filippinho

Member & Friend
  • Gesamte Inhalte

    10.765
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

21 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über filippinho

  • Rang
    ASB-Legende

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid, AS Roma
  • Selbst aktiv ?
    hobbymäßig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid-Feyenoord '96
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Österreich-Serbien '08
  • Lieblingsspieler
    Francesco Totti, Andrea Pirlo, Steffen Hofmann, Branko Boskovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien, Ghana
  • Geilstes Stadion
    Hanappi was sonst
  • Lieblingsfilme
    Modern Times, City Lights, The Great Dictator, Matrix
  • Lieblingsbücher
    Der Fremde, Die 40 Tage des Musa Dagh, Die Welt von Gestern
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet

Letzte Besucher des Profils

10.677 Profilaufrufe
  1. Naja, was soll man sagen: Da ist die NL ausgeglichen wie lange nicht mehr, 5 Teams gehen in die Postseason, von denen man jedem den Sieg in der NL zutraut und am Ende gewinnen wieder die Dodgers
  2. In wenigen Stunden also der große National-League-Showdown Der relativ klare Sieg in Game 6 hat den Brewers natürlich in die Karten gespielt. Hader haben sie für heute geschont und mental sind sie nun wohl auch frischer. Let's Go BrewCrew!
  3. Jo, stimme zu, für die World Series sind die Red Sox klare Favoriten: Bestes Team der Regular Season, sehr beständig und kaum Hänger, alle wichtigen Spieler fit, Heimvorteil und jetzt auch noch die etwas längere Regenerationszeit. Ich finde das derzeitige Sox-Team auch recht sympathisch: Sympathische Spieler wie Betts oder Bradley Jr., Freaks wie Price (endlich einmal ein Postseason-Sieg ) und dann natürlich Ausnahmekönner wie Sale. Trotzdem hätte ich nicht gedacht, dass sie so über die Astros drüberfahren würden und auch JV im entscheidenden Spiel 2 Homeruns mitgeben. Hat eigentlich irgendwer schon herausgefunden, wieso die Brewers im letzten Spiel Miley nach dem ersten At Bat wieder rausgenommen haben? Ich habe mir verschiedenste Interviews angehört, konnte aber keine Antwort finden.
  4. Bitte was war das für ein Spiel Die Red Sox haben im 9. Inning bei 8-6 alle Bases voll. Betts kommt zum At Bat, schlägt den Ball ins Outfield und Reddick rettet mit einem sensationellen "Dive" das Fly Out und vermeidet damit 2-3 Runs. Danach verursacht Red Sox-Pitcher Kimbrel 3 Walks und die Astros haben ebenso alle Bases voll. Bregman kommt zum At Bat, schlägt den Ball ins Outfield und Benintendi wiederholt Reddick und fängt ebenso den Ball mit einem "diving catch" zum 3. Out Wenn er den Ball aufspringen lässt, steht es 8-8. Wenn er den Ball verpasst, machen die Astros einen 9-8 Walk Off-Sieg. Leiwande Frühstückspartien waren das gestern und heute
  5. Red Sox-Astros gerade auch wieder eine sehr knappe Geschichte. Die Red Sox gehen mit 8-6 ins 9.Inning. Bis jetzt wurden in jedem Inning Runs gescored.
  6. Wirklich verdammt enge Geschichte - bin mal gespannt, wer sich nach den 13.Innings besser regeneriert und die ausgeruhteren, fitteren Arme hat....Spiel 5 beginnt ja schon um Mittag Ortszeit. Im anderen Duell zeigt der Astros-Bullpen (endlich :davinci:) mal Nerven. Knapp war der Sieg trotzdem, da ist auch noch alles offen.
  7. Na gut, Bellinger macht den Walk-Off im 13. Inning bei 2 Outs.....schade, aber sehr spannend.
  8. Wahnsinn, Spiel 4 auch wieder sauknapp Hader verhindert bei 1-1 im 8.Inning gerade noch, dass LA (mit einem Spieler an der 3. Base) wieder in Führung geht.
  9. Jo, Ende recht dramatisch und Jeffress - nachdem er die Bases geladen hat - mit beeindruckenden Nerven. Rotation und Bullpen bei den Brewers sind echt unglaublich. Zudem Leute wie Yelich oder Arcia in beeindruckender Form. Unglaublich, was die Brewers mit ihrem Budget da auf die Beine gestellt haben. Sie sollten echt versuchen die World Series zu gewinnen - sonst vergehen wieder 36 Jahre bis zur nächsten Gelegenheit. Was ich nicht verstanden habe, war der Call gegen Machado an der 2.Base. Der Wurf ist doch längst beendet, als er den 2nd Baseman berührt oder zählt da schon der Versuch? In der ALCS sind Betts und Springer als Lead-Off-Batter auch in bestechender Form. Bin gespannt wie sich die Red Sox jetzt in Houston anstellen. Cole entzaubert zu haben, sollte einmal Auftrieb geben. Keuchel stufe ich schon etwas unter Verlander und Cole ein. Auf der anderen Seite ist der Astros-Bullpen aber auch zu allem fähig
  10. Die Brewers gewinnen also Spiel 1 knapp und beschehren Wisconsin mit dem 12.Sieg in Folge Gratis-Burger Die Dodgers können sich mit 4 Errors eigentlich nur selbst an der Nase nehmen. Am Ende haben sie das 6-1 sogar fast noch aufgeholt.
  11. +1
  12. Unglaubliche Partie der Red Sox, Eovaldi und die Offense unglaublich stark (+ 1 Cycle). Mit der Art und Weise werden sie die Yankees wohl ziemlich demotiviert haben, wird schwer sich so schnell wieder aufzurappeln.
  13. Und jetzt der diese Saison mehrfache gesehene meltdown des Bullpens. Fuck. Heute wäre echt mehr drinnen gewesen.
  14. Die Indians führen im 7.Inning 2-1 und dann macht Bauer 2(!) Throwing Errors, den 2.davon statt einem Double Play, und die Astros führen 4-2
  15. Ein ganz wichtiges Break für die Yankees: Wenn man Betts und Martinez kalt stellt und nicht gerade gegen Sale spielt, sind die Red Sox an einzelnen Tagen schlagbar. Damit bleibt das erste Playoff-Duell zwischen Red Sox und Yankees seit 2005 vollkommen offen. Eventuell haben die Yankees jetzt sogar einen kleinen mentalen Vorteil und auch vielleicht den derzeit solideren Bullpen. Team der Stunde sind für mich derzeit aber (leider leider) die Astros, deren Pitching einfach brutalst gut ist (Cole gestern etwa mit 12 Ks). Man darf nicht vergessen, dass die Indians als Team in der Regular Season den zweitbesten Batting-Average hatten. Gegen die Astros, die zudem offensiv sehr gut drauf sind, gelang in den ersten beiden Spielen aber kaum ein Stich. Zwar traue ich im Spiel 3 daheim bei Clevinger-Keuchel den Indians durchaus zu die Entscheidung zu vertagen. Nach dem zuletzt gesehenen und der starken September-Form sind die Astros aber heiße Favoriten auf die World Series. Was mich am Meisten überrascht ist die Dominanz der Dodgers gegen die Braves mit 2 Shutout-Spielen, das habe ich viel knapper erwartet. Kershaw in Game 2 sehr stark. Die Rockies hingegen werden sich bei den 2 knappen Niederlagen wohl ziemlich in den A---- beissen. In beiden Spielen waren Gelegenheiten da um zu gewinnen. Die Brewers sind mit ihrer Siegesserie hingegen genau in der Form, in der man im Oktober sein will. Zweite World-Series-Teilnahme ist definitiv möglich.