derfalke35

Members
  • Gesamte Inhalte

    10.985
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

derfalke35 last won the day on 20. März

derfalke35 had the most liked content!

7 User folgen diesem Benutzer

Über derfalke35

  • Rang
    Professore
  • Geburtstag 16.03.1970

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Stmk
  • Interessen
    Astronomie,Fussball,

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid, Sportklub, Leeds United,Sporting Lissabon, Werder, Pana,
  • Selbst aktiv ?
    nein, ehermaliger 10er
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbständig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Dynamo Dresden,
  • Lieblingsspieler
    Panenka,Scifo,Batistuta,Savicevic,Boskovic.Kranjcars,
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Belgien
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi, Weststadion ,Elland Road
  • Lieblingsbands
    Depeche Mode, Ärzte, Alpha Blondy,
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Pub,Weinlaube, beim Sternschauen, Fussballplatz
  • Lieblingsfilme
    Mein Vater, der Held
  • Lieblingsbücher
    Die Physiker, Der Besuch der alten Dame,

Letzte Besucher des Profils

8.390 Profilaufrufe
  1. Ein Einzug in das Cupfinale ist ein Grund zum Feiern, hat man ja seit 2005 nimmer geschafft, ich bin immer noch der Meinung die Mannschaft würde ohne den sinnlosen Trainerrochaden ganz anders in der Liga platziert sein und ein Endspiel zu erreichen ist natürlich ein sportlicher Erfolg, auch wenn es verdammt schwierig wird gegen RBS zu gewinnen.
  2. Falls Union nicht aufsteigt und Trimmel machbar wäre, hätte ich gerne Trimmel, aber das ist natürlich reine Spekulation und Kavlak wäre sowieso ein Traum, hoffe aber in erster Linie er wird wieder gesund.
  3. bitte net das Wort Canadi verwenden, wir wollen ja schließlich gewinnen.
  4. Keine Frage, taugt mir auch, dass ihr wieder back seit, aber in einer Cuppartie kann eben alles passieren und das einzige was zählt ist der Aufstieg und nicht das wie ! man sieht sich ;-)
  5. Ja, haben eh gewonnen, wenns in Klagenfurt gleich endet bin ich absolut zufrieden, mich interessiert in einer Cuppartie das wie nicht und in einem Finale schon gar nicht, remember Bayern-Chelsea. Salzburg hat sich gegen Kapfenberg "weitergebrunzt" und wen interessiert das heute ?
  6. Es wird ein Heimspiel in Klagenfurt.
  7. Denkunmöglich .
  8. Es ist so wurscht ob es Glück war oder nicht, es war eine Cuppartie nur das Weiterkommen zählt, und das ist heute gelungen, geil ! Die Suderanten können heute gepflegt........, ausserdem tankt man genau durch solche Partien wieder Selbstvertrauen. Finale, yess und da ist mMn alles möglich. p.s. H.P Abstiegsszenario wird nicht eintreffen, hoffentlich bleiben die Violetten in den EC Rängen, haben die doch in der Vergangenheit Talent bewiesen, diesen noch in den letzten Runden zu verspielen, bei einer Niederlage gegen Sturm schaut die violette Welt schnell wieder rosa aus.
  9. Sehr guter Artikel, Danke.
  10. Die Gesamtsituation ist fürchterlich, alle Beteiligten dürfen sich gehörig schämen, dass nun so eine Schlammschlacht über die Medien ausgetragen wird ist vollkommen "Rapidunwürdig" und spricht für das Niveau aller Beteiligten. Den Schaden hat der Verein, das Image von Rapid wird massiv geschädigt, einfach nur arm und traurig, vor dem so wichtigen Cupspiel kehrt noch immer keine Ruhe ein, vollkommen unverständlich.
  11. Gratulation an die Salzburger Nachwuchsabteilung, schon eine Topleistung !
  12. Gratualtion, bin sprachlos, gewaltig !
  13. Alle sind auf der Erfolgswelle von Barisc mitgeschwommen, er war ein Wettbewerbsvorteil, dass hat man paradoxer Weise sogar kommuniziert, danach gabs nur mehr die nackten Tatsachen, welche die Verfehlungen der handelnden Personen gnadenlos aufzeigten, bei so vielen Fehlentscheidungen in so kurzer Zeit ist es nicht verwunderlich, dass wir in der unteren Tabellenhälfte platziert sind, aktuell schwimmen wir auf der Welle vom HSV oder Schalke zu deren "besten" Zeiten.
  14. Beric heute mit dem Führungstreffer für Etienne.
  15. das hab ich mir auch gedacht, irgendwie stimmt bei uns soviel nicht zusammen, da will man eigentlich gar nimmer drüber nachdenken.