filippinho

Member & Friend
  • Gesamte Inhalte

    10.657
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

21 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über filippinho

  • Rang
    ASB-Legende

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid, AS Roma
  • Selbst aktiv ?
    hobbymäßig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid-Feyenoord '96
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Österreich-Serbien '08
  • Lieblingsspieler
    Francesco Totti, Andrea Pirlo, Steffen Hofmann, Branko Boskovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien, Ghana
  • Geilstes Stadion
    Hanappi was sonst
  • Lieblingsfilme
    Modern Times, City Lights, The Great Dictator, Matrix
  • Lieblingsbücher
    Der Fremde, Die 40 Tage des Musa Dagh, Die Welt von Gestern
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet

Letzte Besucher des Profils

10.485 Profilaufrufe
  1. Kann natürlich sein, dass das alles zutrifft! Gegen die Indians war Hosmer letztes Jahr immer extrem giftig, war auch gegen die Royals, dass die Streak zu Ende gegangen ist. Ist echt ein Top 1B. Ja, prinzipiell ist der Tribe trotz der Abgänge von Santana und Bruce gut aufgestellt um um den Division-Sieg mitzuspielen. Die Twins erwarte ich aufgrund ihrer Verstärkungen allerdings als harten Gegner. Für die Royals könnte es eine zache Saison werden, die hatten ziemliche Aderläße zu verbuchen.
  2. Ich steh auf der Leitung, was soll an einer Hosmer-Verpflichtung traurig sein? Top-Spieler, hätte ihn gerne gehabt, aber für den Tribe unleistbar und kein Thema.
  3. Kluber und Scherzer gewinnen den Cy Young Award Altuve (wenig überraschend) MVP in der AL und Stanton mit hauchdünnem Vorsprung in der NL. 75 kg zu 111kg und 1,68m zu 1,98m Mit dem Körper ist Altuve schon ein absoluter Ausnahmespieler.
  4. Übrigens standen die letzten 5 Jahre insgesamt 9 Mannschaften in den WS, das zeigt wie abwechslungsreich die Sache derzeit verläuft. Nur die Royals waren 2x dabei. Dreimal endeten sie 4-3 und jeweils einmal 4-1 und 4-2. So, jetzt bin ich natürlich noch gespannt, was sich die nächsten Tage bei den Transfers so tut bevor es dann wieder in diese elendiglich lange Winterpause geht....
  5. Na bitte, für neutrale Zuschauer ja doch eine sehr ansehnliche World Series! Dass die Astros schlagbar wären, haben schon die Yankees gezeigt. Ich finde den Titel trotz der beiden knappen Extra-Inning-Siege aber sicherlich verdient, v.a. auch weil die Dodgers defensiv über die ganze Serie ziemlich fehlerhaft waren. Alleine wieder der völlig unnötige Throwing Error im Ersten. Nach zwei Innings war die Partie im Prinzip entschieden, obwohl die Dodgers doch noch recht viele Runners-In-Scoring-Position hatten und es nicht nutzen konnten. Die Dodgers haben übrigens ja nur 6 ihrer 19 World Series gewonnen, das entspricht einer Winning-Percentage von .316. Von den Teams, die die WS auch einmal gewinnen konnten, haben sie damit nach den Cubs (3 von 11/.273) und den Philies (2 von 7/.286) den drittschlechtesten Schnitt. Den besten Schnitt von Teams mit mehr als 2 Teilnahmen haben übrigens.....hehehe, hatte es selbst nicht parat: Die Pirates mit 5 von 7 und .714 Dafür warten sie aber auch schon seit 1979 auf den nächsten Titel. Länger als das warten nur noch die Fans von....eh schon wissen
  6. Geht ja doch für die Dodgers....so wie gestern hatte ich sie mir für die WS eigentlich erwartet. Janssens 6-out-save auch sehr stark. Denke trotzdem, dass die Chancen heute für Beide in etwa gleich groß sind.
  7. LOL Echt ein Wahnsinn, was da abgeht....alleine, dass sich die Dodgers 2x so eine Führung nehmen lassen, spricht nicht für sie. Kurios z.B. der Beinahe-HR von Altuve gegen Maeda, der gerade noch ins Foul geht. Und gleich danach dann trotzdem noch der HR. Oder die Situation im 1. (?) bei der der Dodgers-Runner zwischen 1 und 2 gefangen ist und die Astros keinen sauberen Wurf zu Altuve zustande bringen, sodass der Dodger-Runner doch noch zur 2.kann. Da waren schon einige Patzer dabei, bei den Dodgers gefühlsmäßig aber mehr als bei den Astros. An Hinch taugt mir am Meisten sein Blick, wenn seine Mannschaft gerade einen wichtigen Run kassiert hat Gesicht regungslos, aber die Augen Bin mal gespannt, wer morgen den frischeren Bullpen hat. Wobei ich gar nimmer weiß, ob das soviel Unterschied macht Da stehen ja zum Teil die Besten Ihres Faches am mound und die Homeruns fliegen ihnen nur so um die Ohren. P.S. Bitte was ist das eigentlich für eine depperte Eisenbahn bei den Astros? Was HR-Kitsch betrifft, schenken sich die beiden Teams auch nix.
  8. Na gut, so machen sich die Dodgers das Leben selbst schwer: Durchwachsenes Pitching, unnötige Errors, schlechtes Base-Running (Puig!). Da läßt sich eine offensiv starke Mannschaft wie die Astros natürlich nicht zweimal bitten. So wird das nix für die Dodgers.
  9. Girardi geht? WTF? http://m.yankees.mlb.com/news/article/259741066/girardi-out-as-yankees-manager/
  10. Irgendwie oarg, dass eine Mannschaft Juli/August so dermaßen dominieren kann, im September dann einmal von 15(?) Spielen nur ein einziges gewinnt und dann in der Postseason gleich mal die ersten 8 von 9 Spielen wieder gewinnt. Übrigens Indians' Pitching Coach Callaway neuer Mets Headcoach Hat sich allerdings schon abgezeichnet, dass er gehen wird. Brantley wurde jetzt auch am Knöchel operiert und hat ne Pause von 4-5 Monaten. War wohl doch die falsche Option ihn als Pinch Hitter in die Offseason zu nehmen. Mal schauen, ob und in welcher Form sein Vertrag verlängert wird....Brantley gilt intern ja als eine der Führungsspieler beim Tribe.
  11. Ich glaube der CC macht das heute. Die Astros werden schon nicht zuviel bunten und ihn zum Laufen zwingen
  12. Rein mental schätze ich die Yankees stärker ein als die Astros, auf mich wirken sie, als ob sie nichts zu verlieren haben und das Comeback gegen den Tribe wird sie mental auch gestärkt haben. Was mMn auch sehr für die Yankees spricht, ist, dass sie die beste Offense der AL in der regular Season bis jetzt sehr gut unter Kontrolle haben, 9 Runs in 5 Spielen sind im Schnitt nicht einmal 2 pro Spiel.
  13. Die drei Siege der Yankees nach 0-2 finde ich schon sehr imposant, wenn man sich in Erinnerung ruft, dass die Spiele 1 und 2 nur hauchdünn verloren gegangen sind, sieht man wie stark sie momentan drauf sind. Ich hatte sie für die WS definitiv nicht auf meiner Rechnung, war halt auch noch ganz betört vom Series-Sweep der Indians in der Bronx Anfang September