Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

TheReaper

Members
  • Content Count

    174
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About TheReaper

  • Rank
    Wichtiger Spieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Recent Profile Visitors

449 profile views
  1. Steinigt mich für diese Meinung, aber ich glaub dass durch die Ligareform samt Punkteteilung in den nächsten 5 Jahren auch mal wer anderer Meister wird. Stell dir vor, der Lask hätte letzte saison das entscheidende spiel gegen Salzburg (vor unserem Cuphalbfinale) gegen sie gewonnen, dann hätte alles ganz anders ausgesehen - und der lask hat letztes jahr eine gute, aber sicher keine Meisterhafte saison gespielt. Also ich seh das nicht so dystopisch. Sicher wär es immer noch eine absolute Sensation wenn eine andere mannschaft Meister wird, aber unmöglich ist es nicht. Siehe YB Bern in der Schweiz und Rijeka in Kroatien, die haben eine ziemlich ähnliche Situation und sind td Meister geworden, sogar ohne Punkteteilung.
  2. So eine Art Stef Hofmann der viel zu gut für die Liga ist wärs halt mal wieder. Ich frag mich da nur wer sich die öBuli mit Mannschaften wie Admira, wattens etc. auf dem Niveau antun, va wenn er mit Rapid nichtmal Europacup spielt
  3. Beim Badji seinen Ballanahmen muss ich regelmäßig an die legendäre Aussage vom Krankl bei "Das Match" denken ("Du Kuah du elendige!)
  4. Ich weiß nicht ob das so entscheidend ist, ich glaube dass es beim fussball eher auf die Körperspannung ankommt. Ich mein, ich bin 1,93 und wieg 92 kilo bei relativ geringem Körperfett, trotzdem gewinn ich nicht mehr zweikämpfe als jeder andere Das dass ein nicht recht aussagekräftiger vergleich ist ist mir klar haha
  5. Ja genau! Wieso sollte Sturm nicht eines der größten Nachwuchstalente ihrer Geschichte für einen total marktwertungerechten Preis plus einen Spieler, den sie nicht wollen verkaufen
  6. Wir haben selber genug Baustellen in unserem Verein, was ein Ex Spieler jetzt mit seiner Karriere macht sollt uns sowas von wurscht sein gerade. Wir gurken seit 3 Jahren in der Mittelmäßigkeit herum, wechseln Trainer wie die Unterhosen und schaffen es nicht, spieler über 90 Minuten auf Spannung/im Kampfmodus zu halten. Das sich der Wöber Maxi jetzt von den Red Bull Spielern in der Dusche einseifen lasst sollt uns sowas von egal sein, dass es den meisten hier (da schließe ich mich mit ein) so nahe geht zeigt mMn nur, dass wir massiv in der Vergangenheit leben und uns lieber auf Nebensächliches konzentrieren. Scheiß auf den, einfach drüberstehen und auf die eigenen Probleme konzentrieren!
  7. Dass ist halt nicht der FIFA Karrieremodus wo die Spieler keine Familie und Privatleben haben. Die genauen Hintergründe für solche wechsel kennen wir halt einfach nicht
  8. Sehe ich auch so, aus sportlicher Sicht macht es für ihn absolut sinn. Nur als Fan ist es halt so frustrierend, jeder der ihn kennt weiß dass er Rapidler durch und durch ist und für uns eigentlich eine Art Galionsfigur ist, der trotz wechsel ins ausland sein grün-weißes herz behalten hat. Aber wie gesagt, rein sportlich werfe ich ihm nichts vor und wenn es tatsächlich so sein sollte dass er für RB gegen Rapid im Weststadion spielt werd ich nicht pfeifen.
  9. Man hat Badji für den Notfall auf der Bank, Fountas und Schobesberger haben beide schon gezeigt dass sie tore schiessen können. Mir grausts eher vor der Ersatzbank
  10. Übertreiben braucht man aber auch nicht. Gegen Salzburg hat man schon gesehen, dass bei es uns wesentlich besser rennt als letztes jahr. Dass man gegen den SKN nicht gewonnen hat is oasch, aber wunderdinge brauchen wir uns auch nicht erwarten
  11. Die magpies sudern, die rapidler sudern, in glasgow sudert man über Boli. Ich glaub Ignoranz und Dummheit sind einfach Allerweltskrankheiten.
  12. Hab von einem unter Wiener Fussballern beliebten Tätowierer gehört dass ein Rapid Funktionär seine Mutter birnt und er deshalb so früh zum Zug gekommen ist, scheint auch einfach nicht für Rapid zu reichen. Ich hoff er wird glücklich in Altach und bleibt verletzungsfrei
  13. Das hört sich schonmal ganz gut an! Ullmann auf links und Schick auf rechts, das ist musik in meinen ohren. Ich muss sagen dass ich bis jz in meinem Namibia Urlaub nahezu kein Internet hatte war ziemlich angenehm, die letzten 50 Seiten in diesem Thread müssen ja unlesbar sein
  14. Ich sehs positiv: Wenn er dort einschlägt kann man ihn vl noch mit gewinn verkaufen
  15. Ganz ehrlich: Wenn es so eine Übergangssaison wie 2017/18 wird mit einem soliden 3ten Platz und dem Cuphalbfinale (oder vl sogar finale) bin ich mittlerweile höchstzufrieden. Mit diesem Kader der im Prinzip zu vorsaison relativ unverändert ist abgesehen von punktuellen verstärkungen erwarte ich nichts gutes, auch wenn ich mich gerne überraschen lasse
×
×
  • Create New...