TheReaper

Members
  • Gesamte Inhalte

    169
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TheReaper

  • Rang
    Wichtiger Spieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Letzte Besucher des Profils

390 Profilaufrufe
  1. Wir haben selber genug Baustellen in unserem Verein, was ein Ex Spieler jetzt mit seiner Karriere macht sollt uns sowas von wurscht sein gerade. Wir gurken seit 3 Jahren in der Mittelmäßigkeit herum, wechseln Trainer wie die Unterhosen und schaffen es nicht, spieler über 90 Minuten auf Spannung/im Kampfmodus zu halten. Das sich der Wöber Maxi jetzt von den Red Bull Spielern in der Dusche einseifen lasst sollt uns sowas von egal sein, dass es den meisten hier (da schließe ich mich mit ein) so nahe geht zeigt mMn nur, dass wir massiv in der Vergangenheit leben und uns lieber auf Nebensächliches konzentrieren. Scheiß auf den, einfach drüberstehen und auf die eigenen Probleme konzentrieren!
  2. Dass ist halt nicht der FIFA Karrieremodus wo die Spieler keine Familie und Privatleben haben. Die genauen Hintergründe für solche wechsel kennen wir halt einfach nicht
  3. Sehe ich auch so, aus sportlicher Sicht macht es für ihn absolut sinn. Nur als Fan ist es halt so frustrierend, jeder der ihn kennt weiß dass er Rapidler durch und durch ist und für uns eigentlich eine Art Galionsfigur ist, der trotz wechsel ins ausland sein grün-weißes herz behalten hat. Aber wie gesagt, rein sportlich werfe ich ihm nichts vor und wenn es tatsächlich so sein sollte dass er für RB gegen Rapid im Weststadion spielt werd ich nicht pfeifen.
  4. Man hat Badji für den Notfall auf der Bank, Fountas und Schobesberger haben beide schon gezeigt dass sie tore schiessen können. Mir grausts eher vor der Ersatzbank
  5. Übertreiben braucht man aber auch nicht. Gegen Salzburg hat man schon gesehen, dass bei es uns wesentlich besser rennt als letztes jahr. Dass man gegen den SKN nicht gewonnen hat is oasch, aber wunderdinge brauchen wir uns auch nicht erwarten
  6. Die magpies sudern, die rapidler sudern, in glasgow sudert man über Boli. Ich glaub Ignoranz und Dummheit sind einfach Allerweltskrankheiten.
  7. Hab von einem unter Wiener Fussballern beliebten Tätowierer gehört dass ein Rapid Funktionär seine Mutter birnt und er deshalb so früh zum Zug gekommen ist, scheint auch einfach nicht für Rapid zu reichen. Ich hoff er wird glücklich in Altach und bleibt verletzungsfrei
  8. Das hört sich schonmal ganz gut an! Ullmann auf links und Schick auf rechts, das ist musik in meinen ohren. Ich muss sagen dass ich bis jz in meinem Namibia Urlaub nahezu kein Internet hatte war ziemlich angenehm, die letzten 50 Seiten in diesem Thread müssen ja unlesbar sein
  9. Ich sehs positiv: Wenn er dort einschlägt kann man ihn vl noch mit gewinn verkaufen
  10. Ganz ehrlich: Wenn es so eine Übergangssaison wie 2017/18 wird mit einem soliden 3ten Platz und dem Cuphalbfinale (oder vl sogar finale) bin ich mittlerweile höchstzufrieden. Mit diesem Kader der im Prinzip zu vorsaison relativ unverändert ist abgesehen von punktuellen verstärkungen erwarte ich nichts gutes, auch wenn ich mich gerne überraschen lasse
  11. Wenn ich mich nicht irre, hat man dass in einem der Testspiele doch ausprobiert? In einem 343 wenn ich mich richtig erinnere
  12. Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube es gibt eine vereinsseitige option. Nichtsdestotrotz wäre es für mich kein beinbruch wenn er dann ablösefrei geht, für traustason u mocinic haben wir viel ausgegeben und nahezu nichts zurückbekommen, da wäre mir ein spieler der aus der eigenen jugend kommt und rapid mit seinen leistungen hilft viel lieber, auch wenn er sich dann ohne marie einzubringen vertschüsst
  13. Wäre mir ehrlich gesagt auch lieber wenn wir uns diese millionen-super-über-drüber-königstransfers bis auf wenige ausnahmen sparen und lieber um weniger geld einkaufen. Das an den transfers gesparte geld dann in vertragsverlängerungen (und die Infrastruktur) stecken, dann musst du dir weniger sorgen machen dass Leistungsträger früher oposchen
  14. Sehe ich ähnlich, Schottland hat eine bessere stimmung in den Stadien, im Europacup wird er spielen und mehr geld wird er auch verdienen. Und wenn er sich dort in die Auslage spielt ist er schnell mal in England
  15. Bei allem Verständnis für die berechtigte Skepsis, aber jz den Transfer und die Leistung von Tomasevic als Argument gegen Savic zu nehmen, nur weil beide aus der Serbischen Liga kommen, ist absolut nicht aussagekräftig. Als Sozialwissenschaftler stellts mir beim sample N=1 die Haare auf