Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

TheReaper

Members
  • Content Count

    196
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About TheReaper

  • Rank
    Leistungsträger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Recent Profile Visitors

549 profile views
  1. Dann müssts ihr einfach Meister werden und in die CL kommen, da warten dann ähnliche Kaliber. Zusätzlich schicken wir RB auf den Dritten Platz dann haben wir alle was zu lachen, so einfach ist das
  2. Keine Frage, ich spreche allerdings nicht von 2 Mio für Monschein sondern von Geld, dass die Löcher stopft und mit dem man die Mannschaft verstärken kann.
  3. Die Lilanen befinden sich im gleichen Schlamassel wie wir letzte Saison, mit dem Feinen Unterschied dass sie Finanziell auch in der Krise stecken und ich bei allem Respekt keine Transferaktie in deren Kader seh, die im Sommer groß Geld einbringen wird. Allerdings muss ich bei all der Schadenfreude gestehen, dass ich schon gerne zwei Derbys im Frühjahr gespielt hätte. Es sind ja doch die emotionalsten Spiele für uns.
  4. Der hat in 19 Spielen 10 Assists der darf Chancen vernebeln was er will mMn wenn er die assist-Quote hält
  5. Ich habe eine Frage, vllt kann mich ein Wirtschaftler im Forum hier aufklären: Die Austria hat sich dazu bereit erklärt, 49,9% der Anteile am Verein an Investoren abzugeben. Warum aber sollte ein Investor das Geld in die Hand nehmen (um sich Anteile an der ohne nicht wirklich interessanten Austria zu kaufen), ohne dann bei wichtigen Entscheidungen die Stimmgewalt zu haben ich versteh schon dass man die Anteile teurer Verkaufen kann wenn sie mehr wert werden, allerdings müsste man ja dazu größere Investitionen tätigen und hat dabei nichtmal die absolute Entscheidungsmöglichkeit.
  6. Ich würde bei einem Murg Abgang eher einen Legionär holen. Gruber ist ein guter Fussballer, aber Murgs Fußstapfen sind ziemlich groß. Ansonsten gibt es in Österreich nicht viele Spieler die ihn ersetzten könnten mMn. Wenn Arase geht sollte man dass mit der Jugend abfangen.
  7. Ich hab mir heute ein paar Videos vom Sommer 2016 angeschaut... Machts das nicht. Die Euphorie damals war unglaublich und die Stimmung sowieso, damals hätte ich nie gedacht dass das Stadion in den nächsten Jahren auch nur einmal einen Schnitt unter 25.000 Zuschauer hat, geschweige denn dass uns irgendwer in diesem Tempel biegen kann. Heute hat man dass Gefühl, die spieler hätten alle ein Traumata von den letzten 3 1/2 Jahren, dass sie sich Zuhause regelmäßig wie die ersten Menschen anstellen. Aber jede Negativserie muss mal zu Ende gehen, GEMMA Rapid!
  8. Keine Frage, bei Kühbauers Philosophie spalten sich auch bei uns zurecht die Meinungen. Der Spielstil ist nicht unbedingt attraktiv, aber diese unsägliche Ballschieberei unter Djuricin/Büskens ala Barcelona hat uns auch nicht stärker gegen kleine Vereine gemacht, leider. Grundsätzlich bin ich kein Fan von unserer derzeitigen Spielweise, aber 3ter mit ca 10 Punkten Abstand auf euch zu sein ist im Hinblick auf die letzte Saison annehmbar, man sollte das quasi als Übergangssaison sehen. Aber spätestens wenn wir nächstes Jahr nicht vorne mitspielen gibt es eh keime Ausreden mehr für DK. Und Stichwort kleinere Vereine die besser Abschneiden: Regt natürlich jeden Rapidler auf, aber ich sage ja auch nicht ihr macht wenig aus eurem Riesen Budget, nur weil der Lask 2 Punkte (korrigier mich wenn ich falsch liege) hinter euch ist. Wenn man im Long Run auf unsere Platzierungen schaut und diese mit den kleinen Vereine vergleicht, spielen wir wesentlich öfter Vorne mit. Weisst was ich mein?
  9. Wenn du das Zitat findest, in dem ich mich darüber beschwere, dass ihr schlecht für den Österreichischen Fussball seids, laufe ich nackt um euer Stadion, versprochen. Zum eigentlichen: Ich versteh schon deinen Punkt, aber es macht in meinen augen td keinen Sinn. Rapid schöpft seine finanziellen Möglichkeiten relativ gut aus wenn es um die ausbildung von nationalteamspielern geht und es geht halt immer darum, in welchen rahmen das passiert. Wenn Amstetten jetzt 3 nationalteamspieler ausbildet ist das doch für ihre Verhältnisse extrem stark, genauso macht es Rapid und ich persönlich finde auch Salzburg in gewisser Hinsicht, auch wenn ihr natürlich durch euren Mäzen wesentlich mehr Mittel habt.
  10. Und was genau hab ich mit bw_sektionbg zu tun? Aja weil wir beide Rapidler sind... Komplett lächerlich. Aber bitte, sag mir warum man sich bei Rapid nur einbildet, dass man Spieler ausbildet? Mit Fakten und Argumenten, falls du was findest
  11. Oida, Fanbrille oder her, aber du kannst du nicht ernsthaft so verblendet sein dass du das ernst meinst Wir verkaufen einen Jungen Österreicher und kaufen einen jungen Legionär? DIE BILDEN SICH HÖCHSTENS EIN DASS SIE AUSBILDEN!! 1!! Bei uns haben übrigens diese Saison 7 Nachwuchsspieler ihr Debüt gefeiert und werden aktiv in die KM eingebunden du Experte
  12. Geh Bitte wird schon passen. 500k sind nicht die Welt für Rapid und Zocki sieht was in dem Burschen. Lassts Petrovic mal angekommen und wenn er wirklich ned reinpasst wars kein großes Maleur. Entgegen der allgemeinen Meinung find ich eig nicht dass wir unseren Jungen jz blind vertrauen sollten, wenn Didi und Zoki meinen dass wir noch einen brauchen sollten wir dass als Laien vllt nicht so in Frage stellen. Ps: Petrovic ist safe bei uns, wenn Zoki im Kurier "Keinen Kommentar" zu dem Spieler abgeben wollte
  13. Echtso. Und wenn man merkt dass was nicht passt kann man noch immer im Sommer nachrüsten.
×
×
  • Create New...