Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

lenny

Members
  • Content Count

    657
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About lenny

  • Rank
    Weltklassecoach
  • Birthday 03/13/1987

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Admira Wacker Mödling
  • Beruf oder Beschäftigung
    VB im päd. Dienst
  • Bestes Live-Spiel
    Schwer zu sagen :)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    das 300. Wiener Derby.
  • Lieblingsspieler
    früher Rene Wagner, Markus Weissenberger
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Niederlande
  • Geilstes Stadion
    Sapporo Dome, Weser Stadion, Amsterdam ArenA, Arena AufSchalke
  • Lieblingsbands
    Nine Inch Nails, EAV, Falco, Eminem, Everlast
  • Am Wochenende trifft man mich...
    ...in der Südstadt (zweiwöchentlich)
  • Lieblingsfilme
    Inception, The Dark Knight, James Bond (nicht alle, aber fast)
  • Lieblingsbücher
    Verteidigung der Missionarsstellung, Harry Potter
  • So habe ich ins ASB gefunden
    kenn ich eh schon länger vom hören und aus dem ballesterer, etc.

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Rodaun

Recent Profile Visitors

1,793 profile views
  1. Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass er in der letzten Zeit verheizt wurde. Beispielsweise die Tatsache, dass er für die Standards zuständig zu sein scheint... gegen Altach den Elfer vergeben, gegen die Austria und Mattersburg kaum einenbrauchbaren Freistoß getreten... ein guter Trainer würde das checken und da vielleicht etwas Druck rausnehmen. Er wird viel zu sehr belastet, als es gut wäre. Meiner Meinung nach.
  2. Naja scheiße. Was mich so aufregt, bzw weniger aufregt als bitter enttäuscht, ist die Tatsache, dass wir uns im Saisonverlauf von den St Pöltnern überflügeln haben lassen, die durch die Transfersperre anfangs schlechtere Voraussetzungen hatten und allgemein eine ziemlich blöde Situation hatten in der ersten Hälfte der Meisterschaft. Da kann man sagen, was man will, aber im Gegensatz zu uns hat deren Trainerwechsel funktioniert, haben sie in der Coronapause sich gut erfangen und gut gearbeitet und haben sie wohl ein funktionierendes Team. Das sind alles Punkte, wo wir uns wirklich auf Managementebene hinterfragen müssen. Egal wie das Spiel gegen Wattens ausgeht: ich plädiere dringend für eine Ablöse Soldos zu Saisonende und einer richtigen sportlichen Umstrukturierung. Ich will einen Trainer mit einer konkreten Spielidee, die über "wir stehen am 16er und warten, bis der Gegner kommt" hinausgeht (ja, das ist sehr überspitzt dargestellt, ich weiß) und Spieler, die zu dieser Spielidee passen. Und jetzt hoffe ich, dass es am Samstag keine Tiroler Revanche für das letzte Jahr gibt, als wir den anderen Verein runtergeschickt haben...
  3. Müsste stimmen 🤔 also die Öffnungszeiten. Ich konnte zumindest vor ein paar Wochen noch ein Dress abholen zu den normalen Zeiten.
  4. Hast du vielleicht versucht, mit deinem Nokia 0815 das Ding anzuschauen? Dann würde es mich wundern, wenn du überhaupt was sehen würdest 😉
  5. Absurd, wenn es ein de facto insolventer Club in die Bundesliga schafft...
  6. Große Erleichterung, nach dem depperten Gegentor ist mir beinahe die Grillzange in die Glut gefallen... leider hinten nicht souverän und ruhig genug, um solche Situationen lösen zu können. Pusch ist der bessere Elferschütze, Bakis der bessere Techniker als Paintsil, der sich Bälle zwar erläuft, aber sie nicht zu verarbeiten vermag. 3 Punkte, perfekt, hoffe, sie legen nach!
  7. Na wenigstens einer von den beiden hat geliefert 😏 auf die Wiener Vereine ist heuer in Sachen Schützenhilfe überhaupt kein Verlass 🤷‍♂️🤦‍♂️
  8. War abzusehen... ich persönlich bin froh, habe NeM schwer ausgehalten.
  9. lenny

    Trainersuche

    Andi Herzog wäre frei 😉 und ist scharf drauf, einen Verein zu übernehmen!
  10. Dem möchte ich entgegenhalten, dass wir trotzdem gegen Wattens das letzte Spiel klar verloren haben, was mich nicht unbedingt grenzenlos optimistisch stimmt. Sicher waren die 2 Punkte wichtig, und auch keinesfalls selbstverständlich, wobei wir die ersten 2 Saisonspiele gegen Altach klar gewonnen haben (im März zwar spät und gegen 10 mühsamer als nötig) und da auch mehr drin gewesen wäre. Als Letzter in die entscheidenden Partien gegen den direkten Konkurrenten gehen zu müssen ist für ein Team wie unseres ein ziemliches Handicap. Find ich. Es ist tatsächlich ausgeglichen, jedoch haben wir derzeit den schwarzen Peter des letzten Tabellenplatzes und nicht gerade gute Erfahrungen damit, das Spielglück zum Sieg zu haben bzw erzwingen zu können...
  11. Dieser komplette Thread ist so ziemlich das Mühsamste, was ich seit Langem gelesen habe. Was für eine unnötige Diskutiererei über Kleinscheiß (insbesondere die Grundsatzdiskussion zum Thema "was ist eine schwere Verletzung") 🤦‍♂️ Wie auch immer, um zum Wesentlichen zurückzukommen: Scheiße und langsam verliere ich den Glauben, die Klasse noch halten zu können. Wir verlieren gute Spiele, wir verlieren schlechte Spiele, wir remisieren mit durchschnittlicher Leistung, wir verlieren mit durchschnittlicher Leistung... aber es stellt sich kein positiver Trend ein, ganz im Gegenteil, anstatt sich nach dem letzten wichtigen Sieg gegen StP abzusetzen diese dumme Wattens- Niederlage und jetzt aus den letzten 3 Spielen 2 Punkte... alles in allem kein Grund für Optimismus. Ich weiß, gegen die Austria "darf" man als Admira verlieren, aber da hätte man eigentlich das Hinspiel im Horr schon gewinnen müssen... stattdessen trübt es sich ziemlich ein. Und bevor ich hier von Berufsoptimisten zerrissen werde: ich weiß, wir spielen noch gegen Mattersburg, Wattens und StP, nur ganz ehrlich, was in den letzten Wochen soll mich optimistisch stimmen, dass die Mannschaft in der Lage sein wird, die notwendigen Punkte abzuliefern? Die Tatsache, dass für uns kaum Tore aus dem Spiel fallen oder vielleicht, dass sogar Andi Leitner, normalerweise einer der zuverlässigsten Spieler, in letzter Zeit nicht in Topform ist? Echt zach. Ich hoffe das beste.
  12. Das zieht sich leider durch die Saison. Kein einziges Mal sind wir daheim von Beginn an richtig entschlossen aufgetreten daheim. Dieses abwartende Herumgetue von Beginn an macht mich narrisch.
  13. Ich halt den gar nicht aus. So, wie Sturm derzeit drauf ist, wird er es allerdings wohl eh nicht mehr lange machen. Läuft halt alles für RB und Rapid, gähn. Aber arg, was der LASK für eine Unform hat!
  14. Ich denke, dass die Diskussion dann noch spannender wird, wenn nächstes (oder übernächstes) Jahr der VAR hinzugezogen wird. Wird interessant, in Deutschland geht diese Debatte ja schon seit 2 Jahren und es scheint keine optimale Lösung zu geben. Dann heißt es mal nach jedem Spiel 30 Sekunden abwarten, bevor man jubeln kann 😑🙄
×
×
  • Create New...