Indurus

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.772
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Indurus

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

7.327 Profilaufrufe
  1. Minute 0:02?
  2. Ich ehrlich gesagt schon: Die Brüllen wie ein Schwanz für ihre Liebe, die Lakers! Und weils nicht eh schon brisant genug wäre sind sie auch zu allem Überdruss noch mit ihren Einkäufen verheiratet!
  3. Rotz und Wasser sind gute Durstlöscher.
  4. Ja, der gute alte Diego Madonna....
  5. Doch, der Auslöser der Diskussion sprach genau davon. Und eben nicht davon: Ich nehme mir das Gebäck das ich mir kaufe immer ohne Zange oder Handschuh weil ich selber entscheiden darf ob ich mein Essen vorher angreife oder nicht.
  6. Ich muss gestehen ich habe mittlerweile bei Gogo auch kein Gutes Gefühl mehr. Ich glaube nicht dass er der richtige Mann auf dem Trainersessel bei Rapid ist.
  7. Sofern die Latte gleich breit ist wie die Linie, ja. Aber auch hier wäre ich mir wieder nicht sicher, ob er die Latte nicht noch berühren würde. Man kann es nicht sicher sagen, weder in die eine, noch in die andere Richtung. Aber wie du schon richtig schreibst, es ist völlig egal. Der Elfer muss schon drinnen sein. Natürlich ists am besten einen Elfer "sicher ins Eck" zu schießen, aber da geh man dann wieder ein gewisses Risiko ein, daneben zu schießen. Ich finde wenn Elfer nicht offensichtlich arrogant oder "lustig" geschossen werden, kann man dem Stürmer nicht wirklich einen Vorwurf machen. Wenn der Tormann zufällig dort ist, hat er ihn, sonst ist er drinnen. Das fällt dann einfach unter Glück/Pech. Aber auch darüber ists müßig zu diskutieren. Er war nicht drinnen und das ist in unsrem konkreten Fall leider Scheiße.
  8. Ich finde dass man da vorsichtig sein muss. Gerade am Standbein das du ansprichst sieht man, dass man es eben nicht wirklich sehen kann. Würde ein Ball zwischen Standfuß und Linie liegen, wäre es mit ziemlicher Sicherheit kein Tor. Wenn man von oben draufschauen würde, müsste zwischen Ball und Linie der grüne Rasen durchblitzen. Könnte gut sein, dass der die Linie noch kratzt. Aus dem Blickwinkel des Standbildes täuscht das.
  9. Also wasserdichter Beweis ist das auch keiner. Riecht nach Tor, aber sicher kanns mans aus dieser Perspektive nicht sagen, ob der Ball da nicht noch an der Linie kratzt. Ich hatte das Gefühl dass der Schiedsrichter mit seinem eigenen Elferpfiff im Nachhinein ein wenig haderte und hier ein bissl kompensiert hat. Wenn diese Szene nicht unmittelbar aus dem Elfer resultiert wäre, glaub ich hätte er das Tor gegeben. Mangelnde Sicht darf nach diesem Bild wirklich keine Ausrede sein...
  10. Das ist nicht der Unterschied zwischen Rapid und RBS, das ist Trainergrundwissen 1 aus dem Basics-Kurs. Gogo spart nach klaren Siegen (siehe Admira) auch nicht mit Selbstkritik, genauso wie er (in der Öffentlichkeit) nach bitteren Niederlagen nicht ausfällig wird. Alles andere wäre Irrsinn. Was intern passiert zählt und da fehlt den eisten von uns wohl der Einblick. Da bleibt uns nur zu hoffen bzw. unsere Meinung kundzutun.
  11. Völlig richtig. Nach einem klaren Sieg den Boden verlieren und nach Niederlagen draufhaufen ist in der Öffentlichkeit wohl das schlimmste was ein Trainer machen kann. Das muss man genau umgekehrt tun. Wir können nur hoffen, dass es intern anders zugeht, aber so blind kann er ja nicht sein.
  12. Ist das eine echte Koryphäe bei der @mazunte seine Finger im Spiel hatte?
  13. Nein, das gipts nicht!
  14. Apropos: Wo ist eigentlich Gibson?
  15. Jetzt hamma den Salat...