Phil96

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.518
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Phil96

  • Rang
    ASB-Messias

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Niederösterreich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    Nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich - Frankreich 3:1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Admira - Sturm 0:0
  • Lieblingsspieler
    Messi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien
  • Geilstes Stadion
    Selhurst Park

Letzte Besucher des Profils

2.778 Profilaufrufe
  1. Zwei weitere Medaillen für den ÖTTV bei der EM - sowohl Gardos/Habesohn als auch Polcanova mit ihrer russischen Partnerin stehen im Halbfinale und haben damit zumindest Bronze fix. Habesohn und Polcanova sind auch im Einzel noch dabei, könnte wieder ein recht erfolgreiches Turnier für den ÖTTV werden.
  2. Polcanova/Fegerl gerade gegen Deutschland um Mixed-Gold bei der Tischtennis-EM. Live auf Sport+, falls wer schauen will.
  3. Da müss ma sehr nahe beieinander gstanden sein, den hab ich auch im vorbeigehen ghört.
  4. Nope, nur eines gegeneinander (Wien '09)
  5. Sehr gute 2. Hälfte, das hat schon wirklich ordentlich ausgeschaut. Spartak war natürlich aber auch erschreckend schwach, das war absolut gar nix. Die Leistung von Zé Luis war schon fast kabarettreif, dagegen hat Alar gewirkt wie CR7.
  6. Bei den Damen ist Österreich derzeit im World Team Ranking auf Rang 7 und damit 3 Plätze vor Deutschland. Polcanova ist die bestplazierte Europäerin in der Einzelrangliste (17), Liu Jia (41) ist auch nur knapp hinter der besten Deutschen (Han Ying auf 39). Würde also schon sagen, dass wir da derzeit besser sind als Deutschland. Bei den Herren schaut das ganze natürlich komplett anders aus, da sind gleich 5 Deutsche vor Habesohn.
  7. Rodionov hat Tseng geschlagen, trifft jetzt auf Jaziri. Im Ranking macht er damit wieder einen Sprung nach vorne, steht jetzt auf Platz 226.
  8. Der vorläufige Kalender für 2018/19 steht. Wien wie immer Ende Juli/Anfang August, Baden fehlt vorerst im Kalender, das muss aber nix heißen. 2019 FIVB Beach Volleyball CalendarAugust 23-26, 2018: Siofok, Hungary - 1-star - Double genderAugust 28-September 1, 2018: Montpellier, France - 1-star - Double genderSeptember 13-16, 2018: Zhongwei, China, 2-star, Single gender – WomenSeptember 30-October 4: Qinzhou, China - 3-star - Double genderOctober 2-5, 2018: Bandar Torkaman, Iran, 1-star, Single gender – MenOctober 9-12, 2018: Babolsar, Iran, 1-star, Single gender – MenOctober 10-14, 2018: Yangzhou, China, 4-star - Double genderOctober 16-19, 2018: Bandar Anzali, Iran, 1-star, Single gender – MenOctober 17-21, 2018: Las Vegas, USA, 4-star, Double genderOctober 24-28, 2018: Chetumal, Mexico, 3-star, Single gender – WomenNovember 29-December 2, 2018: Ljubljana, Slovenia, 1-star, Double genderJanuary 2-6, 2019: The Hague, Netherlands, 4-star, Double genderJanuary 17-20, 2019: Visakhapatnam, India, 1-star, Double genderFebruary 5-10, 2019: Fort Lauderdale, USA, 5-star (Beach Major Series), Double genderFebruary 13-17, 2019: Florida (city TBD), USA, 3-star, Double gender February 21-24, 2019: Phnom Penh, Cambodia, 2-star, Single gender – WomenMarch 6-10, 2019: TBC Sydney, Australia, 4-star - Double genderMarch 7-10, 2019: Kg Speu, Cambodia, 1-star, Single gender – MenMarch 12-16, 2019: Doha, Qatar, 4-star, Single gender – MenMarch 20-24, 2019: Texas (city TBD), USA, 3-star, Double genderMarch 21-24, 2019: Siem Reap, Cambodia, 2-star, Single gender – MenApril 4-7, 2019: Battambang, Cambodia, 1-star, Single gender – WomenApril 8-11, 2019: Satun, Thailand, 1-star, Double genderApril 11-14, 2019: Langkawi, Malaysia,1-star, Double genderApril 24-28, 2019: Xiamen, China, 3-star, Double gender April 25-28, 2019: Bangkok, Thailand, 1-star, Double genderMay 1-5, 2019: Kuala Lumpur, Malaysia, 3-star, Double genderMay 8-12, 2019: Los Angeles (exact location TBD), USA, 4-star, Double genderMay 8-12, 2019: TBC Lucerne, Switzerland, 3-star, Double genderMay 9-12, 2019: Tuan Chau Island, Vietnam, 1-star, Single gender – WomenMay 15-19, 2019: Itapema, Brazil, 4-star, Double genderMay 22-26, 2019: Jinjiang, China,4-star (TBC), Double genderMay 23-26, 2019: Manila, Philippines, 1-star, Double genderMay 29-June 2, 2019: Ostrava, Czech Republic, 4-star, Double genderMay 30-June 2, 2019: TBC Nanjing, China, 2-star, Single gender – Women June 5-9, 2019: Alexandria, Egypt, 4-star, Single gender – Women June 6-9, 2019: Singapore, Singapore, 2-star, Double genderJune 12-16, 2019: Warsaw, Poland, 4-star, Double genderJune 13-16, 2019: TBC Nantong, China, 2-star, Single gender – Women June 19-23, 2019: TBC Rome, Italy, 5-star, Double genderJune 27-30, 2019 Miguel Pereira, Brazil, 1-star, Double genderJune 28-July 7, 2019: FIVB Beach Volleyball World Championships, Hamburg, Germany, Double genderJuly 4-7, 2019: Qidong, China, 2-star, Double genderJuly 9-14, 2019: Gstaad, Switzerland, 5-star (Beach Major Series), Double genderJuly 11-14, 2019: Daegu, Korea, 1-star, Single gender – WomenJuly 17-21, 2019: Espinho, Portugal, 4-star, Double genderJuly 17-21, 2019: Edmonton, Canada, 3-star, Double genderJuly 18-21, 2019: Ulsan, Korea, 1-star, Single gender – WomenJuly 24-28, 2019: Tokyo, Japan, 4-star, Double genderJuly 31-August 4, 2019: Vienna, Austria, 5-star (Beach Major Series), Double genderAugust 14-18, 2019: Moscow, Russia, 4-star, Double genderAugust 21-24, 2019: Salalah, Oman, 1-star, Single gender – MenAugust 21-24, 2019: Rubawu, Rwanda, 1-star, Double gender
  9. Wobei man schon sagen muss, dass die Entscheidung ein absoluter Witz war.
  10. Bisher fix: März: München Irgendwann im Frühjahr: Tunis Außerdem geht's hoffentlich im September für den Master nach Barcelona
  11. Erzähl ma mehr darüber, wie Toronto am Meer liegt.
  12. USA

    Unabhängig von den USA: Lass Ottawa aus und bleib dafür länger in Toronto, Montréal oder fahr in einen Nationalpark. Ottawa kann nix.
  13. Silvester: Prag März: Bukarest April: Neapel Mai: Paris Juli: Kitzbühel ev. Oktober: München Oktober: Liverpool ev. November: Valencia Update!
  14. Falls euch jemand abspringt, würd ich mich mal für einen freien Platz bewerben
  15. Djuricin und Grabherr sind sicher die zwei heißesten Kandidaten. Schopp hat den Vorteil, dass die Erwartungshaltung in Hartberg deutlich niedriger ist. Daxbacher ist ein Außenseitertipp, aber der hat im Verein doch noch mehr Kredit aus der Vergangenheit Der gesamte Rest sitzt wohl derzeit halbwegs sicher im Sattel, da wird im Herbst wohl nix mehr passieren. Wäre aber nicht völlig überrascht, wenn Schmidt im Winter bei Mattersburg auch schon wieder Geschichte ist. Halte den einfach für einen zu schlechten Trainer, dass er sich dort langfristig halten kann.