Aveiro Santos

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.511
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Aveiro Santos

  • Rang
    Postinho

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria

Letzte Besucher des Profils

5.476 Profilaufrufe
  1. Also was ich nicht nachvollziehen kann ist, wie schlecht Ewandro bei vielen wegkommt. Ich hab in der ersten Halbzeit mindestens 5-6 (!) Balleroberungen im Pressing von ihm gezählt und er zeigt in jedem Testspiel bislang, dass er sich gegen den Ball um zwei Klassen gesteigert hat. Ich dachte schon im ersten Test gegen Wr.Neustadt ich seh nicht recht, als er einen Ball nach dem anderen erkämpfte. Im Vergleich zum Herbst ein Unterschied von Tag und Nacht, sollte man auch mal erwähnen. Man merkt ihm zwar noch an, dass er sich an die Intensität gewöhnen muss und in manchen Situationen ihm die Konzentration fehlt, aber die Bereitschaft ist absolut da und das sollte man positiv hervorheben. Kombiniert mit seinen fußballerischen Fähigkeiten kann er ein absolut wichtiger Bestandteil der Mannschaft werden, scheint ja nicht umsonst gesetzt zu sein. Sonst sei zum Testspiel zu sagen, war irgendwie zwischen und schönen Aktionen eigentlich alles dabei, sehr wechselhafte Phasen im Spiel also. Mal abwarten, in welche Richtung das Pendel nächste Woche schlagen wird, aber war dennoch nur ein Testspiel und in Panik kann man in paar Wochen auch noch verfallen
  2. Angeblich sollen wir noch eine Option zum ziehen haben, müsste man aber Muhr fragen ob das stimmt.
  3. In den bisherigen Testspielen war es zumindest so, dass ausschließlich ein rechter und ein linker Fuß in der IV gespielt hat und Letsch persönlich auch ein Verfechter davon ist. Darüber hinaus durfte Borkovic gegen Zagreb neben Madl von Beginn an starten, was man auch Zeichen interpretieren kann. Wird man dann aber eh sehen, wie die tatsächliche Rangordnung aussieht. Aber Borkovic hat so ein großes Potenzial, der muss jetzt langsam eingebaut werden, da ja auch Igor im Sommer weg ist und Borko einen linken Fuß hat, was auch die Planungen für die Nachfolge erleichtern würde. Allerdings präsentiert sich Igor bislang sehr stark in der Vorbereitung muss man sagen, da wirds sportlich schwer vorbeizukommen, wenn er dieses Niveau hält. Aber mal schauen, wie sich das Ganze entwickelt.
  4. https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/die-bisherigen-erkenntnisse-der-wintervorbereitung-des-fk-austria-wien/ Hab mal meine bisherigen Eindrücke von der Wintervorbereitung zusammengefasst, u.a. über das neue System und mögliche Überraschungen in der Mannschaft.
  5. Auf dem Youtube-Kanal von Roter Stern wird das Spiel live übertragen. https://www.youtube.com/user/crvenazvezdafkcom/
  6. https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/herbst-rueckblick-der-wiener-austria-2018/ Nochmal ein Rückblick über die vergangene Herbstsaison + Benotung der Spieler bzw. die Zusammenfassung der jeweiligen Bewertungen.
  7. So ein spektakulärer 6:1 Sieg erfordert natürlich einen besonderen Rückblick über dieses Derby. Wie es zu dem Sieg kommen konnte, warum man in einem 3-1-4-2 startete und wieso man im ersten Durchgang noch Probleme in der Defensive hatte, auf das alles wird näher eingegangen: https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/analyse-austria-feiert-historischen-kantersieg-ueber-rapid/ Ausführliche Spielerbewertungen gibt's auch noch: https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/spielerbewertungen-fak-scr-jeggo-und-matic-am-besten/
  8. Etwas schade finde ich, dass die Leistung von Matic kaum gewürdigt wird. Hat abgesehen von den ersten 15 Minuten wirklich eine bärenstarke Vorstellung abgeliefert. Beim 2:1 und 3:1 den Ball erobert und in die Tiefe gespielt, 89 Prozent Passquote, 5 Key-Pässe, 84 Prozent Zweikampfquote und ohne die ersten 15 Minuten hätte er wohl auch die meisten Ballkontakte im Spiel gehabt. Einfach extrem spielfreudig und bissig, hoffe er kann das noch konstanter abrufen.
  9. Dieses epische Ereignis gehört verewigt!!! Relive jetzt!! @Ralphinho
  10. Sporting CP-Betis Slavia-Chelsea Celtic-Frankfurt Rennes-Salzburg Krasnodar-Leverkusen Malmö-Dynamo Shakhtar-Dinamo Zagreb Zürich-Arsenal Olympiacos-Internazionale Club Brugge-Benfica Plzeň-Napoli Rapid Wien-Genk Lazio-Zenit Galatasaray-Valencia BATE-Villarreal Fenerbahçe-Sevilla Nehm ich Alleine der Ukraine fallen in den nächsten beiden Jahren fast 20 (!) Punkte aus der Wertung. Die werden also definitiv durchgereiht, sollten sie keine sensationelle Saison hinlegen.
  11. Danke! Sieht ja schon recht gut aus, vor allem wenn wir im Frühjahr noch ein paar Punkte holen. Dann könnte der Sprung in die Top10 tatsächlich bald gelingen Salzburg in dieser Verfassung ist mMn alles zuzutrauen, gehören zweifellos zu den fünf besten Mannschaften in der EL. Könnte also durchaus wieder sehr weit gehen für die Bullen.
  12. Wie sieht eigentlich die Ausgangslage für das nächste Jahr aus, finde online irgendwie kein Ranking?
  13. HAHAHAHAHA DIESER WECHSEL
  14. Wenn wir den Jungen bekommen würden, wäre das wohl eine kleine Sensation. Solomon gilt als größtes Talent des Landes und wurde bereits vor einem Jahr mit einem Wechsel zu Juve & Liverpool in Verbindung gebracht. Auch Basel hat ihn in der letzten Saison mehrmals beobachtet und angeblich zu einem Probetraining eingeladen. Also Solomon ist bereits sehr bekannt und auch begehrt, was nicht überrascht, wenn man alleine seine Videos sieht. Jedenfalls gibt's da aber ein Problem, er muss nämlich scheinbar (?) seinen Wehrdienst in Israel absolviert laut dem Artikel, der leider hinter einer Paywall steckt: https://www.welt.de/sport/fussball/internationale-ligen/plus166917810/Israels-Supertalent-will-den-Militaerdienst-umdribbeln.html Wäre jedenfalls ein ordentliches Statement, wenn wir ihn bekommen würden.