Jump to content

damich

Members
  • Posts

    6,567
  • Joined

  • Last visited

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

damich's Achievements

Postinho

Postinho (36/41)

8.4k

Reputation

  1. Um den Trend nicht zu gefährden muss F1 in Spielberg sofort abgesagt werden!!! Würde ich so nicht sagen, NÖ und Burgenland sind die Zahlen wirklich hoch, in kärnten scheint es aber nicht nur an den wenigen Tests liegen, laut Abwasser sieht es da wirklich nicht so schlecht aus.
  2. Bzg. Gmünd. Wieso hier die Todesfälle so hoch sind kann ich nur spekulieren. Impfrate ist meines Wissens nach hier nicht so schlecht. Die türkische Hochzeit sollte auch irrelevant sein, das war im September 2020 und der riesen cluster wäre heute keine Erwähnung mehr wert. Denke eher das liegt wirklich an der Überalterung der Bevölkerung, die Frage ist wieso waidhofen und zwettl hier deutlich besser da stehen, hier gibt es kaum Unterschiede der Demografie.
  3. Das ablaufdatum gilt nicht dem wasser sonderen manchmal der Flasche selber! (Und es muss eben ein MHD aufgedruckt sein) Wie du selber bemerkt hast "raucht" dir die kohlensäure aus weil die PET falsche nicht Gas dicht ist und die kohlensäure langsam aus der Flasche diffundiert. Dadurch verlieren manchen Flaschen (zb Saskia oder waldquelle) Ihre Stabilität und sind nicht mehr stapelbar weil der Druck in der Flasche fehlt. Je dünner die Flasche desto leichter diffundiert dir die kohlensäure raus und desto schneller wird sie auch instabil.
  4. Naja, das Problem ist einfach das ich aus dem waldviertel bin und die öffentliche Anbindung beschissen ist. Mit dem Zug vergehen bis ich beim Stadion bin mindestens 3h, mit dem Auto bin ich in 1h45 im donaumarina. Nach dem Konzert komm ich mit dem Zug auch nicht mehr heim, der nächste geht erst ca. um 6:30, vor 9uhr früh bin ich da nicht zuhause. Und dann ist es teurer auch noch, zug ticket hin und retour kostet alleine 56€, zu zweit mit dem einfach raus 35€ pro Person. Dann noch U-Bahn ticktet dazu. Natürlich wäre mir lieber ich kann mich in den Zug hauen und muss an nichts mehr denken. Nur ohne hotel wird dann schon recht zach wenn der Zug erst in der früh wieder retour fährt.
  5. Zu der u19 EM kann man sagen, wenn man keine stürmer hat die aus dem Spiel heraus etwas zusammenbringen muss man sich nicht wundern wenn man 3 von 4 spielen verliert.
  6. kurze frage, hab Tickets für die Toten Hosen im Happel, wo bleib ich da am besten mit dem Auto stehen? vorallem wenn man es vermutlich nicht recht zeitig hin schafft, also eher erst wärend schon die vorbands spielen? bei Happel spielen sind wir meistens im Donaumarina stehen geblieben, befürchte aber das es voll ist und will nicht durch wien gurken müssen um einen Parkplatz zu finden. war zwar letzt woche auch bei Green Day, sind da aber mit dem Zug hin und haben übernachtet. alternative wäre noch mit dem Zug nach Wien, nach dem Konzert ins bermudadreieck und dann mit dem ersten in der früh wieder heim!
  7. das der Peter Zwegat noch nicht seine flipchart in Wien 10 ausgepackt hat!
  8. ein optimist würde sagen die kurve beginnt sich schon abzuflachen. und ich glaube eigentlich wirklich das wir ohne weitere maßnahmen durch diese welle kommen. Portugal zb. hat nun eine inzidenz von 750 und liegt damit nur mehr etwa 100 über unserer, der höhepunkt war dort etwa 1.700. die todeszahlen sind auch schon von 2,8 auf 1,3 gefallen (wir aktuell bei 0,4). und Portugal hatte bis auf masken in den öffis nichts, nur ihre irre impfquote, die aber auch nur bei den ersten 2 stichen und das die nicht der burner gegen omikron ist sollte bekannt sein. im gegenzug haben wir die BA2 welle die wohl aktuell noch den besten schutz gegen BA5 bietet was man so hört. (denke da war ich auch dabei, der standard hat die statistik der sequenzierung geändert und teilt jetzt auch zwischen BA1, BA2-3 und BA 4-5 auf, als ich positiv war lag der prozentsatz schon bei etwa 90% BA2)
  9. naja, vielleicht sind die ersten symptome erst beim besuch oder eben kurz danach gekommen. wie ich positiv war, war ich am abend auch im wirtshaus, 1h nachdem ich heimgekommen bin das erste halskratzen und am morgen danach war der AG test leicht positiv (ganz leichter zweiter strich)
  10. Das gleiche Spiel wie in diversen Transfer thread!
  11. Intessant wäre wieviel man vor symptombeginn ansteckend ist. Ich gehe eigentlich davon aus wenn man symptome entwickelt eher erst kurz davor ansteckend wird. Wie ich Ende März positiv war (50/50 ob BA1 oder BA2 war) mein pcr am ersten tag der symptome sogar noch negativ. Glaube sogar das die anstrengung für ihn am Samstag eine Infektion gefördert hat, ist ja bekannt das nach sportlicher Erschöpfung auch das immunsystem für einige Stunden deutlich geschwächt ist und der Freund ist alles andere als sportlich, der war schob ganz schön fertig und hat das letzte Spiel fast komplett ausgelassen. Nachdem ich morgen und übermorgen nachtschicht habe und es Tagsüber e extrem heiß wird werd ich kaum unter Leute kommen.
  12. Freund von mir hat seit nachmittags symptome wie eine Erkältung und hat jetzt 2 positive AG. Am Samstag haben wir gemeinsam bei einem Hobbyturnier mitgespielt, somit auch selbe Kabine etc. Geht sich da schon eine anstecken aus oder hat er sich eher dort angesteckt?
  13. ich hatte ja Corona ende März, ist davon auszugehen das es schon BA2 war oder doch eher BA1? meine probe wurde nicht sequenziert. meine Quarantäne lief ab dem tag wo ich mich bei 1450 gemeldet habe das ich einen positiven AG habe. den hatte ich auf einen Fr. der PCR am selben tag war negativ, der zweite PCR am So. war dann postive, quarantäne war ich trotzdem von Fr. an. wenn man sich nicht bei 1450 meldet wird wohl die Quarantäne am dem tag laufen an dem der PCR gemacht wurde.
  14. wenn es so gut funktioniert wie damals als sie die halbe sturm mannschaft verpflichtet haben soll es mir recht sein
  15. naja das wien pro kopf mehr testet als alle anderen ist jetzt nichts neues. das nur PCR in die statistik kommen spitz das ganze natürlich nochmal zu. aber nur weil wien 10x mehr PCR testet haben sind deshalb nicht eine 10x so hohe Inzidenz. vorallem muss man sagen das in wien durch die deutlich einfachere testung viel quasi grundlos testen und somit die zahlen der tests in die höhe treiben. ich glaube die diskusion mehr tests mehr fälle hatten wir schon das eine oder andere mal. teilweise wird es schon stimmen, aber bestimmt nicht im direkten verhältnis.
×
×
  • Create New...