Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Vöslauer

Member & Friend
  • Content Count

    15,856
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Vöslauer last won the day on February 17 2018

Vöslauer had the most liked content!

About Vöslauer

  • Rank
    Prickelnd
  • Birthday 10/27/1989

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Niederösterreich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    555-Nase
  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Selbst aktiv ?
    Hobbymannschaft
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Bestes Live-Spiel
    SK Rapid Wien - SK Sturm Graz 1:5
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Alle ÖFB-Spiele unter Hicke....
  • Lieblingsspieler
    Zinedine Zidane, Mario Haas, Marko Arnautovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Serbien, England, Mexiko
  • Geilstes Stadion
    Celtic Park
  • Lieblingsbands
    Quer durch

Recent Profile Visitors

15,578 profile views
  1. Apropos Förderungen für Klein- und Mittelunternehmen: https://wien.orf.at/stories/3041915/ Trotz gewissenhafter und lückenloser Rechnungslegung von IT-Unternehmen und Antragsstellung vor mehreren Tagen wird übrigens derzeit nichts mehr gefördert. Man wird auf eine "mögliche" neue Förderungsmöglichkeit in "naher Zukunft" in vertröstet.
  2. https://www.br.de/nachrichten/wissen/bhakdis-brief-an-die-kanzlerin-was-ist-dran-an-seinen-fragen,RutYDhd Sehr lesenswerter Faktencheck. Prinzipiell sind Bhakdis Fragen alle legitim, sind aber zum Teil nicht eindeutig mit dem derzeitigen Kenntnisstand zu beantworten. Ich würde es so deuten: Während Bhakdi mit seiner Fragestellung suggeriert, dass die Panik übertrieben ist, sehen die Forscher in unklarer Datenmenge eher das Risiko besonders vorsichtig zu sein. Die französische Studie ( @lp-x ) sowie auch Zählweise bei Toten (@Tintifax1972 ) in GER wird hier auch beantwortet.
  3. Ich hatte das haargenau selbe Posting mit Spendi bereits im Entwurf 2 Genies ein Gedanke
  4. Gerade Letzteres wäre aber empfehlenswert für den Selbstschutz. Jeder der einmal in einer alten ÖBB S-Bahn-Garnitur sein (großes) Geschäft verrichten musste weiß, von was ich spreche... ----------- Ich halte diese Maskenpflicht, sobald diese einmal konkret niedergeschrieben ist, für die aktuelle Krise zumutbar. Das asiatische Sittenbild halte ich auch für suspekt/übertrieben (nahezu beängstigend im Erscheinungsbild), aber für die aktuelle Lage kann ich mich damit anfreunden bzw. sollte ohnehin jeder selbst Toleranz genug haben für die Leute, die das schon seit Wochen oder generell so handhaben.
  5. Nichtsdestotrotz, und da stimmst du mir wohl zu, ist dieses „Versagen“ wie es du beschreibst eigentlich fast allen Staaten dieser Welt vorzuwerfen. Und jetzt stellt sich die Frage warum? Weil Politiker generell inkompetente gierige Säcke sind ohne Weitblick? Kann man alle in einen Sack schmeißen, draufprügeln und man erwischt immer einen Richtigen? Oder weil einfach jeder von diesem Virus überrascht wurde und etwas eingetreten ist, mit dem niemand in 100 Jahren gerechnet hätte. Zusätzlich ist anzumerken, dass selbst die besten Virologen dieser Welt geteilter Meinung über Covid19 und deren Folgen waren und auch noch heute sind. Selbst Drosten stellt sich in seinen Podcasts fragend bzw. gibt offenkundig zu nicht alles zu wissen. Du bist Tiroler und hast einen schärferen Blick auf die Sache, das steht dir auch zu. Aber ich beneide keinen Politiker um den Job den Spagat zwischen Wirtschaft und totaler Sicherheit zu schaffen. Vor allem wenn dir jeder zubrüllt, dass alles nur Hysterie und Panikmache sei und deine Maßnahmen auf Basis von “Vermutungen“ Existenzen finanziell auslösche könnten. Ischgl/Platter haben sicher mächtig Kacke gebaut, aber wer soll groß mit dem Finger auf diese Leute zeigen? Die Briten, deren Staatsoberhaupt mit sicherlich ausreichend fundierten Beratern die Herdenimmunität forcieren wollte? Oder die Deutschen, die noch locker lässig Kommunalwahlen in Bayern abgehalten haben als eigentlich der größte Dummkopf schon ahnen konnte, dass das kontraproduktiv ist. Mal abgesehen von zig Fussballspiele etc. (Da lasse ich maximal die Isländer gelten, die den ersten Stein werfen dürfen.) Also auch „die“ - und damit meine ich in erster Linien die politischen Entscheidungsträger der mächtigsten Länder, sollten lieber selbst die Goschn halten punkto Fahrlässigkeit. Damit will ich nicht sagen, dass die Inkompetenz anderer ein Freibrief für eigene Unzulässigkeiten ist - aber doch ist es ein Indiz dafür, dass diese ganze Corona-Scheisse unfassbar schwer zu bewerten war und noch immer ist. Ich habe Verständnis dafür, dass in dieser ganzen Thematik folgenschwere Fehler gemacht worden sind, am ganzen Globus verteilt. Manchmal mehr, manchmal weniger. Das Wichtigste ist so wie du sagst, dass man die Lehren daraus zieht. Und ich glaube die ganze Welt wird das auch machen. Vielleicht ist’s doch nicht so schlecht wenn man viel Geld in die Medizin, Sozialwesen und Gesundheit steckt auch mit dem Risiko, dass es manchmal im Budget weh tut weil die Auslastung ohne Katastrophen z.B. nicht gegeben ist. In dieser Hinsicht, auch wenn wir in Österreich bei weitem nicht perfekt sind, können wir 3 Kreuze machen, dass wir in Österreich leben und eben nicht in Amerika, Spanien oder Italien wie man aktuell sieht. Lass dir den Mund nicht verbieten und kritisiere ruhig Missstände, aber mach deine eigene Kritik nicht zunichte, in dem du polemisch über symbolische Gesten wie die unserer Polizei (die wohl der Großteil der Leute außerhalb dem ASB gut fanden) oder dich über angeblich zu vielen PK‘s beschwerst. Letzteres fordere ich auch sehen zu dürfen, sind ja schließlich die Hirsche dir wir alle gewählt haben, auch wenn’s keine großen Neuigkeiten gibt halte ich es für ein gutes Zeichen mit der Bevölkerung zu sprechen und auch beruhigen. Natürlich, und das zeigt sich in Krisen sogar bei Leuten wie Trump oder Merkel, sorgen solche PK‘s für aktuelle Amtsträger immer automatisch für „cheap pops“ - aber das sollte man in solchen Zeiten niemanden vorwerfen.
  6. Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi mit einem offenen Brief an Merkel. Mal sehen wann der nächste Faktencheck kommt.
  7. Für eine halbwegs normale Card hast du schon einmal mind. um die 16 Kämpfer in der Halle, dann benötigst du Ärzte, Security, Ringrichter, Jury, Produktionsmitarbeiter, Kameraleute und sonstige Leute und nicht zuletzt auch das ganze Coaching-Staff der Fighter. Und dann musst du nicht nur hoffen, dass die Fighter "gesund" sind sondern auch deren komplettes Umfeld. Viel Spaß, bei einem Gesamtkörpersport wie MMA. Also meine Hoffnungen auf den Fight sind nicht so hoch, bis Mitte April ist noch lange Zeit und die Welt ändert sich eigentlich täglich. Die USA hat das Schlimmste mMn noch nicht erlebt/überstanden und das hat immer Auswirkungen auf die UFC, selbst wenn die irgendwo in Arabien kämpfen wollen.
  8. Fast schon Grazer Verhältnisse.
  9. Jetzt hast sogar einen Double "China-Virus" innerhalb von 10 Sekunden.
  10. Finde ich nicht - er redet nicht mehr ganz so stupid wie Jänner und Februar aber ansonsten ist es noch der gleiche Trump. Back to work und China sind gerade wieder gefallen.
  11. Wobei das durchaus befreiend sein kann. In eurem Wissen könnt ihr euch damit beruhigen, dass ihr die schlimme Krankheit überstanden habt und dadurch auch die oft zitierte Immunität aufgebaut habt. Das lässt euch vielleicht nicht ganz so paranoid durch die Welt laufen und sorgt für einen gewissen Seelenfrieden. Das funktioniert aber natürlich nur dann wenn du daran glaubst, aber dafür bist du ein zu nüchterner und faktenbasierter Mensch. => Die Grippe-Saison war gefühlsmäßig heuer auch sehr stark ausgeprägt. Ich hatte im Jänner einen einen Arzttermin weil ich mich als quasi Neujahrsvorsatz dazu entschieden habe, mein Magengeschwür einmal anzusprechen. Damals war die Ordination rappelvoll, das Personal ist mit Schutzmasken herumgelaufen und dann ist der Arzt auch selbst kurze Zeit später erkrankt. Ich glaube also, dass es "Stand heute" sehr viele Leute gibt die im falschen Glauben glauben, dass sie den Virus gehabt haben.
  12. Jon Jones ist wieder im Käfig! Verhaftet wegen Trunkenheit am Steuer und Waffe unterm Sitz. Mmajunkie.com
  13. Seit Februar versucht Marko die Pandemie runterzuspielen. Ich meine ich verstehe es ja zum Teil, ich bin auch "sport- und in dem Fall eben auch "Formel1-GEIL" und in dieser Hinsicht auf extremen Notstand. Aber Alter, chill einmal. Jetzt wo der Doktor selbsternannt "immun" ist, kommen wohl noch mehr Wortmeldungen endlich wieder ein normales Leben zu führen.
×
×
  • Create New...