Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

chris843

Members
  • Content Count

    1,570
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

About chris843

  • Rank
    ASB-Messias
  • Birthday 10/03/1984

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Kärnten, lebe in Salzburg, davor Wien, OÖ und Tirol
  • Interessen
    Fussball, Skifahren, Motorsport,Tennis, Lesen, Filme

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    Nicht mehr. Anno dazumal mal alles von Torhüter bis zum Stürmer. Danach noch ab und an Hobbyturniere wo die Bierquote weit über der Torquote lag.
  • Beruf oder Beschäftigung
    Bautechniker
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Altach im Meisterjahr 2008
  • Lieblingsspieler
    Schwer zu sagen.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    den Underdogs
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi
  • Lieblingsbücher
    Krimis, Thriller, Sachbücher und Dokumentationen
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Anderes Forum

Recent Profile Visitors

3,733 profile views
  1. Würde mich da dem Kollegen anschließen.
  2. Hast du die Kontrolle über dein Leben verloren???
  3. Wird er auch, wenn er soweit ist. Bei Wöber haben nach seinem Debüt auch alle gefordert, er solle mehr spielen. Dauerte dann auch fast ein halbes Jahr, bis er regelmäßig zum Zug kam. Das Ende ist bekannt nehme ich an? Wird bei Demir nicht anders sein, mit dem Unterschied, das der Junge noch ein Kind ist, bei weitem jünger als Wöber bei seinem Debüt. Man muss auch aufpassen, dass man dem Jungen körperlich nicht zuviel auf einmal zumutet. Step by Step.
  4. Heute ist Mittag Schluss. Chef läd wie jedes Jahr zum Faschingdienstag zum Essen ein. Traditionelle Pongauer Fleischkrapfen mit Sauerkraut . Dazu ein paar gute Bierchen (kein Stiegl). Wird ein feiner Nachmittag. Vielleicht auch noch Stockschießen (aufgrund der Temperaturen halt auf Asphalt). Morgen dann Fortbildung (geiles Datum ) und weil Aschermittwoch natürlich kein Fleisch. Mal sehen was die dort auf der Karte haben. Denke es wird ein Fische oder am geilsten wäre der Klassiker. Geröstete Erdäpfel mit Eierspeis und Cremespinat.
  5. Also das Thema Leberkäse ist wirklich witzig beschrieben vom Kollegen. Mindere Kost?? Wow. Dann hast aber wirklich eine ziemlich falsche Vorstellung von Leberkäse. Vor allem vom Fleischer. Da ist viel drinnen, nur nichts schlechtes! Nur so als Anmerkung. Wenn man etwas nicht mag (Geschmäcker sind Gott sei dank unterschiedlich), dann ist das ja OK. Aber sich selbst so etwas einreden bringt nichts. Zum Thema Geschmäcker. Für mich persönlich ist Mäci allerletzte Möglichkeit. Das Zeug ist für mich persönlich einfach nicht als Essen zu bezeichnen. Geschmacklich fad, es wird einem schlecht und nach einer Stunde hast wieder Hunger. Nicht mein Fall. Wenn ich Burger will, mache ich die selber oder gehe zu meiner Burgerbude um die Ecke. Kostet weniger und geschmacklich wie qualitativ nicht zu vergleichen. Ein Traum! Zum Thema. Heute gibts bei mir gefüllte Fleischnudel (ähnlich Kärntner Nudel nur mit Selchfleischfüllung), gekocht und kurz in Butter geschwenkt mit etwas Parmesan und Schnittlauch.
  6. Ah ja. Stimmt. Hab Murg doppel..... wird gleich korrigiert
  7. Wunschaufstellung gegen Mattersburg Strebinger Sonnleitner - Dibon - Barac Schick - Petrovic - Ullmann Knasmüllner - Schwab Fountas Kara Dreierkette deswegen, um auf den Flügeln offensiver agieren zu können, und trotzdem eine Absicherung zu haben. Petrovic, weil offensiv aktiver als Grahovac und sowieso 3 IV am Feld. Schick (falls Fit genug) als richtigen Flügel, der auch flankt. Knasmüllner und Schwab ZM/OM um Krativität in der Mitte zu haben. Fountas als hängende, agile Spitze sprich Freigeist der vorm/im 16er rumort und Unruhe stiftet. Kara als Zielspieler und Knipser. Dazu eine enorm starke Bank mit Knoflach, Stojkovic, Grahovac, Kitagawa, Murg, Arase und einem Jungen Wird leider nicht so kommen.
  8. Heute Abend gibt´s Zanderfilet mit Kartoffel und Gemüse.
  9. Wen meinst du mit Maxl? Klar gehören die jungen forciert, aber halt Schrittweise. Würde ja gerne mal Savic sehen.
  10. Ich wäre für folgende Aufstellung Strebinger Stojkovic - Dibon - Barac - Ullmann Petrovic - Schwab Fountas - Knasmüllner - Kitagawa Kara Petrovic, sofern er sich unter der Woche im Training gut integriert, von Anfang an. dazu Fountas und Kitagawa auf den Flügeln, um Tempo zu machen und die Hartberger Flügel hinten hinein zu drücken. Dazu in der Mitte Knasmüllner, der verteilen kann. Und ganz vorne Kara, der die Hereingaben und Abpraller von Fountas/Kita/Knasmüllner einfach nur wegknipsen soll. Das kann er ja am Besten, einfach abdrücken.
  11. Schon richtig. Aber ob das so brutal ist wie bei uns, wage ich aufgrund des Abstiegs letzte Saison zu bezweifeln. Aber natürlich nur eine Vermutung.
  12. Freut mich fürn Gogo. Dort hat er wenigstens mehr Ruhe als bei uns. Schlechter Trainer war er keiner.
  13. Du hast natürlich Recht mit der EL und den Verstärkungen, die sofort helfen. Aber einen Weissmann und Ritzmair werdens nicht jedes Jahr finden, ein Sollbauer ging nur wegen Struber nach England, und Liendl hat ein Ablaufdatum. Sagst du mir, wer dann noch überbleibt? Nicht viel. Der Rumäne war ein Beispiel. Ersetze den von mir aus durch Maak, unseren Hofmann, Obermüller, usw. Man findet Spieler in der Güte eines Sollbauer auch in Österreich oder rund herum. Da hole ich mir halt lieber mal einen Spieler wie eben Maak oder Obermüller und habe einen, der auf Jahre bleibt und einen Fixpunkt. Eben so im ZM hat man einen Liendl. Da kann man ja doch daneben mal einen jungen wie Steiger spielen lassen. Der kann sich anhängen und mit schwimmen. Vor allem wenn ich einen Schmid und Ritzmair habe/hatte. Da kann ich gegen Hartberg usw schon mal einem jungen die Chance geben und einbauen. Nur auf die Art wird man irgendwann keinen finden der so schnell funktioniert, und dann kracht es mächtig. Die haben gefühlt alle 2 Jahre einen massiven Umbruch. Die einzigen Konstanten waren bisher Sollbauer, Kofler, Wernitznig, und mit Abstrichen Schmerböck. Der Rest wird regelmässig getauscht, teilweise jährlich je nach Trainer. Und das geht überraschender Weise schon sehr lange gut. Man hat jetzt die EL Millionen, wird im Sommer für Weissmann auch einiges bekommen. Daraus sollte man dann halt mal ein Gerüst schaffen, dass man auf Jahre hat, dazu ein paar Junge und 2-3 Leihspieler. Dann kann auf lange Sicht was entstehen. Wobei im Lavanttal mit Riegler die Lichter ausgehen werden. Das ist wie Grödig auf eine Person aufgebaut. Wenn der mal nicht mehr will/kann ist es vorbei. Auch weil eben nichts nachhaltiges entsteht.
  14. Naja Nachhaltig wäre, wenn man den Rumänen, der im Gespräch war und um 600tsd nach Polen ging glaube ich, einfach mal fix holt für 3 Jahre. Dann hat man etwas, auf das man aufbauen kann. Wenn der ein guter ist und Routine hat, kann man daneben ein Talent aufbauen. Die haben Steiger, Schofl, usw. die teilweise U-Nationalteam spielen, und kaum Einsatzzeit bekommen. Dafür wird der nächste Leihspieler für RB ausgebildet, die dann Millionen einstreichen. Wenn Sie das mit ihren eigenen Jungen machen, werdens zwar keine Millionen, aber zumindest ein paar 100 tsd. Die RB-Leihen kann man ja zusätzlich machen wenn man will, aber eben auch mal auf die eigenen schauen und was aufbauen. Wenn Steiger zb zu einem 50% Liendl oder Ritzmair wird, ist das schon eine tolle Kaderergänzung auf Jahre für den WAC. Jojic finde ich zb wie der Falke einen grandiosen Transfer, nur ohne KO in meinen Augen sinnlos. Der hat lange nicht gespielt, holt sich 6 Monate Praxis, wird vielleicht die letzten 2 -3 Spiele in Topform sein (auch wenns davor vielleicht reicht für die Liga) und ist Tschüss.. Sehr geil. dann suchst wieder den nächsten im Sommer usw
  15. Völlig richtig. Für den WAC funktioniert es, da es genug Fische im Leihbecken gibt, den ein oder anderen Ablösefreien dazu, der vielleicht mal einschlägt und gut. Wie du sagst, nachhaltig ist was anderes. Die eine oder andere Leihe kann man mal machen, um etwas zu überbrücken, oder mit KO wenn man sich nicht sicher ist. Aber nur Leihen ohne KO und nach 1/2 Jahr bis Jahr wieder alles neu.... Geht eben nur mit solchen Routiniers. Sonst e nicht.
×
×
  • Create New...