.ümit.

Members
  • Gesamte Inhalte

    118
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über .ümit.

  • Rang
    Ergänzungsspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Brauchst du nicht, weil du das absolut richtig gesehen hast! Seit Einführung der Regel Mitte/Ende der Neunziger (?) verfolg ich das am Rande. Ich zähle ab und zu die Sekunden, in denen der Tormann den Ball durchgehend in der Hand hat (am Boden prallen rechne ich nicht mit ein) und diese Regel wird etwa bei den meisten Spielen ca. ein- bis zweimal pro Spiel gebrochen, da zähle ich manchmal sogar 10 Sekunden. Die Schiedsrichter dürften die Anweisung haben, es nicht zu ahnden, anders kann ichs mir nicht erklären. Mich ärgert das schon etwas, weil das häufig genutzt wird, um Zeit zu schinden.
  2. danke für deine ehrliche kritik! das ich einfach schreibe, sehe ich aber als kompliment, denn das ist durchaus mein anspruch. zum handspiel: das wissen leider die meisten leute nicht, aber die regel schreibt ganz klar vor, dass die absicht das vorrangige kriterium für ein handspiel ist. egal ob damit eine torchance verhindert wird oder nicht. darüber braucht man nicht diskutieren! diskutieren kann man nur über die wahrnehmung, ob eine absicht bei margreitter vorliegt oder nicht. die absicht liegt meiner meinung nach bei margreitter nicht vor (er selbst das übrigens im interview auch so gesehen!). fingerspitzengefühl fordere ich deshalb, weil schiedsrichter situationen oft nur schwer beurteilen können und dann lieber nicht pfeiffen und damit ein spiel entscheiden sollten. bitte ließ meinen artikel (und leite ihn an "alle anderen" weiter) aus dem dezember, der beschäftigt sich genau mit dieser frage: http://www.abseits.at/taktik-theorie/das-regelwerk-zwischen-theorie-und-praxis-teil-1-eindeutige-handhaltung-unklare-handhabung/
  3. gute idee, ich habe vor das im februar anzugehen.
  4. 1 Jan Novota - 6 24 Helge Payer - 2 31 Lukas Königshofer - 7 -- 3 Jürgen Patocka - 4 4 Thomas Schrammel - 6 6 Mario Sonnleitner - 5 7 Stefan Kulovits - 4 8 Markus Heikkinen - 6 9 Hamdi Salihi - 3 11 Steffen Hofmann - 7 14 Markus Katzer - 6 15 Atdhe Nuhiu - 6 16 Boris Prokopic - 2 17 Christian Thonhofer - 4 19 Christopher Drazan - 6 20 Rene Gartler - 7 22 Ragnvald Soma - 4 23 Thomas Prager - 7 27 Harald Pichler - 8 28 Christopher Trimmel - 8 30 Guido Burgstaller - 7 33 Deni Alar - 5 36 Michael Schimpelsberger - 7
  5. geht das eigentlich?
  6. ich finde, dass rapid auch den anspruch auf eine starke bank stellen sollte. wenn man etwa davon ausgeht, dass wir nächste saison endlich mit einem 4-3-3 spielen werden (na hoffentlich!), dann sind spieler wie burgstaller, drazan, trimmel oder alar(?) wohl als flügelstürmer gedacht. hofmann könnte ich mir dort auch gut vorstellen, da er ja torgefährlich ist und dann keine defensive verantwortung hätte. als echte mittelstürmer gäbe es nuhiu, gartler, salihi oder alar. im mittelfeld sichern dann reine sechser wie heikkinen und kulovits hinter zwei halb-flügeln wie prokopic, prager, hinum, saurer oder eben auch hofmann ab.
  7. tschüss zu einem unglaublich starken (in letzter zeit vollkommen unterschätzten) yasin! einer der in den letzten beiden jahren immer gute oder überragende leistungen gebracht hat, sofern er gespielt hat. zu unrecht häufig auf der bank gelassen. ich habe selten einen spieler gesehen der so gute tacklings zustande bringt und das spiel so schnell verlagern kann, wie er. technisch ist er sehr versiert, sein offensiv-spiel wird sich verbessern, seine hektik mit dem ball wird er ablegen müssen. (er sollte erst abspielen, wenn er attackiert wird) aber ich habe absolut keine zweifel daran, dass er persönlich erfolgreich sein wird. ich werde seine gegenwart unglaublich vermissen ...
  8. this! und er hat jahrelang beim damals recht erfolgreichen klub heerenveen überzeugt, auch international. im nationalteam war häufig einer der besten. ich weiß nicht wie hier einige darauf kommen, dass der so schlecht ist. wiedermal der typische asb-meinungstrend. begründungen dafür habe ich keine gelesen. wie gut er sich auch immer entwickelt hat, er ist mit sicherheit eine bereicherung für unser team. vor allem was das verhältnis von defensive und offensive im zentrum angeht und spielerisch sowieso. würde mich sehr freuen, wenn er kommt.
  9. ja, diese variante macht sinn. wobei thonhofer, palla und vor allem bergmann (dank hörtnagls leihsystem) locker das potenzial haben, katzer zu verdrängen. besonders wichtig finde ich, dass im aufbau-spiel ein halbswegs spielstarker iv mit dem ball in die offensive geht. diese ansätze hat sonnleitner ganz gut gezeigt, das muss aber mehr forciert werden, dadurch können wir unsere kreative entlasten, können leichter eine überzahl herstellen und drängen den gegner in die defensive. dieser iv muss halt gut abgedeckt werden, z.b. durch dfm. auch die av muss einfach offensiver agieren, das können unsere av's eh ganz gut.
  10. also ich sehe die erwähnung von soma und dem "neuen iv" eher als thematischen übergang und interpretation des kurier-journalisten. es geht halt um verlängerungen und neuzugänge in der iv. sonnleitner wird deshalb nicht erwähnt, weil er noch vertrag hat. ich bin schöttel gegenüber skeptisch, aber er wird mit sicherheit bemerkt haben, dass sonnleitner (vor allem im herbst) einer der besten war, dass er technisch und läuferisch ganz stark aufgetreten ist. für mich heißt das, dass auch sonnleitner gute chancen auf einen stammplatz hat.
  11. deutlich mehr! er zeigt seit zwei jahren konstant sehr gute form mit minimalen einbrüchen, ist vielseitig und jung. wieso sollte er weniger kosten als ein junuzovic, der weniger lang konstante leistungen gebracht hat und international im gegensetz zum veli nichts gezeigt hat?
  12. ein scherz, oder?
  13. find ich gut. besonders die achse pehlivan und hinum könnte gefallen, hier könnten die beiden abwechselnd den achter spielen um so den gegner zu irritieren. ich hätte gerne einmal kavlak und pehlivan im zentralen mittelfeld gesehen. prokopic kann das sicher auch gut, braucht aber noch seine zeit. dass kayhan keinen stammplatz finde sehr eigenartig, meiner meinung nach unser bester in dieser saison, der kann den ball einfach nicht verlieren. sein stellungsspiel ist noch ausbaufähig. schimpelsberger soll sich mit dem momentan ganz passablen katzer abwechseln bis er sich gut eingefügt hat und dann stamm werden. die rotation im mf finde ich auch gut, wir sind so unglaublich berechenbar und statisch. da gartler funktioniert in einem zweier-sturm wirklich besser. deswegen würd ich bei einer solospitze auf salihi oder einen der langen setzen. das beste finde ich aber, dass der miserable heikinnen draußen bleibt. trotz grandioser vergangenheit, sein spielstil ist zu wenig variabel, das hat mit form nichts zu tun.
  14. this!
  15. so weit ich mich erinnere gegen porto daheim und besiktas auswärts. ich hoffe darauf, dass wir so auch gegen mattersburg spielen, mit zwei kreativen und einem schnellen mf-spieler (drazan) dahinter. obwohl mir nuhiu am samstag durchaus gefallen hat (vor allem seine dribbelkünste beeindrucken mich!) ist gartler einfach der beste und vielseitigste stürmer den wir haben. sogar mit dem kopf ist er gefährlicher als die großen stürmer, gegen kapfenberg hatte er zwei gute kopfbälle, gegen anderlecht hat sogar ein kopfballtor erzielt.