naca79

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.941
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über naca79

  • Rang
    Top-Schriftsteller
  • Geburtstag 18.01.1979

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SC Wiener Neustadt
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien und England
  • Geilstes Stadion
    Estadio Mestalla (Valencia)
  • Lieblingsbücher
    Biografien

Letzte Besucher des Profils

7.673 Profilaufrufe
  1. naja, ich hoffe, er ist mir nicht böse, wenn ich uns nach seiner verpflichtung nicht gleich in die sphären eines titelanwärters hochsteigen sehe. ich denke, alex gründler hat sich mal als top-talent angelassen, ist dann aber doch ziemlich stehengeblieben - wollen wir hoffen, dass er außerhalb tirols wieder einen neuen schub findet, um verschüttetes wieder zum vorschein zu bringen! apropos: läuft benjamin sulimanis vertrag in horn nicht bald aus? und ich möchte auch nochmal an roman kienast erinnern, wobei man dem wohl zumindest eine großzügige ausstiegsklausel einräumen müsste. und dass ich weiterhin auf dimitry imbongo stehe, muss ich wohl nicht weiter erwähnen
  2. und generell, was die transfers anbelangt: bis jetzt waren sie durchwegs ganz gut, aber noch ist das vor allem quantttativ zu wenig!
  3. kann ich nicht ganz nachvollziehen
  4. grundsätzlich werden sie sicher immer wieder was bekommen haben, aber "gesundgestoßen" haben die sich sicher schon länger nicht mehr. klar, niemand wird 200.000 euro oder so verachten, aber wenn du solche transfers alle paar jahre mal schaffst (offenbar ist seit deni alars zeiten niemand mehr teuer verkauft worden), dann ist das auch nicht das super-geschäftsmodell. aber natürlich: nicht jede transfersumme wird auch medial kommuniziert
  5. ich bild mir ein, kreissl hat einst vor der ersten zweitliga-saison von kollektivvertrag gesprochen - insofern wird wohl bei den jungen tatsächlich niemand reich werden. für wen haben die kapfenberger denn so viel ablöse bekommen? was das stadion anbelangt, wird es dann wohl auf eine ausnahmeregelung hinauslaufen, da wir immerhin argumentieren können, dass das neue stadion ja bereits gebaut wird (wollen wir's mal hoffen) - dann wird bei manchen kriterien nicht der höchste standard erwartet. aber sollten die pläne dann wieder umgeworfen sein und wir weiterhin in eine ungewisse stadionzukunft blicken, dann wird es tatsächlich nichts werden, davon kann man ausgehen!
  6. naja, wenn du niemandem viel bezahlen kannst, wirst du denjenigen kaum dazu bewegen können, einen langfristigen vertrag ohne klauseln zu unterschreiben - das ist eben das los der kleinen armen klubs! noch dazu zahlt in österreich ja kaum mehr ernsthafte ablösesummen, da wartet man vorher auf das auslaufen eines vertrages
  7. hier eine stoy dazu:http://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sk-sturm-verpflichtet-ivan-ljubic-und-verleiht-ihn-weiter/
  8. ...ist aber vermutlich gerade in der situation des LASK schwierig, einen jungen spieler, der in der ersten liga am sprung zum klassespieler war, in der bundesliga wieder ernsthaft genug spielzeit zu geben. aber als klient von "stars & friends" bleibt er ja durchaus in der erweiterten LASK-familie ;-)
  9. ja, david harrers verbleib ist auf jeden fall zu begrüßen - und bei miesenböck habe ich auch ein gutes gefühl
  10. auch wenn ich es noch nicht offiziell vermeldet gesehen habe: peter hlinka scheint bei uns als co-trainer eingestiegen zu sein.
  11. so, djuric ist dann mal auch fix weg - er geht zu austria lustenau. schade, aber eigentlich hat er bei uns sein talent auch nur ganz selten aufblitzen lassen
  12. ich bin zwar überrascht und kann seine trainer-fähigkeiten auch nicht wirklich einschätzen, da er erstens bisher nicht sehr lange und zweitens inzwischen schon lange nicht mehr cheftrainer gewesen ist, aber eine chance hat er sich allemal verdient. bis zum heutigen tag wusste ich übrigens nicht, dass er in wiener neustadt geboren worden ist - ob auf der durchreise oder aus welchem grund sonst, ist mir egal; ein guter start ins leben war das schon mal ;-)
  13. auch wenn sich zweifellos auch ein paar finanziell potente baumeister und bürgermeister in der ostregion finden werden, sollte man durchaus nochmal beim sc ritzing nachschauen, ob da nicht vielleicht doch noch einer der kicker bei uns einen anlauf im erweiterten profi-fußball machen will - nachdem die ja heute den abschied aus der regionalliga angekündigt haben, ist ja auch der letzte sportliche anreiz verloren gegangen
  14. meinst jetzt den prada oder den sittsam?
  15. wird schon auch ein mitgrund (der hauptgrund?) für das aus von coach rene wagner gewesen sein - der war dem vernehmen nach ja auch überhaupt nicht der meinung, dass da nach oben viel gehen würde ohne ambitionierte transfers. und ja, ich geb dir auf jeden fall recht, dass man vonseiten des klubs einfach schweigen sollte, wenn es um die quantifizierung von aufstiegschancen geht - das ist ganz einfach unrealistisch. das haben ja auch die abgänge von gschweidl und rakowitz gezeigt, die offenbar beeindruckt waren von diesen aufstiegsträumen und eben gegangen sind. und was die spieler anbelangt, die lieber finanzielle unsicherheit wählen: die vergangenheit hat oft genug gezeigt, dass spieler nicht schlau werden aus solchen geshcichten. sie lassen sich immer wieder verführen und sind dann hernach bitter enttäuscht, wenn das geld ausbleibt.