Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Wiederbeginn der österreichischen Bundesliga) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

chris843

Members
  • Content Count

    1,605
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

About chris843

  • Rank
    ASB-Messias
  • Birthday 10/03/1984

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    Nicht mehr. Anno dazumal mal alles von Torhüter bis zum Stürmer. Danach noch ab und an Hobbyturniere wo die Bierquote weit über der Torquote lag.
  • Beruf oder Beschäftigung
    Bautechniker
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Altach im Meisterjahr 2008
  • Lieblingsspieler
    Schwer zu sagen.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    den Underdogs
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi
  • Lieblingsbücher
    Krimis, Thriller, Sachbücher und Dokumentationen
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Anderes Forum

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Kärnten, lebe in Salzburg, davor Wien, OÖ und Tirol
  • Interessen
    Fussball, Skifahren, Motorsport,Tennis, Lesen, Filme

Recent Profile Visitors

3,871 profile views
  1. Vollkommen richtig. Ich denke mal, dass in dem Fall Zoki schon der Ruhepol sein wird, und allen ins Gewissen redet. Didi darf Ihnen dann gerne das Zündeln und Provozieren erlauben...... Man stelle sich mal eine Rapidecke vor.... Schwab neben Michorl im 16er und sagt dem guten Michorl mal so...."Du Corona Jonny, hattest eigentlich keine Angst um deine Familie, wennst mit so vielen Hanseln Körperkontakt hattest...." Nein Spaß beiseite. Die sollen sich zusammen reißen, sich voll rein hauen und dem LASK am Platz die Antwort geben, was Ihr betrug wert war.
  2. Naja ich habe gestern auf FB einige Kommentare zu dem urteil gelesen. Nur hier vom ASB ausgehend gebe ich dir sogar Recht. Aber auf FB waren da großteils Kommentare wie "Wiener Mafia", eine Schande", "Strafe für etwas, was die anderen auch machen hätten können" usw.... also eine Verurteilung des Vorgehens vom eigenen Verein sieht da für mich anderes aus. Aber ja, du hast natürlich Recht. Die normalen Fans, die dieses Vorgehen auch nicht in Ordnung finden, sind die Bestraften. Dementsprechend möchte ich hier festhalten, dass diese Aussage sich nur auf die Fans bezieht, die glauben Ihre Entscheidungsträger hätten nichts falsch gemacht, und das alles ist nur eine Verschwörung aus Salzburg und Wien!
  3. Aja ... ich meine natürlich unseren werten Herrn Vizekanzler
  4. Ich bin in gewisser Hinsicht auch ein Gerechtigkeitsfanatiker. Das Urteil ist eine Farce, Schande, Kabarett, tragische Komödie und was weiß Gott noch alles. Auf jeden Fall eine Frechheit. Man dreht sich wie eine Fahne im Wind, bescheißt, lügt, betrügt und patzt andere an und spricht dann bei 6 Punkten (natürlich nach eine Punkteteilung die schon lange vorbei ist ), von einem überzogenen Urteil? WTF? Danke Buli. Wirklich Sensationell. Ich kenne mich in Rechtsfragen ja nicht aus, aber hat der ÖFB da nicht auch ein Wörtchen zu sagen? Zumindest was die EC-Plätze betrifft? Ich für mich hoffe auf folgendes Szenario (auch wenn es nicht eintreten wird). Der BASK soll Meister werden (bitte unbedingt). Aufgrund von Corona wird es keine Meisterfeier geben (1. schöner Nackenschlag). dazu wird außer den eigenen, verblendeten Fans keiner diesen Meistertitel als ehrlich anerkennen und das Thema wird immer wieder aufgewirbelt, wenn der LASK-Titel zur Sprache kommt (2. Nackenschlag). Anschließend soll die UEFA den LASK aufgrund von Verstössen gegen das Fair-Play und gegen Corona-Massnahmen für 3 Jahre aus allen EC-Bewerben ausschließen (3. Nackenschlag). Und als Sahnehäubchen soll dann der liebe Kogler seine Drohung wahr machen, wer sich nicht an die Maßnahmen hält, soll jegliche Art von Förderungen auf Jahre gestrichen bekommen (Stichwort Gugl). Das wäre dann das finale KO. Ohne EC-Einnahmen und neues Stadion verschwindet dann der Corona-Betrüger-Meister auf Jahre im Nirgendwo und kommt hoffentlich nie wieder. Dafür soll das Geld in ein nettes Stadion von BW investiert werden, damit dieser Verein wenigstens eine Chance bekommt. Um es frei nach Giovanni Trapattoni zu sagen "Ich habe Fertig. BASK wie Flasche leer!" Danke P.S.: dann könnt ihr verblendeten Betrüger-Fans euren ergaunerten Titel in den Untiefen der österreichischen Saudenligen feiern, und euch über die großkopferten Wiener bei Bier und Würstel im Derby gegen den 1.FC hau daneben beschweren.
  5. Ich habe kein Problem mit Fans anderer Vereine. Im Gegenteil. Aber man sollte nicht wohin gehen, sich wichtig machen und nur heiße Luft raus lassen. Sorry, ist nur meine Meinung. Weiß natürlich auch, dass das die unsrigen auch so machen, aber das finde ich genauso unnötig. Im übrigen kam der Link mit den genauen Infos von wem anderen. Aber ich lass das jetzt. Hätte meine Finger besser still gehalten. Man wird es sehen, was passiert.
  6. Wir sollten nicht spekulieren. Einfach den Lask-Jussi fragen. Der ist ja anscheinend allwissend. Frag mich ja, warum er hier seine Weisheiten verbreiten muss. Vielleicht weil sie ihn bei den Eigenen e auch nimma ernst nehmen. Nichts für ungut, aber einfach nur "dann wirst enttäuscht sein" raus hauen, keine Details liefern und dann auf das Kommentar eines anderen "siehst" antworten ist ganz großes Kino. Dann teil deine Weisheit entweder ganz mit uns oder wie man auch gut Wienerisch sagen würde "Baba und foi ned"
  7. Vielleicht kommt ja Ljubicic doch noch unter, und man bekommt ein paar nette Scheine. Dann wäre das wirklich ein netter Kader. Dazu kommen ja auch Spieler wie Obermüller, Felber (von Leihen retour) und eventuell auch ein Sulzbacher, Schuster und auch Strasser hat schon gute Spiele abgeliefert bei den Amas. Einzig ein richtiger LV-Backup, der auch Linksfuß ist, wäre mal was. Anscheinend läuft ja der Vertrag von Haar in Kroatien aus (und den würde Didi ja zumindest schon kennen). Wäre ein überschaubares Risiko, und man kann Schick nach vorne und Hajdari hinten rechts spielen lassen. Würde auch einem eventuellen Murg-Abgang (sofern Ihn wer will und auch was auf den Tisch legt) vorbeugen.
  8. Was am Ende ja diesen Experten selbst auf den Kopf fällt. Das wäre versuchter Betrug und Irreführung. Aber für die Denke reichts bei den meisten e nicht....
  9. chris843

    Griller

    Versuchs mal mit den Napoleon Kokos-Bricketts. Die werden abartig heiß. Beim Obi kosten 10 kg 25 €. Nicht gerade günstig aber auch nicht viel teurer als die Weber Kohlen. Sonst Profagus (bekommt man in Österreich leider schwer). Die sind der Hammer. Hab zwar mit den Weber Kohlen kaum schlechte Erfahrungen gemacht, aber hatte jetzt auch nie das wirkliche Bedürfnis die Hitze extrem nach oben zu fahren. Wobei ich beim vorbereiten in der Garkammer (halb mit Kohle, halb leer) meist schon auf 250 bis 270° nach oben komme. Das halt ehrlicherweise nicht mit Weber Kohlen, da ich da auch vom Preis/Leistungsverhältnis nicht begeistert bin.
  10. chris843

    Griller

    Na dann lass uns an deinen Erfahrungen dann Teil haben. Schaut auf jeden Fall mal brauchbar aus
  11. chris843

    Griller

    Das ist schon klar. Hab mir jetzt auch einen Jamestown Jason XL bestellt. Die Verarbeitung hab ich mir vor Ort angesehen. Lässt teilweise wirklich etwas zu wünschen übrig. Aber bei dem Preis und etwas Handwerklichem Geschick bekommt man das brauchbar hin für ein paar Jahre. Und in der Zeit sieht man ja, was einem vielleicht besser gefällt oder man anders haben möchte. Der Drake war definitiv auch bei mir im Rennen. Nur meine Freundin hat mich vor die Wahl gestellt. Entweder den Drake, dafür Smoker oder Feuerstelle für Dutch Oven und Peka oder Smoker Weg.... und keine Kugel im kommenden Jahr. Da ist mit zusätzlich die Kugel mit den anderen Beiden in Summe dann doch lieber, da ich nicht weiß wie der Drake beim smoken ist und Gas wäre halt mehr oder weniger ein netter Pluspunkt gewesen...
  12. chris843

    Griller

    Naja. ich seh das anders. Wie schaut das Ding in 3 Jahren aus. Das ist spannender. Aber ja, der macht keinen ganz so schlechten Eindruck
  13. chris843

    Griller

    Alles klar danke. Kannst du mir dann sagen, wie das funktioniert hat? Würde mich auch interessieren. Ja Geschmack geht über alles. Hab letztens in meinem Smoker Lachfilet und Lammrücken gesmoked, dazu Polentaschnitten und Salat. War der Wahnsinn. So saftig wie der Lammrücken nach 1,5 Std war...unglaublich. Außen der klassische Rosa Rand.... Und die Polentaschnitten waren ein Versuch da 1.) keine Gemüsesuppe daheim und 2.) Sonntag Hat aber ohne Suppe total geil geschmeckt. Etwas improvisiert und wow....wird mein Standardrezept für Polentaschnitten vom grill.
  14. chris843

    Griller

    Wie du sagst, am Ende muss es schmecken Wlechen Spieß hast du dir bestellt?? Ich suche auch einen für den kommenden Griller. Wie schon gesagt wird da ziemlich viel umgebaut und da soll dann gleich eine Vorrichtung für einen Spieß mit Motor auch dran. Wenn schon denn schon. Welchen Smoker hast denn und an welchen hast gedacht? Ich hab ja gerade erst mit dem Thema begonnen. Bin schon ganz freudig auf mein Roastbeef was am Wochenende ansteht. 1,55 kg mit Honig Send Marinade und dann schön langsam hoch führen bis es zart rosa ist
  15. chris843

    Griller

    Ja dafür war jetzt leider zuwenig Zeit. Mich hat nur mal der Gussrost fasziniert. Das Lüftungssystem vom Rösle ist der Hammer (zumindest laut den Leuten, die in haben). Das Schanier soll angeblich sehr gut funktionieren. Ein Bekannter hat den Vorgänger der F60 Air seit 4 Jahren regelmässig im Einsatz und funktioniert wie am ersten Tag. Vor allem kann man den Stift ziehen und den Deckel ganz runter geben. Beim Napoleon scheint das ähnlich zu funktionieren. Mich stört das halt am Weber. Bei einer 57er Kugel ist der Deckel keine Kleinigkeit mehr (nicht vom Gewicht sondern von der Größe). Das Ding jedes mal in die Halterung schoppen und wieder raus oder einen Platz dafür suchen. Da finde ich so ein Schanier schon hilfreicher. Aber wie wir schon mal philosophiert haben..... Geschmäcker und Empfindungen sind ja Gott sei Dank unterschiedlich, sonst hätten wir alle die gleiche Frau, das gleiche Auto, den gleich Griller mit den gleichen Wirstln und dem selben Bier Wär doch auch Fad. Edit: den Klappbaren Rost haben e alle 3, nur der Napoleon halt aus Gusseisen. So wars gemeint
×
×
  • Create New...