Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

schleicha

Moderator
  • Content Count

    9,493
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    37

schleicha last won the day on September 3

schleicha had the most liked content!

About schleicha

  • Rank
    Im ASB-Olymp

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Bestes Live-Spiel
    Rapid 2 - 1 Kärnten
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Valencia 6 - 0 Rapid

Recent Profile Visitors

10,994 profile views
  1. Er hat eine andere Meinung als Gruber & Co.? Na gut, alles ist nicht erlaubt. Da muss man schon mal auf den Tisch hauen. Absolut letztklassige Aktion. Wie aber von @sulza geschrieben ergibt es ein stimmiges Bild.
  2. Finde, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Man konnte nicht erwarten, dass wir jetzt alle an die Wand spielen auch wenn wir keine Doppelbelastung haben heuer. Dafür braucht es einfach auch noch ein wenig mehr Zeit damit gewisse Maßnahmen Wirkung zeigen und auch noch mehr Spieler mit der richtigen Einstellung geholt werden und die Altlasten abgebaut sind. Positiv stimmt mich aber, dass man den jungen Spielern die Einsätze auch heuer schon in ganz wichtigen Spielen zutraut. Das ist in Hinsicht auf eine EC Saison sehr wichtig, damit man eben auch genug Kaderbreite hat und nicht immer die selben 11 spielen lassen muss. Noch wichtiger ist es aber mMn. als Signal für die Zukunft. Wer bei Rapid im Nachwuchs spielt, bekommt eben auch die Chance, dass er bei guten Leistungen auch in der Kampfmannschaft steht. Heuer wäre die direkte Quali für eine EC Gruppenphase wirklich Gold wert.
  3. Blödsinn. Wir haben nicht härter gespielt als z.B. der LASK. Man braucht da jetzt echt kein Drama machen nur weil die Medien halt grad nichts anderes finden. War es hart? Ja. Waren manche Attacken eine Spur zu viel? Ja. Nur, dass er bei Barac den Fehler bei Barac (!) sieht und nicht bei sich, sowie bei Stojkovic meint er braucht keine Wiederholung (die tatsächlich getroffene Entscheidung beweist ja das Gegenteil) sagt alles über unsere Schiedsrichter aus. Da kannst würfeln und hast a bessere Trefferquote.
  4. Fernsehrechte woanders diskutieren, hier sollte es um das heutige Spiel gehen.
  5. Wer nicht verlieren will muss fühlen. Gemeinsam. Kämpfen. Siegen. Ich erwarte wieder eine enge und umkämpfte Partie. Man hat in Salzburg nichts zu verlieren - von daher Vollgas geben und schauen was rauskommt am Ende. Denke wir könnten dort durchaus was mitnehmen. Wichtig wäre, dass Stojkovic wieder fit ist. Der ist mMn. sehr wichtig.
  6. Es erwähnt auch keiner bei SKY, dass Rapid heute schlicht einfach die bessere Mannschaft war. Besser eingestellt, und besser umgesetzt. Nein - das lag nur am schlechten Tag von Liendl, Niangbo, Weissman und Ritzmaier. An Rapid und dem Trainerteam welches die Mannschaft sehr gut einstellten, und wohl als einzige Mannschaft neben RB gegen den WAC in den xG vorne waren, aber scheinbar sicher nicht. Man wundert sich schon.
  7. Im Übrigen muss man sagen, dass das Tor leider nur auf Strebinger geht - den Ball muss er haben. Der fliegt 2m vorm Tor durch den Strafraum. Leider bleibt das seine große Schwäche - jeder Ball in der Luft ist Hochrisiko. Das scheint aber sowieso eine Schwächer der österreichischen Goalies zu sein - wie sein Gegenüber gezeigt hat.
  8. Du meinst aber hoffentlich nicht den klaren Ballgewinn? Das war ein Top-Zweikampf. Nicht mal SKY konnte sich da ein Foul herbeireden.
  9. Wie immer ein extrem schlechter Schiedsrichter - Fehlentscheidungen en masse, von Abseits über Elfer, Karten für nichts, nichts für Kartenfouls. Sonst ein gutes Spiel von uns bei dem der WAC mit viel Glück einen Punkt mitnimmt. Wie Zoki schon sagt, wir sind erst am Anfang der Entwicklung. Heute hat es noch nicht ganz gereicht, auch wenn ein Sieg verdient gewesen wäre. Passt schon so.
  10. Borti meldet sich via Krone auch kurz zu Wort - steht in Print als auch online. https://mobil.krone.at/2026570 Wäre halt super, wenn man die "unterschiedlichen Schwerpunkte" und "sehr guten Konzepte" auch kennen dürfte.
  11. Warten wir ab. MMn. merkt man ihnen schon an, dass nicht mehr alles so locker flockig von der Hand geht. Auch bedingt durch Verletzte. Gestern hätten sie verlieren müssen. Sag ich ja - Erwartungshaltung. Ich glaube nicht, dass der ausgeruhte WAC so viel leichter zu bespielen ist als RB nach einer CL Woche. Dort fahren wir dann mit Null Erwartungsdruck hin. Geht was - super, geht nichts - hat es eh jeder gewusst. Was glaubst was heut los ist, wenn wir gegen den WAC verlieren? Da ist gleich wieder Feuer am Dach. Selbst ein Unentschieden ist wohl für viele nicht gut genug.
  12. In Heimspielen erwarte ich mir immer, dass wir auf Sieg spielen. Gegen diesen WAC aber von "absoluter Pflichtsieg" zu sprechen ist mMn. aber nicht richtig aus sportlicher Sicht. Die sind auf Augenhöhe mit uns und werden uns alles abverlangen. Meiner Meinung nach ist die Partie in Salzburg einfacher als die heutige - allein schon von der Erwartungshaltung Heim- vs. Auswärtsspiel. Noch dazu merkt man bei RB, dass sie doch die CL im Kopf haben und wir wissen vom Cup, dass wir ihnen an einem guten Tag durchaus Punkte abnehmen können. Wie Zoki aber gesagt hat in der PK muss man schon die Kirche im Dorf lassen - wir befinden uns am Anfang einer Entwicklung. Das wird heuer auf Grund mangelnder Konstanz wohl noch nicht reichen um ganz vorne dabei zu sein.
  13. Interview mit Strebinger https://kurier.at/sport/fussball/rapid-tormann-strebinger-mein-helm-macht-mich-stolz/400651616
  14. Alar und Pain schauen, dass die Bank nicht auskühlt bei ihren Vereinen. Freu mich schon wenn die zwei wieder bei uns sind
  15. Ja. Klingt bissl nach "offizieller Legitimation" um nur eine Liste zuzulassen - und darauf wird man sich dann berufen, wenn es *trommelwirbel* die Liste Bruckner zum Abnicken gibt. Hinauszögern, Maulkorb für die Nicht "Vereinskandidaten" (Copyright by K&K Hofzeitung)und währenddessen werden "zufällig" ausgerechnet von Huber die anderen Kandidaten in ein gewisses Licht gerückt. Zufälle über Zufälle. Läuft, für den Königsmacher. Aber seine Fanbasis ist ein nicht gerade kleiner Teil der deinigen - und deshalb wird es für alle außer "dem Gesandten" nichts zu holen geben und wenn wider Erwarten doch auch ein anderer antreten darf und nach der sicher noch kommenden Medienkampagne auch noch tatsächlich gewinnt, dann wird halt protestiert, blockiert, und zur Not auf "einen Sprung" beim VIP / Geschäftsstelle vorbei geschaut. Wie seit kurzem jeder weiß, sind sie ja dort schnell drüben - auch während dem Match
×
×
  • Create New...