Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content

Starostyak

Mod & Terminal
  • Posts

    30,032
  • Joined

  • Days Won

    19

Starostyak last won the day on April 22

Starostyak had the most liked content!

About Starostyak

Retained

  • Member Title
    The King

Allgemeine Infos

  • Aus
    Wien
  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Geilstes Stadion
    San Mamés
  • Lieblingsspieler
    Eric Cantona
  • Lieblingsverein
    SK Rapid – Manchester United FC

Recent Profile Visitors

27,253 profile views

Starostyak's Achievements

V.I.P.

V.I.P. (40/41)

9.8k

Reputation

  1. Arnautovic is für mich OK, aber Rabiot? Da gibt man einen Problem-ZM an Juventus ab (also "abgeben") und holt sich den nächsten? Rabiot ist ein guter Mann, aber bringt zu viele Probleme mit. Arnautovic hat wenigstens Mentalität... vergesst das Alter, der hat für sein Alter noch relativ "wenige" Meilen auf der Uhr und ist Premier League-erprobt. Zudem hat er letzte Saison rund 15 Tore in einer Top-Liga gemacht. Tausend Mal lieber er im Sturm als Rashford, das seh ich genau umgekehrt wie @Chr1s.
  2. Maguire im ZM stell ich mir lustig vor… bitte McT daneben, dann haben wir wenigstens was zu lachen
  3. Schiri ein Sohn eh scho wissn, unfassbar wie parteiisch man sein kann Bajic unfassbar schwach, Burgstaller muss zum 2-0 treffen. Tut weh, gegen so eine Hundstruppe nicht zu gewinnen, abseits des Ausgleichs hatten die in 35 Minuten Überzahl bis zur letzten Situation keine gefährliche Aktion. Die Wechsel
  4. Maguire ist untragbar. Wussten wir alle, er darf einfach nicht am Feld stehen. Selbiges gilt für Dalot und McT, das sind Spieler, die nicht mal bei Rapid ein Leiberl hätten.
  5. Maguire langsam im Aufbau, und jetzt auch noch das Abseits aufgehoben. Offensiv läuft leider nichts zusammen.
  6. Eriksen spielt die falsche 9. Das wird interessant, insbesondere, weil uns Brighton vor einigen Monaten komplett demoliert hat… mit fast identem Personal auf unserer Seite.
  7. Es ist schwierig, Feldhofer derzeit zu verteidigen, wenn der Kick so aussieht wie in den ersten sechs Saisonspielen. Ich verlange keinen flüssigen Fußball, aber er macht sich durch die enorme Rotation, die natürlich auch den Reisestrapazen geschuldet ist, eine gewisse Stabilität zunichte. Definitiv problematisch ist, dass man auch nach zehn Monaten (?) keine klare Identität erkennen kann, wie eigentlich gespielt werden soll. Teilweise wird mit Pressing und Gegenpressing agiert, teilweise stehen wir viel zu tief. Mir ist natürlich bewusst, dass man dafür das entsprechende Personal benötigt, aber du kannst nicht mit Wimmer und Sollbauer als IV hoch stehen und so anpressen. Es wird aufgrund deren Defizite im Bereich Schnelligkeit oft nicht im Verbund gepresst, und sobald sich der Gegner befreit, entstehen riesige Räume, die das ZM nicht alleine stopfen kann. Vorne bekomme ich ansonsten starke Kühbauer-Vibes: „Gehts raus und macht’s euer Spiel“. Vielleicht täusche ich mich auch, Ergebnis technisch ist noch nichts Gravierendes passiert und ich denke doch, dass wir gegen Neftchi aufsteigen werden. Aber wie man bei Didi gesehen hat, holen einen die Ergebnisse irgendwann ein, wenn man praktisch jede Partie konzept- und orientierungslos auftritt. Letzter Punkt: Bitte Max Hofmann wieder bringen. Er ist nicht umsonst Kapitän.
  8. Vor den Türken müsste man sich offensichtlich nicht in die Hosen machen… aber erledigen wir zuerst mal Neftchi nächste Woche, und schauen dann weiter.
  9. Eigentlich nicht. Eigentlich ist er bisher ein kompletter Fremdkörper und kaum in das Spiel eingebunden. Er kämpft, er läuft, aber es läuft nicht viel zusammen. Bis zum Tor heute…
  10. Ganz nüchtern: der Platz war beschissen und wir haben uns die Tore selbst gemacht. Das 1-2 ist natürlich mental extrem wichtig, das sollten wir daheim drehen. Allerdings gibt es so viele Baustellen… wie kann Hofmann bei den Leistungen von Wimmer und Sollbauer draußen sitzen? Was ist eigentlich unser Matchplan? Warum sind im Zentrum so riesige Löcher? Auch nach sechs Pflichtspielen kann ich keinen taktischen Plan erkennen. Rotation schön und gut, aber was FF macht ist viel zu viel. Ein Kühn muss etwa immer spielen, wenn er fit ist.
  11. Respekt, so schlecht muss man mal spielen! Definitiv eine Leistung!
  12. Schade, ich hätte ihn gerne zurück gehabt, wenn er auch gewollt hätte. Solide, bei Venezia kein Leiberl und die Serie B ist halt auch in etwa so, als würdest gegen Lafnitz und Viola II spielen. Weißt du, ob sie bei ihm im Sommer vorgefühlt haben, ob er sich eine Rückkehr vorstellen könnte? Der ist für mich so ein Kandidat, der früher oder später beim FAK landen wird (Werner *hüstel*)
  13. De Jong kommt denk ich nicht, es ist zu eindeutig, dass er in Barcelona bleiben will und ohne Champions League wird es schwierig, so jemanden zu überreden, Barcelona für Manchester aufzugeben. Und da reden wir noch nicht über die 17 Millionen Euro... Tielemans brauche ich nicht, für mich ein Highlights-Spieler, aber keine echte Verstärkung. Neves OK, aber für 60 Millionen Pfund? Ich weiß nicht... aber irgendwer muss kommen. Ronaldo will ich auch nimma sehen.... aber ich glaub nicht, dass der am 15.09. noch bei United im Kader stehen wird.
  14. Das sehe ich gänzlich anders, das war Top-Arbeit von Zoki. Die einzigen Fehler waren Taxi und Kara nicht im Sommer 2021 gehen zu lassen, aber da ist man im Nachhinein immer gscheiter. Offenbar hat man daraus schon gelernt, siehe Aiwu und Ljubicic. Reisende soll man nicht aufhalten, das trifft etwa auch auf Ullmann zu, der in der Versenkung verschwunden ist. Dem Rest von den Akteuren trauere ich keine Träne nach. Wo sind denn Schobesberger, Strebinger und Co. jetzt großartig?
  15. Kein Insider, aber kolportiert in den Medien wird/wurde eher folgendes wenn ich mich recht entsinne: Aiwu: Bis zu 4 Millionen Ljubicic: 2,5 Millionen Fountas: 400.000 Kara: 800.000 Ullmann: 600.000 Kitagawa: Mittlere sechsstellige Summe, aber da Zoki sehr verdächtig gegrinst hat, als man ihn gefragt hat, waren das wohl nördlich von 500.000 Natürlich fließt davon einiges an die Spieler, Summe x an ehemalige Vereine, Agenten etc., also lasse ich mich auf kein Zahlenspiel ein, wie viel hier geblieben ist. Viel wichtiger ist, wie viel Gehalt man hier frei gemacht hat, insbesondere auch mit Stojkovic, Strebinger, Barac und Schobesberger.
×
×
  • Create New...