filippinho

Member & Friend
  • Gesamte Inhalte

    10.797
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

21 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über filippinho

  • Rang
    ASB-Legende

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid, AS Roma
  • Selbst aktiv ?
    hobbymäßig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid-Feyenoord '96
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Österreich-Serbien '08
  • Lieblingsspieler
    Francesco Totti, Andrea Pirlo, Steffen Hofmann, Branko Boskovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien, Ghana
  • Geilstes Stadion
    Hanappi was sonst
  • Lieblingsfilme
    Modern Times, City Lights, The Great Dictator, Matrix
  • Lieblingsbücher
    Der Fremde, Die 40 Tage des Musa Dagh, Die Welt von Gestern
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet

Letzte Besucher des Profils

10.738 Profilaufrufe
  1. 2017 haben die Indians mit der Verpflichtung von Encarnacion eh schon "all in" gespielt und damals hätte es auch aufgehen können. Am Ende waren in den entscheidenden Wochen halt zuviele wichtige Spieler verletzt oder nicht fit und die Yankees wiederum in ihrer besten Phase - die hätten die WS auch gewinnen können. 2018 hatten die Indians abermals ihre höchste payroll. Da in den kommenden Saisonen einige Spieler durch arbitration mehr verdienen werden, sind Einsparungen logisch. Wie Du schreibst kann man sich eh nicht beschweren, weil die Division (noch) sehr schwächelt und man eine Top Rotation und ein Top Infield hat, um welche man die Mannschaft der nächsten Jahre aufbauen kann. Insofern steht wohl ein kleiner rebuild an und macht auch Sinn. Auch wenn es natürlich schade ist einen Spieler wie Kluber oder Bauer ziehen lassen zu müssen. Carrasco könnte es natürlich auch noch werden :D, wahrscheinlich ist es aber eher nicht.
  2. So fängt der Tag gut an
  3. Lindor über seine Fußball- und Cricketerfahrungen in England https://www.mlb.com/video/lindor-on-his-european-vacation/c-2520673883 Gerade gesehen - damit haben die Red Sox die Starting Rotation schon wieder beisammen und eine ziemlich Gute noch dazu.
  4. 2 neue Catcher haben sie (die Nats) ja auch geholt: Gomes UND Suzuki. Sind allerdings beide nicht mehr die Jüngsten.... Scheinbar haben sich die Yankees auch nach Kluber und Carrasco erkundigt. Ich gehe ehrlich gesagt aufgrund der Dauergerüchte fast fix davon aus, dass einer aus dem Trio Kluber-Carrasco-Bauer die Indians verlassen wird. Auch weil die Option auf den langzeitverletzten Salazar verlängert wurde. Bin nicht begeistert, aber schauen wir mal
  5. So gesehen ist das Ganze schon auch verständlich. Die Astros haben ja kaum Abgänge (okay Keuchel und Morton, aber die werden auch ganz gut verdient haben), ich seh da für kommende Saison auch wenig Möglichkeit für andere Teams vorbeizuziehen ohne Unsummen zu investieren (die As und Ms eh nicht haben). Auf der anderen Seite gibt es ja immer auch noch die Wild-Card, aber angesichts der Stärke der AL East ist die Post-Season mit hoher Wahrscheinlichkeit dann nach 1Spiel wieder vorbei. Generell scheint sich das Auseinanderdriften in der AL kommende Saison noch zu verstärken. Mal schauen wer wen holt, aber die Red Sox, Yankees und Astros werden wohl wieder den Ton angeben.
  6. Finde es trotzdem ziemlich schockierend, dass die schon wieder alle brauchbaren Spieler abverkaufen.....Mariners-Fan möchte man echt nicht sein. Dabei haben die eigentlich eine sehr brauchbare Saison gespielt! Dadurch, dass die Phillies Segura geholt haben, wird Machado wohl woanders hingehen. Das erhöht die Chancen für die Yankees. Auf der anderen Seite wollen die Phillies auch Corbin Wenn man den Gerüchten glaubt, sind die Mets auch dabei Geld in die Hand zu nehmen, mal schauen wie das die NL East verändern würde. Die Braves haben sich ja schon Donaldson geschnappt und dürften auch noch Geld in der Kasse haben. Die Indians wiederum haben mit Gomes Catcher #1 abgegeben. Najo, ein paar prospects aber halt hauptsächlich ein Schritt um der payroll Herr zu werden. Schade, fand Gomes extrem leiwand, als Spieler wie als Person. Edit: Gerade gesehen, dass die Mariners für Segura Carlos Santana bekommen haben, der erst letzten Winter von den Indians gekommen war. Wie kann man sich diese Traderei als Spieler eigentlich vorstellen? Hat man da irgendein Mitspracherecht oder läutet dann einfach das Telefon und Dir wird gesagt, Du übersiedelst jetzt von Philadelphia nach Seattle?
  7. Bitte lass Dich mal nach Cleveland schicken
  8. Eh, die Preise sind eigentlich eine Frechheit Habe mir trotzdem 2 Karten gecheckt So bald komme ich nicht in die Staaten und in Anbetracht der Tatsache, dass ich mir kommende Saison von diesen beiden Mannschaften sehr viel erwarte und auch die Jahreszeit passt, kann man es ja mal probieren
  9. Hier die Ticketpreise für die jeweiligen Kategorien zur London-Series: https://www.ticketmaster.co.uk/mitel-mlb-present-london-series-2019-saturday-ticket-london-29-06-2019/event/35005573B16749BD?did=prereg03
  10. Danke für die Einschätzung! Prinzipiell brauchen die Indians im Infield eh Niemanden, sondern sollten eigentlich 1-2Spieler reduzieren, auch weil man Yandy Diaz an der 3rd Base oder 1st Base eine Chance geben will regelmäßig zu spielen. Ramirez könnte in so einem Fall auch 2nd Base spielen. Da Kluber nicht mehr der Jüngste ist und die Payroll prinzipiell reduziert werden muss, werden sich die Verantwortlichen aber sicher mal umhören, was sie für den einen oder anderen aus der Rotation (laut Gerüchten primär Kluber oder Carrasco) bekommen würden. Für kommende Saison sehe ich in der AL Central momentan nicht wirklich einen Umbruch kommen, aber mittelfristig werden die White Sox oder die Twins wieder die Kurve kratzen und eine ernstzunehmende KOnkurrenz darstellen. Insofern ist die mittel- und (wo möglich) langfristige Planung für die Indians ein Thema. Was Machado betrifft, sehe ich die "Eskapaden" eigentlich ziemlich entspannt. Er ist sicher ein bisschen ein Häferl, aber sportlich Profi genug um sich nicht selbst ins komplette Out zu stellen. Davon abgesehen war seine Saison ja extrem stark. Die Phillies und die Dodgers dürften aber auch sehr interessiert an ihm sein. Dass A-Rod noch immer so präsent ist (z.B.im TV) finde ich sowieso irre.
  11. Andujar hinter Othani 2. in der AL-Rookie-Wertung und jung genug, dem traue ich noch Einiges zu. Ja, wenn man Machado holt, braucht man ihn sowieso nicht mehr. Aber Machado wollen ja andere Mannschaften auch Über Fraziers Verletzungsanfälligkeit weiß ich zu wenig. Klar sollten die Indians den Yankees in einem solchen Szenario für Kluber mehr abknöpfen . Wobei ich ja sowieso hoffe, dass Kluber weiterhin in Cleveland bleibt und das Ganze nur irgendwelche Spekulationen sind. Kluber ist einfach ein ganz spezieller Werfer und war die letzten Jahre überragend. Fakt ist allerdings auch, dass die Indians die Payroll unter Kontrolle bekommen müssen und die starke Rotation einen Abgang verkraften kann, wenn man dafür Perspektivspieler holt. Der Kommentar meinte, dass die Indians momentan sowieso keine Chance haben die WS zu gewinnen gegen die Übermacht von Red Sox und Yankees. Und gleichzeitig aber auch bei einem Abgang von Kluber oder Carrasco (was mir lieber wäre als Kluber) stark genug sind um die AL Central zu gewinnen. Da gebe ich ihm Recht. Der logische Schritt für den Tribe wäre es jemanden aus dem Infield zu traden, etwa Kipnis oder Alonso. Im Outfield klafft nach Brantleys vermeintlichem Abgang jedenfalls ein großes Loch, das man irgendwie füllen muss. Und der Bullpen ist auch zu schwach aufgestellt. Die Yankees wiederum müssen aus meiner Sicht die Rotation verstärken, wenn sie ihre Chancen auf die WS entscheidend erhöhen wollen.
  12. Übrigens: Auf MLB-Hot Stove habe ich unlängst einen Kommentar gehört, der gemeint hat, dass die Indians Kluber zu den Yankees traden sollten, wenn sie dafür Andujar, Frazier und einen 3.Perspektivspieler bekommen würden. Deal?
  13. Jo, habe mich grad vorher mal vorsorglich vorangemeldet Ich habe keine Ticketpreise gefunden, gibt es die schon irgendwo?
  14. Adrian Beltre beendet seine (beeindruckende) Karriere
  15. Snell und DeGrom gewinnen die Cy Young-Awards - absolut verdient wie ich finde.