Vöslauer

Members
  • Gesamte Inhalte

    13.301
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

Vöslauer last won the day on 6. Dezember

Vöslauer had the most liked content!

Über Vöslauer

  • Rang
    Prickelnd
  • Geburtstag 27.10.1989

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Niederösterreich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    555-Nase
  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Selbst aktiv ?
    Hobbymannschaft
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Bestes Live-Spiel
    SK Rapid Wien - SK Sturm Graz 1:5
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Alle ÖFB-Spiele unter Hicke....
  • Lieblingsspieler
    Zinedine Zidane, Mario Haas, Marko Arnautovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Serbien, England, Mexiko
  • Geilstes Stadion
    Celtic Park
  • Lieblingsbands
    Quer durch

Letzte Besucher des Profils

12.458 Profilaufrufe
  1. Kurz zu Alfa Romeo: Der Motor ist natürlich von Ferrari, kein neuer Hersteller kann in der kurzen Zeit diesen komplexen Motor entwickeln. Erst ab dem neuen Reglement sieht man vielleicht wieder neue Hersteller, noch paar Jährchen warten. Aber: Alfa wird auch sofort eigenes Know-How zur Verfügung stellen, das ist dann schon interessant - und noch wichtiger: Sauber erhält endlich die neueste 2018er - Version, also nicht die Ferrari Power Unit der vergangenen Saison! Ein massiver Boost für die Schweizer. ———— Warum Red Bull Aston Martin? Erstens, weil Newey/Red Bull ein Strassenauto gemeinsam mit Aston Martin entwickelt (keine Sorge, wird sich ein ASB‘ler nie leisten können ) und zweitens, könnte/soll Aston Martin ab dem neuen Reglement einen eigenen Motor herstellen.
  2. Hab damals Revenge auch durchgezogen (und wurde glaub ich im ASB gleich schief angemacht, weil die Serie bei Frauen sehr beliebt ist....), ich finde zum Schluss hin merkt man doch sehr stark den Zeitduck und einige Spins waren mMn einfach übertrieben. Bin übrigens zuletzt mit Stranger Things 2 fertiggeworden, mMn auch sehr empfehlenswert, manche Überzeichnungen mal ausgeklammert. Ich weiß jetzt überhaupt nicht mit was ich beginnen soll...
  3. Ich fand die Folge in jeder Hinsicht atemberaubend - Soundtrack, Story und die sehr sehenswerten Kameraschnitte waren sehr stimmig und man hat die knisternde Atmosphäre richtig gespürt Also eigentlich das, was oft kritisiert wurde - „trashige/billige Gestaltung“ war überhaupt nicht zu sehen. Eine würdige Abschlussfolge welche schon Sehnsucht auf die Fortsetzung macht.
  4. Roter Stern Belgrad hatte diesbezüglich letzte Saison Pech, weiß zwar nicht ob sie schlussendlich mehr Punkte gemacht haben, jedenfalls aber einen fetten Polster nach dem Grunddurchgang durch die Halbierung verloren und schlussendlich in den direkten Duellen die Meisterschaft gegen Partizan „weggeschmissen“. Aber die Frage muss auch erlaubt sein, ob es am Ende nicht auch sportlich verdient ist, wenn man in direkten Duellen oder in den „wichtigen“ Spielen aufspielt. Von WM- oder EM-Endrunden kennen wir ja auch immer die Quali und Gruppenphasen-Könige die dann in den K.O-Spielen scheitern. Fan einer Teilung bin ich prinzipiell auch nicht, da es aber für alle gleich ist sehe ich am Ende trotzdem einen legitimen und sportlich verdienten Meister. Verletzungen können dir in dieser Phase überproportional „reinscheissen“, klar. Spaziergang ist der Grunddurchgang auch keiner. Ich wollte jetzt sogar sagen: Für unsere Eurofighter ist das gut, denn die haben durch die Doppelbelastung eh einen kleinen Nachteil und wahren sich dank der Halbierung eine Meisterchance... aber am Beispiel Austria sieht man, dass das auch zum Boomerang werden kann wenn man das Champions-Playoff sogar verpasst... Kurzes Fazit: Finde das System „interessant“ - faire Chance (3 Jahre) hat es sich verdient. Danach soll man die Rechnung präsentieren.
  5. Was bei mir immer für Verzweiflung sorgt ist Transfermarkt.at => Meistens nach jeder Auslosung schau ich mir dort den Gegner gleich an.... und nach 1 Sekunde Ladezeit schnalzt es dir dann schon den Kader entgegen mit Spielern jenseits der 8.000.000 € - Marke. Das ist dann der Zeitpunkt wo du kurz die Zunge verschluckst... dann kommen Spielernamen die dir mehr als geläufig sind und die ersten Tränen bilden sich im Augenwinkel (Illarramendi, Janujaz, Jose, Vela...) und man denkt sich einfach nur: Hurerei. Aber jeder weiß: Ein gutes Kollektiv kann jede Transfermarkt-Bombe platzen lassen. Und in so manchen unscheinbar 600.000€ Schlumpf steckt an guten Tagen ein 8.000.000€ Spieler, während in manchen 8.000.000€ Klassemann an gewissen Tagen eine faule 50.000€ Sau steckt die nichts zusammenbringt und den Stehgeiger macht. Lange Rede kurzer Sinn: Keine Ahnung, was ich damit überhaupt sagen will. Fetzt es einfach weg Salzburger.
  6. Genitalherpes kann nicht hartnäckiger sein als die Iberer im Europacup.
  7. Der musste/muss leider Gottes einen harten gesundheitlichen Schicksalweg durchschreiten, den kann ich nicht einmal schimpfen...
  8. Sprechen wir eh von den selben Piefkes deren Mannschaften seit ca. 20 Pflichtspielen en suite keinen Sieg gegen ein spanisches Team geholt haben? Mir geht diese Auslosung sehr auf die Eier. Welcher Arsch hat überhaupt ausgelost?
  9. Und natürlich wieder einen Hurens-Team aus Spanien. Pilsen mit Partizan dafür mehr oder weniger der Aufstieg.
  10. Geh auf die UEFA-Homepage mit dem Handy und dann auf den Liveticker, ist finde ich ziemlich übersichtlich und auch "spannend" gestaltet. (hab so die CL-Auslosung in meiner Mittagspause verfolgt).
  11. Inwiefern gefüllt? Mit Faschiertem? Oder gibts einen Pro-Tipp von der Family Mazunte? Hab ich letzte Woche gehabt, schon ein geiles Essen. Und überhaupt immer die Kruste am jeweiligen Ende des Bratens. ♥ Heute bei mir das Standardprogramm: PIZZA. Freu mich schon, überhaupt weil ich Sa/So wenig zum Essen gekommen bin. Das gehört nachgeholt.
  12. Naja - ein 3:1 Auswärtssieg von ManCity würde ich mal so aus der Hüfte schießen, das wäre realistisch. Im Rückspiel würde ich dann aber Basel auch etwas zutrauen gegen eine B-Mannschaft. Wobei zum Glück ManCity aufgrund des Tabellenstands in England vl. bisschen weniger rotieren muss.
  13. Unglaublich - hätte ich mir wirklich nicht gedacht.... Hirscher ist ein Wahnsinn.
  14. Im Skispringen kann es trotzdem ganz schnell gehen - auch ein Kasai war mal ganz weg und Wolfgang Loitzl, jahrelang im B-Kader herumgehüpft, hat es dann noch geschafft. Natürlich würde ich es also auch Kofler zutrauen, der ja übrigens auch mal (oder sogar öfters) komplett weg war.