Mr_Rotten

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 User folgen diesem Benutzer

Über Mr_Rotten

  • Rang
    ASB-Halbgott
  • Geburtstag 15.03.1992

Kontakt

  • Website URL
    http://www.fc-wacker-innsbruck.at/

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Innsbruck Land

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Wacker Innsbruck, International : Juve
  • Selbst aktiv ?
    Nicht mehr
  • Bestes Live-Spiel
    FC Tirol vs. Fiorentina 3:0 Wacker Innsbruck vs. RBS 3:2, 3:0 usw., Wacker Innsbruck vs. Rapid Wien 4:0, Schweden vs. Österreich 1:4
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Wacker vs. Kärnten 0:0, Österreich vs. Liechtenstein 2:0, Wacker vs. Admira 0:1
  • Lieblingsspieler
    Alessandro Del Piero. Aktive: Gigi Buffon, Claudio Marchisio, Paulo Dybala
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Juventus Stadium
  • Lieblingsbands
    Böhse Onkelz, Frei.Wild, Volbeat
  • Lieblingsfilme
    Green Street Hooligans
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Durch die Rapidhomepage haha

Letzte Besucher des Profils

10.579 Profilaufrufe
  1. Kika/Leiner
  2. Ingrid Felipe im Flugzeug von Wien nach Innsbruck.
  3. Wie viele Mitarbeiter sind in der Personalverwaltung, also in " deiner " Abteilung wenn ich fragen darf? Sollten es mehr als 2-3 sein, finde ich es nämlich etwas unterbezahlt. Wobei ich mich selbst auch etwas unterbezahlt sehe 65 Überstunden durschnittlich im Monat? Das wären bei mir in den letzten 3 Monaten zwischen 200 und 240 Monatsstunden gewesen. Arbeitest du jeden Tag 10 Stunden oder mehr? Andere Frage an alle: Arbeitet jeder von euch Montag - Freitag und geht am Freitag auch noch um 1200 Uhr heim? " Meine " Abteilung ist von Montag bis Sonntag von 0800 - 2000 Uhr besetzt. Als ich noch nicht Teamleiter war, habe ich also auch regelmäßig am Wochenende (meistens 1 ganzes Wochenende im Monat, selten 1 ganzes + 1 Tag zusätzlich) und vorallem ca. 1 mal in der Woche bis 2000 Uhr gearbeitet. Seit ich die neue Position inne habe, bin ich zwar manchmal auch noch am Wochenende (wie z.B. jetzt gerade noch bis 1600 Uhr) und bis 2000 Uhr da, aber nicht mehr regelmäßig, da es wichtig ist, dass ich da bin wenn die meisten Mitarbeiter Dienst haben. Erstelle meinen Dienstplan selbst, daher bin ich da schon sehr flexibel. Vorteil ist bezüglich Gehalt noch, dass ich auch an Feiertagen arbeiten kann, da arbeite ich dann ausschließlich im operativen Geschäft mit und mache keine organisatorischen, Mitarbeiter etc. Sachen (gleich wie am Wochenende).
  4. Das ist denke ich mein Fehler. Meinte allgemein höhere Schule also auch HAK, HTL etc. aber die richtige Bezeichnung für diese Schulen ist wohl BHS oder?
  5. Es gibt zwar schon den Thread " Bewerbungsgespräche" aber dieser bezieht sich grundsätzlich ja nur auf diesen einen Aspekt, den das Berufsleben mit sich bringt. Hier kann alles zum Thema "Beruf/Arbeit/Job" deponiert werden. In welcher Branche arbeitet ihr? Wie seid ihr dazu gekommen? Zusätzlich stellen sich noch Fragen, die in der Umfrage bereits enthalten sind (Zufrieden mit Arbeit und Gehalt etc.) Dann fange ich mal an: Ich arbeite in der Reisebranche im Servicebereich und leite dort seit vorigen Oktober eine Abteilung mit 13 Mitarbeitern. Angefangen habe ich direkt nach abgeschlossenen Präsenzdienst im Callcenter des Unternehmens, wo ich die ersten 6 Monate 1040 EUR netto verdient habe (war jedoch kein Problem, da ich noch zu Hause gewohnt habe). Nach 6 Monaten stieg das Gehalt auf ca. 1200 EUR netto und danach gab es automatische Steigerungen nach gewissen Zeiten. Glücklicherweise konnte ich nach 2 Jahren im Callcenter in einen neu geschaffenen Backofficebereich wechseln, in welchem ich bis heute bin. In diesem übernahm ich 2013 die Rolle des " fachlich Vorgesetzen" ohne Personalveranwortung, wofür eine Vewendungszulage ausbezahlt wurde. Seit Oktober 2017 bin ich nun eben disziplinärer Teamleiter mit Personalverantwortung. Obwohl ich mittlerweile schon 6 Jahre in der Abteilung bin wurde es nie richtig eintönig, da sich die Tätigkeitsbereiche laufend geändert haben. Mit dem Gehalt bin ich mittlerweile relativ zufrieden, obwohl er in Anbetracht der disziplinären Führungstätigkeit meiner Meinung nach höher sein müsste. Ein Vorteil meines Berufes ist jedoch, dass ich Vergünstigungen bei Hotels und Flügen erhalte.
  6. Find es ehrlich gesagt auch nicht schlimm, wenn es Ryanair, Wizzair und Co machen. Man weiß ja, dass man aufgrund des günstigen Ticketpreises auf Services verzichtet. Befremdlich würde ich es nur finden, wenn es legacy carrier machen würden, bei denen man im Normallfall mehr für den Service zahlt. Als ich mit Tuifly München - Funchal - München geflogen bin, war es so, dass uns beim Hinflug zwei gegenüberliegende Plätze am Gang angeboten wurden (Änderung wäre mit Kosten verbunden gewesen) und beim Rückflug zwei Sitzplätze zusammen.
  7. Bezüglich andere Täter mit der oben genannten Vorgehensweise: Ryanair.
  8. Koller hatte absolut Recht nicht mehr auf Ulmer zu setzen.
  9. Marco Friedl gerade auf einem Fußballspiel im Tiroler Unterhaus, bei dem seine Heimatgemeinde SV Kirchbichl spielt. Des Weiteren ist noch Silberberger (Trainer von Wattens) der auch aus dem Ort kommt hier.
  10. Najo ich werde meine Freundin zu unserer Hochzeit schon einladen Aber ja die anderen können fern bleiben
  11. Sollte Buffon tatsächlich zu PSG gehen, macht er sich mit einen mal seinen Legendenstatus komplett zu Nichte. Des Weiteren dachte wohl fast jeder, dass er einer von ganzen wenigen sei, die sowas nicht machen würden.
  12. Mal ein Update Ich update mal und teile es auf: Europa: Österreich Deutschland Italien San Marino Griechenland Spanien Niederlande Vereinigtes Königreich (England) Schweden + Portugal + Zypern Asien: Türkei Vereinigte Arabische Emirate Thailand + Hongkong + Macau Nord & Mittelamerika USA + Kanada + Mexiko Doch nur 5 Länder in den über 2 Jahren dazu gekommen, vom Gefühl her hätte ich jetzt mehr gedacht
  13. Wattens ist echt für gar nix zu gebrauchen. Und ja Punkteprämien gespart.
  14. Ja ich weiß, hab deine Posts ja verfolgt Edelweiss soll auch eine sehr gute C Klasse haben, mit dem gleichen Sitz wie AUA. Die fliegen mittlerweile sogar nach San Jose/CR
  15. Wenns nicht gerade die Hochzeitsreise wäre, würde ich mir die Voucher für ein Upgrade auf der Langstrecke mit OS oder LX aufsparen Die LH fällt da vorallem kulinarisch schon massiv ab.