Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

naca79

Members
  • Content Count

    2,404
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About naca79

  • Rank
    Beruf: ASB-Poster
  • Birthday 11/18/1979

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SC Wiener Neustadt
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien und England
  • Geilstes Stadion
    Estadio Mestalla (Valencia)

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

9,656 profile views
  1. ist zwar "nur" eine stellungnahme von rainer spenger auf facebook, aber daraus lese ich, dass das mit thomas piermayr inzwischen eh fix sein dürfte... die kritik an fehlender regionalität kann ich übrigens nicht nachvollziehen - wenn man die qualität umd das vorhandene geld (also keines) nicht in der region bekommt, muss man halt auch über den tellerrand schauen. ich sehe da kein problem...
  2. also stand jetzt wäre ich mal zufrieden mit den transferbemühungen - einmal davon ausgehend, dass noch nicht schluss ist damit ;-) klar hat mir bei seinen auftritten in der vergangenheit gefallen, gut, dass er zurück ist. gradinger wird zwar nicht mehr jünger, aber er kämpft hart darum, das altern zu verlangsamen ;-) er, leitgeb und radulovic könnten schon ein gute bausteine für eine gute defensive sein. und bozkurt ist sicher auch kein schlechter... die anderen neuzugänge kenne ich zu wenig, aber bei dem einen oder anderen habe ich mich umgehört und nicht unbedingt das schlechteste gehört, etwa über özülkü.
  3. na umso besser - also ich hatte das mit den 175 cm von der neusiedl-seite ;-)
  4. leitgeb war ja offenbar uneingeschränkt stammspieler, von daher könnte dem durchaus so sein - aber noch haben wir nicht mal elf mann unter vertrag, oder? also mal abwarten, was für eine mannschaft am ende aufspielen wird...
  5. ein lebenszeichen - ist ja auch schon was! und vielleicht bleibt radulovic diesmal ja länger ;-) ich kenne ihn zwar ehrlicherweise nicht wirklich, aber ist der herr leitgeb mit 175 cm körpergröße für einen abwehrchef nicht vielleicht etwas klein geraten?
  6. also dem trainer flögel weine ich keine träne nach - der nächste mourinho oder klopp wird er nicht mehr. insofern und nach rückerinnerung an die niederlagenserie im herbst denke ich mal, dass du dich nicht weit aus dem fenster hinauslehnen musst.
  7. naja, schauen wir mal, wie es sich tatsächlich entwickelt - ich bin zwar als neustadt-fan grundsätzlich darauf gepolt, immer das schlimmste anzunehmen, aber vielleicht wird jetzt auch bewusst tiefgestapelt und die zukunft negativer gesehen, als man sie sehen müsste. freilich: ein wenig bekümmert mich schon, dass man sich mMn ein bisschen gar sehr darauf kapriziert, eine so tolle infrastruktur und so ein schönes stadion zu haben. ob das für junge ambitionierte fußballer tatsächlich soo ein großer faktor sein wird?
  8. insgesamt wird's schon spannend werden, wobei: spannend ist ja eh längst, weil niemand weiß, was man von den nächsten monaten erwarten kann. rein auf uns bezogen ist die nachrichten nicht die allerprickelndste, vor allem die passage dem anvisierten saisonziel "klassenerhalt" liest sich wie ein deja-vu - so etwas hatten wir schon zu bundesliga-zeiten und dann in 2.-liga-zeiten...
  9. puh, ebreichsdorf verabschiedet sich aus der regionalliga! https://www.krone.at/2142230
  10. immerhin: eldar topic kommt als nachwuchstrainer und aushilfe bei den amateuren - vielleicht eh nicht so unwichtig, dass der absturz der amateureheuer gestopt werden kann. bei der 1. mannschaft ist im frühjahr eher sowieso nach vorne und nach hinten nicht viel möglich.
  11. ich weiß nicht, ein 0:9 gegen die austria kommt mir schon ein bisschen gar noch vor - ungeachtet des logischerweise vorhanden klassenunterschieds des wnsc und der austria. zudem ja bei uns durchaus die 1. garnitur auf dem spielfeld war in der 1. hälfte. da wartet noch viel arbeit - und bei den testkandidaten heißt es wohl auch noch, geduld zu haben. wobei die es ja bei so einem kaltstart anfang jänner am schwersten haben...
  12. überraschung!!! auch wenn der sieg in seiner entstehung eher zur glücklichen sorte gehört, sollten wir uns mal fürs erste nicht allzu sehr beklagen - drei punkte sind dazugekommen, das ist schon etwas wert. spielerisch hat das ganze allerdings wieder nichts getaugt, ich kann mir inzwischen nicht mehr vorstellen, dass das mit trainer flögel noch etwas wird. wobei es dann schade um seinen sohn wäre, von dem ich grundsätzlich schon viel halte, in dem ich sehr viel potenzial sehe
  13. also meines wissens hat er gar keine offizielle funktion - zumindest dürfte in der außenwirkung sowieso keine haben bis auf weiteres. aber ich denke, anders als "putzi" und co. ist er auch bei den nun im klub verantwortlichen kein gar so negativ angeschriebener geselle
  14. ...kommt mir inzwischen unwirklich vor, dass ich mir vor nicht mal allzu langer zeit gaaanz optimistisch noch gedacht habe, dass man mit ein bisschen glück so nahe an der spitze überwintern könnte, um womöglich im frühjahr sogar im aufstiegskampf mitzumischen. klar, war sehr optimistisch, aber auch nicht vöölig unrealistisch, wenn ich mich an starke auftritte etwa beim wiener sportclub zurückerinnere... aber jetzt?!?!? jetzt braucht's wohl im winter tatsächlich einen kraftakt, um nicht dauerhaft unten in gefahr zu bleiben - am besten wäre sowieso, wenn die herbstsaison schon vorbei wäre. wie will man in diesem zustand überhaupt noch punkte einfahren. wenn sogar eine halbzeitführung nicht reicht, um wieder einmal anzuschreiben und mehr oder weniger kleine zwischenfälle wie eine rote gegen den tormann so schlimme auswirkungen auf die psyche der mannschaft haben, wie soll da irgendwas gelingen?
  15. ...ich bin einigermaßen unschlüssig, was die kommende partie gegen den tabellenführer anbelangt - normalerweise fahren wir dort hin und kehren ohne punkte heim. so realistisch bzw. zwecke-pessimistisch muss man wohl sein. andererseits, vielleicht tun wir uns ja gerade in dieser situation als außenseiter direkt leichter - weder bei der wiener viktoria noch gegen rapid sind wir ohne chancen ins spiel gegangen - und am ende hat nichts rausgeschaut. und wenn ich etwas sehr positiv sein darf: wenn die steigerung gegen mannsdorf dergestalt ist wie jene vom viktoria-match zu jenem gegen rapid, dann kann sich auch etwas ausgehen ;-)
×
×
  • Create New...