Heffridge

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    16.842
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

38 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Heffridge

  • Rang
    "Inside everyone there´s a litte nut!"
  • Geburtstag 25.05.1979

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien - Hietzing

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    auf den Plätzen der Welt zu Hause
  • Selbst aktiv ?
    UWW
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich : Schweden 1:0 im September 1997
  • Schlechtestes Live-Spiel
    2.Relegationspiel 1996 - Gerasdorf : Admira 0:6
  • Am Wochenende trifft man mich...
    auf den Plätzen der Welt
  • Lieblingsbücher
    Neben dem großen Buch der östereichischen Fußballstadien auch Literatur
  • So habe ich ins ASB gefunden
    google

Letzte Besucher des Profils

25.028 Profilaufrufe
  1. An alle Regionalligenphantasten, die vier Regionalligen wollen und eine davon NÖ, Wien und das Burgenland bilden sollten... Da werden der WFV, der NÖFV und der BFV wohl etwas dagegen haben. Kann mir nicht vorstellen, dass man über diese Landesverbände so einfach drüberfahren kann. Außerdem schenkt man der Steiermark und Oberösterreich so einen Aufstiegsplatz. Diese Landesverbände sind viel stärker als Kärnten und Salzburg.
  2. Wie Du davor geschrieben hast, holen sie sich das Geld überall anders bereits dreifach rein!
  3. Gut, dass die mal mit dem Naumoski mal zusammen war, sagt wohl auch einiges über deren Persönlichkeitsstruktur aus!
  4. Dürfte ihn eher nicht so brennend interessieren... Siehe Eintrittspreisgestaltung, siehe mangelnder Wille in Infrastrukturfragen... Den interessiert nichts, außer seinem Kader!
  5. Hingehen tut eh kaum mehr wer...
  6. Bohemians - Sligo Tipp X Neuseeland - Portugal Tipp 2 Valerenga - Lileström Tipp X Rosenborg - Sogndal Tipp 1 Chile - Australien Tipp 1
  7. Du hast es erkannt! Es ist ein Dilemma... So falle ich wohl raus, um die Figuren zu kaufen! Ewig schade drum!
  8. Halep vor der OP.. Da waren ihre Spiel noch absolut sehenswert und Mangelware!
  9. Bereits im Jahr 2013 fusionierten der ATUS FC Rosenau und der KSV Böhlerwerk zum FC Sonntagberg. Die Gerüchte, dass danach der Platz in Böhlerwerk zur Spielstätte werden sollte, bewahrheiteten sich aber nicht. Nun befindet sich der Platz in Böhlerwerk aber im Umbau und es gibt erneut Gerüchte, dass der Platz in Hilm/Rosenau in naher Zukunft zu einem Trainingsplatz degradiert werden soll. Um kein Risiko eingehen zu müssen, den Platz zu verlieren, wurde kurzer Hand das letzte Meisterschaftsheimspiel des FC Sonntagberg gegen den FCU Strengberg besucht. Während Sonntagberg exakt in der Mitte der Tabelle der niederösterreichischen 2.Klasse Ybbstal angesiedelt ist, brauchen die Strengberger mindestens einen Punkt, um die rote Laterne noch an Viehdorf abgeben zu können. Die Gäste spielen vor 75 Besuchern auch gefällig mit, aber zwei schöne Kombinationen der Sonntagberger sorgen für einen Pausenstand von 2:0. Als nach dem Seitenwechsel das 3:0 fällt, sollte diese Partie eigentlich entschieden sein, aber ein heimischer Kiebitz kennt seine Elf und meint: "Jetzt brauch ma no a Viertes, sonst kenntat des nu eng werden!" Er sollte Recht behalten, denn Strengberg drückt in der letzten halben Stunden und erzielt zwei Tore. Trotz rollender Angriffe will der Ausgleich aber nicht fallen. Durch die sich bietenden Räume, hätte Sonntagberg aus einem Konter in der Nachspielzeit noch den vierten Treffer machen können. Der Stürmer scheitert aber kläglich am Tormann, woraufhin ein erboster Zuschauer meint: "Des is a Witz! Beide Ecken frei und er schießt direkt auf den Tormann!" Immerhin fährt Sonntagberg den Pflichtsieg ein und somit muss Strengberg die Saison an der letzten Stelle beenden. FC Sonntagberg - FCU Strengberg 3:2 (2:0)
  10. Ich denke mal, dass die ganzen Aufstiegsverzichte wegfallen würden. Bei den meisten ist es ja an der Infrastruktur gescheitert. Kohle wird wohl nicht das Motiv werden, um aufzusteigen... Da wird es fix weniger geben, aber im Gegenzug haben sie geringere Personalkosten und weniger Infrastrukturauflagen einzuhalten. Das Risiko eines scheitern in der Relegation wird nun auch genommen. Allesamt Faktoren, die Vereine abgehalten haben, überhaupt um eine Lizenz anzusuchen...
  11. Wahrscheinlich auch irgendwo solide zwischen Platz 80 und 120 versandelt. Die war schon vor ihrer Verletzungsmisere weit weg von einer Top-Spielerin.
  12. Keiner bemüht sich, um länger Wegzeit, aber so furchtbar sind nun mal hierzulande nicht. Es gibt es ein gutes Autobahnsystem und wenn man nicht immer am Freitag um 18.00 Uhr spielt, dann kann ein Bus das halbe Land am Spieltag durchqueren. @Aufstiegswille: Gedankenfehler! Jetzt ist der Aufstiegswille nicht da... Aber nach dem Wegfall der derzeitigen Auflagen für die Zweitklassigkeit und der Einführung des Direktaufstieges, wird es sicher wieder mehr Interessenten für Liga 2 geben.
  13. Hätte es gerne gemacht, aber es geht leider nicht... Komme da nicht weiter, auch wenn ich pro Spalte eine Antwort auswähle: Bitte reihen Sie die folgenden Kriterien je nachdem wie wichtig sie für Sie bei der Auswahl eines geschäftlich veranlassten Fluges sind. 1 = am wichtigsten 6 = am unwichtigsten | Bitte geben Sie pro Priorität (1-6) nur ein Kriterium an. Wählen Sie pro Spalte nur eine Antwort aus.
  14. Ja, damit wir uns gleich wieder vom Direktaufstieg verabschieden...
  15. Bei 14°C und Wind... Da ziehe ich im Frühjahr/Herbst sogar die Winterjacke an, bevor ich da auf dumme Gedanken kommen!