Jump to content

Billie

Members
  • Content Count

    25,279
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Billie last won the day on November 4 2020

Billie had the most liked content!

About Billie

  • Rank
    Ginger Elvis
  • Birthday December 21

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    Vergiss es.
  • Lieblingsverein
    SK Rapid/Real Madrid
  • Selbst aktiv ?
    Hobby-Spieler
  • Beruf oder Beschäftigung
    Make an educated guess
  • Bestes Live-Spiel
    Red Bull Salzburg - SK Rapid Wien 0:7
  • Lieblingsspieler
    Iker Casillas, Helge Payer, Roberto Carlos, Cristiano Ronaldo, Kaká, Steffen Hofmann, Louis Schaub, Raphael Varane, Zinédine Zidane, Veli Kavlak, Isco Alarcón
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien oder/und Brasilien
  • Geilstes Stadion
    Estadio Santiago Bernabéu, St. Hanappi
  • Lieblingsbands
    Green Day, Tenacious D, Led Zeppelin, The Who, The Rolling Stones, The Clash, Foo Fighters, Eagles of Death Metal, Queens of the Stone Age... Punk Rock, Alternative, Rock allgemein
  • Am Wochenende trifft man mich...
    in der Stadt, bei Friends, am Suchteln
  • Lieblingsfilme
    Das Schweigen der Lämmer, Pulp Fiction
  • Lieblingsbücher
    "Life" von Keith Richards, "Freakonomics" von Steven Levitt und Stephen Dubner
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Fußball, Musik (aktiv und passiv), Fischen.

Recent Profile Visitors

20,878 profile views
  1. Pérez hat mit dem jenseitigen Auftritt bei El Larguero sogar das El-Chiringuito-Interview getoppt. Der Wappler ist nun das Hassobjekt Nummer 1 im Weltfußball und zieht Real Madrid mit hinein. Well fucking done.
  2. Bist du schon wieder auf Psychedelika?
  3. Nix für ungut, aber gerade Piqué sollte hier besser die Goschn halten.
  4. Dein Ernst? Pérez hat mit dem Vorstoß inkl. seines hochnotpeinlichen Auftritts beim spanischen Pendant zu „Fellner! Live“ die Tradition Real Madrids mit den Füßen getreten und dem Image des Vereins nachhaltigen Schaden zugefügt. Dass er das Beste für den Klub will ist völlig irrelevant, denn seine beschämenden Auftritte haben exakt das Gegenteil erreicht: Real Madrid ist zur absoluten Lachnummer verkommen und zum Gesicht dieses Projekts geworden, das den Fußball, wie wir ihn kennen und lieben, zerstört hätte. Sei mir nicht böse, aber wer nach den vergangenen Tagen noch immer zu Fl
  5. Als wäre der Tag nicht oasch genug, dürfte Pérez tatsächlich Badkicker Alaba holen und mit einem Vertrag bis 2026 ausstatten. Den Mitläufer braucht keine Sau. #FlorentinoDimisión
  6. Mah, das wäre echt top. Ich fasse es btw immer noch nicht, wie sich Pérez mit dieser Super-League-Posse ohne Not seine Reputation zusammenhauen konnte. Er hätte als DER prägende Präsident neben Santiago Bernabéu in die Vereinshistorie eingehen können, nun will man ihn (zurecht) mit dem nassen Fetzen aus Valdebebas verjagen.
  7. Du verstehst das nicht. Wenn die Super League nicht kommt, sind 2024 alle Vereine tot.
  8. Guter Punkteverlust mit einer Notelf gestern, Sevilla soll bitte Meister werden. Bin brennhaß auf diesen Verein. Pérez hat viel für Real Madrid geleistet, aber mit dem Super-League-Vorstoß hat er sich jeglichen Kredit verspielt. Was für eine Riesenscheiße. Football is a dying sport.
  9. Ist Obermüllner verwandt mit Novotna?
  10. Um einen der naivsten Verteilerkreisler zu zitieren:
  11. Hab‘ in den letzten 20 Minuten von Bier auf Whiskey umsteigen müssen, weil ich es ansonsten nervlich nicht gepackt hätte. Real Madrid hat sich das Leben in HZ2 unnötig schwer gemacht. Normalerweise musst du mindestens drei Tore und den Sack vorzeitig zu machen. Am Ende war man dann zu nervös und hat ein schwaches Barcelona unnötig stark gemacht und sich hinten hineindrücken lassen. Die Wechsel waren in der Hinsicht alles andere als unserem Spiel zuträglich. Vintage Casemiro mit zwei Gelben innerhalb von zwei Minuten. Chapeau an Odriozola, der mit null Spielpraxis eine staubt
  12. Your wish has been granted. Kann mich nicht erinnern, wann Real Madrid Barcelona zuletzt so über eine Halbzeit dominiert hat. Tactical masterclass von Zizou, der die Mannschaft perfekt auf die Katalanen eingestellt hat. Valverde, Vinícius Jr., Kroos, Casemiro und Benzema mit einer Wahnsinnspartie bisher. Ich bin euphorisiert wie schon lange nicht mehr.
×
×
  • Create New...