schleicha

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    3.757
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

schleicha last won the day on 25. April

schleicha had the most liked content!

Über schleicha

  • Rang
    Posting-Pate

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Bestes Live-Spiel
    Rapid 2 - 1 Kärnten
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Valencia 6 - 0 Rapid

Letzte Besucher des Profils

7.235 Profilaufrufe
  1. Nix. So wie auf allen anderen Abos die es VKR am selben "Platz" haben. Habe aber das neue noch nicht - nur wüsste ich nicht warum das drauf stehen sollte. Ist ja der "Normalfall".
  2. Ist bei mir denke ich ein Sonderfall. Ich habe 2 Abos unter einem Account - eines davon ist mir zugeordnet, das andere meiner Frau. Und mit dieser Zuordnung gibt es alle möglichen Probleme (nur 1 Abo pro Person, Zuordnung funkt nicht, zweites Abo auf einmal ohne Vorkaufsrecht. Stand jetzt ist aber mein Abo mal gebucht Wie gesagt bin ich den Leuten im Klubservice aber sehr dankbar. Bekomme meist relativ schnell eine Antwort und stückchenweise wird es dann auch besser. Dass die IT immer wieder neue Problemchen aufwirft...mhjo...das zipft die eh selber an vermute ich.
  3. Bei mir bröselts noch - warte noch auf eine Antwort vom Klubservice. Manchmal ist unser Onlineshop schon brutal mühsam, auch wenn die Bearbeiter meist sehr bemüht und freundlich sind und wohl am wenigsten für die IT können. Aber ich halt mir mal selbst die Daumen, dass es bis morgen klappt
  4. Für mich persönlich ist Joelinton Rapidler des Jahres und das auch ziemlich deutlich. Er hat aus meiner Sicht einfach bei den meisten "Rapid Momenten" dieses Jahr seine Beine im Spiel gehabt. Sein Tor gegen Chelsea zum Auftakt beim Sieg bei der Eröffnung, das irre Solo gegen Genk und auch die Führung gegen Bilbao. Im Frühjahr dann der Assist beim so wichtigen Cup Sieg in St. Pölten. Der unglaubliche Siegestreffer gegen den LASK im Halbfinale in Minute 94 und dann brachte er uns im Finale gegen die Bullen nach Rückstand ebenfalls nochmal zurück. Und natürlich besonders geil - sein "Wiener Slang" in dem einen Spiel (weiß aber nicht mehr welche Partie das war)
  5. Pichlmann spielt Fußball auch noch? Dachte der ist nur mehr professioneller AFL Spieler.
  6. Man darf bei Kuen nicht vergessen, dass das seine erste Saison auf diesem Niveau war. Der braucht einfach auch die Vorbereitung und Zeit zum anpassen auf diesem Level. Ging schobi, stangl & Co auch so in ihren ersten paar Monaten. Bei kuen kam noch dazu, dass er in einer ganz schwierigen Phase auch noch auf einer Position spielen musste die nicht seine angestammte ist. Ich traue Kuen einiges zu und bin wie schon im Winter weiterhin davon überzeugt, dass er seinen Weg bei uns macht - sofern er Fit bleibt. Das ist für mich das größte Fragezeichen.
  7. Puh....also ich bin ja ein Verfechter eines Traustason Abgangs. Aber nur wenn ein Ersatz kommt. Statt ihm einen Stürmer zu holen der nicht auch links spielen kann (und das idealerweise sogar relativ gut) halte ich für einen gefährlichen Schuss ins eigene Knie.
  8. Alles (zumindest in Ansätzen) richtig. Nur war das einzig und allein Müllers Schuld, dass wir in dieser Situation waren. Aber bringt eh nichts - ist halt nun mal so. Aber wenig verwunderlich, dass Jelic nicht vom Acker zieht. Für mich das Sinnbild der Müller Ära. Aus einer anscheinend perfekten Ausgangslage haben wir ein großes finanzielles und sportliches Fiasko kreiert.
  9. Ich befürcht ja, er hat viagogo oder so bedient
  10. Bei Jelic muss man sich ja nur ansehen wo er herkommt (im fußballerischen Sinne - sprich die Ligen) und dann sein Alter berücksichtigen. Für mich gibt es viele Parallelen zu Stangl. Eine gute Halbsaison bis Saison und dann zu einem Verein gewechselt der x-faches Gehalt bezahlt und viel zu viel in die Ablöse investierte. Nur kann es sich RB halt locker leisten, im Gegensatz zu Rapid. Jelic wird nicht freiwillig nur mehr ein Zehntel von dem verdienen wollen, was er bei uns bekommt. Viele wird es nicht geben die mehr verdienen wie er. Glaube schon, dass er unter den Top5 ist
  11. Schönen Dank an Herrn Müller, der durch seine unfassbare Unfähigkeit Jelic den Lebensabend vergoldet hat. Dass er jetzt nicht fit ist, passt einfach zu Jelic und seinem bisherigen Aufenthalt in Wien. Jelic ist für mich - wenn Traustason für einen halbwegs sinnvollen Betrag geht - noch immer der größte Katastrophentransfer der letzten Jahre. So viel Geld für so wenig Qualität tut schon weh.
  12. Wie schaut es eigentlich mit unserem Rasen aus. Wird oder wurde der schon gewechselt?
  13. Ich mache der Austria in der Causa eigentlich keinen allzu großen Vorwurf - vielleicht nicht das nobelste Vorgehen, aber da kann jeder Verein seine Geschichten erzählen und braucht nicht mit dem Finger zeigen beginnen. Viel mehr ärgert mich, dass es in solchen Fällen nicht eine Art Beraterhaftung gibt. Auf der einen Seite dick kassieren und auf der anderen Seite dann Verträge aufsetzen bzw. unterschreiben (lassen) wo Spieler und/oder der Verein drauf zahlen. Mir fehlt hier die eindeutige Bestrafung des Beraters. Aus meiner Sicht wäre eine Pönale seitens des Beraters fällig an die verlierende Partei (sprich Austria oder Admira - je nachdem wer halt "gewinnt"), einhergehend mit befristetem Berufsverbot. Aber doch keine Sperre für die Austria oder Monschein. Die sind ja in der Causa eher unschuldig als Laie der dem Berater vertraut bzw. als am Vertrag unbeteiligter Verein. Aber ich gehe davon aus, dass der Berater davon kommt und die Admira durch die Finger schaut.
  14. Noch einmal - wawrum willst Du Traustason, wenn du selbst sagst er bringt keine Leistung an der Position wo er so wichtig ist? Wenn Traustason geht, kommt Ersatz. Somit ändert sich doch nichts Wieso glaubst Du, dass nur einer kommen würde? Wenn 2 von 3 gehen, kommt einer. Wenn alle drei gehen, kommen 2. So würde ich die Lage einschätzen
  15. Irgendwie finde ich den Schluss nicht ganz logisch. Was bringt dir ein Traustason der auf links (wo wir ja anscheinend Bedarf haben) seine Stärken nicht ausspielen kann? Da brauchst ja erst einen neuen - selbst wenn er bleibt - oder? Nur weil Traustason nominell dort spielen soll, bringt uns das ja nichts, wenn er keine Leistung bringt auf dieser Position. Abgesehen davon, würde ich Bolingoli nicht vernachlässigen. Es würde mich nur wenig überraschen wenn der auch manchmal weiter vorne auflaufen wird, sollte Schrammel sich wieder bisschen verbessern. Dann bleiben noch Kuen, Murg, Keles die auch links spielen könnten. Und die machen das wohl nicht viel schlechter als Traustason. Für mich ist die Option Traustason behalten und darauf hoffen, dass er doch noch explodiert eigentlich das größere Experiment (und vor allem verdammt teuer) als hier nachzubessern und im Idealfall einen zusätzlichen Stürmer zu holen, der vl. auch auf links außen spielen kann.