Stanley-Stiff

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.111
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 User folgen diesem Benutzer

Über Stanley-Stiff

  • Rang
    Einer von Uns!
  • Geburtstag 24.07.1985

Kontakt

  • Website URL
    http://www.fearlefunk.com
  • Skype
    stanley-stiffla

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    1030 Boulevard L
  • Interessen
    Die Grünen aus dem Westen...
    Das Platten drehen..
    Save the Vinyl..

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien, Lok Landstrasse, Celtic Glasgow, Newcastle United
  • Selbst aktiv ?
    Karriereende
  • Beruf oder Beschäftigung
    "Publizistikstudent"
  • Bestes Live-Spiel
    Aston Villa vs. SK Rapid (2:1); SK Rapid vs. Admira (6:0); Österreich vs. England (2:2); SK Rapid vs. Hamburger SV (3:0)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Niederlande, Dänemark, Schweden & Tschechien
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi
  • Lieblingsbands
    http://huhnmensch.bandcamp.com
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Dort wo das Helle günstig ist...
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Durch ein Gespräch auf dem Weg zur inoffiziellen Meisterfeier am Stephansplatz 2005

Letzte Besucher des Profils

5.677 Profilaufrufe
  1. Heim 14/18 Away 1/18 (aber was für eins, *winke winke* Veilchen) Cup 1/5 (*winke winke* Veilchen) Testspiele 0/weiß nicht wie viele
  2. Ja, so ist der Lauf der Dinge, obs einem gefällt oder nicht (mir persönlich als eher anti-kapitalistisch eingestellter Mensch natürlich weniger aber was will man tun). Rapid wird sich darauf einstellen und damit umgehen müssen, wie jeder mittelgroße Verein einer kleineren Liga es heute tun muss. Da wirst nicht jedes Jahr, wenn dir Leistungsträger weggekauft werden, von einer "Umbruchssaison" reden können. Gut vorbereitet sein, den Nachwuchs und die Infrastruktur auf ein Niveau bringen, dass der Größe des Vereins angemessen ist und selbst gut auf dem Transfermarkt bei den Jungen und Profis "wildern", dann wird man damit auch umgehen können, ohne abwechselnd 5ter, 3er oder 7ter zu werden.
  3. Mich persönlich kotzt nur das Wort "Umbruchssaison" seit Jahren als Ausrede bei Misserfolg an. Im modernen Profifußball kannst jährlich bei fast jedem erstklassigen Verein der Welt von einer "Umbruchssaison" reden. Das heißt noch nicht, dass man deswegen nicht erfolgreich sein kann. Siehe ....*zu viele Beispiele um Sie aufzuzählen* Klar, Schlüsselspieler tun jeder Mannschaft zumindest kurzfristig weh, aber im Profibereich muss man auch nicht immer so tun, als wäre "11 Freunde müsst ihr sein" (abwandelnd ergänzt: ...und seit mindestens 3 Jahren zusammenspielen, sonst könnts nix erreichen!) die einzige Erfolgsformel dieser Welt. Der Anhang (und die Vereinsverantwortlichen nehmen es gerne auf) romantisiert da einfach oft, um sich fehlende Qualität schön zu reden, imho.
  4. Ich hoffe einfach für Ivan, dass er nochmal professionell, im besten Fall bei uns die Schuhe schnüren kann. Das ist ja mittlerweile ähnlich bitter wie bei Kuen. Armer Hund.
  5. Möchte mich für das Wappla in der Vorbesprechung ggü. Djuricin entschuldigen. Aber es war ein sehr emotionaler Tag. Einfach nur: Danke Steff! Danke Rapid. Ganz viel Liebe.
  6. Super Beginn, dann stark in der Giftigkeit nachgelassen. Wenn wir immer wie in den ersten 20 Minuten spielen würden, bräucht man sich um uns keine Sorgen machen. Danach dann wieder typisch Rapid.
  7. Ok, jetzt is es amtlich, ob erfolgreich oder nicht, ein Wappla is er ein fester, der Gogo.
  8. Strebinger Thurnwald - Hofmann - Galvao - Auer Ljubicic - Schwab Murg - SHFG - Berisha/Schobesberger Joelinton 4:1. Danke, Bitte.
  9. Haha! Der war gut... Nein, weiß eh, aber der kann nicht mehr in Frage kommen. Genug Chancen bekommen, es reicht nicht für unsere Ansprüche.
  10. Fasse es echt nicht. Alles Gute an Kvili. Somit stehen wir aktuell mit Pavlovic, Schobesberger und Mujakic da. Das wird nicht reichen. Jetzt heißts wohl Geld und Eier auf den Tisch, Herr P. und Herr B.
  11. Gratulation nach Graz! Endlich hat jemand, wenn auch nicht wir, diesen döslichen Weihrauch beendet! Am Sonntag heißts nachlegen.
  12. Geht auch, aber Thurnwald würde ich seine Einsätze weiterhin geben, glaub der wird noch viel, viel besser. Hat wirklich sehr, sehr gute Ansätze imho.
  13. Strebinger Thurnwald Dibon Galvao Boli Ljubicic Murg Schwab Onisiwo Kvilitaia Pavlovic So besser?
  14. Vielen Dank. Liest sich wie ein perfektes Abstract zum Thema #NEINZURB.
  15. Sagts ist dieser National-Chauvinismus auch bei uns im EC immer so grindig? Ich bin ja dann immer im Stadion, aber das is ja unerträglich! Schiedsrichter-Entscheidungen sind Tatsachenentscheidungen. Glasklarer Elfer gegen Caleta-Car, nicht gegeben, Dabbur vorm 2:0 klar im Abseits, nicht gegeben und dann weint jeder im TV über einen Eckball der dann sowieso überhaupt nicht geschehen wäre, wenn hier richtig entschieden worden wäre? Das ist Fußball, lebt damit! Seid enttäuscht aber hörts ma mit der Betrugsleier auf. Lächerlich. Und ansonsten durch die Vereinsbrille: Hauptsache das Europacup Sieggespenst hat sich selbst Flügel verliehen! In diesem Sinne danke OM und viel Glück fürs Finale gegen die Athletico Ungustln.