Dogfather

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.638
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Dogfather

  • Rang
    ASB-Messias

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Letzte Besucher des Profils

2.863 Profilaufrufe
  1. Ahjo, da is es ja. Vielen Dank.
  2. Wo kann ich das denn nachträglich sehen? Würde mir wohl den Abend versüßen :-)
  3. Hab nur die zweite Hälfte auf einem miesen Stream gesehen. Gefühlt haben wir gestern so viele Flanken geschlagen wie im gesamten Herbst. Bringt halt nix, wennst einen Berisha vorne drinnen stehen hast. Aber vl. habens einfach schonmal fürn Badji geübt. Hab die Partie ansonsten ganz gefällig gefunden. Nach vorne hin waren wir in Wirklichkeit ziemlich ideenlos, man darf aber auch nicht vergessen, gegen wen wir da gespielt haben. Mir war das wichtigste, dass wir da nicht nach Mailand fahren und aufgrund des Ergebnisses aus dem Hinspiel bereits ausgeschieden sind. Die Chancen sind jetzt natürlich nicht unbedingt größer geworden, aber im Zweck-Optimismus sind wir RAPIDLER ja eh schon lange geübt. U mit eben diesem setz ich mich am Do in der Früh ins Auto gen Italien.
  4. Weiß man, wo der Treffpunkt der Inter-Fans sein wird morgen?
  5. Vier Minuten hamma noch, vl geht sich da noch einer aus
  6. Was ist denn jetzt eigentlich mim Vombergar? Generell müsst ma jetzt ja eine bessere Verhandlungsposition haben, nachdem bspw. in Frankreich das Transferfenster bereits zu ist?
  7. Na gut, dann hat es FB schlichtweg nicht geschafft, uns rechtzeitig zu verstärken. Ehrlich gesagt hab ich einen richtigen Grant auf ihn. Ich finde, dass er als offizieller Vertreter von RAPID unzulänglich agiert. Die Goschn aufreissn, um die Meute zu beruhigen (=Ankündigungen von möglichen Transfers von Spielern, die ich allesamt sehr interssant gefunden hätte) ist für mich retrospektiv ein Zeichen der Schwäche. Wenn du RAPID kannst, dann hältst dus aus, dass du nix sagst. Ich war bei jedem Spieler, der in den Medien kursiert ist, der Meinung, dass es Taktik ist, ihn zu erwähnen, um den Preis für einen anderen Spieler zu drücken o.ä. Aber nachträglich kann man sagen, dass das wohl keineswegs der Fall war. So viel über konkrete Transferplanung zu sagen, ist einfach dilettantisch. Ich war auch immer davon überzeugt, dass einem prinzipiell sehr kompetenten SD einfach von fachlich sehr begrenzter (wirtschaftlicher) Führung Steine in den Weg gelegt wurden (bspw. im Sommer). Diese Annahme kann man mittlerweile beiseite schieben. Wenn FB wirklich in seinem Handeln so dermaßen eingeschränkt war/ ist, dann muss er sich mittlerweile darauf eingestellt haben und seine Transferziele und Kommunikation daraufhin angepasst haben. Ich finde nicht, dass das was er kommuniziert und wen er als Transferziel definiert mit dem Output übereinstimmt. Deswegen ist er einfach nicht mehr tragbar. Das ist meine rauschige Meinung, die im momentanen Zustand sicher extremer ist, als im nüchternen. Abschließend für diese Transferperiode (wissentlich, dass diese noch ein paar Tage andauert) will ich sagen, dass egal wer jetzt noch kommt, ein enormer Schaden an der Außendarstellung unseres geliebten Vereins erbracht wurde. Ich ärgere mich seit dem Tag, als der Deal mit Maurides geplatzt ist.
  8. Sorry, aber da kann ich nicht mehr! Vombergar fänd ich ok für einen angemessenen Preis. Aber der Post von Dannyo klingt ziemlich nach Leihe.
  9. Wird so nicht passieren.
  10. Also hochloben muss man FB jetzt aber auch nicht, weil er am Tag vor der Abreise zum TL einen möglicherweise hochriskanten Deal nicht durchgezogen hat. Finds schon gut, dass wir aus der Vergangenheit gelernt haben. Das Timing muss man FB leider ankreiden. Für mich (als absoluten Verteidiger vom Fredy) hat unser SD diesen Winter ganz viel Kredit verspielt.
  11. Das einzige, was diesen Thread noch unleserlicher machen würde, wär jetzt noch ein Streit mit einem Veicherl. Bitte Herrschaften, reißen Sie Ihnen zusammen!
  12. Meld dich wieder, wenn er gegen Vereine wie Inter netzt.
  13. Nachdem ich's aktuell generell nicht förderlich finde, junge Spieler zu verpflichten, kann ich der Idee, einen jungen Spieler in unsere Reihen aufzunehmen, der uns nicht gehört, eher wenig abgewinnen. In den nächsten 1,5 Jahren werden uns möglicherweise zwei Eigengewächse verlassen (Ljubicic und Müldür). Bis dahin sollten wieder +- 2 neue in den Startlöchern stehen und wenn möglich ein Teil der 1. Mannschaft sein. Ich würde da jetzt einmal Abstand davon nehmen, Spieler zu verpflichten, die weder ganz jung noch wirklich routiniert sind. Die 21, 22 jährigen (die auch was drauf haben) kosten schon ordentlich was, bringen uns aber tendenziell zu wenig Output.
  14. Na dann schieß halt los
  15. https://www.transfermarkt.at/beim-trainingsstart-dabei-gaudino-vor-wechsel-zum-bsc-young-boys/view/news/326673 Weil er hier auch schon genannt wurde: Gianluca Gaudino wohl zu YB.