Jump to content

bruno conti

Members
  • Content Count

    2,984
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About bruno conti

  • Rank
    Wahnsinniger Poster
  • Birthday 07/18/1967

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien, Juventus Turin
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid : PAOK
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rapid:Pasching
  • Lieblingsspieler
    Markus Heikkinen, Fabio Cannavaro
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus

Recent Profile Visitors

9,076 profile views
  1. also ich könnt da heute mit jedem Ergebnis leben. und wenns so bleibt passts auch
  2. klassisch gscheit - ende jänner alleine is mMn schon trottelhaft - aber bitte
  3. Als Co- wäre das schon eine Möglichkeit - sie müsste halt später in die Kabine und früher wieder raus
  4. das wird wohl der Grund sein - sowohl für das eine als auch für das andere
  5. Auch wenn mir jetzt sicher auch bashing unterstell wird - aber ich bring jetzt nur meinen subjektiven Eindruck wenn ein Arase Mut zum 1.1 zeigt ist der ball ratz fatz weg - und wenn ich mir die katastrophalen Fehlpässe anschaue, die wir laufend fabrizieren gerade nach einer Ball Eroberung wenn wir schnell nach vorne umschalten wollen dann führt der Mut mit hoher Wahrscheinlichkeit in einen mehr als nur gefährlichen Konter des Gegners. Ich für mich habe einfach das Gefühl dass bei uns die Aufgaben für Offensive und Defensive zu strikt getrennt sind - dass eben nicht die ganze Mannsch
  6. da kann ich dir aber nur bedingt zustimmen denn auf die lange Sicht wird bei ständig ernudelten siegen und punkten irgendwann auch die Kritik hochkommen - die von manchem mit dem Erfolgsargument aber abgeschmettert wird. Mut zur Offensive haben wir schon einige male gezeigt - denn die Aufstellung gegen Ried war alles andere als defensiv. Ich sehe eher das Problem dass wir aktuell sowohl im defensiven als auch im zentralen Mittelfeld nicht vorhanden sind. daher wird dort gerade mal der ball weggedroschen oder nach hinten gespielt.
  7. ich glaub weder dass dies eine Machtwort in Sachen Meisterschaft wird. selbst wenn wir da locker flockig drüberfahren würden - dafür sind weder der Zeitpunkt der Meisterschaft noch der Gegner selbst geeignet
  8. trau keinem Fiebermesser den du nicht selbst manipuliert hast
  9. das koordinieren der plätze für die truppe war sicher mehr stress für dich als das ticket selbst - hast es aber wieder einmal sehr vorbildlich gemanaged grosses lob das scheint mir auch sehr wahrscheinlich
  10. ich denke es war Trencin die da seinerzeit immer gleich 3 Leute vorn postiert hatten - 1 am Mittelkreis und 2 ganz außen an den flügeln. Dadurch waren gleich mal 4 Leute von uns gebunden. - wobei in so einem Fall die kurzen Ecken wieder an Charme gewinnen würden.
  11. na ja mag sein.... gut ausgesehen hats trotzdem nicht
  12. wie zu dem Zeitpunkt von anderen gemunkelt wurde.. vielleicht war da gerade der Taxi- Verkauf zu bestätigen? Business vor Poschen
×
×
  • Create New...