Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

vaas

Members
  • Content Count

    6,744
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

vaas last won the day on June 30 2017

vaas had the most liked content!

About vaas

  • Rank
    Sauprolet

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Kekistan
  • Interessen
    Memes

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien
  • Lieblingsspieler
    GooseAUT
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Google

Recent Profile Visitors

9,931 profile views
  1. Freu dich auf Mason Greenwood. Hab Haaland leider nicht bekommen, der ist bei Chelsea gelandet. Aber Greenwood trifft auch gut. Find leider noch viele nervige Bugs, hoffe die werden bald behoben.
  2. bei mir gibts kein "fast zamführen" oder "zusammenstoß verhindert"... da gibt's nur alles oder nichts..
  3. vaas

    TIDAL

    Zur Qualitätsfrage: Mit meinen Mittelklasse-Bluetoothkopfhoerern bemerkt man es nicht. Spotify gefiel mir da klanglich genau so gut wie TIDAL und Amazon Ultra HD. Die Kopfhörer beim PC lassen dann etwas mehr erahnen dass es einen Unterschied geben könnte... Aber sicher ist man sich als Laie auch definitiv nicht. Anders ist's mit dem Heimkino: Hab sehr gute Front-Lautsprecher von Canton und einen guten Subwoofer von Klipsch im Wohnzimmer. Dazu einen Denon-AV Receiver.. Da bemerkt man dann schon deutlich einen klareren Klang und wesentlich "tiefergehende" (schwer zu erklären) Bässe. Glaub bei Klassik hört man auch sehr viel Unterschied raus, jedoch ist das eher nicht mein Genre. Mich kostet Amazon Music Ultra HD wie gesagt 50€/Jahr. Das ist es mir wert, weil wirklich 99.9% meiner Musik damit abgedeckt ist (Das hab ich bei keinem anderen Streaming Gschichtl (Netflix/Gaming Sektor..). Hätte nur gerne noch eine Usability wie bei Spotify, die App ist ein Traum. Zur Abofrage von oben: Ein guter Freund teilt das Abo mit mir, da kommt es zu keinen Ungereimtheiten was den etwaigen Kauf von Liedern betrifft. Ich denke dass man die Käufe mit dem Account-Passwort des Hauptnutzers absegnen muss. Das weiß ich sowieso nicht, weil ich über einen Einladungslink einfach wie bei TIDAL mit meinem eigenen Passwort einsteigen konnte und jetzt gar nicht bemerke dass nicht mein Account der Hauptaccount ist. Wir haben uns nicht mit den AGBs auseinander gesetzt . Aber wir haben keinen gemeinsamen Wohnsitz und dies ist im Amazon-Account von uns auch deutlich für Amazon erkennbar. Bis dato stört es sie nicht.. mehr Gedanken haben wir uns dazu auch echt nicht gemacht.. Und ja, die Bibliothek dürfte ca. gleich sein. Die Videos von TIDAL sind halt eine nette Draufgabe die keiner nutzt.
  4. 10: The Town / Shutter Island / Die etwas anderen Cops 11: Drive 12: The Place beyond the Pines 13: Wolf of Wall Street 14: Nightcrawler/Guardians of the Galaxy (Soundtrack!)/Gone Girl 15: The Revenant / Sicario / Green Room 16: Nocturnal Animals / Elle / Dont Breahte 17: Three Billboards... / Baby Driver / Blade Runner leider noch auf der "Watchlist" 18: eher schwaches Jahr für mich - Searching / MI:6 / - 19: Joker - sonst auch echt schwach gewesen für mich
  5. Ihr lasst's euch auch gern am Schädel scheißen und klatscht dabei noch, oder? e: für mich ist klar der Verein in der sogenannten "Bringschuld"
  6. vaas

    TIDAL

    Ich war bis 10/2019 Kunde. Und das eigtl. für sicher 2 oder 3 Jahre. Die Android-App hat sich massivst weiterentwickelt, Anfang war ich öfters kurz vor der Kündigung weil die so ein Rotz war. Windows, AV-Receiver liefen eigtl. immer gut. Find das Angebot echt gut, wir haben es uns auch zu 4t geteilt, sind jetzt aber zu Amazon Music Ultra HD gewechselt. (Familien-Abo) = Da zahle ich 50€ im Jahr und hab die gleiche Streaming-Qualität (Lossless und tlw. Master). Hab halt auch einige Amazon-Dinger in der Bude herumstehen. Die Usability und das Interface, sowie die Playlists (vor-generierte) finde ich bei Spotify am besten, aber ich hab halt in gute Boxen und Kopfhörer investiert, da möchte man mind. Lossless-Qualität haben.
  7. Wegen des irrsinnig langen Bremsweges, weiters birgt eine starke Bremsung Sturzrisiko für die Fahrgäste. Glaub das kommt aber aus der Zeit, wo noch Splitt/Sand in die Schienen gestreut wurde für kürzere Bremswege. Ist halt mal meine Vermutung. Man lernt aber definitiv dass sie Vorrang haben, ist afaik sogar eine Frage beim B Schein. PS: dann bleib halt nicht mit dem Rollator in den Schienen hängen
  8. Big Bang Theory ist der allergrößte Rotz. Young Sheldon gehört aus dem Weg geräumt. Die Simpsons seit Staffel 12 oder 13 detto, davor waren sie Weltklasse. TAAHM, South Park, Family Guy = Weltklasse KoQ = Sehr gut, aber nicht so gut gealtert mMn. B99 = sehr gute Szenen, schwache Folgen jedoch auch dabei Am meisten lache ich eigtl. bei Family Guy und früheren South Park Folgen.
  9. Da bin ich lieber Frank Stronachs Hure, als die Hure der Liga die sich von jedem Scheißverein der Liga ficken lässt. Ich hoffe dass allen die das mitzuverantworten haben eine fußballerische Zukunft wie Rotpuller sie derzeit erlebt blüht.
  10. Bei diesem "Alles Post" habe ich nun 3 Monate gratis bekommen, da ich nächste Woche ca. 23 Sachen bei Amazon bestelle (Babyzeugs) und die wsl. mit Post/DHL/Amazon/GLS kommen würden und mir das zu mühsam wäre. Jetzt steht da jedoch dabei dass das 3 Monats-Abo für max. 10 Pakete gilt.. Wtf? Das hat man ja bald mal herinnen, wobei ich hoffe dass sich die 23 Sachen nicht auf mehr als auf 10 Kartons aufteilen.. Ist meine Annahme korrekt? Das 12-Monats Abo von "Alles Post" gilt für 40 Pakete, das kann ja nicht deren ernst sein. Das geht sich doch nie aus bei mir
×
×
  • Create New...