Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Wux

Members
  • Content Count

    8,020
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

About Wux

  • Rank
    💚💚💚
  • Birthday September 4

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    -)

Recent Profile Visitors

14,524 profile views
  1. Wenn min. ein lustiges dabei = Like-Pflicht. Steht so in den TA&S-Regeln vom Dannyo. Bitte daran halten. LiGrü
  2. Wieso nicht? Früher hat man das auch so im BW praktiziert.
  3. Alles Gute im Nachhinein lieber Ernstl 🎂🎉
  4. Wollte gerade was posten, aber wenn kein Bedarf herrscht... GaLiGrü
  5. Fountas dann bitte mit Bombardier statt Wien Energie auf der Brust
  6. Ist jetzt bissl Off-Topic, aber regt mich halt zu diesem Post an: Entweder findet man sich mit der aktuellen politik und Situation im Vorstand zurecht. Dann kann man aber getrost ein paar Sesselkleber aussortieren und eine andere Spielklasse ist kein drama. Oder man gibt einem Investor Mal eine Chance mit bestimmten Regularien. Hier hat man leider auch den Absprung aufgrund des einmaligen Werbewerts von Rapid in Österreich verschlafen. Von Großsponsoren die nebenbei keinen Cent zahlen, habe ich nicht viel, außer einem grindigen Batzen am Trikot. Ich weiß schon "gegen den Kommerz" , aber die Fußballwelt hat sich halt verändert. All den Nostalgikern, kann man Rapid II ans Herz legen für den "Flair" So oder so wäre der Zeitraum für einen Investor nicht optimal bez. Verhandlungen. Und bevor jemand Rapid "erpresst", gehe ich lieber in eine untere Liga mit meiner Rapid.
  7. Hoffentlich geht er nicht zu euch. Das wäre dann das Pendant zu CR7 und Juventus. Da wäre wieder Champions League im Weststadion angesagt, wie mit Lucic zuletzt .
  8. Du kannst es natürlich auch auf mehrere Frauen aufteilen. Ich glaub das geht . Den Sicherheitsquotienten musst dir halt selbst ausrechnen .
  9. Er hat es aber dennoch weiter gebracht, als man es sich in Österreich erwarten und erhoffen würde. Ich möchte da jetzt auch niemanden kritisieren, jedoch wirft es doch ein wenig ein schiefes Licht auf Finanzmarktaufsicht, Staatsanwaltschaft, Wirtschaftsprüfer und Co.. Am Ende ist der "Erfolg", klar. Aber das Ausmaß des Unglückls hätte man sicher schon früher eindämmen können. Ein Gruß an die Bananenrepublik, wo sich die alten Boomer noch immer ihr "Metier" ganz gut verteidigen können.
×
×
  • Create New...