen, wenn ihr Paulaner Spezi kennt, die wohl perfekteste Mischung aus Cola und Fanta dieser Welt)
  8. Boomer pls https://www.spiegel.de/panorama/leute/lothar-matthaeus-waere-waere-fahrradekette-a-1163665.html
  9. Tja und ich kenne die Geschichte von einem Vorgesetzten, der einen Geschäftspartner aus dem Burgenland zum Match SCR - Mattersburg in den VIP-Sektor eingeladen hat, schon im neuen Vogelhäusel. (VIP-Tribüne, nicht die Logen) Der Geschäftspartner ist halt Sympathisant von Mattersburg, wie die meisten Burgenlandler, die Startelf könnt er wahrscheinlich nicht ansagen aber wenn er im Autoradio hört, dass Mattersburg gegen Rapid gewinnt, dann schmunzelt er. Das wusste mein Vorgesetzter und deshalb hat er ihn auf einen gemtülichen Abend einladen wollen. SCR ging relativ früh in Führung, alle springen auf und jubeln nur der Burgenländer bleibt halt sitzen - ohne Provokation oder sonst etwas, kein "ah gehts Scheißen" oder Mittelfinger, nein. Er blieb sitzen, so beschrieb es mir der grün-weiße Vorgesetzte, also auch durch grün-weiße Brille sah er keine Provokation. Immerhin wars der VIP und nicht der Block Süd, sollte also kein Problem sein. Anders sahen das einige Gestalten im VIP: "schau da den au - der jubelt ned amoi.. sicher a Burgenlandler". Und bekam einige Schimpfwörter zu hören von zahlreichen Personen aus der Umgebung. War dann sehr unangenehm, noch dazu weil das sehr Früh im Spiel passiert ist. Sowas hätte ich in 10 Jahren Längstribünen noch nie bei uns mitbekommen, nicht mal ansatzweise. Natürlich, Provokateure beim Derby sind etwas anderes. Aber fürs "Sitzenbleiben" beim Tor für die Austria - never!
  10. Wer mit dem Auto ins Stadion fährt, dem sollte man sowieso die Fahrerlaubnis entziehen. @XSCHLAMEAL schau mal die sinnlose Diskussion schon wieder, mit dem Auto ins Stadion Und wer eh ohne Auto anreist, der hat keine Ausrede mehr. Da müssen 5 Krügerl Flüssiggold in Form von Schwechi runter. Alles für Austria Wien!
  11. Und in seinem 3. Jahr wurden wir zweiter, in 34 von 36 Spielen getroffen, kaum in einer Saison in den letzten 30 Jahren haben wir so viele Tore erzielt. Dabei haben wir nur 2 neue Spieler bekommen (Pires, Filipovic), die aber dafür voll eingeschlagen haben (Pires allerdings im ersten Halbjahr nicht Scorer-technisch, aber allein schon wie er in der Schimmel-Arena getanzt hat ).
  12. Prokop soll in die MLS wechseln, vielleicht haben Tajouri oder Venuto Kontakte für ihn. Dort könnte er überdurchschnittlich verdienen und dribbeln, gaberln ohne Ende - könnte mir vorstellen, dass er in so einer Liga voll aufgeigt!
  13. Ok Boomer, aber heutzutage sagt man: Wer Alfred sagt, der muss auch Blihall sagen. Bitte das in den Wortschatz mit aufnehmen.
  14. Kraetschmer wollte einfach irgendeine Zahl rausgeben, wo man sich denkt: 420 BLAZE IT ! Neue Marketing Kampagne um Kiffer anzulocken, die ein Vermögen am Buffet ausgeben. Nachdem man die Trangler heuer eh schon mit kühlem Schwecki anlockt. Neue Sneaker-Collection, nachdem die letzte so gut lief ( @ooeveilchen bitte um Nachtrag):
  15. Und in 34 von 36 Runden getroffen. Trotzdem hätten wir eventuell noch 2-3 Spiele mehr gewinnen können und dann wäre es in Runde 30 wenigstens noch spannend gewesen. 2. Fink Saison war ein Traum, außer Pilsen away und Admira im Cup! Schimmlige im Abstiegskampf und wir mit Torrekord und Lary on Fire
×
×
  • Create New...