Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

little beckham

Member & Friend
  • Content Count

    22,108
  • Avg. Content Per Day

    4
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

little beckham last won the day on November 15 2018

little beckham had the most liked content!

About little beckham

  • Rank
    Fußballgott

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Recent Profile Visitors

19,870 profile views
  1. Besser, der LASK erwischt heute einen schlechten Tag, als gegen die anderen beiden Gegner.
  2. wenn er sie hat, wie du sagst, wird er sie über kurz oder lang auch zeigen (müssen). Der heutige Auftritt ist sehr erfreulich, aber das muss er konstant abrufen.
  3. Dundalk nach der ersten Halbzeit der Gruppenphase Tabellenführer Vielleicht verspielt PAOK die unnötigen Punkte, die Olympiacos gestern geholt hat, gleich wieder. Prag auch hinten.
  4. Sehr gute Vorstellung von uns mMn. Kein unnötig überzogener Respekt vorm Gegner, Glaube an sich selbst ist da und die nötige Aggressivität auch. Arsenal ist zwar bieder, aber das muss man trotzdem erst mal so spielen. In HZ 2 genau so weiter machen. Und: Arase bisher tadellos, wenn er noch so 45 Minuten zeigt, freue ich mich sehr, mich vor dem Spiel geirrt zu haben.
  5. Speed hat er ja, das passt. Aber taktisch ist er in der Defensivbewegung halt noch viel zu grün hinter den Ohren.
  6. Arase als rechter Wingback bereitet mir jetzt schon Bauchschmerzen.
  7. Die Spurs-Aufstellung gibts schon? Spielen ja erst um 9.
  8. Ärgerlich sind natülich der Last-Minute-Sieg der Griechen und dass Salzburg einfach nicht einsehen will, dass Stankovic auf dem Niveau überfordert ist. Für heute: Puh, einfach nur irgendwo etwas holen. Wer weiß, vielleicht werden wir alle überrascht und es gibt sogar zwei X oder gar einen Sieg. Solls ja alles schon gegeben haben
  9. Durch den US-Amerikaner wird Szobo im Winter wohl weg sein. Oder was meinen die Salzburger?
  10. Nach den letzten Leistungen würde ich nicht auf Gregoritsch verzichten.
  11. Damit dieser Vergleich fair ist, sollte man ihn nach 35 Pflichtspielen von Foda noch einmal anstellen.
  12. In Österreich sagt man ja immer, es sollte nicht nur himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt sein. Gerade deshalb wundert es mich, dass es immer wieder auf Unverständnis stößt, wenn man nach einem Sieg mit Makeln auf ebendiese hinweist.
  13. Also ich kann mich da an einige Situationen im Aufbauspiel erinnern, in denen wir alles andere als souverän agiert haben. Ja, gegen Nordirland geht das dann gut, gegen andere Gegner dann eben nicht. Dass wir in HZ 1 eine super Leistung gezeigt haben, bestreitet glaub ich niemand - das ist auch absolut positiv hervorzuheben. Den Rückfall in HZ 2 finde ich dann aber umso schockierender und unnötiger.
  14. Nachdem man sich im Fußball immer schnell ein Tor fangen kann (wie wir wissen), gibt es beim Stand von 0:1 keinen Grund, das Spiel nach vorne einzustellen. Manchmal dreht der Gegner derart auf, dass man nur noch mit dem Verteidigen beschäftigt ist. Das war aber gestern nicht einmal im Ansatz der Fall. Man hat einen Gegner, der mit etwas mehr Konzentration vor dem Tor mit 3-4 Toren Rückstand in die Kabine gegangen wäre, unnötig wieder ins Spiel zurück kommen lassen. Ja, es ist nichts passiert. Aber wenn die Nordiren einen der Corner in HZ 2 reinnudeln oder der Stürmer in Minute 93 nicht verzieht, gibts wieder das große Jammern. Ich werde nie verstehen, warum man bei einer Führung (und das zieht sich durch die komplette Foda-Ära) nicht auf das zweite oder dritte Tor spielt, anstatt das Kicken einzustellen. In der kompletten zweiten Halbzeit keine einzige echte Torchance herauszuspielen (oder hab ich eine vergessen?), kann einfach nicht der Anspruch sein.
  15. Es ist eigentlich ganz einfach - alles, was in der Kabine passiert, bleibt auch dort. Sieht man wunderbar bei der Frage von Pariasek, was Foda von Alaba verlangt hat vorm Spiel. Da stammelt sich Alaba halt durch. Ich glaub, es macht auch relativ wenig Sinn, das noch weiter zu diskutieren, da soll einfach jeder glauben, was er möchte. Mir fällt halt auf, dass das beim Team immer und immer wieder passiert, dass nach einer starken Halbzeit plötzlich gar nichts mehr geht. Ob das dann jedes Mal ein Zufall ist - naja. Allerdings ist es auch, wenn man davon ausgeht, dass Foda genau so weiter machen wollte, komisch, wenn das dann immer wieder so gar nicht gelingt. Wenn es wirklich daran liegt, dass sich ein paar Spieler "zu sicher" sind, wie du sagst, ist es auch Fodas Aufgabe, das mit ingame coaching bzw. als letzte Konsequenz durch Wechsel zu korrigieren.
×
×
  • Create New...