Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Cäptn Balu

Members
  • Content Count

    602
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Cäptn Balu

  • Rank
    Weltklassecoach

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,146 profile views
  1. Heute noch gewarnt vor Ausfällen und schon ist es passiert. Lewandowski ist wirklich der einzige Spieler der nicht zu ersetzen ist. Mal schaun was sich Flick hier einfallen lässt.
  2. Die Liga wird sicher bis zum Schluss spannend bleiben, vor allem wenn man sich weiterhin Schaffenspausen wie gegen Paderborn gönnt. Außerdem schätze ich vor allem Leipzig sehr stabil ein. Wie gesagt, sollten alle fit bleiben und wir ein bisschen Losglück haben traue ich uns viel zu, vor allem da auch andere Teams Probleme haben (PSG, Barca, Real).
  3. Sehr souveräner Auftritt gestern, bis auf die die letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit. Davies ist eine Granate, mit ihm hat man gefühlt eigentlich einen Neuzugang. Wird interessant wie man Hernandez hier einbauen wird, Alaba kann man momentan auch kaum draußen lassen. Mich freut es, dass Gnabry in besonderen Spielen immer wieder liefert - solche Spieler braucht man in den entscheidenden Phasen. Sollten alle fit bleiben, traue ich uns bis auf Liverpool und Atletico gegen jeden Gegner etwas zu.
  4. Also der Teil betreffend Salihamidzic/Can ist doch kompletter blödsinn. Wir hatten 0 Bedarf auf dieser Position und schon jetzt ein Überangebot an Spielern. Noch dazu wo man Kimmich nun fix auf der 6 sieht.
  5. Ich rechne heute mit folgender Elf. Neuer Pavard - Boageng - Alaba - Davies Kimmich - Thiago Gnabry - Müller - Coman Lewandowski Trotz einiger Verletzungen wäre dies ohnehin die derzeitige Topelf - was man in den vergangenen Jahren in den CL KO Duellen nicht immer behaupten konnte. Ich gehe von einem Sieg in London inklusive souveräner Leistung aus.
  6. Ich könnte ihn mir gut bei Bayern vorstellen, falls Martinez und Tolisso abgegeben werden. Ist sowohl im DM als auch als RV einsetzbar, außerdem fehlt ein aggressiver Spieler momentan ohnehin im Kader. Kimmich (Laimer) Thiago (Goretzka)
  7. Meiner Meinung nach das übliche Säbelrasseln und Pokern vor der Vertragsverlängerung. Ich wüsste auch nicht wo er in England hingehen sollte, um sich zu verbessern. Liverpool hat keinen Bedarf und bei City weis momentan keiner wie es genau weitergeht. Die anderen Vereine sind meiner Meinung nach zu uninteressant und werden auch gehaltstechnisch kaum mehr bieten wie Bayern. Freut mich persönlich für Müller, dass er nochmals so aufblüht. Vor allem wenn er richtig eingesetzt wird. Aus Bayern Sicht hoffe ich, dass er nicht an der EM teilnimmt um kein unnötiges Risiko einzugehen. Bei Löw weis man jedoch, dass er bedingungslos an Spielern festhält, wenn er überzeugt von ihnen ist (Neuer, Khedira, Rudy), sie knallhart aussortiert (Ballack, Hummels, Boateng, Müller) oder konsequent nicht berücksichtigt (Kießling, Kruse).
  8. a) Dortmund ist dann doch noch mal 2 Kategorien über Frankfurt zu stellen. Ich sehe Frankfurt, von den letzten 3 guten Jahren mal abgesehen, als Mannschaft zwischen Platz 6-12. Passt alles, ist man in der EL mit dabei, hat man aber mal eine schlechtere Saison kanns auch wieder schnell in tiefere Regionen gehen. Mir gefällt die Arbeit von Bobic wirklich gut, nur bin ich mir nicht sicher ob diese High Risk Strategie (viele junge (Leih)Spieler aus verschiedenen Nationen) auf Dauer aufgeht. b) Eben darum. Mit Frankfurt hat er ein EL Halbfinale erreicht und sich gleichzeitig über die Liga nochmals für den Europacup qualifiziert, wo er nun wieder in der KO Phase mit dabei ist. Bundesliga Saison ist heuer auch wieder solide. Aus meiner Sicht geht da nach oben nicht mehr viel. Klar wäre es auch interessant mit Frankfurt langfristig etwas aufzubauen.
  9. Hütter würde vom Spielstil her sehr gut zu Dortmund passen. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass Dortmund nach Favre eine vom Namen her "größere" Lösung anstrebt.
  10. Da sieht man wo die Ansprüche bei Bayern mittlerweile sind, wenn man bedenkt, dass Hitzfeld in der Auflistung nicht zu finden ist während Kovac oder Ancelotti als erfolglos gelten.
  11. Seine Entwicklung ist einfach großartig, hätte ich so nie für möglich gehalten. Technisch wirkt er immer ein wenig unsauber, aber er hat eine wahnsinnig enge Ballführung, dazu sowieso das Tempo. Scheint auch charakterlich ein guter Junge zu sein. Ich würde ihn ja gerne mal eine Reihe weiter vorne sehen, wobei das Spiel auf der momentanen Position mit seinen Sprints von hinten in die offenen Räume gut zu ihm passt. Diese Freiräume hat er als LM eventuell nicht in diesem Ausmaß.
  12. Für den Klassenerhalt ist Nouri sicher keine schlechte Variante, will man danach aber erfolgreich oben mitspielen, muss ein anderer Trainer her. Vielleicht ist ja dann Favre wieder auf dem Markt bzw. wird auch Kovac sicher eine Überlegung sein.
  13. Dieses "Experiment" war von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Klinsmann braucht den alleinigen Gestaltungsspielraum und den hatte er bei Hertha offensichtlich nicht. Wenn man sich ansieht wie schwierig es ist einen CL Platz zu ergattern, waren die Ankündigungen von Klinsmann zu diesem Zeitpunkt (Abstiegskampf) sicher zu forsch. Frag nach bei Schalke oder Wolfsburg. Große Transferoffensiven haben meistens nie den gewünschten Erfolg gebracht und deshalb bin ich auch bei Hertha mehr als Skeptisch, dass hier nachhaltig was enstehen könnte.
  14. Ich verstehe nicht warum Favre die Abwehrprobleme nicht in den Griff bekommt. Seine Mannschaften (Gladbach, Nizza) haben eigentlich immer recht kompakt gestanden. Leider sind aber Hummels, Akanji und Zagadou immer für Wackler gut und auch Hakimi defensiv nicht immer diszipliniert. Mit Delaney als klaren zweiten 6er neben Witsel hat das letzte Saison besser funktioniert. Aber ich bin auch der Meinung, dass es das für Favre war nach der Saison, außer die Meistschaft wandert doch noch irgendwie nach Dortmund. Sancho wird aus meiner Sicht nicht verheizt, klar würden ihm 1-2 Pausen gut tun, aber die Statistik sagt anderes. 19 Einsätze - 12 Tore - 13 Vorlagen Das sind schon gewaltige Zahlen für einen 19 Jährigen.
  15. Nach dem Spiel muss man mit dem Punkt zufrieden sein. Wenn Sabitzer oder Werner eine der beiden Chancen machen, wären wir gestern nicht mehr zurück gekommen. Insgesamt ein unterdurchschnittliches Spiel von uns, mit einigen kleinen Konzentrationsschwächen und ohne wirklich Zug drinnen. Ich hoffe Flick sieht nun ein, dass Gnabry auf links und Müller auf rechts verschwendet ist.
×
×
  • Create New...