Nicose

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.555
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Nicose

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Sturm, Liverpool
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student
  • Bestes Live-Spiel
    Ungarn-Österreich(EM16) mal aufjedenfall nicht
  • Schlechtestes Live-Spiel
    siehe oben.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Brasilien,Belgien.
  • Am Wochenende trifft man mich...
    nicht.
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Wurde adoptiert.

Letzte Besucher des Profils

4.141 Profilaufrufe
  1. Aber Ljubic gibt teilweise schon sehr feine Pässe.. gefällt mir ganz gut
  2. Letzte halbe Stunde wohl die beste Leistung der Saison, wenn man sonst auch so agiert wäre man jetzt weiter oben..
  3. Jauk bei Sky möchte den Weg mit Heiko Vogel weitergehen und sagt die Lage ist nicht so schlimm. anspruch für Sturm muss zumindest in der oberen Tabellenhälfte sein und mit dem Kader ist er zufrieden. Aber zwischen den zeilen hat man schon gehört, dass da was zwischen Kreissl und vogel war.
  4. Das Tor versteckt jetzt nur eine extrem magere Leistung, das war schon eine Frechheit..
  5. Das ist einfach garnichts. man stellt sich hinten rein ist aber dabei offen ..
  6. Also so läuft das Spiel leider, warum sollte er nicht für sich den besten Weg wählen? Bis jetzt scheint der Schritt auch vollkommen richtig gewählt zu sein.. Bei Hartberg hätte er eh fast nur Lehr verloren können und ging beim absoluten highlight des Aufstieges..
  7. Scheinbar genießt Vogel Rückendeckung von Vorstand, sonst hätte Kreissl die Chance ja gehabt es zu beenden..
  8. Nicht Fisch, nicht Fleisch das ganze.
  9. Also eine starke Leistung seh ich nicht wirklkch ..
  10. Defensiv ist das einfach ein Chaos.
  11. Was hat er gesagt ?
  12. Hat Maric überhaupt die nötige Lizens?
  13. In der Verfassung erwart ich mir 2-3 Gegentore.. hosiner muss dringend aus der Startelf, würde Eze mal 90 Minuten geben.
  14. https://www.laola1.at/de/red/fussball/oefb-cup/news/nach-cup-aus--coach-heiko-vogel-bei-sturm-schon-angezaehlt/
  15. Grundsätzlich bin ich auch dafür, dass man einem Trainer genügend Zeit geben sollte, aber leider ist heuer dadurch schon Zuviel Schaden entstanden um weiter geduldig zu bleiben.. wenn die Talfahrt so weiter geht ist leider das untere Play-off mehr als realistisch. Da ist abwarten und Teetrinken halt grob fahrlässig, Vorallem da bis heute nicht ein richtiges System erkennbar ist. Auch wenn gestern die erste Hälfte akzeptabel war, sollte man beachten, dass es gegen eine desaströse Austria war die im gleichen Sumpf ist wie wir. Auch wenn unsere Mannschaft vielleicht schlechter als voriges Jahr ist, ist sie vom Potential her doch nicht so schlecht, dass man damit die momentane Punkteausbeute und Matches wie Larnace rechtfertigen kann. Im Gegenteil mit der Mannschaft musst zumindest dich gegen die kleineren Mannschaften absetzen und gesichert in der oberen Hälfte sein. Das darf da keine Ausrede sein, Vorallem da wir uns nominell in der Defensive verstärkt haben mit Avlonitis gegenüber Schulz und Schoissengeyr.(Linksverteidiger mal ausgenommen; aber auch da sollte man es zumindest schaffen dass einer der Zwei eine zumindest Durchschnittsleistung abliefert) Da ist es völlig unakzeptabel, dass man es nicht schafft ein Match ohne Gegentor zu bleiben. Bei Vogel wirkt es halt leider dass er ein System aufzwingen will, wofür ihm einfach die Spieler fehlen. Allein die Idee Koch immer wieder in die Mitte zuziehen lassen kann einfach nicht funktionieren oder das gleiche mit Grozurek der auf einmal LV spielen muss. Ich will Vogel keineswegs taktische Fähigkeiten absprechen aber als Trainer musst halt die Spielweise auf die einzelnen abstellen und nicht sturr die eigene Spielphilosophie durchsetzen. Es hätte doch gereicht wenn man das im vorigen jahr funktionierende System mit eigenen Ideen punktuell verbessert und an den notwendigen schrauben dreht, Vorallem heuer wohl die chance auf die EL größer war als je zuvor. Und dass wir einfach bei jedem Spiel den Start der zweiten Hälfte komplett verschlafen muss man leider auch ihm anheften, normalerweise sollt man da die Mannschaft nochmal heiß machen und richtige Anweisungen mitgeben. Bei uns wirkt dass immer als wenn man eh selbstverliebt dank einer guten pause herausspaziert und sich denkt, es wird schon so weiter gehen. Das Feuer und der Kampf was uns voriges Jahd ausgezeichnet hat und uns den Pokal beschert scheinbar mittlerweile komplett erloschen, dafür kommt jetzt nach jedem Gegentor Massenpanik auf und das restliche Spiel wirken manche Akteure unkonzentriert. Da stellt sich halt auch die Frage ob er die mannschaft noch erreicht und wenn ja ob er das Feuer wieder entfachen kann. ich würde es zwar gönnen, nur kann ich daran nicht mehr so recht glauben...