lenny

Members
  • Gesamte Inhalte

    415
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über lenny

  • Rang
    Europaklassespieler
  • Geburtstag 13.03.1987

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Perchtoldsdorf

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Admira Wacker Mödling
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    Schwer zu sagen :)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    das 300. Wiener Derby.
  • Lieblingsspieler
    früher Rene Wagner, Markus Weissenberger
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Niederlande
  • Geilstes Stadion
    Sapporo Dome, Weser Stadion, Amsterdam ArenA, Arena AufSchalke
  • Lieblingsbands
    Nine Inch Nails, Clara Luzia, EAV, Falco, Eminem, Everlast
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Mabels
  • Lieblingsfilme
    Inception, The Dark Knight, James Bond (nicht alle, aber fast)
  • Lieblingsbücher
    World War Z (aktuelles Lieblingsbuch)
  • So habe ich ins ASB gefunden
    kenn ich eh schon länger vom hören und aus dem ballesterer, etc.

Letzte Besucher des Profils

1.443 Profilaufrufe
  1. Naja immerhin ein persönlicher Touch. Bei den Grünen ist es hingegen in manchen Fällen mit einer Pressemitteilung getan. Ich find Merci und Schlumberger auch nicht so prickelnd (hihi), aber es ist wenigstens ein bissl eine Anerkennung
  2. Perchtoldsdorfer Athletik Sport Klub? 😉 Interessante Verpflichtung vom LASK, besonders lange ist er ja nie bei einem Verein geblieben als Trainer... Bin gespannt, ob er in Linz erfolgreicher sein wird.
  3. Für die Kontinuität sehr wichtig, auch wenn ich der Meinung bin, dass er seine beste Zeit schon hinter sich hat... wie auch immer, super Typ, toll, dass er uns erhalten bleibt.
  4. Da haben wir uns in den letzten Jahren ordentlich verbessert, das finde ich super. Wenn man noch die medizinische Betreuung optimieren könnte, gibt es meiner Wahrnehmung nach offenbar nichts zu beanstanden, oder? Nicht schlecht!
  5. Naja jetzt muss die Saison mal einen Abschluss finden mit den depperten Playoffs... schätze, dass es dann Mitte Juni oder so soweit sein wird...
  6. Im Herbst hab ich mir Sorgen gemacht... nach dem Motto "the trend is your friend" und Monate ohne Heimsieg, dumme Niederlagen und blöd verspielten Punkten hab ich einem eventuellen Abstieg als realistisch angesehen (und gefürchtet). Doch eben dieses Motto hat uns dann durch das Frühjahr und die Qualigruppe getragen. Einen Spieltag vor Schluss die Sache klar zu beenden, ist überhaupt das Geilste. Dazu noch daheim mit einer tollen Kulisse! Ich freu mich drauf, alle im Juli wieder zu sehen <3
  7. In Wr Neustadt scheint es auch ein bissl dynamisch zuzugehen Fellner berichtet von fehlenden Gehältern und Falschaussagen seinerseits, um die Lizenz nicht zu gefährden... https://www.laola1.at/de/red/fussball/2--liga/news/ex-coach-fellner--schwere-vorwuerfe-gegen-wiener-neustadt/
  8. Das gestrige Spiel war natürlich ein Wahnsinn... den Gegner eigentlich im Griff gehabt, und aus dem Nichts die zwei Gegentore, damit war es gelaufen. Schas. Wie auch immer: in Gegensatz zu uns seid ihr in der Lage, das Spiel zu kontrollieren und zu gestalten, das hat man gestern gesehen. Wenn man unser Auftreten daheim gegen Mattersburg hernimmt: da war keiner besonders geil drauf, das Spiel an sich zu reißen und zu gestalten, und am Ende hat sich das körperbetontere Auftreten der Bundesländer bezahlt gemacht. Auswärts ging dann mehr, aber da sind wir auch geschwommen und der Ausgleich war mehr als glücklich. Geschuldet auch dem Unstand, dass wir pro HZ nur 15 Minuten Vollgas geben können. Insofern, mit einem ähnlichen Auftreten wie gestern, und sei es nur eine Halbzeit lang, ist für euch zu 99% ein Sieg drin. Ich gehe nicht davon aus dass es für uns am Sa viel zu holen gibt, wenngleich ich mir natürlich eine vorzeitige Fixierung des Klassenerhaltes wünschen würde.
  9. ...genauso wie damals Brückner den Arnautovic für Österreich fixiert hat. Wie auch immer. Seit der ÖFB mit der Demontage von Ruttensteiner eine Kehrtwende Richtung Steinzeit hingelegt hat, interessiert mich das Nationalteam sowieso nicht mehr. Serbien, Österreich: Hauptsache, der Lange spielt und trifft für uns
  10. Bin gespannt... wenn wir wie gegen Mattersburg daheim von Anfang an zaudern und dem Gegner das Spiel bereitwillig überlassen, wird es jedenfalls ganz schwer.
  11. Hätte heimlich auf einen Cupsieg Rapids gehofft, damit die Spieler restfett und ausgelaugt am Samstag in der Südstadt aufkreuzen. Und: mit dem Cupsieg wäre die Saison für die Grünen quasi gelaufen. Jetzt müssen sie sich doch noch anstrengen. Zach.
  12. Das ist doch meistens so. Man versucht, mehr Spannung in die Sache zu bringen, doktert herum und im Endeffekt ändert das gar nichts. Überhaupt ist dieser Hang zu künstlich herbeigeführten "Finalspielen" in Fußball in den letzten Jahren, um mehr Spannung und mehr Drama und mehr Vermarktung zu schaffen, irrsinnig nervig. Angefangen bei der Abstiegsrelegation in D, und dieses Jahr die komischen Play-Offs um den Europacup Platz... Liga teilen, Punkte halbieren, alles ein Schwachsinn. Zwar nicht Fußball, aber in der Formel 1 haben sie auch ewig herumgetan mit dem Regelwerk, um es spannender zu machen... hat weder in den frühen 2000ern was gebracht, als Schumacher dominant war, und bei der letzten großen Reform haben sie eine Dominanz (RB) durch eine andere ersetzt (Mercedes), sowas ist einfach nicht künstlich machbar.
  13. Detto... weder als Erst- noch Zweitname für unsere Tochter konnte ich Admira durchsetzen... nicht einmal der Griff in die linguistische Trickkiste half (die Bedeutung ist so schön! Die Bewunderte! Ist das nicht herrlich?!) - muss sie halt so auf die Heimspiele kommen
  14. War auch so zu erwarten... kannte den Guten bisher nicht, aber wenn es läuft wir bei Rose, der ja auch eine interne Nachbesetzung war, werden die Bullen uns auch zukünftig den Marsch blasen
  15. Die Finalstadiondiskussion Der Horr- Platz wird es jedenfalls nicht nicht, mal sehen, welche neutralere Spielstätte sich durchsetzt... Vielleicht eine große Überraschung, ein schönes, klassisches Fußballstadion im Süden Wiens?