StepDoWn

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    10.200
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

StepDoWn last won the day on 23. Januar 2017

StepDoWn had the most liked content!

13 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über StepDoWn

  • Rang
    Captain Awesome
  • Geburtstag 18.11.1986

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    Dynamo Döbling FC
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student

Letzte Besucher des Profils

14.737 Profilaufrufe
  1. Übern Piro? Sei nicht so brutal!
  2. Die Ubiquiti UniFi wurden uns neulich empfohlen - einen hab ich aufgesetzt, hat sehr solide gewirkt. https://geizhals.at/ubiquiti-unifi-ap-ac-lite-uap-ac-lite-a1325765.html
  3. Überhaupt wirkt vorinstalliertes Linux ein bissl wie die vorgeschälte Banane.
  4. Voll, diese gottverlassenen Bravopunks!!11
  5. ad a) natürlich sollte er drinnen sein; die anderen Mannschaften werden sich aber auch mit Kratzen und Beißen gegen die Abstiegskämpfe wehren. Keine Frage, dass wir am Papier der haushohe Favorit gegen die anderen kleinen Vereine (there, I said it ) sind. ad b) auch richtig; abgesehen von RBS und dem LASK hat kein Verein gut gespielt. Insofern tut das UPO auch richtig weh - DIESE Austria ist oben, und wir nicht. DIESES ausverkaufte Sturm ebenso (die haben gefühlte 8 Stammspieler und Trainer im Vergleich zum Vorjahr hergegeben). Wie man gesehen hat, könnte unsere Mannschaft natürlich gegen quasi jeden von oben gewinnen. Mir fehlt grad einfach der Glauben daran, nach den letzten Monaten(/Jahren). ad c) sowieso richtig. Du erinnerst mich an diesen hier: (Wiegesagt, meine Bewunderung - ich bin grad dermaßen satt auf die Gsichter ...) Ich find die Steigerung nicht gar so augenscheinlich. Es waren gute Phasen dabei, gegen Hartberg im Cup auch eigentlich ein sehr solider und ungefährdeter Sieg. Wir haben aber einen Knoten im Hirn, ich bin mir nicht sicher, ob das UPO und der aktuell harsche Wind unseren zarten Dirndln so gut bekommt. Dazu ein paar Eisenbahner in Mattersburg und eine frisch aufgezuckerte Admira ... mit dem verpassen des OPO wirds nicht leichter. Aber wie immer dein Wort in Gottes Ohr, ich hoffe, ich sehe es aktuell zu düster.
  6. Also ich weiß ja nicht ob ich jetzt Pessimist oder Realist bin, aber wenn man in einer "alles-oder-nichts"-Partie gegen Hartberg nicht über ein 2:2 hinauskommt, hat man a) keine großen Chancen auf Platz 7, b) noch kleinere Chancen in den Playoffpartien gegen die Gegner aus dem OPO und c) international rein gar nichts verloren. Natürlich bringts auch nichts, sich weinend auf den Boden zu legen und aufzugeben. Aber ich frag mich manchmal echt, woher ihr euren ungebrochenen Glauben an diese Truppe heraufbeschwört.
  7. Eh. Es wurde halt bisher nur geredet. Oder falsch gehantelt (sic). Du schreibst mir, wie so häufig, 1:1 aus der Seele.
  8. Ja eh, sehen wir eh, eines wo die Nase ganz rot ist, vom vielen an-der-Nase-nehmen.
  9. Mit Verlaub, nur weil die Mannschaft unter Kühbauer nicht besser performed als unter Djuricin, heißt das nicht, dass es nicht am Trainer lag. Viel eher, dass es wieder am Trainer liegt. (Fairerweise mit dem Nachsatz: unter anderem.) Dabei war der Plan bombensicher und originell: wir holen eine Vereinslegende, die bei defensiven Nachzüglern gut Punkte einfahren konnte. Muss doch bei uns auch funktionieren, das hat bei Zellhofer, Schöttel und Canadi doch auch schon ziemlich eindeutige Ergebnisse gebracht. (Sorry für meine zynische Art so früh am morgen, dass soll jetzt gar nicht gegen dich gehen, hab deine Aussage ja auch ein wenig ausm Kontext geholt. Ich glaub aktuell regiert uns alle der Frust.) Rapid braucht jedenfalls Veränderung - jetzt. Rapid braucht eine sportliche Vision, keine Marketingstrategien. Rapid braucht einen Steffen, keinen Stefan. Rapid braucht einen Plan, keine Ausreden. Rapid braucht einen Trainer, keinen Übungsleiter. Rapid braucht Rapidler, keine Söldner. Unfassbar, was der Verein aus seinem Potential und mit diesen Fans macht. Eine absolute Schande und Verschwendung. Nicht erst seit gestern; so wie nicht gestern das obere Playoff verspielt wurde. Die Entwicklung hat sich abgezeichnet und entfaltet sich schön langsam. Ich traue dieser Mannschaft schön langsam wirklich alles zu: auch einen Abstieg.
  10. [x] wurscht.
  11. Naja, dir ist halt kaum zu helfen. Insofern: du weißt wie man Geizhals bedient, du hast augenscheinlich Background in der IT, du hast sogar schon Favoriten. Ich werf die Dell XPS Serie ins Rennen, hat mein Kollega, ist seit Jahren zufrieden damit. Einzig die Docking-Station dürfte mit seinem Ubuntu Troubles machen. Mir gefällt daran nicht, dass die RAMs fest verbaut sind, und dass das Display Glare-Touch ist (ich mag beides beim Laptop nicht). Dafür kannst du relativ gut die Preislatte hoch und runter klettern, wenn du wirklich direkt an die 2k gehen magst, hast du dann halt 1TB SSD etc drin. (Würdest also wohl so um die ~1.6k landen, mit deinen Anforderungen). Weniger Richtung Convertible würde noch die Dell Latitude (zB Dell Latitude 7490) gehen, dort hast du die oben genannten Nachteile nicht; hab grad einen Dell Precision für meine Schwester bestellt, macht großteils einen soliden Eindruck. (Mir wirkt die Tastatur für ein ~1.7k€ Gerät zu billig, von der Haptik her, kA wie wichtig dir solche Dinge sind.) Bieder-hässlich (huhu Mazl ) ist klarerweise das Lenovo ThinkPad T480 dein Freund. Seit ~30 Jahren das hässliche Mädchen, das sich im Bett extra bemüht.
  12. Eh nicht, es gibt hier glaube ich gar niemanden, der dem Schiri die wirkliche Schuld gibt. Aber wie oben gesagt: mit ein Faktor. Vielleicht hätt Martic ohne seine Gelbe bei Mahrer noch ein Textilvergehen gemacht, und wir im Gegenzug das Siegestor - wirklich wertlos, lassen wir das. Die Rot-Szene von Salomon war natürlich spät und hatte nichts mehr mit dem Spiel(/Ausgang) zu tun. Ich habe mich eher an vielen Kleinigkeiten gestört, die der Schiedsrichter schwach gepfiffen hat. Dass es dermaßen eskaliert wie bei Salomon, und der nichtmal mit Glatt Rot und Sperre davonkommt, beschreibt unsere lächerliche Liga einfach perfekt. Und diesen fertigen Sonntag gestern.
  13. Yup, insofern hat Danny im abseits.at Artikel meiner Meinung nach absolut recht, wenn er dem Trainer einen großen Brocken Mitschuld an der gestrigen Niederlage gibt. Glück, Pech, Acker, Schiri ... alles Faktoren, die man nicht wegwischen darf. Auch das Festhalten an Martic ein solcher Faktor. Die große Katastrophenstimmung bleibt bei mir aber aus, die kurz aufkeimende Hoffnung nach dem Sieg über RasenBall Salzburg hat sich leider wieder verflüchtigt. Entsprechend bleibt das Stimmungsbarometer ruhig, so ärgerlich diese vergebene Chance auf das OPO auch ist. Hätten wir gegen Salzburg die "erwarteten" 0 Punkte gemacht, wäre der Zug schon längst abgefahren gewesen. Aber ist ja wie beim Aufreißen: wenn sie dich direkt an der Bar stehen lässt, nimmst es Schulterzuckend zur Kenntnis. Wenn du sie aber schon nach Hause abgeschleppt hast, und sie dann doch nur Tee trinken mag, ist das ungleich schmerzhafter. @DER_SCHEMY kannst du nochmal die GIFs auspacken?